Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 606 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Sarah_Starlight Offline

Neuling


Beiträge: 44

05.08.2009 11:59
Vergesellschaftung Zitat · antworten

Heute Morgen kam mein Neuankömmling an. Er hat gefressen und getrunken und jetzt schläft er sich erstmal aus. Heute Abend will ich die beiden zusammen setzten.
Eine Frage hab ich dazu noch, wie sieht so eine Vergesellschaftung aus, wie verhalten sich die Igel da und wann weiß man das die beiden sich verstehen?
Danke!!

LG Sarah

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

05.08.2009 13:39
#2 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

also, ich habe ja schon ein paar igel miteinenander verbandelt....anfangs meistens vorsichtiges beschnuppern, gelegentlich ein nuffeln und hüpfen, aber bis jetzt haben sie sich immer über kurz oder lang arrangiert...kommt sicherlich auch auf das alter an, junge lassen sich bestimmt leichter vergesellschaften als alte exemplate

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Lina96 Offline

Admin-Nervensäge


Beiträge: 2.848

05.08.2009 14:58
#3 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

ich kenne keinen unterschied zwischen alt oder jung.
ich laße die igelchen zusammen und gut ist.
ich habe hier auch böckchen sitzen 10 wochen und 7 monat...total klasse.

LG
Hanne
http://hedgie-african.repage8.de

Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

Sarah_Starlight Offline

Neuling


Beiträge: 44

05.08.2009 17:14
#4 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

JUHU Es hat geklappt! Beide kuscheln jetzt zusammen im Haus und schlafen!!

LG Sarah

Sarah_Starlight Offline

Neuling


Beiträge: 44

05.08.2009 17:14
#5 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

JUHU Es hat geklappt! Beide kuscheln jetzt zusammen im Haus und schlafen!!

LG Sarah

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

05.08.2009 23:20
#6 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

Super! Herzlichen Glückwunsch, freut mich das es so gut geklappt hat!

Lina96 Offline

Admin-Nervensäge


Beiträge: 2.848

05.08.2009 23:23
#7 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

na siehst du......... freut mich

LG
Hanne
http://hedgie-african.repage8.de

Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

Sarah_Starlight Offline

Neuling


Beiträge: 44

08.08.2009 13:55
#8 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

Hey ihr.
Also ich glaub doch nicht das alles so perfekt läuft.
Chikosi rennt dem Neuen andauernt hinterher und drängt ihn irgendwo hin, der andere macht bloß ne Kugel und nufft, Chikosi pfeift.
Also geht das mit dem Pfeifen so weiter? Weil ich schlaf ja in dem Zimmer.. und wenns nicht weggeht muss ich einen wohl oder übel wieder weggeben
Was kann ich machen? Verstehen sich die 2 doch nicht? Also beißen tun sie sich nicht aber schupsen. Ich weiß ja nicht..
Hoffe das geht vorbei.. oder dauert das länger an? :/
Danke für Hilfe!!

LG Sarah

ernie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.243

08.08.2009 23:37
#9 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

das piepsen ist ja norm wie schon gesagt es wird auch weniger!!! hat alles mit der rangordnung zu tun pass aufs gewicht auf!!! nicht das dem einem das zu stressig ist.

also bei mir wird auch noch ab und an gepiepst. ist die normalste sache von der welt..der eine hat den anderen halt gaaaaanz gern

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

09.08.2009 10:14
#10 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

Also bei mir hat es am Anfang wie verrückt gepiepst, alle 6 haben sich gegenseitig durchs Terra gejagt. Das hat aber sehr nachgelassen. Nur Geronimo hat ab und zu seine Hormonschübe und dann piepst der hinter den anderen her.

Ich denke, die müssen einfach klären wer der Boss ist. Dann ist Ruhe! Aber Ernie hat recht, du solltest das Gewicht kontrollieren. Falls es für einen von den beiden doch zu stressig wird.

Interessant ist es aber doch, dass Igelmänner um die Rangordnung zu klären, die anderen behandeln als wären sie Frauen.

Sarah_Starlight Offline

Neuling


Beiträge: 44

12.08.2009 12:08
#11 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

Hey ihr,
also meine Igel rennen immer noch wie ganz am Anfang hinter sich her.
Der eine piepst und der andere nufft. Meine Eltern haben ein bisschen nachgeforscht und meinen das piepsen ist totale Angst.
Auch ich denke das die 2 sich nicht mehr verstehen werden, die hetzen sich nur zu tode. Die schupsen sich nur, nuffen sich nur an der eine veruscht immer den anderen von einer Etage zu werfen.. Der Neue kann im Terra nur noch als halbe Kugel herumlatschen und das ist auch ziemlich gemein von mir, wenn ich jetzt noch länger warten würde. Die 2 sind jetzt eine Woche zusammen und das ganze nimmt kein Ende. Glaube nicht das die 2 Freunde werden.. Leider.. Und jetzt muss ich leider die Entscheidung treffen Danjuma (den Neuen) zu vermitteln, da ich keinen Platz für noch einen mehr habe.. Was sagt ihr dazu?

LG Sarah

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

12.08.2009 17:48
#12 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

Also das Piepsen hat nach meiner Erfahrung nichts mit Angst zu tun. Das ist normalerweise ein Zeichen von männlicher Zuneigung zu Weibchen. Wenn Igel Angst haben rollen sie sich ein, nuffen und wenn es ganz schlimm ist, hüpft die Stachelkugel noch.
Ich hatte das Problem ja auch und habe meine beiden immer wieder getrennt, wenn ich nicht dabei war und habe sie nächtelang beobachtet. Geronimo hat Teal´c immer angepiepst und rumgeschubst, aber er hat ihn nie gebissen oder irgendwie verletzt. Nach gutem Zureden einiger Forummitglieder habe ich die zwei dann zusammen gelassen, da sie ja auch trotz der Zankerei oft zusammen geschlafen haben. Die Zankerei wurde immer weniger und seit es jetzt 5 Kerle sind, verteilen sich Geronimos Annäherungsversuche auf alle. Wenn einer nufft, versucht er es beim nächsten und so verbringt er manche Nacht. Er hat meiner Meinung nach einfach einen zu hohen Hormonspiegel. Wenn ich ihm das Laufrad reinstelle, reagiert er sich da ab. Es ist eine schwierige Entscheidung die du da treffen musst. Ich habe damals entschieden es mit den beiden weiter zu versuchen, aber es gibt auch Igel bei denen es dann zu starker Gewichtsabnahme und sogar Verletzungen gekommen ist. Ich finde es einfach schade, wenn ein Igel ganz alleine leben muss, aber manche sind wohl einfach nicht für WGs geeignet. Vielleicht brauchen sie noch ein wenig Zeit um rauszufinden wer der Boss ist. Da Geronimo um einiges größer ist als Teal´c hat sich das ziemlich schnell geklärt. Wahrscheinlich geht das bei mir auch wieder los wenn die drei kleinen Jungens ausgewachsen sind und vielleicht auch mal Boss sein wollen.
Dazu kommt bei mir, dass ich zwei Söhne habe (11 und 15 Jahre) bei denen man auch oft den Eindruck hat sie wollen sich umbringen und hinterher liegen sie zusammen vorm Fernseher. Vielleicht sind deine Igel einfach noch pubertär.
Warte mal was die anderen so sagen, aber letztendlich musst du das entscheiden, da dir wahrscheinlich jeder was anderes sagen wird. Ich bin mir aber sicher, dass das Piepsen bei Igeln nichts mit Angst zu tun hat.
Lg Anne

ernie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.243

12.08.2009 17:56
#13 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

ich habe auch mit männern angefangen und hatte das selbe problem. es sieht für einen anfänger echt heftig aus wenn man dieses rangordnungs verhalten sieht. aber es ist wirklich nichts schlimmes. ich habe mich auch immer gewundert erst zanken sie sich und dann schlafen die nebeneinander. lass die beiden machen und nicht trennen da es schlimmer werden kann. WICHTIG IST!!!!!- DAS DU NA GEWICHT UND WUNDEN SCHAUST

Sarah_Starlight Offline

Neuling


Beiträge: 44

12.08.2009 20:08
#14 RE: Vergesellschaftung Zitat · antworten

Hey ihr,
Ja ich weiß jetzt schon das Piepsen Geilheit ist
Auf jeden Fall geht das gepiepse jetzt schon 7 Tage lang und ich muss in diesen Raum auch noch schlafen..
Langsam geht ich echt die Wände hoch!!!
Anne, sicherlich hast du Recht, sind bestimmt pubertär! :D
Oder sie haben den "Männergeruch" noch nicht, weswegen Chikosi andauernt Danjuma besteigen will.
Habe die beiden jetzt mal getrennt, da mir Danjuma ein bisschen träge und unglücklich vor Stress vorgekommen ist.
Ich warte denk ich jetzt mal ab, bis sie ein wenig älter sind und werde es immer mal versuchen, aber wenn es dann immernoch nicht geht, dann müssen die beiden leider alleine hausen ;/

LG Sarah

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor