Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 442 mal aufgerufen
 Kleiner Igeltanrek - Echinops telfairi
steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

09.07.2009 21:09
tani-diät Zitat · Antworten

hallo zusammen ihr tani-mamis...#


nachdem ja meine dicke fünf wundersüße babys geboren hat, sie aber nachwievor ein kampfgewicht von knapp 300g auf die waage bring:

GIBT MIR DIÄTTIPS FÜR TANREKS

meine afrikaner sind ja bereits auf diät, aber bei den tanis bin ich mir nicht so sicher, wie ich es angehen soll. wie oft zb bekommen sie bei euch heuschrecken, babymäuse oder schaben. zophobas und mehlis bekommen sie eh schon nur noch in ganz kleinen mengen. hardcore will ich aber auch noch nicht gehen, solange sie noch säugt (übrigens hat auch der herr des hauses zugenommen)
also, bin für jeden tip dankbar

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Esther Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 188

27.09.2009 20:02
#2 RE: tani-diät Zitat · Antworten

was wir machen ist versuchen sie zu bewegen unter strenger Aufsicht bei uns wegen den Hunden und es braucht zeit weil ich dann mit ihnen sein muss die ganze zeit, wenn sie an den möbeln oder pflanzen klettern. Macht aber auch Süass, soe simd so lustig:)

katzentrockenfutter gebe ich relativ wenig weil es doch viel energie enthalten kann. würmer und fetthaltige insekten gebe ich wenig, so ca. 5 stück in der woche ab der pinzette. Grillen haben sie mehr, zum jagen im terrarium, etwa 10 grosse in der woche. Dann haben sie noch Igeltrockenfutter, was sie recht gerne mögen und wenig Kalorien hat.
auch fressen meine sehr wenig im winter und nehmen dadurch wieder auf ein normalgewicht ab. Im Moment sind eigentlich alle schon kalt und schlafen und sind nicht mehr so aktiv. Die Grillen sind kaputt gegangen, se haben sie nicht gefressen.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz