Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 108 Antworten
und wurde 3.743 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Jula Offline

Foren-Hoglet


Beiträge: 55

15.06.2009 00:39
#26 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Hat sie den Vorfall mit Katzen und Sohn per mail mitgeteilt? Auch dass das Igelchen nuffig sei? Dann hast du einen Nachweis.
Teile ihr doch mit dass du das Vet Amt einschaltest und Anzeige erstattest vor allem wenn sie das Tier unter falschen Voraussetungen weiterverkauft und nicht an dich zurückgibt.

Schutzvertrag? Meist mehr als wertlos.

@Sahi schau mal deinen Gordy und Mody an, wegen Allergie?! Und bei der Rückholung hattens Ratten neu naja


stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 07:55
#27 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

@ xena:
ich bekomm grad einen fön!!!
das ist sie!!! und dann behauptet die blöde kuh, das sie sie wegen farbumstellung abgegeb will!!!!!
Interessanterweise will sie ihn mir nicht mehr verkaufen!!! redet auch nicht mehr groß mit mir!!!


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

15.06.2009 08:08
#28 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Stephanie, woher weißt du denn, wie die mit dem Igelchen umgegangen sind? Könntest du das unter Umständen belegen? Mail zum Beispiel? Wenn ja, dann würde ich auch erstmal mit dem Vet Amt drohen und abwarten, was passiert.

LG Silke
wir haben uns verschönert: http://www.Igelfun.de

stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 08:11
#29 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

nee, sie hat mit mir telefoniert!!!!
so ein scheißdreck!!!!!
ich muss mir was einfallen lassen!!!


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

15.06.2009 08:13
#30 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Shit ABER: du hast ne Zeugin dafür, das die Kleine mal handzahm und zutraulich war. Was meint ihr: reicht das?

LG Silke
wir haben uns verschönert: http://www.Igelfun.de

stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 08:15
#31 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

jetzt wollen sie das terra auf einmal behalten, sie bekommen rennmäuse!!!
ich brech ab!!!


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

15.06.2009 08:23
#32 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Na fein. Das Terra können sie sich ja erstmal irgendwohin schmieren. Was wird aber aus der Kleinen? Wenn sie sie dir doch jetzt nicht einmal zurück geben will?

LG Silke
wir haben uns verschönert: http://www.Igelfun.de

stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 08:28
#33 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

ich werd ihr mal drohen und auf teufel komm raus ein schlechtes gewissen machen!!!!!
ich hab schon meinen freund informiert, der arbeitet auf dem gericht und informiert sich über die genaue rechtslage!!!!!!


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

15.06.2009 08:37
#34 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Schade, man sollte eigentlich öffentlich machen, WARUM sie sich von dem Tier trennen will. Ihre Aussage in der Annonce ist ja demnach ne glatte Lüge und könnte ein Anlass für den "nächsten" Käufer sein, die Kleine wieder nicht zu akzeptieren!

LG Silke
wir haben uns verschönert: http://www.Igelfun.de

stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 08:58
#35 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

also:
ich hab grad mit dem zuständigen veterinäramt telefoniert und die meinten, das sie da nichts machen können weil sozusagen aussage gegen aussage steht!!
das wären sogenannte momentaufnahmen und wenn sie jemanden vorbeischicken würden sie in dem moment ja nicht so mit dem igelchen umgehen.
abgesehen davon sei eine artgerechte haltung bei solchen exoten sowieso in den eigen vier wänden nicht möglich.
wenn sie die anzeige im bezug zutraulichkeit des tieres "verfälscht" hat, sei das ein fall für die polizei, die in dem fall eventuell wegen betruges ermittelt, aber definitiv das verfahren einstellen würde da nich nachzuweisen sei, das das tier nicht durch die veränderten lebensumstände eine verhaltensänderung durchmache...



AAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!
ICH KOTZ GLEICH!!!!


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

Jula Offline

Foren-Hoglet


Beiträge: 55

15.06.2009 09:05
#36 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Würdest du die Maus zurückkaufen für 80€?


stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 09:15
#37 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

muss ich dann wohl!!!!!
ich möchte nich, das das ein kleiner armer igel wird, der von einer hand zur nächsten gereicht wird weil wegen der lügen keiner mit ihr klar kommt...

tzzzzzz, angebliche farbumstellung.....
das die leute immerso lügen müssen...
bei meinem ersten igel (böckchen) hab ich auch das problem, das er sich nicht anfassen lässt und beißt. der wurde mir auch als halbjähriger, superlieber, handzahmer bock verkauft. dann hieß es als ich da war: er ist bei fremden immer ein bissl scheu. als ich das "terra" gesehen habe wusste ich warum.
60liter aquarium, total verdreckt, keine versteckmöglichkeiten, futter irgendwo in eine ecke geschmissen, keine ecktoilette und nicht mal frisches wasser!!!!
da war mir egal wie böse er ist, bloß raus da!!! und jetzt, nach einem halben jahr nufft er wenigstens kaum noch wenn man ins terra greift...
und ich vergaß zu erwähnen, das der angeblich halbjährige igel lt ta mindestens 4jahre ist, wenn nich sogar noch älter...
und würmer hatte er auch und die ohren so komisch verkrustet...


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

Elenya Offline

Nuffi


Beiträge: 442

15.06.2009 09:19
#38 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Das ist ja das höchste der Gefühle, dann auch noch so ne Anzeige aufzugeben!
Bei dhd kann man doch Anfragen stellen, die öffentlich gemacht werden können, da kannst du vllt. reinschreiben, was der wirkliche Abgabegrund ist.
Hoffentlich geht die Sache gut aus und du kriegst den kleinen Nuffi zurück. :(

stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 09:20
#39 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

ich habe sie aufgrund ihrer erhlichen quoka anzeige angeschrieben, warum sie lügt das sie aufgrund farbumstellung den igel abgeben will und nichts davon erwähnt, das der igel mittlerweile panische angst vor katzen hat, das ist ihre antwort:

Hallo Stephie,

das mit den Katzen hab ich natürlich den jeweiligen Interssenten gleich dazu gesagt, das ist ja wohl klar, weil das ginge natürlich nicht.

Aber ich kann doch nicht von Anfang an reinschreiben, dass Sie aufgrund der Katzen eingeschüchtert ist, sonst meldet sich ja keiner.

Aber so weit kannst du mich ja wohl einschätzen, dass, wenn sich jemand meldet ich dementspreche aufkläre.
Wenn jemand kommt, kann ich ja auch den Igel nicht einfach rausnehmen, dann merken die ja was Sache ist, also würde lügen in dem Falle ja garnix bringen. Da würd ich mir ja selbst eine Falle stellen. Aber ich kann ja keine Anzeige aufgeben, in der drin steht:
Biete eingeschüchternden Weissbauchigel an der Katzenunverträglich ist. So wäre ihr von vornerein ja jegliche Chance auf Vermittlung verwährt.

Also bevor du mich das nächstemal beschuldigst, ich würde Leute nicht aufklären, vielleicht erstmal nachfragen, was ich mir dabei gedacht habe.

Und ich gebe die Kleine nicht an irgendwen ab, sondern nur nach dementsprechender Aufklärung. Sonst stehen bei mir in 2 Wochen die Leute auch vor der Tür und wollen den Igel abgeben.

Wünsch dir noch nen schönen Tag,


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 09:21
#40 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

so, also belügt sie die leute und lässt sie dahin fahren in dem glauben das alles in ordnung ist und dann merken die leute erst was sache ist!!!!


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

Elenya Offline

Nuffi


Beiträge: 442

15.06.2009 09:24
#41 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Da weiß man gar nicht, ob man lachen oder weinen soll.

"dass Sie aufgrund der Katzen eingeschüchtert ist, sonst meldet sich ja keiner."

Die armen Leute, die den Weg auf sich nehmen und vllt. noch ein falsches Bild von Weißbauchigeln bekommen.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

15.06.2009 09:31
#42 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Am besten dann noch so weit gehen und sagen: "Naja tagsüber sind die halt nuffig und übel gelaunt. Ist ja für sie Nacht..." Ich könnt kotzen und glaube der kein Wort - von wegen Käufer aufklären...

LG Silke
wir haben uns verschönert: http://www.Igelfun.de

stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 09:41
#43 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

@ elenya:
ich bezweifle das man das da kundtun kann. ärgert mich total.
hat einer von euch ne idee, was man machen kann, damit der igel nich von ihr vermittelt werden kann???
ich weiß ja leider nich ob/ oder wer sie anschreibt!!!!!!


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

15.06.2009 09:49
#44 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Habe der Dame gerade folgende email geschrieben:
Hallo,
leider muss ich hier mal mein Unverständnis zum Ausdruck bringen. Wie kann denn ein Igel mit nicht mal 3 Monaten schon farblich nicht mehr passen? Vorallem das die entgültige Farbe ja noch gar nicht genau feststeht. Da die Kleinen ja normalerweise erst mit 8 Wochen abgeben werden, kann die arme Kleine ja mal gerade einen Monat in ihrem Besitz sein. Da ich selber einige Igel habe, die sich farblich nicht so entwickelt haben wie erhofft, kann ich für so etwas kein Verständnis aufbringen. Wenn man sich ein T-Shirt kauft, kann man es von mir aus nach vier Wochen in den Altkleidersack stecken, wenn einem die Farbe nicht mehr gefällt, aber so was macht man nicht mit Lebewesen.

Drei Besitzer in drei Monaten, der wird ja der netteste Igel verstört.

Mit unfreundlichen Grüßen
A.Hoffmann

Elenya Offline

Nuffi


Beiträge: 442

15.06.2009 09:53
#45 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Zitat von stephanie
@ elenya:
ich bezweifle das man das da kundtun kann. ärgert mich total.
hat einer von euch ne idee, was man machen kann, damit der igel nich von ihr vermittelt werden kann???
ich weiß ja leider nich ob/ oder wer sie anschreibt!!!!!!


Wohnt denn von uns niemand in der Nähe?
Dann kann jemand von uns sich als Interessent ausgeben und den Igel zu sich holen und dann an dich zurückübermitteln?

stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 10:08
#46 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

schön wär es. wenn ich den igel so mit eurer hilfe zurückbekommen könnte wäre ich glücklich!!!!!!!!!
aber dann gibt die bei einem völlig verstörten tier auch noch tierversand an. ja klar, dann müssen die leute sich ja darauf verlassen was sie sagt und dann behauptet sie wohl noch das sie vorher super ok war und wohl durch den versand so irre ist!!!


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

Elenya Offline

Nuffi


Beiträge: 442

15.06.2009 10:13
#47 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Man könnte die Nuffel ja per MFG zum neuen Heim kommen lassen und,falls du in Hamm bist, dir dort übergeben.
Ist zumindest das, was mir auf die Schnelle einfallen würde!

stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 10:22
#48 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

bin leider nicht in hamm!!!
ich denke aaber nicht das sie ihn verkauft bekommt...
spätestens am wochenende kommt die angeschissen und will ihn billiger verkaufen...
und ich werd ihr jeden tag ein angebot unterbreiten, das ich ihn für 40€ abholen komme und keine weiteren schritte einleiten werde...
spätestens am freitag ist die kleine wieder bei mir, dafür sorge ich...


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

Elenya Offline

Nuffi


Beiträge: 442

15.06.2009 10:25
#49 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

Achso, schade!
Na dann hoffe ich für dich und die kleine, dass es so funktioniert!!

stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

15.06.2009 10:56
#50 RE: probleme mit igel!! Zitat · antworten

wenn sie mir nich spätestens am freitag die kleine wieder überlässt, hat sie ein mächtiges problem...
Wehe, wenn ich losgelassen...


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor