Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 1.329 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

19.05.2009 22:50
zickige igel Zitat · antworten
hallo,

habe ja zwei notigelchen, emmy und furby, die von anfang an sehr nuffelig waren und sofort die kugel machten...habe alles möglich probiert, um sie zutraulicher zu machen, aber ich denke, der zug war bei den beiden schon abgefahren...als ich dann von einer bekannten billy bekam, die ja wirklich ne ganz neugierige war, dachte ich, es würde bei den anderen vielleicht auch besser werden, aber - fehlanzeige.
ganz im gegenteil. mittlerweile ist billy genauso am nuffeln und stellt die stacheln auf, wenn sie nur hört, daß das terri geöffnet wird, genauso wie die andren es von anfang an gemacht haben...
wenn ich dann lese, wie zutraulich und neugierig eure stachler sind, bin ich schon traurig, weil es so einfach nicht wirklich spaß macht. laß ich sie im wohnzimmer laufen, dann laufen sie meistens in irgend ne ecke, und das wars gewesen. mittlerweile bin ich dazu übergegangen, sie in ruhe zu lassen, um sie nicht noch mehr zu streßen
vielleicht habt ihr ja noch irgendwelche tips....

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Angefügte Bilder:
igel und schildis2 002.jpg   igel und schildis2 004.jpg   igel und schildis2 003.jpg  
Lina96 Offline

Admin-Nervensäge


Beiträge: 2.848

19.05.2009 22:55
#2 RE: zickige igel Zitat · antworten

laß den kopf nicht hängen
das wird schon
ich habe meine abends mit auf die couch geholt und sie nehmen mich gesetzt
da gab es mehlwürmer und manche leckerei
ich habe mit ihnen gesprochen sie von der seite her immer ein wenig
gestreichlt und sie da
heute laufen die über mich lassen sich anfassen und sind total lieb
und knuffig
klar ist die eine ein wenig anders als die andere
aber das ist ganz normal

LG
Hanne
http://hedgie-african.repage8.de

***Vertrauen wird dadurch erschöpft, dass es in Anspruch genommen wird.***

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

19.05.2009 22:57
#3 RE: zickige igel Zitat · antworten

Also ich habe mich immer ganz ruhig mit ner Schüssel Mehlis auf den Boden gesetzt und einen in die Hand gelegt. Sie riechen die vielen Mehlis dann und wenn der erste seine Scheu überwunden hat und die anderen ihn dann schmatzen hören, kommen nach einiger Zeit alle. Das klappt nicht am ersten abend, aber mit etwas Geduld wird es schon. Wenn ich ans Terra gehe nuffen die meisten auch. Aber wenn sie erstmal wach und draußen sind suchen sie sofort nach der Hand mit den Mehlis und klettern regelrecht auf mich drauf. Nur nicht den Mut verlieren.
Lg Anne

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

20.05.2009 06:47
#4 RE: zickige igel Zitat · antworten

Nur nicht den Mut verlieren ;-) Wir haben eine Nuffelliese, die sich heute noch nicht gern anfassen lässt. Am Anfang wars noch schlimmer, da konnte nur mein Mann sie rausholen, weil mir das Teilchen wie blöd in der Hand rumgesprungen ist. So n Bällchen mit aufgestellten Stacheln hoppsend in meiner Hand war etwas zu herb für mich. Inzwischen springt sie wenigstens nicht mehr und sie macht auch direkt die Kugel auf, wenn ich sie ausm Terra gefischt habe. Aber mehr läuft bei ihr nicht. Andere sind total schmusig. Liegt immer auch am Igel, wie sich die Beziehung gestaltet.

LG Silke
http://Igelfun.repage2.de

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

20.05.2009 13:17
#5 RE: zickige igel Zitat · antworten

ich glaub halt fast, daß die vorbesitzer sie nicht großartig aus dem terri gelassen haben, oder sich mit ihnen beschäftigt haben....
ich find es halt traurig, weil die tannis ja so verschmust sind und ich von euch immer höre, wie schmusig eure sind

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

20.05.2009 13:28
#6 RE: zickige igel Zitat · antworten

Gerade wenn sich die Vorbesitzer nicht eingehend mit ihnen beschäftigt haben, sind sie das Handling nicht gewöhnt. Das braucht Zeit und viel Geduld

LG Silke
http://Igelfun.repage2.de

Lina96 Offline

Admin-Nervensäge


Beiträge: 2.848

20.05.2009 13:30
#7 RE: zickige igel Zitat · antworten

das wird schon werden

LG
Hanne
http://hedgie-african.repage8.de

***Vertrauen wird dadurch erschöpft, dass es in Anspruch genommen wird.***

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

20.05.2009 22:06
#8 RE: zickige igel Zitat · antworten

steffi hast du zufällig auch vögel als haustiere?
das kann ein grund der nuffigkeit sein. denn vögel gehören ja zu den natürlichen feinden der igel.

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

21.05.2009 11:25
#9 RE: zickige igel Zitat · antworten

naja, nur vögel im "eigenheim" - sprich in der eierschale

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

21.05.2009 15:04
#10 RE: zickige igel Zitat · antworten

Na die sollten die Igel eher nicht stören *ggg*

LG Silke
http://Igelfun.repage2.de

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

24.05.2009 12:14
#11 RE: zickige igel Zitat · antworten

na wer weiss... vielleicht piepsen die ja schon im ei???

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

24.05.2009 23:19
#12 RE: zickige igel Zitat · antworten

na, piepsen wird morgen anfangen

furby hat seit gestern einen neuen lieblingsschlafplatz - in ihrer toilette... da liegst sie dann ausgestreckt und ganz entspannt. nur wenn ich die frechheit besitze, mal das braune entfernen zu wollen, hüpft sie wie ein gummiball mit sound...

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Jule Offline

Foren-Hoglet


Beiträge: 93

24.05.2009 23:30
#13 RE: zickige igel Zitat · antworten

Würde sagen, wir tun uns zusammen. Vier zischende Stachelbälle...ich glaub damit machen wir jeder Band Konkurrenz und stürmen die Charts ;-)
Bei meinen beiden ist das genauso...zickig ohne Ende...aber ich knack' sie schon noch ;-)

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

24.05.2009 23:38
#14 RE: zickige igel Zitat · antworten

och, du auch so eine girli-band==?
na, ich werde sie auch noch kriegen
bist du auch am samstag in hamm???

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

stephanie Offline

Nuffi


Beiträge: 360

24.05.2009 23:38
#15 RE: zickige igel Zitat · antworten

mein erster igel, (als angeblichen 6 monate alten bock an mich verkauft, ist aber steinalt) der ist nur am nuffen und den kann man so gut wie garnicht anfassen. der beißt auch ganz arg und ist richtig hinterlistig. wenn du nur das terri aufmachst schnauzt er einen an und kommt wie der teufel persönlich auds seinem "loch" geschossen und versucht einen zu beißen. ich hab schon alles versucht, aber der will nicht.
als ich ihn holen war, hat er in ne 60 liter aquarium gesessen, futter in ne ecke geschmissen dreckigen wasserpott in der ecke und keine versteckmöglichkeit. die scheiben von dem aquarium waren schon ganz blind vor dreck und das hat höllisch gestunken...
der hat mir so leid getan das ich ihn damals einfach mitholen musste...


**********************************************************************************************
Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, daß man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.

(Dalai Lama)

**********************************************************************************************

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

24.05.2009 23:41
#16 RE: zickige igel Zitat · antworten

das wäre dann also mal wieder was für die rubrik "was regt mich auf": das jeder volltrottel sich jedes tier holen kann...
auch wenn sie zicken und nicht wirklich viel freude machen, ich biete jedem tier, daß ich mir ins haus hole, das bestmögliche! wenn das nicht geht, dann nehme ich abstand oder aber suche für ihn ein gutes zu hause

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

24.05.2009 23:48
#17 RE: zickige igel Zitat · antworten

ich hab bisher noch jeden nuffi gezähmt... viel geduld gehört dazu... allerdings hatte ich wohl auch noch keine so extremen nuffis. ich glaube nach so vielen jahren miese-haltung hat man kaum noch chancen, den nuffi zu zähmen.

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

24.05.2009 23:51
#18 RE: zickige igel Zitat · antworten

süße, ich glaub, ich bring die beiden ober-nuffis mit und hol sie dann wieder ab, wenn sie gezähmt sind

ach menno, wenn ich sehe, was ricarda allein nach hamm mitbringt...aber zu guter letzt hab ich dann noch so ein nuffi, weil es ansteckend ist

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

25.05.2009 00:05
#19 RE: zickige igel Zitat · antworten

deine nuffis... sind das buben oder mädels?

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

25.05.2009 00:31
#20 RE: zickige igel Zitat · antworten

alles mädels...und jetzt aber wirklich

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

25.05.2009 00:35
#21 RE: zickige igel Zitat · antworten

schlaf schön und beantworte mir die nächste frage morgen...

hatten die mädels schon mal nachwuchs? oder herrengesellschaft?

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

25.05.2009 09:21
#22 RE: zickige igel Zitat · antworten

guten morgen...

also, sie hatten früher mal einen jungen mann dabei, den ich aber nicht mitgenommen habe, weil ich ja keinen nachwuchs will...
emmy hab ich einmal decken lassen..allerdings war sie anscheinend damit total überfordert und hat das einzige kleine in ihrer aufregung erschlagen...
wieso fragst du das?

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Jule Offline

Foren-Hoglet


Beiträge: 93

25.05.2009 22:45
#23 RE: zickige igel Zitat · antworten

Zitat von steffi

bist du auch am samstag in hamm???


Leider nein... habe Weiterbildung ...aber vielleicht schaffe ich es ja doch noch für 2 Stündchen. Ringe sehr mit mir...wahrscheinlich habe ich den ganzen Samstag schlechte Laune und werde dann doch kommen ;-)

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

26.05.2009 13:59
#24 RE: zickige igel Zitat · antworten

steffi... ich hab ein böckchen, das war unheimlich nuffig und nicht zu zähmen... bis ich ihm ein mädel vor die nase gesetzt hab. seitdem ist er auch gaaaanz lieb zu mir

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

26.05.2009 18:43
#25 RE: zickige igel Zitat · antworten

na, vielleicht sind die einfach sexuell frustriert wie meine nachbarin

dann werde ich mir doch mal ernsthaft überlegen, ob ich nicht einen jungen mann in meinen haushalt aufnehme...

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Seiten 1 | 2
«« Odd eyed?
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor