Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 514 mal aufgerufen
 Gästebereich
Didi ( Gast )
Beiträge:

02.09.2015 11:35
Zeckenrollen der Firma Ixogon / Roekel & Dalsum B.V. Zitat · antworten

Wir haben einige, von Zecken und Flöhen befallene Igel im Garten, und auch mehrere Igelhäuser. Leider verteilen die Igel ihre Parasiten im Garten, weshalb wir da nun was ändern möchten: Es gibt von der Firma Ixogon (bzw. Roekel & Dalsum B.V.) sogenannte "Zeckenrollen" mit dem Wirkstoff Permethrin (Wikipedia klärt hierzu auf). Laut Ixogon sollte ein Durchmischen der Heu-Einstreu der Igelhäuser mit der Permethrin-getränkten Baumwolle der Zeckenrollen kein Problem darstellen. Selbstverständlich auch völlig problemlos für Mensch (Obst, Gemüse, Kräuterbeete...), Katzen (von den Nachbarn), und Igelbabys (direkter Hautkontakt). Allerdings sollte man beim Einbringen des Giftes auf jeden Fall Handschuhe tragen, da es Reizungen verursachen kann. Meine Frage nun an Euch:

Wie bekommt man die Igel (und somit den Garten) frei von Parasiten? Sind Zeckenrollen/Pyrethrine die Lösung schlechthin? Hat jemand Erfahrung sammeln können? Wie macht ihr das so? Oder gibt´s was Besseres oder Einfacheres?

Vielen Dank für Eure Ratschläge im Voraus!
Didi

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

14.09.2015 15:56
#2 RE: Zeckenrollen der Firma Ixogon / Roekel & Dalsum B.V. Zitat · antworten

Also die Flöhe der Igel, bleiben eigentlich auf den Igeln da sie sich für Hund und Katze nicht interessieren.

Ich persönlich bin kein Freund von Chemiekeulen und sammele bei den Igelchen die ich so finde, die Zecken mit der Zeckenzange ab.

Wenn es natürlich eine richtige Plage ist, würde ich vielleicht schon was gegen die Zecken unternehmen. Wenn man die Igelchen gegen Zecken behandelt, müssten sie in der Umgebung dann ja auch verschwinden.

Wichtig ist dabei, keine geschwächten Tiere zu behandeln sondern nur gesunde kräftige. Ich würde vorher auf jeden Fall zum Tierarzt gehen und mich beraten lassen. Jede Art von Behandlung schraubt das Immunsystem natürlich erstmal runter.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor