Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 960 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
ThaliaJF Offline

Neuling


Beiträge: 8

09.11.2014 10:20
..ich hätte da mal ein paar Fragen.. Zitat · Antworten

Hallöchen ihr Lieben,
trotzdem ich mich jetzt schon recht gut über die Stachelnasen belesen habe, sind bei mir noch einige Fragen offen geblieben.

1. Zum einen frage ich mich, ob es nun besser ist sich vorerst nur einen Igel zu holen oder ist es für die Igelchen doch besser bzw schöner ist ein leben zu zweit zu führen (Gleichgeschlechtlich versteht sich ja von selbst)?

2. Eine weitere Frage ist, wie ich es am besten hin bekomme den Raum gut durchlüftet aber auch warm zu halten.

3. Ist es denn sehr wichtig, dass das Terra mehr in die Länge geht oder kann ich es (auf Grund der Wohnung) auch mehr in die Höhe bauen?

4. Wie genau "erziehe" ich die kleinen denn dann? Also angenommen so, dass sie dann auf ihr "Klo" gehen.

So, ich glaube das war es erst mal :).

Liebe Grüße, Thalia

mewtoo Offline

Neuling

Beiträge: 46

09.11.2014 10:56
#2 RE: ..ich hätte da mal ein paar Fragen.. Zitat · Antworten

Hallo

Erziehen kannst du die Igelchen nicht
Meine 5 Damen suchen von alleine die Ecktoiletten auf - zu 80 % , der Rest geht schon mal verloren beim rennen

Ich würde immer zu zwei Mädchen raten
Es ist doch viel schöner mit einem Artgenossen zu leben

Mit Raum weiß ich jetzt nicht genau was du meinst ? Dein zimmer oder das Terra ?

In die Höhe bauen ist kein Problem
Die Igel lieben es Rampen zu laufen - diese sollten nicht zu steil sein
Allerdings würde ich nicht von einer Grundfläche von mindestens 120 cm abweichen , klar gilt auch hier : je größer , desto besser .
Täglicher Auslauf sollte auf keinen Fall fehlen . Sie rennen sehr gern !


Lieben Gruß Gisi

Anouk Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 113

09.11.2014 13:18
#3 RE: ..ich hätte da mal ein paar Fragen.. Zitat · Antworten

Hallo Thalia,

Wenn du dir ein männliches Igelchen holst, kannst du ihn gut un dgerne in Einzelhaltung bei dir einziehen lassen. Weibliche Igel fühlen sich in Gruppen wohler, die Männchen jedoch großteils nicht.

Zum Thema Raumbelüftung kann ich leider nichts sagen - auch glaube ich, dass das sehr von der Beschaffenheit des Raumes, in den die Igelchen einziehen sollen, abhängt.

Bei ausreichender Grundfläche ist ein Bau in die Höhe kein Problem. Ich hab schon von einigen gehört, die Schränke selbst in Terrarien umgebaut haben. Schau dich doch mal im dafür vorgsehenen Bereich um und schau dir die Bilder an. :) Auf Seiten wie www.hedgie-club.de kannst du dir auch noch mehr Terrarien und Selbstbauten ansehen. :)

Es gibt Igelchen, die von sich aus lieber in Sandbehälter ihr Geschäft machen - jedoch sind nicht alle so sauber und antrainieren kann man es leider auch nicht.

Willkommen im Forum und viel Spaß bei der Igeladoption.

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

09.11.2014 14:38
#4 RE: ..ich hätte da mal ein paar Fragen.. Zitat · Antworten

wenn Du über zwei Igl nachdenkst, tust Du Dich mit Mädchen leichter. Sie sind einfacher zu vergesellschaften. Bei Jungs kann es zu Streitereien kommen. Es werden Rangordnungen härter ausgetragen. Ich halte 2 Jungs zusammen, die sich richtig mögen und eine Dreiergruppe, wo auch 2 immer zusammen kuscheln. Der Dritte läuft mit, bleibt für sich, wenn er will geht er auch zu den beiden anderen. Auch hier wird sich gesucht. Alle 5 Männer in den Auslauf lassen geht aber absolut nicht, da sich zwei regelrecht ineinander verbeißen.
Das muss man einfach wissen, wenn man sich zu 2 Männern entscheidet. Ich habe so vor 5 Jahren angefangen und meine zwei Anfangsjungs waren auch ein Herz und eine Seele. Alerdings wurde auch da mal an den Stacheln gezogen, aber es war nie richtig bösartig. Ich hätte aber auch immer das zweite terra gehabt, wenn ich hätte trennen müssen.

Ich halte es bei meinen Igeln so, dass ich sie über Tag ins Terra packe, wo die Wärme stimmt. Dann kann ich lüften und machen und werde uns Zwei als auch den Vierfüßern gerecht. Im Sommer ist das leichter, da bleiben sie auch mal draußen liegen. Und in der Nacht sinken in meiner Wohnung die temperaturen nicht unter 20°/21°C. Weiß nicht, ob ich Dir da mit der Frage nach Belüftung helfen konnte.

Dass ein Terra mehr in die Länge gehen sollte macht Sinn, da die Igel sehr gerne einfach mal in der Fläche, also Länge laufen. Das heißt bei zwei Igeln schon eine Länge von 150cm. Was man einfach auch bedenken muss ist, dass Igelchen auch älter werden und dann Rampen nach oben nicht mehr laufen wollen; bzw auch nicht können.

Zur Sauberkeit erziehen kann man die Igelchen leider nicht, was ich weniger im Terra merke, aber im Auslauf. Da wird während der Rennerei schon mehr verloren. Dann wird geputzt und Decken gewaschen, was aber schnell und problemlos geht.

so das war mein Roman zum Sonntag.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

mewtoo Offline

Neuling

Beiträge: 46

09.11.2014 14:53
#5 RE: ..ich hätte da mal ein paar Fragen.. Zitat · Antworten

Das Wort zum Sonntag

Hier mal was zum "anstecken" - 2 meiner Mädels


Lieben Gruß Gisi

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

09.11.2014 18:25
#6 RE: ..ich hätte da mal ein paar Fragen.. Zitat · Antworten

Moin,

-Männchen kannst du alleine halten,bei Weibchen hat sich inzwischen die Gruppenhaltung durchgesetzt.

-wegen der Belüftung weis ich jetzt nicht genau was du meinst.

-Sauberkeitserziehung: wichtig ist eine Toilette die der Igel leicht erreichen kann.Sprich niedriger Rand,nicht zu weit weg vom Haus ect. in die Toilette kannst du dann ein paar Hinterlassenschaften drapieren,teilweise kann man dadurch die Tiere dazu animieren sich dort zu lösen.Ist aber kein Garant ;-)
Auch lohnt es sich verschiedene Toiletten-Streu-Varianten zu testen (Sand,Katzenstreu,Holz ect). Wichtig bei echtem Katzenstreu dass du eins nimmt was zu 1oo% aus Ton besteht und sich im Wasser auflöst.
Sand ist aber immer vorzuziehen und sollte auch dauerhaft zum Baden zur Verügung stehen wenn man ein Klo mit Streu nimmt.

-Rampen sollten vermieden werden.Igel sind Lauf-,keine Klettertiere.
Wie Ingrid schon sagt,die Igel werden auch älter und allgemein ist es einfach nicht arttypisch sie Etagen steigen zu lassen.Es ist eine unnötige Belastung der Gelenke.(auch flache Rampen)
Eine Länge von 1,50m betrachte ich als Minimum.Zumal es auch einfach Tage gibt wo kein Auslauf möglich ist.

-------------------------------------------
Liebe Grüße

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

10.11.2014 11:19
#7 RE: ..ich hätte da mal ein paar Fragen.. Zitat · Antworten

Also wenn der Igel in einem Holzterra mit Wärmelampe ist, kann man auch immer Winter ruhig mal 5 Minuten durchlüften. Die Holzterras halten die Wärme sehr gut und da sollte es keine Probleme geben.

Erziehen kann man die Igel in dem Sinne nicht. Wenn man sie an regelmäßige Zeiten gewöhnt, stehen sie dann vielleicht auf und warten auf Freilauf oder Futter, aber stubenrein kann man sie nicht wirklich bekommen, wenn sie es nicht schon sind. Das ist aber in den seltensten Fällen so. Einige gehen oft aufs Klo andere seltener, aber einen wirklich stubenreinen Igel habe ich noch nicht erlebt.

Beim Terra kann ich auch nur sagen, je größer desto besser. Bei mehreren Etagen sollten die Rampen nicht steil sein und das Terra trotzdem für einen Igel Minumum 120cm und für 2 Igelchen 150cm. Wie schon erwähnt, vermeiden ältere und übergewichtige Igel die Rampen und wenn man sich den Körperbau und die dünnen Beinchen ansieht, kann man sich vorstellen, welches Gewicht proportional auf den Streichholzbeinchen lastet, wenn sie so eine Rampe runtergehen.

In Ländern wie der Schweiz und Schweden sind Rampen etc. verboten und die Igel dürfen nur ebenerdig gehalten werden. Das hat schon seine Gründe.

Ich würde auch zu einem Jungen oder zwei Mädels für den Anfang raten.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

ThaliaJF Offline

Neuling


Beiträge: 8

10.11.2014 19:36
#8 RE: ..ich hätte da mal ein paar Fragen.. Zitat · Antworten

Dankeschön erst mal für die bisherigen Antworten, sie haben mir schon sehr weiter geholfen. Na hoffentlich finde ich noch meine 2 Traumigelinnen :p.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz