Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 880 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
WaldKatz Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 108

31.10.2014 22:04
Die Abstellkammer Auslauffaehig machen Zitat · Antworten

Hey,

ich habe wiedermal ein paar Fragen :)
Und zwar ziehe ich am 15. mit meinen Tieren in meine ehemalige Wohnung ins Elternhaus.
In der Wohnung habe ich eine 1,5m x 2m große "Abstellkammer", die damals das WC war aber von uns zur Abstellkammer umgebaut wurde.

In dem Raum haengt eine Heizung und die Therme - der Boden besteht aus Mosaikfliesen.
Diese Kammer moechte ich dem Lenny widmen - lediglich ein Regal steht drin, aber das tiefste Fach befindet sich 40 - 50cm ueber dem Boden.
Nun meine Fragen:

Von der Therme gehen natuerlich Kupferrohre ab - muss ich diese, sowie die Heizungsrohe irgendwie verkleiden damit er da nicht dran kommt?
Wenn ja, wie macht man das??

Kann ich ihm die Heizung im Raum anstellen?
Habe Sorge dass er sich zwischen Boden und Heizung quetschr und sich verbrennt oder verletzt?!

Kann ich ihm PVC Reste auslegen, oder waere das alleine zu kalt?
Ginge dann eine Fleecedecke und darauf PVC?

Und die wichtigste Frage:
Koenne er dort eine ganze Nacht drin bleiben, oder stresst das zu sehr?
Denn manchmal steht er erst kurz bevor ich ins Bett muss auf, und dann kann ich nicht 1-2 Stunden warten bis er ausgepowert ist :)
Wenn ich ihm ein Haeuschen und Wasser reinstelle, koennte er dort schlafen?

Tiere sind unser Spiegel - aber haben wir den Mut ihnen in die Augen zu sehen und unser wahres Ich zu erkennen?

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

01.11.2014 21:50
#2 RE: Die Abstellkammer Auslauffaehig machen Zitat · Antworten

Moin,

also ich versuche mal auf deine Fragen zu antworten:

-wenn die Rohre zu heiß werden musst du sie natürlich verkleiden. Dafür gibt es extra was,nennt sich Heizungsrohrisolierung.Freund Baumarkt wird dir behilflich sein

-die zweite Frage ist schwer zu beantworten da ich nicht weis wo die Heizung hängt. Im Zweifelsfall alles abdichten so das er nicht drunter kommt. Da musst du natürlich aufpassen das es auch Hitze abkann.

-auch das ist schwer zu beantworten.. wie warm ist es denn allgemein in dem Raum?
Evtl. könntest du eine Styroporplatte auf den Boden legen und darauf PVC.

-das musst du austesten.Prinzipiell kann er da Nachts drin bleiben wenn es ihm gefällt und es nicht zu kalt ist

-------------------------------------------
Liebe Grüße

WaldKatz Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 108

01.11.2014 23:42
#3 RE: Die Abstellkammer Auslauffaehig machen Zitat · Antworten

Hey,

hab mich Heute schon schlau gemacht wegen der Rohre, da gibt es wie so Isolierungs-"Schaumstoff" extra fuer so Rohre.
Ist bestimmt auch dass was Du meinst, gell?

Naja, die Kammer waere so warm, wie ich die Heizung aufdrehe ;)
Wuerde erstmal mit Stufe 2 anfangen und die Temperatur messen.
Die Heizung kann doch an, auch wenn er unbeaufsichtigt ist, oder kann er sich da verbrennen?

Das mit dem Styropor ist ne super Idee!
Muss ich dass dann richtig verlegen und der Raumform anpassen, oder reicht dass wenn ich einen Großteil der Flaeche auslege?
Also er wird doch mercken wenn ihm die Fliesen zu kalt waeren, oder nicht?

Tiere sind unser Spiegel - aber haben wir den Mut ihnen in die Augen zu sehen und unser wahres Ich zu erkennen?

mewtoo Offline

Neuling

Beiträge: 46

02.11.2014 00:41
#4 RE: Die Abstellkammer Auslauffaehig machen Zitat · Antworten

Hallo

Ich befürchte dein Igelchen wird nicht merken wenn ihm die Füßchen zu kalt werden .
Wenn du angst hast das der Heizkörper zu heiß wird , würde ich etwas "vorbauen" sodass der Kleine nicht ran kommt .


Lieben Gruß Gisi

Anouk Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 113

02.11.2014 19:51
#5 RE: Die Abstellkammer Auslauffaehig machen Zitat · Antworten

Ich habe auch bereits die Erfahrung gemacht, dass ein kleines Igelchen unterkühlt auf dem Fliesenboden neben dem offenen, beheizten Terra lag. Danach musste die kleine Maus ne Stunde unter einer Decke mit einer Wärmflasche verbringen, bis ich ihrer Gesundheit wieder traute. Vielleicht ist es ja gar nicht so viel Arbeit, Styropor an die Abstellkammer angepasst auszulegen. Mir wäre das Risiko zu hoch. :')

WaldKatz Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 108

02.11.2014 20:33
#6 RE: Die Abstellkammer Auslauffaehig machen Zitat · Antworten

Hey,

neee, dann leg ich ihm die natuerlich aus!
Will ja kein Risiko eingehen :)
Ist halt nur ne Sauerei das schneiden und wenn man es haette ersparen koennen haette ich es getan...
aber lieber einmal Sauerei, als danach schlechtes Gewissen weils dem Lenny schlecht geht :)

Tiere sind unser Spiegel - aber haben wir den Mut ihnen in die Augen zu sehen und unser wahres Ich zu erkennen?

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz