Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 778 mal aufgerufen
 Allgemeines
lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

15.03.2014 20:01
Männer-WG? Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal wieder den Fehler gemacht und hab ein bisschen durch die Kleinanzeigen gestöbert.
Dabei bin ich auf 2 männliche Igel in direkter Umgebung gestoßen.
Beide zuckesüß und leider genau mein Beuteschema,
Aber nun leider auch - MÄNNER!
Der eine arme Kerl wird in einem Käfig gehalten, der andere wenigstens in einem Terra.
Leider hat der Käfig-Igel schon einen festen Interessenten und ich hoffe instädnig das dieser sich gut informiert.
Ich bekomme nachher Bescheid ob er noch da ist.
Wenn dann würde EINER der beiden hier einziehen.

Jetzt hadere ich mit mir. Ich habe hier ja 2 Kerle, je in einem 150x70x70cm Terra wohnen.Jeder einzeln für sich.
Ich habe nur noch ein 1,20er Terra frei aber da möchte ich einfach keinen Igel dauerhaft unterbringen, da zu klein.

Was meint ihr? Vergesellschaftung versuchen? Einer meiner Jungs hat früher auch in einer Männer-WG gewohnt, problemlos.Mit dem würde ich es versuchen.

Also... HILFE.. Ratschläge bitte!

-------------------------------------------
Liebe Grüße von Mandy

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

15.03.2014 20:09
#2 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Natürlich kannst du es versuchen. Es gibt nur ja eben keine Garantie und kein Patentrezept. Du musst ja nur wissen, was du machst, wenn es nicht klappt. Der Verkäufer wird ihn ja sicherlich nicht zurücknehmen. Wenn du noch Ratschläge zur Vergesellschaftung brauchst, immer gerne :-)

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

15.03.2014 20:22
#3 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Ja, das ist eben mein Problem - WAS TUN wenn es nicht klappt?

Wie hoch würdest du die Wahrscheinlichkeit einschätzen das sie sich verstehen?
Ich möchte ja ein "Verstehen" und kein "Aushalten" untereinander.

-------------------------------------------
Liebe Grüße von Mandy

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

15.03.2014 21:02
#4 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Das kann dir keiner sagen. Dafür müsstest du auch den Charakter des anderen kennen. Ein Tipp vorher: wenn du den beiden sehr viel Platz schaffst, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass es klappt.

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

15.03.2014 21:20
#5 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Ja, hmpf.. verdammt,ich bin gerade hin und her gerissen.
Gerade der eine Igel hat es mir so angetan
Sonst hätte ich ja gesagt ich fahre mal hin und schau ihn mir an, nur ich weis genau wie das endet
http://www.quoka.de/tiermarkt/sonstige-h...sbauchigel.html
Der ist es.

Ein Terra ist 150x70x70cm mit ein paar zusatzlichen Ebenen.
Auslauf gibts abwechselnd,also nicht immer täglich, da ich noch keine getrennten Ausläufe habe.

-------------------------------------------
Liebe Grüße von Mandy

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

15.03.2014 21:33
#6 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Hübscher Kerl :-)
Ich kenne das gut, wenn man sich etwas in den Kopf setzt und es nicht mehr rausgeht. Wenn du aber nicht weißt, was du machen sollst, wenn es nicht klappt, dann würde ich es nicht machen. Damit tust du ihm kein Gefallen. Wenn du es schaffen könntest, an das Terra einen Dauerauslauf anzubinden, wäre das sehr gut.

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

Nikitaki Offline

Igelkenner


Beiträge: 792

16.03.2014 01:49
#7 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Fu hast doch noch ein 1.20er terra übrig wenn ich es richtig verstanden habe? kannst du das nicht verbinden und dann einen versuch starten? so hätten die Jungs ja jede Menge Platz sich auch aus dem weg zu gehen. .. Wenns nicht klappt könntest du beide Terras wieder trennen und dich dann auf Dauer vlk nach einem größeren terra umsehen.
Aber ich würde ja denken den versuch ist es wert. Mit genügend Auslauf fände ich auch das 1.20 er terra Mit ebenen für einen igel machbar.

.........................................
Lg Nora

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

16.03.2014 06:59
#8 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Ja,ein 1,20er habe ich noch frei. (das steht auch auf einem anderen Terra drauf,sprich hier ist ein Dauerauslauf nicht möglich,da zu hoch) Vielleicht finde ich da noch eine andere Möglichkeit.
Aber verbinden geht defintiv nicht,da wo die 1,50er nebeneinanderstehen passt nichts mehr daneben.

Auf Dauer finde ich es einfach zu klein.Meine Jungs hatten ja eine Weile 1,20er und das möchte ich nicht mehr.
Ein größeres kaufen geht nicht,mein Platz im Kleintierzimmer ist jetzt voll ausgeschöpft. Auf der einen Seite steht das 2,50er der Mädels, auf der anderen Seite unten 2x1,50er der Jungs,darüber das 2,20er des Langohrs.
Dazu noch die Terras der anderen Pfleglinge.(Tannis,Zwergsiebenschläfer ect)

Dauerausläufe sind ja geplant ich weis nur leider noch nicht genau wie ich das realisieren kann.

Ich gehe heute nochmal in mich und werde grübeln ob ich es wage oder nicht.

Hachja..ie war das nochmal?

"Unsere Terrarieren sind leider nicht so groß wie unsere Herzen?"

-------------------------------------------
Liebe Grüße von Mandy

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

16.03.2014 07:27
#9 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

immer dieses Platzproblem.
ich kenn mich zwar mit den Männchen & deren WG Haltung nicht wirklich aus, aber wenn die Männerwg nur jeden zweiten Tag Freilauf bekommt wird das schnell zu Streitigkeiten führen denke ich.
Der Kleine aus der Anzeige ist ja echt zuckersüß.

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

16.03.2014 07:31
#10 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Ja, er ist süß! Hat nur leider den "Knopf am falschen Fleck"

Ich denke ich lasse es.

-------------------------------------------
Liebe Grüße von Mandy

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

16.03.2014 22:21
#11 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Hmmm.. so ganz bin ich mit dem Thema noch nicht durch.

Ich habe jetzt die Info das sein Terra in dem er lebt 1,33mx0,5x0,5m ist (Eigenbau)
Nach Auslauf habe ich noch nicht gefragt da ich eh schon das Gefühl habe ich nerve.Auch wenn alls Fragen fix beantwortet werden aber es ist ein blödes hin und her.
(ich telefoniere so ungern und mache das alles immer per Mail)

Momentan habe ich ja noch die stille Hoffnung das es vielleicht doch ein Weichen ist? Hat das jemand schonmal erlebt dass das Geschlecht falsch gesagt wurde? (aus Unwissenheit)
Vielleicht fahre ich doch mal hin

-------------------------------------------
Liebe Grüße von Mandy

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

16.03.2014 22:43
#12 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Ich habe es persönlich nicht erlebt, bei anderen ist es aber schon passiert.

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

17.03.2014 06:46
#13 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Es wurden schon öfter mal Böckchen als Weibchen verkauft, aber wohl eher nicht aus Unwissenheit!

LG Silke

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

17.03.2014 12:55
#14 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

nee, Tantchen, mit Absicht. Ist mir doch mal passiert.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

17.03.2014 17:18
#15 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Das ist gerade erst passiert.

Eine junge Dame hatte in Hamm einen kleinen, 5 Monate alten Igeljungen aus Mitleid gekauft und als bei der Weitervermittlung fiel dann auf, dass es sich um eine älteres Mädel handelte.

Sowas passiert aber selten und wenn, wie Silke schon sagt, meist umgekehrt, weil Mädels besser zu vermitteln sind.
Ansonsten sagen die Leute auch, dass sie das Geschlecht nicht kennen,

Also stehen die Chancen sehr schlecht, dass der Kerl sich als Mädel entpuppt.

Ich kann nur sagen, dass ich die Erfahrung gemacht habe, dass es wirklich reine Charaktersache ist und die Tatsache, ob es Brüder sind, alt oder jung, lange allein gewesen etc. keinen Einfluss hat.

Ich habe schon dreijährige Notigeljungens zu meinen gesetzt und es hat nach dem üblichen anfänglichen Gepiepse und Genuffe, prima geklappt, andere "WG-taugliche" Jungens, waren es bei mir dann nur sehr begrenzt.
Da ich den Vorteil habe, dass ich eine große Auswahl an Kumpels habe, finde ich meist eine Konstellation die passt, aber es gibt eben auch welche, da geht garnichts.

Ich würde auf jeden Fall alle drei zusammen schmeißen und schauen, wer mit wem klarkommt. Oft macht es eine größere Gruppe einfacher, aber natürlich auch nicht immer. Wichtig ist viel Platz und immer ausreichend Futter. Auch ein Laufteller ist sehr hilfreich, habe ich festgestellt, da die Typen da ihre Aggressionen abreagieren können. Bei Stress stelle ich es rein und dann wird fleißig geflitzt, bis die Kerle alle entspannt sind.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

17.03.2014 19:28
#16 RE: Männer-WG? Zitat · antworten

Ja stimmt, Männchen als Weibchen verkauft ist hier ja auch schon jemanden passiert..
Ich denke auch dass das möglicher wäre als anders herum.

Wie dem auch sei, ich habe ihr abgesagt.

-------------------------------------------
Liebe Grüße von Mandy

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor