Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.021 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Seiten 1 | 2
Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

12.02.2014 14:21
#26 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

RC ist für ein gutes Katzentrofu überhaupt nicht teuer, dass wollte ich damit nicht sagen.

Richtig gutes Trofu ist noch viel teurer. Es ging nur um das Preis/Leistungsverhältnis, dass nicht stimmt. Es ist teurer wie gute Mittelklassefutter und einfach qualitativ nicht so gut.

Babycat kenne ich niemanden der es füttert, wegen der genannten Gefahren und weil die Igel ja erst mit 4 Wochen anfangen zu fressen und dann bei mir z.B. schon problemlos die großen Brocken gefressen bekommen, die ich von Anfang an mit dem Kittenfutter mische.

Wenn meine Babies ausziehen sind sie komplett auf das Erwachsenenfutter umgestellt.

Das Trofu ist ja auch nur eine Basisnahrung und ich ernähre die Kleinen von Anfang an mit viel frischem Fleisch, Insekten etc. damit sie von ihrer Mutter lernen, wie lecker und gesund das ist.

Du solltest auf jeden Fall aufpassen, dass sie nicht zu dick werden, denn schon das Kitten hat Unmengen Kalorien.

Was die Terragröße angeht, ist 120 auf jeden Fall zu klein für zwei Igelchen, es sei denn, sie haben wirklich ständig Zugang zu ihrem Freilauf und nutzen es wirklich nur zum Schlafen. Wenn sie sich jetzt in einem Terra eingewöhnen, müssen sie sich ja dann nochmal neu gewöhnen, wenn das zweite Terra dazu kommt, daher würde ich ihnen den Platz direkt gönnen. Für ein drittes Igelchen reicht der Platz natürlich dann auch, aber wenn die Terras L-förmig aufgestellt sind, ist es ja auch leicht, den Freilauf so zu bauen, dass sie ständig rein können, wenn sie möchten. Ich habe einige Igel die auch schonmal am Nachmittag ein paar Runden flitzen und genießen, dass die anderen Nervensägen noch pennen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

12.02.2014 16:45
#27 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

@Anouk: Die beiden Namen der Emanzen sagen mir nun so gar nichts.

Wie Anne schon sagt, wir würden wohl alle mal unheimlich gern in sein Igelzimmer gucken. Aber es holen ja irgendwie immer nur unerfahrene Neuhalter die Tiere ab und bestehen da nicht drauf.

Ist ja nun auch egal, ist doch schön, wenn ihr mit den kleinen zufrieden seid!!

Muss Anne in noch einem Punkt zustimmen: würde die Terras sobald wie möglich verbinden und einen Auslauf quasi zu einem Quadrat ergänzen. Tagsüber könntet ihr ja einen Deckel drauf legen wegen den Vögeln und den Ausgang aus der Seite eines der Terrarien machen.

Liebe Grüße, Anja


Anouk Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 113

12.02.2014 18:32
#28 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

Gut, dann werde ich schauen, dass ich bald auf Erwachsenenfutter umsteige, damit die kleinen nicht zu mollig werden. :)
Wegen der Insekten, muss ich auch noch einmal schauen, ich habe nur die Sorge, dass ich dann Insekten lebend kaufe, vor denen sich die kleinen noch fürchten und am Ende nicht weiß, wohin mit denen...

Ich habe gerade mit meinem Freund gesprochen, dass wir das Terra so bald anbringen sollten wie möglich und er sagte,
er könne am Samstag das nötige Werkzeug von der Arbeit mitbringen und es dann gleich befestigen,
alles Frühere sei über's Knie gebrochen.
Ich hoffe mal, dass die Eingewöhnungsphase dann nicht allzuuu lange wird bei den beiden,
sie haben dann ja etwa eine Woche gehabt, nur um sich an das eine Terra zu gewöhnen...
Den Auslauf dann in der ausgesparten Fläche anzubringen, klingt nach einer recht guten Idee. Das können wir dann ja versuchen. :)

Wegen der Emanzen... die Vermutung, dass die nicht jeder kennen wird, hatte ich auch. Deswegen haben sie ja auch keinen Bestand gehabt
(Ada Lovelace war der erste Programmierer, was ich echt cool finde, da es mittlerweile so eine Männerbranche ist,
Amelia Earhart war eine Pilotin, die eine Vorreiterin auf diesem Gebiet war. Passen aber beide nicht sooo gut zu Anouk und Kea, weil die weder programmieren noch fliegen können )

Nikitaki Offline

Igelkenner


Beiträge: 792

12.02.2014 21:37
#29 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

Die INsekten kannst du problemlos auch einfrieren.
(Lebend kaufen, einige Tage anfüttern und ins Gefrierfach)
damit wäre die Frage des wohins geklärt, und die tierchen halten sich ja ;)
Ist dann auch nicht gleich so ein "Kulturschock" wenn sie die tot zu fressen bekommen wenn sie das bisher nicht kennen

.........................................
Lg Nora

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

12.02.2014 22:43
#30 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

Hallo,

erstmal herzlichen Glückwunsch zu den beiden neuen Igelchen

Irgendwie wars mir schon klar das ihr nicht in sein Igelzimmer dürft.
Eiegntlich dämlich von ihm (sorry!) denn so häufen sich einfach Gerüchte über seine Haltung an.

Royal Canin ist einfach ein schlechtes Futter zu einem überteuerten Preis.(egal welche Sorte)
Da gibt es massenhaft bessere,entweder zum gleichen Preis oder günstiger.


Viel Spaß mit den Beiden!

LG
Mandy

-------------------------------------------

Glaub nicht Alles was Du denkst!

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

13.02.2014 09:54
#31 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

Was jetzt noch fehlt sind Fotos

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

Anouk Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 113

13.02.2014 14:14
#32 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

Das traurige ist ja... ich hatte schon Fotos.

Sogar richtig gute, weil wir sie nachmittags rausnehmen mussten, um die Lampen drinnen festzumachen, ohne sie zu ängstigen. Allerdings hat mein Macbook sie allesamt gelöscht, als es wegen eines Wackelkontakts die Karte formatierte... jetzt muss man wohl doch noch ein wenig warten.

Ich will sie ja nicht wecken, nur um Bilder zu schießen.

Fotografiert ihr die Igelchen immer erst nachts oder weckt ihr sie auch hin und wieder, um Bilder bei guten Lichtverhältnissen zu bekommen?

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

13.02.2014 14:28
#33 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

Ich habe sie schon mal für Bilder geweckt. Im tageslicht sind ja die Fotos auch leider am besten. Natürlich nicht oft...

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

Anouk Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 113

13.02.2014 17:22
#34 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

So, hier wären dann einmal Bilder von der kleinen Anouk.

Ehrlich gesagt, ist mir heute aufgefallen, dass ihre Seiten doch ein wenig eingefallen aussehen.
Wahrscheinlich ist es dann doch nicht schlecht, dass sie das kalorienreichere Kittenfutter bekommt, von einer Birnenform glaube ich bei ihr wenig zu sehen.

Als wir sie mitnahmen, hatte sie, laut Züchter, knapp 180 g. Unsere Küchenwaage ist nur kaputt, weswegen ich es nicht mehr überprüfen kann.

Sie ist ein Salt'n'Pepper Pinto, das stimmt so, nicht? :)

Anouk Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 113

13.02.2014 17:24
#35 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

Und das hier wären dann Bilder von Kea.

Sie ist echt richtig fitt, weswegen es schwierig war, scharfe Bilder von ihr zu kriegen, aber das habe ich dann doch noch hinbekommen. :)

Ihr Stachelkleid ist sehr viel weißer als Anouks und sie hat auch eine richtig hübsche Birnenform. :)

Auf den Bildern seht ihr jedes Mal ihr verletztes Auge, mit dem sie schlecht sieht.
Wenn man das andere nicht im Vergleich zu sehen bekommt, fällt es ja nicht einmal stark auf, dass sie verletzt war...

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

13.02.2014 18:42
#36 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

Ich seh das verletzte Auge gar nicht wirklich :-)

Bei Anouk würde ich aber eher Choco wenn dann Minipinto sagen als Salt and Pepper Pinto. Welche Farbe haben denn die Eltern?
Also richtig eingefallen sieht sie finde ich nicht aus. Ist eben auch noch klein. Wäre gut, wenn du sie mal wiegst. Gerade am Anfang sollte man immer gut das Gewicht kontrollieren. Daran sieht man auch schnell, wenn was mal nicht stimmt.

Übrigens sehr hübsche Mädels

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

Anouk Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 113

13.02.2014 21:05
#37 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

Sage ich ja. :D Das fällt erst wirklich auf, wenn man das andere Auge im Vegleich dazu sieht.
(Ihr linkes Auge "ploppt" ein wenig raus, das andere Auge allerdings gar nicht, zudem haben sie auch eine andere Farbe. Aber wenn man die Äuglein getrennt voneinander sieht, dann ist alles absolut in Ordnung :) )

Anouk ist vielleicht Chocolate als Grundfarbe? :)
Ich habe das mit der Farbbestimmung ja noch nicht ganz verstanden..

Anouks Mutter ist ein Algerien S&P Minipinto
(Großeltern mütterlicherseits: Algerien S&P und Algerien Grey)
Anouks Vater ist ein Algerien S&P
(Großeltern väterlicherseits: Algerien Chocolate und Algerien S&P)

Keas Mutter ist ein S&P Pinto
(Großeltern mütterlicherseits: Brown Splitface Minipinto & Salt&Pepper)
Keas Vater ist ein Brown Tobiano Pinto
(Großeltern väterlicherseits: Apricot Tobiano Pinto und Algerien S&P)

Anouk Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 113

13.02.2014 21:07
#38 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

Ich werde mir dann jetzt auch eine Waage holen gehen, damit ich das genauer kontrollieren kann.
(So schlecht ist es nicht, dann werden die nächsten gebackenen Kuchen auch besser! :))
Aber das ist ja doch erfreulich, dass es nicht so schlimm um ihr Gewicht steht.
Sie wirkte heute nur sehr knochig um die Hinterbeine...

Das finde ich auch, danke

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

14.02.2014 10:30
#39 RE: Kleiner Igel eingetroffen Zitat · Antworten

Ich denke nicht, dass Anouk Salt and Pepper ist. Die Bänderungen sind sehr bräunlich und die Maske auch. Ich tippe auf Chocolate Minipinto.

Das mit dem Gewicht kann man aber auf Fotos teilweise nicht immer gut beurteilen. Eigentlich nur dann, wenn es extrem ist.

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz