Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.290 mal aufgerufen
 Der "Igel-Notruf"
Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

19.01.2014 13:01
Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Guten Tag. Gestern Abend kam Lilo nach Hause. Sie ist etwa 7-8 Monate alt. Sie ist in einer Tierhandlung geboren und zwischen Schlangen, Papageien, und Kaninchen aufgewachsen! Sie war Tagelang in diesem recht unsauberen Raum untergetaucht und wurde Gestern wieder gefunden. Deshalb nahm ich die Kleine gleich mit.
Sie niest oft, hat eine weiße Nase - ich nehme an vom Schlecken. Gefressen hat sie fast nichts was ich eigentlich mehr auf den Stress des Umzugs zurückführe. Aber sie ist recht dünn ( heute Abend werde ich sie wiegen). Was haltet ihr davon?

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

19.01.2014 13:19
#2 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Ich würde an deiner Stelle einen Tierarzt aufsuchen! Ferndiagnosen sind immer schwierig und gerade wenn sie dort unter diesen Umständen gehalten wurde (was heisst eigentlich "wieder gefunden"?) würde ich sie genau durchchecken lassen, inklusive einer Kotuntersuchung ( auf Parasiten UND Bakterien) und vielleicht auch einem Abstrich.

LG
Celina und die Hanse-Hedgies



Einmal Igel, immer Igel!!!

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

19.01.2014 14:30
#3 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Danke. "Wieder gefunden" heißt sie war 5-6 Tage frei da sie aus ihrem Käfig geklettert ist.
Ich halte euch auf dem laufenden

Ange

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

19.01.2014 15:46
#4 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

das kann auch nur in einer Tierhandlung passieren. Deshalb erst mal gut, dass sie bei Dir ist.

Auf jeden Fall TA aufsuchen, genau durchchecken lassen, mit Kotuntersuchung.

Welches Einstreu verwendest Du denn? Kann es allergisch sein?

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

19.01.2014 18:54
#5 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Als ich sie sah saß sie in einem Terrarium ohne Einstreu aber vorher war sie in einer Plastikbox mit irgendeinem Einstreu??? Kannst Du nun verstehen warum ich die Kleine gleich mitnahm? Jetzt hat sie eine Velourmatte in ihrem Käfig. Auch ich tippe auf Allergie da sie sich die Schnauze kratzt. Ganz lieb die kleine Lilo. Zutraulich und gar nicht scheu. Aber mit 278g etwas zu dünn. Ist auch gleich auf Entdeckungsreise in ihrem neuen Zuhause gegangen. Mal sehen ob sie heute etwas frisst. Gestern hat sie nur ein oder zwei Stückchen aus meiner Hand gefressen. Mal sehen was de Tierarzt sagt und meint. Danke für alles.

Sasi Offline

Nuffi


Beiträge: 484

19.01.2014 21:34
#6 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Ich würde auch auf jeden Fall zum Ta gehen und einen Abstrich machen lassen! Bei Schnupfen bin ich sehr vorsichtig geworden als eine von mir an streptokokken erkrankt ist, den wir nach 3 Monaten Kampf verloren haben!

Genauso eine Kot Untersuchung und sie eventuell erstmal auf Zewa halten um eine Allergie auszuschließen.
Was für Streu hast du den bei ihr drin? Es gibt viele die sehr viel Stauben.

Das Gewicht kann völlig in der Norm sein wenn ihre Proportionen Passen, das Gewicht hat erstmal nichts zu sagen da wäre ein Bild sicher Hilfreich.

Wünsch der kleinen alles Gute :-D

http://sasis-hedgies.de.tl/

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

19.01.2014 22:13
#7 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Als ich sie sah saß sie in einem Terrarium ohne Einstreu aber vorher war sie in einer Plastikbox mit irgendeinem Einstreu??? Kannst Du nun verstehen warum ich die Kleine gleich mitnahm? Jetzt hat sie eine Velourmatte in ihrem Käfig. Auch ich tippe auf Allergie da sie sich die Schnauze kratzt. Ganz lieb die kleine Lilo. Zutraulich und gar nicht scheu. Aber mit 278g etwas zu dünn. Ist auch gleich auf Entdeckungsreise in ihrem neuen Zuhause gegangen. Mal sehen ob sie heute etwas frisst. Gestern hat sie nur ein oder zwei Stückchen aus meiner Hand gefressen. Mal sehen was de Tierarzt sagt und meint. Danke für alles.
Die proportionen stimmen meineserachtens nicht. Sie sieht sehr schlank aus und hat auch keine birnenform.
Auf jeden Fall rufe ich den Tierarzt an. Morgen nehme ich Kot ins Labor und mache am Abend den abstrich. Wenn es streptokokken wären gibt es ja Antibiotika. Was ist bei Deinem passiert?
Recht herzlichen Dank.

Sasi Offline

Nuffi


Beiträge: 484

20.01.2014 09:49
#8 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Bei meiner süßen fing es an mit einer normalen Erkältung, dann kam Ausfluss dazu und am Ende hin noch schäumen.... Sie hat erst Baytril bekommen das hat gar nicht gewirkt dann ein anders dies hätte wirken müssen, hat es aber nicht! Sie hat das fressen eingestellt hab sie 2 Monate mit der Spritze ernährt, dann war's mal wieder besser und dann kam das Ende wo sie nicht mal mehr laufen könnte, sie hat dann am Ende sehr schnell abgebaut so das ich sie dann gehen lassen hab, ist ja auch kein leben auf Dauer :-( mir ist es sehr schwer gefallen sie einzuschläfern da ich ja wirklich monatelang geschaut hab das sie wieder wird. Sie hatte auch weiße Stellen auf der Nase was vom lecken kam, hat genossen. Es gibt relativ gute einstreu arten die kaum stauben wie tierwohl Super oder chipsy, Hanf ist auch gut. Auch eine gerade form kann normal sein bei den Igeln muss nicht immer Birne sein, daher denke ich das ein Bild schon sehr gut wäre.

Ich verstehe das du sie daraus geholt hast, hätte ich wahrscheinlich nicht anders gemacht, obwohl es ja wahrscheinlich nichts bringt und bald ein neuer Igel dort sitzt....

http://sasis-hedgies.de.tl/

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

20.01.2014 09:54
#9 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Wenn das Tierchen keine eingefallenen Flanken hat, ist auch eine gerade Form in Ordnung.

Ich drücke die Daumen!

LG Silke

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

22.01.2014 07:51
#10 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Wenn sie sich kratzt und weiße Stellen hat, sollten auch Milben ausgeschlossen werden! :)
Arme Maus!

Liebe Grüße, Anja


Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

22.01.2014 08:38
#11 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Danke! Vorläufig warte ich auf die Laborbefunde. Sie ißt miserabel und ich habe angefangen sie mit Recovery von Royal Canin zu füttern. Gebe ihr seid 48 Std Vitamine und enrofloxacin. Mal sehen wie es weiter geht.

Ange :(

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

22.01.2014 09:42
#12 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

oje..Daumen & Pfötchen sind gedrückt.
Gute Besserung an die arme Maus.

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

25.01.2014 23:21
#13 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Hallo Leute,
Also Lilo ißt seid zwei Tagen von selbst! Sie ist noch verschnupft, niest auch noch aber es kommt mir so vor als ob es weniger wäre.
Parasitologie und Bakteriologie waren negativ.
Tierarzt hat enrofloxacin, sulfa+trimetroprim und bisolvon verschrieben. Wir habe jetzt den 5 Tage Therapie.
Ich halte euch auf dem laufenden und Lilo und ich hoffen das es weiterhin besser wird!
Danke euch allen


Ange

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

27.01.2014 07:13
#14 RE: Niesen und weiße Nase Zitat · Antworten

Weiterhin gute Besserung ;)

LG Silke

cat attack »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz