Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 956 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Erlkoenig78 Offline

Neuling

Beiträge: 24

02.01.2014 22:06
Terrarium & Freilauf Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

soooo, ich sitze nun an der akuten Planung für die Igel-Terrarien. Da meine Anlage aus Alu-Stecksystem besteht bin ich relativ flexibel in der Gestaltung, aber trotzdem an die Vorgaben der sich anschließenden Terrarien gebunden.

In der Anlage sind aktuell die Blöcke 1 (120 x 50) und 6 (100/40 x 100/50) frei. Von der Grundfläche her hat die Nr. 6 natürlich mehr Fläche (0,8 statt 0,6 m²). Grün eingezeichnet habe ich den geplanten Freilauf (den ich so ins Schienensystem einsetzen könnte). Da die Terrarien nicht direkt auf dem Boden sondern auf einem Sockel von 25cm Höhe stehen fühlt sich beim Freilauf auch keiner der Mitbewohner in der Anlage "belästigt" (zumal da unten eh nur neugierige BArtagamen wohnen). :)

Alternativ habe ich in einem anderen Terrarienblock (siehe 2. Bild, linke Anlage) 2 Terrarien mit 120x60x60 frei, allerdings habe ich in dem Raum absolut keine Möglichkeit einen Freilauf anzubringen oder zu stellen. Da die Räume nicht angrenzen und ich die Igelchen auch nicht immer quer durchs Haus tragen will wäre hier die Freilaufzeit begrenzt (bei Variante 1 kann ich das quasi ganztägig anbieten, ohne Aufsicht).

Ich hoffe, ihr könnt meinen wirren Ausführen soweit folgen... *lach*

Bin offen für jede Kritik und / oder Anregung!!!

LG, Marco

Angefügte Bilder:
Igelanlage.PNG   TerraAnlage3.PNG  
Erlkoenig78 Offline

Neuling

Beiträge: 24

02.01.2014 22:11
#2 RE: Terrarium & Freilauf Zitat · Antworten

Achso, in natura sieht das so aus! :)

Angefügte Bilder:
15102013053.jpg   15102013054.jpg   15102013047.jpg   15102013046.jpg  
Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

02.01.2014 22:37
#3 RE: Terrarium & Freilauf Zitat · Antworten

Ich würde zu der Variante mit Dauerfreilauf tendieren - viele Igel werden erst richtig aktiv, wenn alles ruhig ist.

Hätten beide dann getrennte Dauerfreiläufe oder müssten die sich abwechseln?

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

Erlkoenig78 Offline

Neuling

Beiträge: 24

02.01.2014 22:40
#4 RE: Terrarium & Freilauf Zitat · Antworten

Ich kann den Freilauf auch noch einen Block nach vorne schieben und dann mittig teilen, so könnten beide gleichzeitig raus. DARAN hatte ich noch nicht gedacht, danke!

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

02.01.2014 22:47
#5 RE: Terrarium & Freilauf Zitat · Antworten

Super! :)
Achte darauf, dass die Trennwand hoch genug ist - 30cm sind für manche Igel kein Problem.
Besonders wenn Häuschen oder andere Ausbruchshilfen stehen, die man schnell mal an die Wand zum Rüberklettern schieben kann, muss man ganz schön aufpassen. ;)

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

Nikitaki Offline

Igelkenner


Beiträge: 792

02.01.2014 23:41
#6 RE: Terrarium & Freilauf Zitat · Antworten

Ich weiß zwar nicht ob ich das so ganz verstanden habe aber ich denke die Variante ist die beste.
Übrigens mal ne absolut tolle Anlage. Bei dir wurde ich auch einziehen :-D
Auf dem letzten real Bild sehe ich nur dass die terrarien aus Gitter bestehen?
Ist das nur oben? Ansonsten Natürlich große Verletzungsgefahr. Und du müsstest dir noch was wegen der Isolierung einfallen lassen.
Das hieße dann bei Variante 1 wie groß wäre dann das endgültige terra für jeden?

.........................................
Lg Nora

Erlkoenig78 Offline

Neuling

Beiträge: 24

02.01.2014 23:50
#7 RE: Terrarium & Freilauf Zitat · Antworten

Die Terrarien haben oben teilweile Gitter weil ich Reptilien halte und so vermeide, das meine Schlangen direkten Kontakt mit Lampen und Wärmestrahlern haben. Ansonsten sind die Seiten, Boden und Rückwand aus Holz bzw. vorne natürlich Glas. ;)

Isolieren brauch ich nicht extra, der Raum hat eine Grundtemperatur von 23 Grad (Tag) / 18 Grad (Nacht), alles was darüber benötigt wird regulieren die Thermocontrols die eingebaut sind. Da meine Hausheizung günstiger ist als Strom halt ich die Temperatur recht hoch und verbrauch so weniger Strom (trotzdem teuer, heul)

In der aktuellen Planung hat jeder Igel 0,8qm Terrarienfläche + 2qm Freilauf. Den Freilauf kann ich auch öffnen, dann wären das 4qm (aber dann einzeln, da ich Bub und Mädel hab und keinen Nachwuchs möchte).

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz