Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 2.453 mal aufgerufen
 Der "Igel-Notruf"
Seiten 1 | 2
Marco ( Gast )
Beiträge:

28.12.2013 22:11
5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Im Tierheim Limburg / Lahn sind 5 WBI aufgenommen worden. Bis auf ein Mädel mit einer kleinen Bissverletzung (die Tiere sassen wohl zusammen) sind augenscheinlich alle fit. Weitere Infos hier: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=...&type=1&theater oder direkt beim Tierheim Limburg.

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

29.12.2013 10:32
#2 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Ich hole die Süßen morgen erstmal ab!

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

29.12.2013 12:56
#3 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Na Anne, da hast Du ja erstmal wieder gut zu tun.
Super das Du sie erstmal aufnimmst

Eventuell hätte ich noch Platz für einen "Noti".

LG
Mandy

-------------------------------------------

Glaub nicht Alles was Du denkst!

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

29.12.2013 13:21
#4 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Wenn ich Urlaub habe, ist mir immer sooooo langweilig, Mandy!

Da wohl Mutter und Töchter über Monate mit dem Bruder zusammen saßen, ist eine Trächtigkeit leider nicht ausgeschlossen.

Man hatte dem Igeljungen wohl soviel Moral und Anstand unterstellt, dass er sich nicht an Mutter oder Schwestern vergreift.

Wenn sie hier sind, werde ich erstmal mit der lieben Ingrid eine Konferenz abhalten, da man ja ursprünglich Ingrid um Hilfe gebeten hat und ich aufgrund der geringeren Entfernung und weil ich gerade Urlaub habe erstmal eingesprungen bin.
Am wichtigsten wäre wohl erstmal für die beiden Jungens ein gutes Zuhause zu finden, da die Mädels ja alle einzeln sitzen müssen.

Die Nachfrage im Tierheim war wohl sehr groß, aber da die Dame sich mit Igeln nicht auskennt und ihr das seltsam vorkam, möchte sie die Igelchen lieber alle in gute Hände zur Weitervermittlung abgeben. Das spart den Leuten im Tierheim ja auch sehr viel Zeit, die sie sowieso nicht haben und auf jeden Fall sinnvoller nutzen können, als sich mit Igelinteressenten zu beschäftigen.

Nachdem vor kurzem gerade zwei Notis wieder in "gute Hände" gegeben wurden und wohl schon fleißig zur Zucht eingesetzt werden, bin ich das mitlerweile noch vorsichtiger als früher. Aber wenn die Leute lieber ein paar Kröten von irgendjemand nehmen, anstatt die Igel in guten Händen zu wissen, kann man ihnen nicht helfen. Ich persönlich kann und will keine Igel mehr freikaufen. Ich nehme sie gerne auf und gebe auch gerne Geld an den früheren Besitzer, wenn der Igel vermittelt ist, aber anders geht es einfach nicht.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

29.12.2013 13:31
#5 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Leider kommt man nicht mehr auf den Beitrag. Nimmst du jetzt die ganze Bande?

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

29.12.2013 13:37
#6 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Laut FB-Beitrag sind die Jungs schon bei einem Mann untergebracht?!

-------------------------------------------

Glaub nicht Alles was Du denkst!

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

29.12.2013 14:07
#7 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Nein, Marco hat zwei Mädels mitgenommen, soweit mir gesagt wurde.

Ja, ich nehme erstmal die ganze Bande mit.

Den Beitrag aus facebook und von der HP wollten sie löschen, da sie sich vor Anfragen nicht mehr retten konnten und keine Ahnung haben, wie sie das Sortieren und Bearbeiten sollen, da sie ja auch von den Igelchen nicht viel Ahnung haben. Alles was sie wissen, haben sie gestern von Ingrid erfahren oder sich kurz mal angelesen.

Morgen weiß ich mehr. Treffe mich um 10 Uhr im Tierheim. Da werden auch die mit abgegebenen Vögel abgeholt. Heute ist geschlossen und sie haben keine Zeit für eine Übergabe und den Papierkram. Die Igelchen haben aber jetzt Wärmelampen. Nur das Lidlnassfutter wollen sie nicht wechseln, da die Tiere das gewöhnt sind und sie Angst davor haben, dass sie krank werden, wenn man zu all dem Stress jetzt noch das Futter wechselt. Ist ja eigentlich auch richtig, aber das werden wir dann ganz schnell mal umstellen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

29.12.2013 15:10
#8 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

super Anne - das wäre geschafft. Ging auf jeden Fall problemloser, als mit mir und meinen lieben Diensten. Obwohl ich da auch alle hebel in Bewegung gesetzt hätte, noch vor dem neuen Jahr, den Igeln ein artgerechtes Zuhause zu verschaffen; ist schon wieder mal ein heftiges Ding.

Bin auf Deinen Bericht morgen gespannt. Denn wenn ich jetzt auch lese, dass das Lidl-Nassfutter Standart war... auweia.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Zickepumba Offline

Nuffi


Beiträge: 374

29.12.2013 16:32
#9 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Hallo ihr lieben da laufen mir gleich wieder die trännen die armen kleinen Stachelnasen!!
Wenn ihr möchtet ich habe noch einen Platz frei für ein Mädchen bei Zicke und Rania!Mein Terra ist 180x80x80 da passen doch höchtes drei rein?Ich würde gerne helfen ihr lieben.
lg Anja

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

29.12.2013 16:50
#10 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Danke Anja, dass ist total lieb von dir.

Erstmal schauen wir jetzt, ob die Mädels schwanger sind und das dauert ja leider ein bisschen. Wenn wir dann sicher sind, dass sie gesund und munter sind und keinen Nachwuchs erwarten, machen wir uns Gedanken über den Umzug.

Vorher macht es leider nicht viel Sinn, da sie ja bei einer Schwangerschaft noch eine ganze Weile da bleiben müssen, wo sie sind. Aber wenn das so weitergeht, wie in letzter Zeit, gibt es sowieso Mädels genug um dein Terra randvoll zu packen.

Bald tauchen ja dann auch bestimmt die ersten Igel auf, die in Hamm ohne Nachzudenken gekauft wurden. Falls die Leute auf die Idee kommen, sich über die richtige Haltung zu informieren.

Ja Ingrid, Lidl Futter, Kaninchenstall und keine Wärmelampe, die Vorbesitzerin besteht auch drauf, dass es so genau richtig ist. Das wird ihr dann wohl der "Züchter" gesagt haben, der ihr ein Mädel und einen Jungen verkauft hat, damit sie ihm ein bisschen Konkurrenz machen kann. Scheint ja auch geklappt zu haben, obwohl ich immer noch nicht ganz durchsteige, wer da Mutter und Vater von wem ist. Aber das spielt bei Notis ja auch eine zweitrangige Rolle, da man mit ihnen nicht züchten sollte. Auch wenn das viele nicht kümmert und sie sich über gratis oder billig Zuchttiere freuen.

So langsam bin ich von dem Spruch: "Herr schick Hirn oder wenigstens Herz" weit entfernt und kurz vor "Herr gib mir eine Armee voll schwer bewaffneter Igelschützer" die hirnlosen, herzlosen Igelvermehrern den A... aufreissen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Nikitaki Offline

Igelkenner


Beiträge: 792

29.12.2013 17:21
#11 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Das ist ja mal wieder ne super Story!
Dann berichte doch mal wies weiter geht anne.
Und wenn Not am Mann wäre, noch habe ich auch ein bisschen Urlaub. Und ich bin ja nicht weit weg. Kannst dich gerne melden

.........................................
Lg Nora

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

29.12.2013 19:53
#12 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Kaninchenstall und Wärmelampe wusste ich, aber dass das Futter so von der "Abgeberin" für richtig und gut gehalten wird mir fehlen die Worte.

@Anja wäre schön, wenn Deine beiden Chaotendamen noch eine Dritte in ihrer Mitte begrüßen würden.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

30.12.2013 20:14
#13 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

So, die Süßen sind nun da und es ist leider doch schlimmer als erwartet.

Wie ich heute erfahren habe, hatte die Dame 30 - 40 Igel und die 7 waren nur der Rest, den sie noch nicht verkauft hatte. Mir persönlich ist eine Züchterin aus Limburg nicht bekannt.

Die beiden Jungens sind eigentlich fit. Der eine zu dünn, der andere zu dick und die Krallen viel zu lang.

Bei den Mädchen sieht es da leider schon anders aus. Mal abgesehen von viel zu langen Krallen und diversen Bisswunden, haben alle drei eine eitrige Ohrentzündung. Das eine Mädel humpelt, weil das Bein dick geschwollen ist.

Das dritte Mädel ist eine einzige Katastrophe und ich habe sowas noch nicht gesehen. Sie hat keine Ohren mehr und die knubbeligen Ohrmuscheln sind total vereitert, auch die Bisswunden sind bei ihr schlimmer und sehr viele.

Erklären kann ich mir sowas nicht wirklich. Eigentlich beissen sich Mädels ja nicht und vorallem alle gegenseitig. Das ist definitiv nicht normal. Im Moment sitzen sie alle drei wieder zusammen und verstehen sich prima. Da sie neben meinem Bett stehen, habe ich sie im Auge und kann einschreiten, wenn sie sich beissen würden, was ich bezweifele.
Laut der Vorbesitzerin sind Bisswunden kein Problem, kommen öfter vor und man muss einfach nur Fenistil Wundsalbe draufschmieren.

Zu guter letzt und am wenigsten schlimm, war der Dreck. Da sie angeblich kein Klo oder Sandbad brauchen, muss die Unterkunft im alten Zuhause schon ganz schön zugeschissen gewesen sein, damit die Igel so aussehen. Da sie die vielen Bissverletzungen hatten, habe ich entgegen meiner sonstigen Prinzipien alle gebadet. Nun erkennt man auch die Farbe, wenn man sich auskennt.

Sie haben dunkelrote Augen und sind alle ganz hell. Ist ja nunmal garnicht mein Farbschlag. Brown ist es eher auch nicht und Leuzi klappt auch nicht, da sie einige wenige Bänder an den Stacheln haben. Ist ja auch wurscht. Fast weiße Igel mit dunkelroten Augen. Die Mädels sind alle sehr nett und freundlich, aber ziemliche Flitzpiepen, bis auf das Humpelinchen.

Kotprobe ist eingesammelt und kann dann morgen vielleicht noch auf die Reise gehen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Angefügte Bilder:
20131230_170405.jpg   20131230_160854.jpg   20131230_164638.jpg   20131230_165208.jpg   20131230_170344.jpg  
Zickepumba Offline

Nuffi


Beiträge: 374

30.12.2013 21:09
#14 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Hallo,
die Leute könnten froh sein das es euch gibt!!!!
Mir fehlen die Worte
Ich hoffe es geht ihnen bald besser ich kann nur weinen beid denn Bilder
Was ist das für eine schei.... Person gewesen.
lg Anja

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

30.12.2013 21:36
#15 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Anne, das war kein Züchter, das war ein gemeiner Vermehrer Schämen sollte sich diese Person, Tiere so vergammeln zu lassen. Ich fall hier gerade von einem Schock zum nächsten. Die müssen ja eine grausame Haltung hinter sich haben, dass sie so verbissen sind.
Kannst Du schon etwas zu eventuellen Schwangerschaften sagen? Ehrlich,wundern würde es mich nicht.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Zickepumba Offline

Nuffi


Beiträge: 374

31.12.2013 04:11
#16 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Hallo ihe lieben,
Ich hoffe das die kleinen nicht schwanger sind.Ich hab wirklich geweint bei den bildern ich habe sowwas noch nie gesehen.Ich hab damit kein probelm ein igelchen zu nehmen wenn es soweit ist!!!Ich mache das gerne für die kleinen.Weiß mann ungefähr das alter bei ihnen?Das ist eine schrecklicke person.Mann müsste genau das gleiche mit ihnen machen.
lg Anja

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

31.12.2013 09:53
#17 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Hallo Anne,

ohje... das erinnert mich ja an meine beiden Not-Igel Damen die ich Ostern übernommen haben.
Die eine hatte auch eine fette Fleischwunde (wurde gebissen),bei beiden waren die Krallen eingewachsen,die Öhrchen kaputt, voll mit Flöhen waren sie und die Haut demnach auch eine Katastrophe!

Das kann doch echt nicht wahr sein das es noch schlimmer geht
Und wenn man nun bedenkt wie viele Igel die Frau aus Limburg "unter das Volk gebracht" hat müssen wir da glaube ich noch mehr tun.
Vielleicht ein Aufruf im Internet wer Igel von ihr gekauft hat? Um die Käufer zu unterstützen und über artgerechte Haltung informieren zu können?
Wenn es wirklich 30-40 waren kann das ja ein riesen Ausmaß annehmen!

Halt uns auf dem laufenden!
Hier wäre ein (oder auch 2) Plätzchen frei. Aber erstmal müssen sie gesund werden...

LG
Mandy

PS: Farblich übrigens mein Beuteschema Sehr süß die Maus!

-------------------------------------------

Glaub nicht Alles was Du denkst!

Zickepumba Offline

Nuffi


Beiträge: 374

31.12.2013 19:26
#18 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Hallo liebe Anne gibt es etwas neues von den kleinen Sttachelnasen??
Mache mir voll Sorgen um sie!!
lg Anja

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

31.12.2013 21:14
#19 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Du musst dir keine Sorgen machen.

Sie bekommen ihre Ohrentropfen, Betaisadonna auf die Bisswunden und ansonsten liegen sie total gerne unter der Wärmelampe.

Was mir noch Sorgen macht ist die Schwangerschaft, obwohl sie sich ja alle runtergefahren hatten. Kann aber auch daran liegen, dass es nachts vielleicht wirklich kalt war.

Zumindest sehen die Zitzen bei allen aus, als hätten sie schon Babies gehabt, oder würden gleich welche bekommen.

Da bleibt nur abwarten und Tee trinken.

Auf jeden Fall ist es nichts lebensbedrohliches und das eine Kerlchen ist sogar topfit und ohne Macken.

Hier noch ein paar Fotos damit du dich ein bisschen an ihnen freuen kannst und dir keine Sorgen machen musst.

Die beiden Igel die da rumliegen chillen unter der Wärmelampe und es geht ihnen bestens.
Das aprikosenartige hübsche Igelchen ist der Kerl und das tolle Bild von hinten ist die junge Dame, die mir sagt: Du kannst mich mal, ich will zu Ingrid.

so und nun ein entspanntes Rutschen bis nächstes Jahr.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Angefügte Bilder:
20131231_002748.jpg   20131231_144451_1024x768.jpg   20131231_144449_1024x768.jpg   20131231_011733.jpg   20131231_002918.jpg  
Zickepumba Offline

Nuffi


Beiträge: 374

31.12.2013 21:43
#20 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Hallo Anne danke das ist lieb von dir!!!
lg Anja

Erlkoenig78 ( Gast )
Beiträge:

31.12.2013 22:19
#21 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

leider bin ich noch nicht freigeschaltet, daher ein "Gastbeitrag".

Ich bin Marco aus Limburg und habe die beiden anderen Igelchen zu mir geholt. Ich hatte zur Zeit leider nur 3 Terrarien frei, daher konnte ich nur 2 Igel aufnehmen (vorsichtshalber so gerechnet, da eine Trächtigkeit nicht ausgeschlosssen werden konnte).

Bei mir sind ein junges Mädel und ein etwas älterer Bub. Eigentlich wollte ich 2 Mädels nehmen, da die Buben aber die begrenzten Terrarien im Tierheim belegt hatten und ein Mädel sehr zerbissen war haben wir vor Ort entschieden einen Bub zu nehmen um das Terrarium frei zu bekommen, sodaß zumindest das verletzte Mädchen separat gesetzt werden konnte.

Bis jetzt machen die beiden Kleinen sich gut hier. Ich habe erst einmal sachte das Futter umgestellt (es gab bislang ausschließlich Katzen-Nassfutter), bis jetzt hat keiner Durchfall. Das Mädel frisst problemlos Trockenfutter, Rindfleisch und Heuschrecken, alles auch aus der Hand. Der Bub ist wählerisch und macht mir hier noch etwas Sorgen, ich probiere mal weiter aus was die Futterpalette so hergibt. Beim Rindfleisch füttern konnte ich heute beim Mädel ein Ausspucken von kleinen Brocken beobachten die sie in den Stacheln verteilt hat, das kannte ich bislang nur von heimischen Igeln. Ist das normal und wozu dient das?!

Die verdreckten Ohren habe ich jetzt erst einmal so belassen, Freitag früh haben wir einen Tierarzttermin zum Generalcheck, danach weiss ich dann auch Genaueres zum Gesundheitszustand (äusserlich ist nichts weiter zu erkennen, keine Wunden etc., die Krallen sind auch i.O., aber ich warte mal den Besuch noch ab).

Im Anhang mal ein paar Bilder von den Beiden. Wenn Ihr Fragen schießt einfach los!

Achso: guten Rutsch euch allen zusammen! :)

Liebe Grüße,

Marco

Angefügte Bilder:
EHP_6057.JPG   EHP_6144.JPG   EHP_6005.JPG   EHP_6073.JPG  
igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

31.12.2013 22:36
#22 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

hallo Marco, herzlich willkommen hier.
Zwei schöne Igelchen sind das und toll, dass sie bei Dir ein artgerechtes Zuhause gefunden haben. Freut mich, dass die Futterumstellung bei dem Mädchen so gut gelingt. Und der Junge wird das auch noch lernen.

Ich war echt froh, dass Anne sich gleich bereit erklärt hat, die 5 abzuholen, als ich ihr berichtet habe, dass mich das Tierheim um Hilfe gebeten hat. Ich hätte das gar nicht so schnell problemlos hinbekommen, obwohl ich mich auch sofort bereit erklärt habe, die 3 Mädels zu übernehmen. Hälfte treffen - irgendwie wäre das gegangen, denn ich hätte alle hebel in Bewegung gesetzt. Ein Mädel wird dann auch in den Wilden Süden zu mir ziehen und ein bleibendes Zuhause finden.

@ Anne
ich glaube, ich habe mich

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

01.01.2014 13:16
#23 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Hallo Marco,

schön das Du Dich hier angemeldet hast
Und dann auch noch gleich so tolle Bilder
Hübsch sind die Igelchen ja alle durch die Bank.Ich bin hin und weg!

@Anne :

Dir war die Dame vollkommen unbekannt? Hatte Sie eine HP,weis das jemand?
Über welche Plattform hat sie die Igel verscherbelt?In welchem Zeitraum?
Ich gucke mir ja die Anzeigen teilweise deutschlandweit an,aber mir ist die Dame auch nicht aufgefallen.

LG
Mandy

-------------------------------------------

Glaub nicht Alles was Du denkst!

Erlkoenig78 Offline

Neuling

Beiträge: 24

01.01.2014 13:21
#24 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Hallo an alle und ein frohes neues Jahr!

Ich hoffe, ihr seid alle mit Euren Schützlingen gut ins neue Jahr gekommen. Ich stöber gleich mal ein bißchen durhcs Forum und suche mir noch ein paar Infos zusammen, mein Struwwelpeter hat schon wieder nichts gefressen... :(

@luckie-hedgie: um die Fotos kommen meine Tiere nie herum, bin "leider" mit einem tierfanatischen Fotografen befreundet, welch ein Ärger! *lach*

Liebe Neujahrsgrüße,

Marco

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

01.01.2014 17:41
#25 RE: 5 WBI in Tierheim Limburg Zitat · Antworten

Schön, dass Du die beiden Hübschen bei dir aufgenommen hast. Wie leben sie denn jetzt bei dir?

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

Seiten 1 | 2
«« cat attack
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz