Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 568 mal aufgerufen
 Gästebereich
WildeIgel ( Gast )
Beiträge:

10.09.2013 22:56
Rangkämpfe unter Jungigeln? Zitat · antworten

Hallo!
Ich habe zur Aufzucht 2 "Wald- und Wiesenigel" übernommen, die nun ca. 6-7 Wochen alt sind.
Die beiden sind sehr eng miteinander, schlafen IMMER zusammengekuschelt unter ihrer Schmusedecke und fressen auch immer friedlich nebeneinander am Napf.
Nun habe ich ihnen entsprechend ihrer wachsenden Größe vor 3 Tagen einen neuen, größeren Käfig gegönnt, den die zwei auch scheinbar interessiert und gern angenommen haben. Seit 2 Tagen nun aber rangeln die beiden abends. Laufen sich hinterher, stubsen sich an oder "schnappen" in die Stacheln des anderen. Dabei wird auch gefaucht. Danach legen sie sich wieder ineinander gekuschelt schlafen. Verletzungen entstehen keine(sonst wären sie logischerweise schon getrennt).
Ist der Zeitpunkt gekommen an dem ich die beiden trennen muss oder handelt sich es aufgrund der neuen Gehegestruktur um die Neu-Regelung der Rangordnung?

Dazu würde ich sie gerne direkt am Haus auswildern. Ginge das überhaupt wenn beide erwachsen sind? Oder braucht dann jeder "sein Revier"?

Wäre dankbar für eine Antwort! :)

LG

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

11.09.2013 08:12
#2 RE: Rangkämpfe unter Jungigeln? Zitat · antworten

Hi,

Igel sind Einzelgänger und in dem Alter solltest du sie trennen.

Du darfst die Tiere auf keinem geschlossenen Grundstück auswildern!

LG Silke

WildeIgel ( Gast )
Beiträge:

11.09.2013 12:36
#3 RE: Rangkämpfe unter Jungigeln? Zitat · antworten

Schade, ich dachte es täte ihnen beiden gut die Körperwärme des anderen zu spüren. Dann werde ich sie wohl trennen.

Das Grundstück ist von allen Seiten für Igel offen. Wir wohnen sehr ländlich und grenzen direkt an Wald, Wiesen und Felder. Das ginge aber dann? Keine Angst, ich möchte die Tiere nicht behalten. Es sind schliesslich wilde, Haus- und Hoftiere haben wir schon genug. :)

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

11.09.2013 12:49
#4 RE: Rangkämpfe unter Jungigeln? Zitat · antworten

dann können Sie ja weg, wenn sie wollen. Sie haben dann ja alles, was sie brauchen um Euer Grundstück.

lg INgrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

11.09.2013 13:58
#5 RE: Rangkämpfe unter Jungigeln? Zitat · antworten

Richtig, so lange sie das Grundstück verlassen können, ist alles in bester Ordnung. Die teilen sich dann schon auf ;-)

Ich würde sie aber, wenn du sie auswilderst, weiterhin auf dem Grundstück füttern. Das Futter in einen für Katzen unerreichbaren Unterschlupf stellen.

LG Silke

WildeIgel ( Gast )
Beiträge:

12.09.2013 02:17
#6 RE: Rangkämpfe unter Jungigeln? Zitat · antworten

Das freut mich ja, da sehe ich sie ja vielleicht noch eine zeitlang. :)

Vielen Dank für die netten Antworten.

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

15.09.2013 15:02
#7 RE: Rangkämpfe unter Jungigeln? Zitat · antworten

Wenn sie groß genug sind, muss man sie leider wirklich getrennt halten und um sie auszuwildern brauchst du auch zwei große Auswilderungsgehege.

Das heißt mindestens 4 qm draussen wo du sie zwei Wochen fütterst. Dann machst du das Gehege auf und stellst ihnen weiterhin Futter hin.

Wenn du fachmännische Hilfe von einer Igelstation möchtest, kann ich dir gerne einen tollen Tipp geben.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

«« eine frage
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor