Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 857 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Dynasty Offline

Neuling

Beiträge: 37

30.07.2013 14:10
1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

Sooo... mein Terrarium habe ich ja nu schon bestellt und auch schon einiges im Forum gelesen... doch blick ich da noch nicht so ganz durch.

Sobald das Terrarium da ist werde ich es erstmal mit Spielzeuglack einpinseln.

Und jetzt hab ich ein paar Probleme mit den Gegenständen.

Unzwar wollte ich auch das Thermo Control Pro 2 verwenden, hab ja fast nur gutes darüber gehört. Ich kann mir nur nicht so ganz vorstellen wie das funktioniert. Muss das Ding mit meiner Wärmelampe zusammenpassen/kompatibel sein oder kann ich da beliebig wählen?

Dann kommt schon das nächste Problem... kann ich jeden beliebigen Wärmestrahler nehmen oder muss der bestimmte Vorraussetzungen erfüllen? Darf der denn (wie auf manchen Fotos hier gesehen) rot leuchten auch tagsüber oder muss es einer sein der keine Farbe abgibt?

Auf zum nächsten Problem... die Fassung. Woher weiss ich welche Fassung zu welcher Lampe passt? Im Internet also in den Shops blick ich überhaupt nicht durch.

Also das kommt mir grad echt alles kompliziert vor... ich weiss auch nicht ob ich mich im Tiergeschäft da richtig beraten lassen kann oder worauf ich achten muss :S oje oje



Dann wollt ich noch wissen welches Katzenstreu ihr benutzt, ich weiss nicht ob das Katzenstreu welches in kleineren Packungen als 15L zu haben ist geeignet ist O.o

und dann wollt ich noch wissen ob ein Eckhaus mit den Maßen L 30 x B 21/21 x H 13 (welches im Internet als Hamster, Mäuse, Ratten und Meerschweinchenhaus steht) passt oder ob ich lieber eines mit den Maßen
L 52 x B 37/37 x H 18 (im Internet für Meerschweinchen und Kaninchen) nehmen soll.
[Hab hier im Forum gelesen ich soll eines für Meerschweinchen nehmen da Kaninchen zu groß ist... doch da steht nun bei beiden Meerschweinchen und Hamster kommt mir wieder so klein vor :(

Genau das gleiche ist bei der Ecktoilette... ist die mit L 36 x B 30/30 x H 21 zu groß/klein/hoch?



Danke schon mal für die Hilfe :)

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

30.07.2013 14:27
#2 RE: 1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

Thermo Control ist mit jeder Lampe kompatibel.
Als Wärmelampen sind Keramikstrahler oder Rotlichtlampen geeignet (achtung: für ein 120er / 150er Terra reicht eine 50 bzw 60 Watt Lampe).
Nimm auf jeden Fall ne Keramikfassung (bekommst du in jedem Baumarkt viel günstiger als im Zoogeschäft)

Im Zoogeschäft wird man leider oft falsch beraten. :/

Am besten ist feines Katzenstreu ohne Duft.
Wenn du dir zu unsicher bist, kauf einfach Chinchillasand. Damit machst du dem Igel be freude & kannst nix falach machen. ;)
Ich denke, das kleinere Haus passt. Ecktoilette passt auch. :)

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

PechMarie Offline

Foren-Hoglet


Beiträge: 70

30.07.2013 16:01
#3 RE: 1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

Also ich benutze das Extreme Classic Katzenstreu 7 kg von Intersand - gibts bei Amazon.

Ich hab das hier im Forum gelesen gehabt und bin richtig froh, dass ich das genommen habe und keinen Chinchillasand. Bei meinem Hamster war das reinigen der Toilette schon ein graus, weil der Sand nicht klumpt.
Katzenstreu kann man super aussieben, und hält somit auch länger - Sand müsste man ja jeden Tag wechseln, wenn sie einmal reingemacht haben.


Bei Häusern Toiletten etc. hatte ich auch die ganze Zeit Probleme die größe einzuschätzen bevor ich die Igel hatte. Ich habe immer Meerschweinchengrößé gekauft - auch die Ecktoilette kann fast nicht groß genug sein, wenn sie darin auch baden sollen oder zu zweit rein möchten. Hamster ist zu klein.


lg

Dynasty Offline

Neuling

Beiträge: 37

30.07.2013 16:18
#4 RE: 1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

mit babypuderduft das?
statt blöd zu fragen besser ma nach nem duftfreiem suchen ich

Dynasty Offline

Neuling

Beiträge: 37

30.07.2013 17:03
#5 RE: 1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

wie sind denn die hier:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzen...ner_streu/59413

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzen...er_streu/301059

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenstreu/sanicat/184653


Die hab ich jetzt wegen der Größe rausgesucht, sind fein und ohne duft

... ah hab glaub nen sonnenstich.. klein sin die ja au ned >.< genug für heute

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

30.07.2013 21:04
#6 RE: 1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

Das mit Babypuderduft habe ich gerade. Hatte es aus Versehen gekauft. Die Klumpeigenschaften sind super aber ich finde es riecht ekelhaft. Finde ich aber bei allen Duftzusätzen (bspw. auch Streu mit Zitronenduft).

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

31.07.2013 10:57
#7 RE: 1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

Also ich würde kein Silikatstreu nehmen. Falls die Igel doch mal irgendwie was ins Mäulchen bekommen.

Ich nehme Tigerino Canada parfümfrei http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzen...umpstreu/305296

Allerdings habe ich mit Katzenstreu angefangen, als ich über 10 Igel hatte. Solange es weniger sind, würde ich persönlich Chinchillasand nehmen. Ist schöner für die Igel, sieht besser aus und bei wenigen Igeln ist es preislich auch zu verkraften. Ich nehme auch immer zwischendurch Spielsand, damit die Igel sich die Katzenstreureste von den Stacheln schrubben können.

Leider muss ich 17 Kleintier- bzw. kleine Katzenklos befüllen und da würde ich mich mit Chinchillasand wohl komplett ruinieren.

Also wenn man wenige Igel hat und es sich leisten kann, würde ich immer Sand nehmen. Das Katzenstreu wird ja nicht benutzt, weil es so toll ist, sondern einfach weil es kostengünstiger ist. Bei zwei Igeln oder so, finde ich es wirklich nicht nötig. Ein Restrisiko bleibt schließlich, vorallem wenn man kein reines Katzenstreu aus Ton oder so nimmt, sondern eins mit Silikat etc. Meine Igel rennen z.B. gerne mal mit ihren Insekten oder Babymäusen ins Klo zum Fressen und wenn sie Silikatstreu mitfressen, kann das böse enden.

Habe auch schon mehrere Hersteller von Katzenstreu angeschrieben und alle haben mir davon abgeraten ihr Streu zu benutzen, da alles was klumpt, natürlich auch im Magen klumpt und eventuell nicht rauskommt. Der Ton löst sich mit ausreichend Flüssigkeit auf und wird nicht zu festen klebrigen Klumpen. Daher kann da nichts passieren.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

PechMarie Offline

Foren-Hoglet


Beiträge: 70

03.08.2013 21:41
#8 RE: 1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

ich muss mich nochmal korrigieren. Ich hatte irgendwie gedacht gelesen zu haben, dass viele Katzenstreu benutzen und jetzt nach Annes Kommentar sofort einen riesen JR-Sandpool dazu gestellt.

Die große ist sofort hingeflitzt und hat vor Freude "gezwitschert" - ich denke zumindest, dass dieses eigenartige Geräusch Freude ausdrücken sollte.

Katzenstreu wird jetzt garnicht mehr benutzt und JR Sand klumpt auch sehr gut.

Dynasty Offline

Neuling

Beiträge: 37

12.08.2013 09:59
#9 RE: 1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

Ich nochmal ^^
Morgen kommt ja schon meine kleine Igeldame und als ich so ins Terra reingeschaut hab
ist mir noch ne Frage durch den Kopf geschossen.

Unzwar, sollte der Igel auch etwas "zum kuscheln" in seinem Häusschen haben?

Bei meinen Hamstern war es ja immer so, dass diese sich da aus allem Möglichen so ne art Nest gebaut haben
und da dann glücklich drin geschlafen haben :)

Braucht der Igel auch etwas im Häusschen oder sammelt der sich das Strau ein bisschen zusammen?

lucky-hedgie Offline

Igelexperte

Beiträge: 877

12.08.2013 10:21
#10 RE: 1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

Hallo,

Du kannst Stroh (KEIN Heu!),Küchenpapier oder auch Stoffreste die keine Fäden ziehen ins Häusschen geben.
Wird von den Igeln dankbar angenommen ;-)
Manche bauen sich auch richtige Nester.

LG
Mandy

-------------------------------------------

Glaub nicht Alles was Du denkst!

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

12.08.2013 11:45
#11 RE: 1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

Meine schmeißen immer alles raus, was im Häuschen liegt & schlafen dann am nackten Boden. ^^
Ansonsten hat Mandy ja schon alles gesagt. ;)

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

12.08.2013 15:18
#12 RE: 1. Terrarium und viele Fragen Zitat · Antworten

Meine pennen auch ausschließlich auf dem nackten Boden, Baumwolleinstreu und so weiter wird sofort wieder entfernt

LG Silke

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz