Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 724 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Ani Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 236

24.06.2013 18:04
Streit beim kennenlernen Zitat · Antworten

Huhu,
Habe heute probeweise 2 meiner Weibchen zusammengesetzt. Habe sie erstmal auserhalb vom Terra zusammengelassen. Sie haben sich beschnuppert und dann war erstmal alles ok. Nach nicht mal 5 min hat die kleine angefangen sich ständig auf zu regen und gepinkelt. Jetzt weis ich nicht ob ich die beiden überhaupt zusammen setzen kann. Es sah so aus als ob sie Angst hatte oder so. Die andere war schon mal Mutter und wohnt eig mit ihrer Schwester zusammen und das hat super geklappt. Die kleine war hier jetzt 2 Wochen alleine und sollte mit den Mädels zusammen wohnen jetzt hab ich aber Angst das was passiert.
Hab ich jetzt was falsch gemacht oder soll ich es wirklich lassen ?

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

24.06.2013 18:38
#2 RE: Streit beim kennenlernen Zitat · Antworten

Also durch meine Mädels WG sind schon sehr viele Mädels gegangen und ich hatte noch nie Probleme. Ich setzte sie einfach dazu und keines der 12 Mädels macht Theater. Nur die dicke Thelma besteht auf ihrem Häuschen, aber da passt sowieso kein zweiter Igel rein.

Die kleinen Mädels setzte ich auch einfach dazu und lasse der Mutter noch ein oder zwei Tage Erholung bevor sie dann auch wieder in die WG zieht. Die kleinen suchen sich meist direkt eine Tante mit der sie kuscheln können, weil sie ja ihre Mama vermissen.

Warum hast du die Kleine nicht direkt dazu gesetzt, musste sie in Quarantäne?

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Ani Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 236

24.06.2013 20:13
#3 RE: Streit beim kennenlernen Zitat · Antworten

Nein nein nur sie ist noch ganz neu hier und da dachte ich, ich setzte sie erstmal alleine um sie nicht gleich zu stressen. Darum war sie jetzt erstmal in einem einzel Terrarium und sollte jetzt zu den anderen.

Nikitaki Offline

Igelkenner


Beiträge: 792

24.06.2013 22:19
#4 RE: Streit beim kennenlernen Zitat · Antworten

ich denke auch das wird sich legen. hab sasis baby auch sofort zu meinen beiden großen gesetzt. gab halt was gequietsche und genuffe. Maili hat sich dann erstmal so charmant bekannt machen wollen dass sie die kleine zwischenzeitlich unter sich liegen hatte und ich schon dachte sie macht mir das baby kaputt. aber ich glaub da darf man einfach nicht so zartbesaitet sein. die machen das ind er regel schon. heute haben sich alle aneinander gewöhnt und alles klappt prima.

.........................................
Lg Nora

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

24.06.2013 22:55
#5 RE: Streit beim kennenlernen Zitat · Antworten

Ich finde, wenn ein Igelchen vorher nicht alleine war oder noch Baby ist, ist der Stress alleine zu sein größer.

Die Mädels gewöhnen sich wirklich sehr schnell aneinander. Ich setze sie tagsüber mit ins Terra und sie kuscheln sich dann einfach mit in irgendein Häuschen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

25.06.2013 08:18
#6 RE: Streit beim kennenlernen Zitat · Antworten

Ich denke mal, dass das erste Kennenlernen oftmals etwas angespannt ist. Ich habe Jungs zusammengesetzt und Charlie hat Krümel erst für ein Weibchen gehalten und Krümel hat versucht, sich in Charlie festzubeißen. Ich denke, dass Unsicherheiten am Anfang normal sind. Beobachte die nächsten Tage mal weiter. Die Chance, dass es besser wird, ist bei Weibchen recht hoch.

Liebe Grüße
Nadine
________________________________________

http://dein-weissbauchigel.jimdo.com

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

25.06.2013 09:57
#7 RE: Streit beim kennenlernen Zitat · Antworten

Es ist ja eigentlich garnichts passiert, wenn ich das richtig verstanden habe.

Das die kleine Maus nach 2 Wochen alleine sitzen, aufgeregt und ängstlich ist, wenn sie andere Igel trifft, ist doch normal.
Sie wurde von den Großen doch nicht gebissen oder besprungen, oder?

Wie gesagt, ich würde mir da bei Mädels keine Sorgen machen. Bei mir sind wirklich schon bestimmt 50 Igelmädchen in die WG eingezogen und es hat noch nie Probleme gegeben. Sogar die garstige Rita kam gut zurecht. Wichtig ist natürlich ausreichend Platz und Bewegung.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

26.06.2013 07:42
#8 RE: Streit beim kennenlernen Zitat · Antworten

Hi,

da hat es noch nicht einmal Streit gegeben. Ich sehe keinen vernünftigen Grund, das Weib nicht einfach dazu zu setzen, Einzelhaltung strebst du ja nicht an.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Ani Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 236

26.06.2013 12:44
#9 RE: Streit beim kennenlernen Zitat · Antworten

Dadurch das ich schon einen komplett zerbissenen Buben ohne Ohren habe bin ich was das zusammensetzten von igeln angeht etwas vorsichtig. Den Kleien habe ich aber schon so bekommen. Und einfach auf gut glückt die Igel zusammen zusätzen ist mir einfach zu riskant. Bei mir leben eh alle alleine nur die geschwister halt nicht. Da ich denke das das die natürlichste alternative ist. Dann bleibt das jetzt auch weiter so

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

27.06.2013 10:58
#10 RE: Streit beim kennenlernen Zitat · Antworten

Also bei Igelmädchen gibt es wirklich keine Probleme. Erst gestern habe ich ein neues Mädel, 3Jahre, zu 12 anderen Mädels gesetzt und alles war prima. Kurz wurde sich beschnuppert, mal an den Stacheln gekaut und eingespeichelt und dann war es, als wäre sie schon immer da gewesen.

Ich persönlich halte von Einzelhaltung bei Igelmädchen garnichts und es war wirklich schön zu sehen, wie die Maus gestern aufgeblüht ist. Klingt vielleicht gesponnen, aber sie sah total glücklich aus und flitze wie ein junger Hüpfer durch alle Terras. Wirklich wie ausgewechselt. Ich hatte sie vorher 2 Stunden in ihrem wunderschönen Zuhause beobachtet, sie hatte es wirklich gut, aber ihr fehlte definitiv Gesellschaft. Bei Jungens ist es anders, obwohl ich auch eine Gruppen von 8 Jungens ohne irgendwelche Verleztungen habe. Aber auch da würde ich einen Versuch immer riskieren.

Ich würde niemals ein Mädel in Einzelhaltung abgeben, da meine Mädchen alleine definitiv gelangweilt und unglücklich sind. Die Zeiten, wo Igel Einzelgänger waren sind schon ziemlich lange vorbei, finde ich. Genau wie bei Katzen, die man bis vor ein paar Jahren auch nur alleine halten sollte.

Geschwister machen da überigens keinen Unterschied. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es bei Brüdern sogar eher zum Streit kommt, als bei komplett unterschiedlichen Jungens.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

27.06.2013 11:20
#11 RE: Streit beim kennenlernen Zitat · Antworten

da kann ich Anne nur zustimmen. Meine Mädels werden untereinander so oft umgesetzt ohne jedes Problem. Genauso akzeptieren sie jeden Neuzugang. Da passiert nix, außer neugierigem Begutachten. Meistens schlüpft die neue irgendo dazu und das wars.

Auch meine Männer-WG ist friedlich. Keine Bisswunden; dafür im freilauf eher mal Gefiepe und Besteigen. Die Doofköppe verwechseln den Kumpel gerne mal mit einem Mädchen.

Versuch es doch einfach mal. Wenn es sich um Wanja handelt, die ist große Tanten gewöhnt und da gab es nie ein Problem. Im Freilauf hat sie sich sogar meiner größten Nuffziege angeschlossen und morgens lag diese wie ein Mutterchen seitlich mit 3 Kleinen. Ein bezauberndes Bild.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

«« Ausbruch
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz