Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 1.663 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

19.05.2013 07:19
Igel retten? Zitat · antworten

Leute, ich brauch mal eure Hilfe.
Hab diese Anzeige gerade im Internet entdeckt:
http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-v...7?adId=58034597

Die Kleine tut mir total Leid in ihrem Mini Käfig. :traurig
Da ich e gerne ne dritte Dame möchte, sie farblich genau in mein "Beuteschema" passt & sie noch dazu in der Nähe wohnt, hab ich mir überlegt, die ärnste da rauszuholen.

Was muss ich beachten, wenn ich sie aufnehme? Quarantäne, Tierarztbesuch, welche Untersuchungen, usw.
Wie würde so ne Quarantäne aussehen? Worin soll ich sie halten & wie lange?

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

19.05.2013 09:57
#2 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Die arme sieht aus wie ein übelst verdreckter Albino.
Die Kloecke sieht ja schlimm aus, frage mich ob das Erde oder ihre Hinterlassenschaften sind.

Wenn du sie holst würde ich auf jeden Fall eine bakterielle und parasitäre Untersuchung einer Kotprobe machen lassen.
Ansonsten beobachten wie sie sich verhält, wie der Kot aussieht und ihre Haut (evtl Milben) wenn die Ergebnisse negativ zurück kommen, kannst du sie zu deinen Damen setzen.
Kontrollier wenn du sie abholen solltest unbedingt das Geschlecht!

Liebe Grüße, Anja


Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

19.05.2013 10:00
#3 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Die Fotos sind leider nicht grad die besten. Denkst du dass die ganze "Farbe" Dreck ist?
Das Klo hat mich auch total schockiert!
Hoffentlich schreibt der Typ bald mal zurück.
Die gesamte Einrichtung kann er sich auf jeden Fall behalten. Den Müll brauch ich nicht.

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

19.05.2013 10:06
#4 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Ja, das denke ich. Habe erst an apricot gedacht, bis ich die Bilder vergrößert hab
Sie hat Pink eyes und keine Flecken unter den Augen. Außerdem verlaufen diese orange braunen Flecken unregelmäßig und aber hauptsächlich an beiden Seiten, wie wenn die Igel Baden
Nee, davon würde ich auch nichts mitnehmen!
Ihre Zähne würde ich auch kontrollieren. Sie sieht wohlgenährt aus, frage ist nur womit.

Liebe Grüße, Anja


Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

19.05.2013 10:07
#5 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Worin sollte sie die Quarantänezeit verbringen? In ner Plastikbox oder doch in nem Terra?

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

19.05.2013 10:10
#6 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Du könntest sie in eine große PlastikBox von IKEA tun, bis die Ergebnisse der proben da sind würde ich ihr keinen Freilauf geben. Die lassen sich ja leichter desinfizieren etc
Ich habe ein 120er Terra für Quarantäne was versiegelt ist.

Liebe Grüße, Anja


Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

19.05.2013 10:10
#7 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Ich dachte auch erst an Apricot. Wenns ein Albino wär, wärs mir auch egal. :)
Wie kann ich mir die Zähne am Besten ansehen? Gibts da Tipps & Tricks im Handling?
Das selbe bei der Kontrolle des Geschlechts -> was mache ich wenn sie sich nicht ausrollt? Wie kann ich dann das Geschlecht kontrollieren?

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

19.05.2013 10:15
#8 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Ein trick ist es ihr dann über die Stacheln am Rücken zu streichen, da machen eigentlich alle Igel so weit auf, dass du gucken kannst, ob du einen Knopf siehst.
Zähne kann man kontrollieren, wenn man ein Wattestäbchen vorsichtig ins Mäulchen schiebt, die kauen meist und du kannst es wie eine Maulsperre quer in den Mund schieben.
Sie sieht auf den Fotos aber entspannt aus.

Liebe Grüße, Anja


Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

19.05.2013 11:27
#9 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Ich guck mir die Maus jetzt mal an & nehm sie wahrscheinlich auch gleich mit.
Anscheinend hat sie bereits einmal geworfen & "die Jungen toll großgezogen"
Sie ist 2 Jahre & lebt schon ne Zeit lang alleine.

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

Nikitaki Offline

Igelkenner


Beiträge: 792

19.05.2013 11:28
#10 RE: Igel retten? Zitat · antworten

oweia dieser käfig sieht ja echt schlimm aus. und auch noch so winzig
wieso können sich menschen nicht mal ordentlich informieren?
Hoffentlich bekommst du sie auch und sie wird nicht im käfig weiterverscherbelt.. berichte mal wenn du was hörst! ich drück die daumen!

.........................................
Lg Nora

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

19.05.2013 11:35
#11 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Hab mit ihm ausgemacht, dass ich nur den Igel nehme & er den Käfig behält. Dafür zahl ich dann hal 80 statt 90€.
Ich hoffe dass sie so ok ist. Bin grad noch am Weg hin.

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

19.05.2013 12:32
#12 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Bin jetzt mit Laila am Rückweg. Der Käfig ist echt ein Wahnsinn gewesen. Total klein & verdreckt.
Laila selbst ist echt niedlich. Albino ist sie keiner.
Sie ist total aufgeweckt & aufgeschlossen & nimmt die Transportbox auseinander. :D
Bis auf den Dreck & die zu langen Nägel sieht sie gut aus. Die Ohren sind ausgefranst & sehen etwas verkrustet aus.
Ihre Besitzerin war ein kleines Mädl, die sich anscheinend nicht richtig informiert hat.
Hab ihr versprochen Bilder von der Kleinen zu schicken, da sie echt traurig über den Abschied war.

Werde noch versuchen mehr über die Vergangenheit von Laila herauszufinden.

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

19.05.2013 14:21
#13 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Quarantäne versteht sich von selbst.
Parasiten wie Milben, Pilz, Kotuntersuchung. Das ist das, was mir nun einfällt.

Wäre schön, wenn das Igelchen bei Dir mit Deinen beiden rumflitzen dürfte. Schau Dir den Igel doch an, wenn es nicht weit weg von Dir ist und mach Dir ein Bild.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

19.05.2013 16:04
#14 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Zurzeit schlummert die Kleine (hab sie Laila genannt) noch in der Transportbox. Sie bekommt vorerst ein Glasterra mit den Maßen 100×40×40. Das ist das Größte, das ich spontan auftreiben konnte.
Denkt ihr das reicht für die Quarantänezeit oder soll ich am Dienstag gleich was Größeres holen?
Die hintere & die rechte Glaswand sind übrigens Blickdicht gestaltet.

Hab inzwischen auch ihre Nägel geschnitten & ihr ein Fußbad gegönnt. ;)
Die Haut sieht ganz gut aus. Hab weder Schuppen noch irgendwelche Tierchen entdecken können.
Nur die Öhrchen finde ich ein bisschen komisch..an den ausgefransten Stellen sieht die Haut relativ trocken aus. Hab mal etwas Vaseline raufgegeben. Das schadet doch sicher nicht oder?

Soll ich mit ihr mal zum Tierarzt fahren oder reicht ne Kotprobe?

Laila war während der gesamten Autofahrt total entspannt & hat sich sogar auf die Seite gelegt um zu schlafen. :D
Hab das Gefühl, dass sie ne gaanz lieber Chaos Queen ist. ;)

Hier mal das erste Bild in der Transportbox. ;)
Da sieht man auch das ausgefranste Ohr ein bisschen. :)

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

Angefügte Bilder:
20130519_142405.jpg  
FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

19.05.2013 16:42
#15 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Ausgefranste Ohren haben zwei meiner Igel auch. Habe da immer Betaisodona ein gerieben, da es rückfettend und entzündungshemmend ist. Angeblich ist es ein Zeichen von Demodex Milben.. Die gehören zur natürlichen Flora der Haut und vermehren sich stark bei einer Immunschwäche
Stronghold hilft, die Ohren bleiben aber so auch wenn sie dann abgeheilt sind
Welche Farbe hat sie denn, wenn sie doch kein Albino ist?
Schön, dass sie so lieb und aufgeweckt ist und dass du sie da weg geholt hast.

Liebe Grüße, Anja


Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

19.05.2013 17:24
#16 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Puuh..ich bin ja richtig schlecht, was Farbbestimmungen angeht..
Die Stacheln sind nicht weiß & sooo eingesaut könnte sie gar nicht sein. ;)
Hab versucht brauchbare Fotos zu machen, während sie ihr Terra erkundete..geschafft hab ich es nicht wirklich..ruhig halten ist nicht gerade ihre Stärke.

will sie jetzt aber nicht noch weiter belästigen.
Die Bilder sind komplett verwackelt & verschwommen.

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

Angefügte Bilder:
DSC03364.JPG   20130519_165600.jpg  
igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

19.05.2013 18:10
#17 RE: Igel retten? Zitat · antworten

die Bilder sind echt nicht berauschend, aber dass sie ne süße Maus ist sieht man Farblich browx oder cinnamon? Vielleicht hat jemand anderes ne bessere Idee.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Sasi Offline

Nuffi


Beiträge: 484

19.05.2013 18:23
#18 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Also ich würde eher Cinnacot sagen wegen der Rosa nase
Finde es toll das sie dort rausgeholt hast

http://sasis-hedgies.de.tl/

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

19.05.2013 18:28
#19 RE: Igel retten? Zitat · antworten

vll schaff ich in den nächsten Tagen mal bessere Bilder. will sie aber vorerst mal ankommen lassen & ihr ein wenig Zeit zum Eingewöhnen geben.

Soll ich sie zum Tierarzt am Dienstag gleich mitnehmen? Was meint ihr?

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

19.05.2013 18:29
#20 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Ach ja --> Sie hat ruby Eyes. Sieht man auf die Fotos aber nicht wirklich, weil ich ohne Blitz fotografiert habe. ;)

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

Ricky Goldi Offline

Foren-Hoglet


Beiträge: 80

19.05.2013 19:18
#21 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Traurig, dass es solche Leute gibt! Den Käfig find ich ja sogar für nen Hamster schon zu klein und dann auch noch dreckig und lieblos eingerichtet. Gut, dass du sie gerettet hast!

yvonne Offline

Igelkenner


Beiträge: 711

19.05.2013 19:48
#22 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Ich find das auch Super von dir das du sie gerettet hast!!

Liebe Grüße yvonne

Nikitaki Offline

Igelkenner


Beiträge: 792

19.05.2013 21:43
#23 RE: Igel retten? Zitat · antworten

schöne maus hast du da.toll dass du ihr helfen konntest.
hat sie denn pinke augen? das würde die farbbestimmung einfacher machen ;)

edit: aaaah wer lesen kann ist klar im vorteil mit ruby eyes wird es ja dann eine cinnamon oder cinnacot dame sein oder? finde die stacheln sehen recht dunkel aus. aber die bilder geben natürlich auch wirklich noch nicht so viel her ;)

.........................................
Lg Nora

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

20.05.2013 09:03
#24 RE: Igel retten? Zitat · antworten

Laila & ich hatten richtig Glück. Die Vorbesitzer hatten gesagt, dass das der letzte Verkaufsversuch war. Sobald die Anzeige abgelaufen wäre, hätten sie sie behalten. Die Anzeige würde in den nächsten Tagen auslaufen.

Ich hab nun ne schlaflose & Actionreiche Nacht hinter mir. Ich dachte Luna wär ne Chaosqueen, aber Laila toppt alles.
Dreimal die Wasserschüssel umgekippt, das liebevoll gebaute Häuschen durch die Gegend geworfen, Futterschüssel im Katzenstreu vergraben & Krach gemacht ohne Ende.
Da sie anfing die Wände anzuknabbern, hab ich ihr nen alten Socken reingegeben. Davon war sie stundenlang nicht wegzubringen. Die hat ihn regelrecht getötet.

Sie ist so richtig auf Menschen fixiert. Sobald ich das Terra aufmache, läuft sie zu mir & will raus auf die Hand.

Ich wage jetzt schon zu behaupten, dass sie ne echte Bereicherung für meine Gruppe ist. :)

Lg Verena

--------------------------------------------------
Infopage über die Anschaffung & Haltung der Weißbauchigel ->

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

20.05.2013 14:20
#25 RE: Igel retten? Zitat · antworten

das freut mich für Dich, Verena,. Dann habt ihr beide viel Glück gehabt. Herzlichen Glückwunsch zu dem kleinen Chaos-Kuscheligelchen.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor