Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 662 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Honeybine412 Offline

Foren-Hoglet


Beiträge: 77

26.02.2013 10:08
Heizöffchen für Auslauf ?! Zitat · Antworten

Hallo ihr lieben

Am Freitag bekomm ich meinen Schatz :)

Habt ihr neben dem Auslauf n heizöffchen danits ihm auf keinen fall zu kalt wird? Oder kann man das machen??

Liebe Grüße :)

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

26.02.2013 10:09
#2 RE: Heizöffchen für Auslauf ?! Zitat · Antworten

Hi,

wofür? Du brachst nicht mehr als 20 - 22 Grad Zimmertemperatur im Freilauf.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

26.02.2013 10:15
#3 RE: Heizöffchen für Auslauf ?! Zitat · Antworten

Bei einer ausreichenden Zimmertemperatur brauchst du keine zusätzliche Wärmequelle.
Wenns es im Zimmer zu kalt ist, würde ich das komplette Zimmer mehr beheizen, da eine einzelne Wärmequelle im Freilauf unter Umständen zu Verbrennungen und Verletzungen des Igelchens führen kann, wenn er diese erreichen kann.

Lg Verena

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

26.02.2013 10:45
#4 RE: Heizöffchen für Auslauf ?! Zitat · Antworten

Ich würde den Boden des Freilaufs eventuell mit einer dünnen Styroporplatte dämmen und PVC drüber legen, falls es fußkalt ist.

Ansonsten sollte es, wie Silke schon sagt, einfach nicht kälter als 20° im Raum sein. Ein Heizöfchen würde die eh schon trockene Haut der meisten Igel im Winter wohl noch trockener machen und da die Wärme ja nach oben steigt, bringen andere Wärmequellen auch nicht viel.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz