Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 3.306 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Seiten 1 | 2 | 3
Sabrina Offline

Igelkenner


Beiträge: 730

19.04.2009 17:32
Heizung / Licht Zitat · Antworten

Hey Leute,
hab mal wieder ne Frage und zwar:

Haben nun unser Terra weitgehend eingerichtet. Nun mache ich mir Gedanken wegen der Beheizung und dem Licht.
Stand der Dinge war eigentlich, dass wir im Winter ein Keramikstrahler oder so eine Rotlichtlampe verwenden.
Was würdet ihr hier empfehlen?

Die Sache im Sommer ist die: Da wir im Dachgeschoss wohnen, ist es sehr warm, Heizung bräuchten wir also hier nicht. Problem ist nur, dass wir die Rolladen eben durch die ungünstige Lage meist unten haben. Reicht das bisschen Licht den Igelchen als Tag- und Nachtrythmus aus oder sollte ich dann eine Energie-Sparlampe installieren?

Freue mich auf Tips und Tricks ;)

--------------------------------------------------
Mein Tierbestand:
6,5 Python regius
3,3 Pantherophis guttatus

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

19.04.2009 18:04
#2 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

als beleuchtung kann ich dir eine energiesparlampe nur empfehlen. du möchtest doch ein anschauliches igelheim haben und keine dunkle box

wegen der heizung... dazu muss ich erst was fragen... hast du heizung in dem raum wo die igelchen wohnen? wenn ja, wie warm ist es da konstant oder wie warm kannst du es konstant haben?

wenn nämlich der raum einen entsprechende konstante wärme hält, brauchst du gar keine heizung in deinem igelheim.

von einer rotlichtlampe rate ich dir ganz ab. auf dauer werden deine igelchen aggressiv von dem dauer-rotlicht. das ist nur empfehlenswert wenn die kleinen mal krank sind.

ansonsten kannst du über keramikstrahler mit thermostat oder über heizkabel das igelheim aufheizen.

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Sabrina Offline

Igelkenner


Beiträge: 730

19.04.2009 20:21
#3 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

Hi Dani,
danke für deine Antwort.
Also dann werde ich das im Sommer wohl einfach mit der Energie-Sparlampe machen.
Jetzt im Sommer haben wir alle Heizungen aus, da es so schon warm genug ist.
Da das Igel-Terra auf einem Schlangenterra steht, wird es von der Lampe so zu sagen von unten schon gewärmt.
Im Winter werde ich dann wohl einen Keramik-Strahler besonders für nachts installieren.
Wie sollen die Temperaturen noch mal tags und nachts sein? Bis 26° am Tag und bis 20° nachts, hab ich das richtig in Erinnerung?

--------------------------------------------------
Mein Tierbestand:
6,5 Python regius
3,3 Pantherophis guttatus

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

19.04.2009 20:25
#4 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

ja das ist okay so

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Joverl Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 228

19.04.2009 20:35
#5 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

danny, da hätt ich jetzt auch mal ne frage bezüglich des rotlichtes (bin ja auch noch ein igelneuling,-)) - ich hab die heat glo in meinem terra, die strahlen ja mal in rotem licht
momentan brennt die eh nur alle 3 stunden für 30 minuten, nachts gar nicht mehr - sollte ich die gegen nen keramikstrahler austauschen, oder hab ich da was falsch verstanden *grübel*
danke dir

Liebe Grüße
Petra

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

19.04.2009 20:45
#6 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

also besser wäre es, wenn du sie gegen einen keramikstrahler austauschen würdest.

wenn die igelchen krank sind, kann man rotlichtlampen für kurze zeit nehmen. ansonsten würde ich jegliche rote lichtquelle vermeiden. das macht auf dauer die igelchen wirklich aggressiv.

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Joverl Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 228

19.04.2009 20:55
#7 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

ok, danke dir - dann werd ich morgen gleich mal einkaufen gehen
hab mich ja wirklich, vor anschaffung der süßen, ewig lange mit infos einholen beschäftigt - aber das rotlicht igels aggresiv macht, hab ich heute zum ersten mal gelesen
und weil wir grad dabei sind - überlege schon seit einiger zeit, auch ein licht zum beobachten zu installieren (weil meine derzeit noch zwei sind wirkliche spätaufsteher) - night glow (dieses blaue licht), oder tuts tatsächlich ne einfache energiesparlampe?
irgendwie ließt man überall was anderes
ganz lieben dank dir schon mal

Liebe Grüße
Petra

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

19.04.2009 20:59
#8 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

als licht zum beobachten ist die night glow gut geeignet. sie imitieren das mondlicht und werden von den igelchen nicht als störend empfunden. eine energiesparlampe wäre zu hell und würde den tag-nacht-rythmus durcheinander bringen und die kleinen stressen.

frag ruhig, wenn was unklar ist, dafür sind wir ja da

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Joverl Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 228

19.04.2009 21:17
#9 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

vielen lieben dank danny
@sabrina - hoffe, du verzeihst mir, das ich deinen beitrag für meine fragen missbraucht habe

Liebe Grüße
Petra

Sabrina Offline

Igelkenner


Beiträge: 730

20.04.2009 18:53
#10 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

@Petra:
Ist doch nicht schlimm, passt ja zum Thema, also warum nicht ?!?!

@Danny:
Was mich jetzt irritiert: In deinem Buch hast du bei Heizung geschrieben..."Um die Igel nachts beobachten zu können und sie dabei nicht durch Helligkeit zu irriteren, kann man Leuchtmittel mit rotem Licht einsetzen, da dieses von den Igeln nicht als störend wahrgenommen wird."...Meinst du hier mit rotem Licht nicht so eine Rotlichtlampe, oder gibt es auch noch so Nachtlampen, die wie das Night Glow eben in rot leuchten?

--------------------------------------------------
Mein Tierbestand:
6,5 Python regius
3,3 Pantherophis guttatus

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

20.04.2009 19:21
#11 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

wenn du für kurze zeit deine igelchen beobachten möchtest, dann kannst du ein rotes licht nehmen. aber als dauerlicht für nachts oder auch tagsüber sind die roten nicht geeignet. wie schon gesagt... für kurze zeit kannst du eine rote lampe durchaus nehmen... war wohl etwas unglücklich ausgedrückt.

durch die kürzung des ursprünglichen manuskripts sind viele details verloren gegangen, so auch dieses.. schade eigentlich...

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Sabrina Offline

Igelkenner


Beiträge: 730

20.04.2009 19:24
#12 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

Gut, dass wir dich hier haben, dann kannst du solche Missverständnisse ja schnell aus dem Weg räumen ;)

--------------------------------------------------
Mein Tierbestand:
6,5 Python regius
3,3 Pantherophis guttatus

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

20.04.2009 19:25
#13 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

Zitat von Sabrina
...Meinst du hier mit rotem Licht nicht so eine Rotlichtlampe, oder gibt es auch noch so Nachtlampen, die wie das Night Glow eben in rot leuchten?


eine rotlichtlampe ist eigentlich eine medizinische lampe, die bestimmte strahlen abgibt, die z.b. bei mittelohrentzündung sehr gut hilft. diese glühlampen sind sehr gross und dick und heizen sehr stark...

es gibt nachtlampen die wie die night glow ohne strahlungen oder enorme hitzeentwicklung rot leuchten, aber frag mich jetzt nicht wie die heissen...

da haben wir wohl aneinander vorbei geredet... sorry..

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Sabrina Offline

Igelkenner


Beiträge: 730

21.04.2009 12:34
#14 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

Kein Problem... ;)

Hab noch mal nachgeschaut, also es gibt blaue und rote Nachtbirnen (alias Night Glow / Nightlight etc.), die kaum Wärme erzeugen.
Was natürlich auch noch eine Überlegung für nachts wäre, sind LED-Leuchten - wenig Watt und man sieht trotzdem noch was.

--------------------------------------------------
Mein Tierbestand:
6,5 Python regius
3,3 Pantherophis guttatus

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

21.04.2009 12:42
#15 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

wenn die led nicht zu hell sind ginge das auch

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Chrissy Offline

Neuling

Beiträge: 7

27.04.2009 20:40
#16 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

Hallo,
das interessiert mich. Wie kann rotes Licht aggressiv machen? Und ist die Lichtfarbe oder Infrarotstrahlung gemeint?
LG Chrissy

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

27.04.2009 21:37
#17 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

Hääääääääää? ich frage mich auch gerade: wir haben Infrarotlampen, die halt für die Tiere fühlbare Wärme und für Menschen sichtbares Licht spenden. Angeblich sehen die Igel / Reptilien dieses Licht nicht. Daran kann doch nix falsch sein?

LG Silke
http://Igelfun.repage2.de

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

27.04.2009 22:31
#18 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

na mach doch einfach mal nen test. setz dich mal in ein zimmer wo alle lichter rot sind und bleib da nen tag lang drin. und dann sag mir mal wie es dir geht...

es sind langjährige erfahrungen von igelhaltern, die haben igel schon länger wie manch einer denkt... und ich bin immer dafür, diese langjährigen erfahrungen anzunehmen... die haben sich ja wohl auch etwas dabei gedacht.

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

28.04.2009 12:24
#19 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

Ich werd schon wuschig, wenn ich das Terra säubern muß und das Licht an ist! Aber ich hab das so gelernt, das die Igel eben dieses Licht nicht sehen. Deshalb bin ich jetzt doch sehr verwundert.

LG Silke
http://Igelfun.repage2.de

Chrissy Offline

Neuling

Beiträge: 7

28.04.2009 13:21
#20 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

Natürlich ist es richtig Ergebnisse aus langjäriger Beobachtung anzunehmen. Mich hat einfach nur die Biologie dahinter interessiert....Die Auswirkung einer Lichtfarbe auf den Menschen haben meist einen kulturellen oder psychologischen Hintergrund. So kann ich mir gut vorstellen, das es einem rot-grün Blinden egal ist, ob er jetzt den ganzen Tag in einem roten oder grüne leuchtendem Raum sitzt. Muß aber nicht sein...Und da igel wie alle anderen Säugetiere bis auf Altweltaffen und Menschen keine rot Rezeptoren besitzen (soweit mir bekannt)wäre es interessant wie sich diese Verhaltensänderung dann ergibt. Möglich wäre aufgrund der Art der Strahlung, also wegen dem Infrarot. Aber ich meine Keramikstrahler geben auch infrarot ab, oder nicht?
Interessantes Thema

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

28.04.2009 13:26
#21 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

leider bin ich kein biologe und kein wissenschaftler, also kann ich dir diese frage nicht beantworten.
ich kann nur wiedergeben, was aus langjähriger erfahrung herausgefunden wurde... und das auch nicht von biologen oder wissenschaftlern... sondern von igelhaltern oder züchtern... meine erfahrungen gehören ebenso dazu..
es geht dabei nicht um die infrarotstrahlung, sondern um die farbe des lichtes...
aber vielleicht kannst du ja mal deine igelchen fragen ob sie einen kulturellen hintergrund haben

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

13.06.2009 18:17
#22 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

Ich würde dieses Thema gerne nochmal aufgreifen.
Bei mir sind die Lampen von 8 - 18 Uhr an, d.h. während die Igel schlafen. Eigentlich würden sie das rote Licht garnicht sehen. Ich habe aber trotztdem mitlerweile die meisten Rotlichtlampen gegen Keramikstrahler ausgetauscht.
Wie lange habt ihr denn eure Lampen an, dass die Igel noch im roten Licht rumlaufen?

Dann wollte ich noch gerne wissen, ob etwas dagegenspricht die untere Etage in meinem Mädelsterra nicht zu heizen, wenn da die Temperatur nicht unter 20° sinkt? War mal so ne Überlegung, da alle Mädels ganz oben schlafen und der Durchgang ja relativ klein ist. Habe es mal ausprobiert und oben ist es immer schön warm, auch ohne das ich die untere Etage den ganzen Tag mitheize und unten wird es dann so 21-22°. Würde eine Menge Strom sparen, wenn ich die untere Etage nicht mitheize. Oben gibt es Wasser und Futter und alles was die Kleinen brauchen wenn sie mal tagsüber aufstehen sollten und ihnen unten zu kühl ist. Wenn sie dann um 22.00 Uhr aufstehen ist es sowieso überall 21°.
Mache ich da einen Denkfehler oder wäre das OK?

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

13.06.2009 18:52
#23 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

@ Anne: einigen meiner Damen wären die Temperaturen zu niedrig. Stella z. B. friert schon ein, wenn die Temp unter 22 Grad sinkt. Ebenso Pina. Unsere Lampen sind ganztägig an, sie gehen in der Nacht halb 12 aus und morgens halb 7 wieder an. Wir haben quasi meist so 26 Grad im Terra, bis auf in der Nacht, da kühlt die Anlage etwas aus. Aber 23 Grad sind da morgens auch noch drin. Stromsparmöglichkeiten nehme ich gern auf :-)

LG Silke
wir haben uns verschönert: http://www.Igelfun.de

ernie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.243

13.06.2009 19:02
#24 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

na ich habe meine anlage ja über termostate gesteuert tags über 28grad und nachts 20 grad. also ich finde das das die beste lösung ist. dann muss man sich keine gedanken machen wann an wan aus

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

13.06.2009 19:06
#25 RE: Heizung / Licht Zitat · Antworten

Genauso hab ich es auch. Ich will aber wissen, ob ich unten die Birne rausdrehen darf, weil da ja sowieso keiner ist?

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz