Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.004 mal aufgerufen
 Gästebereich
Nadini ( Gast )
Beiträge:

20.01.2013 10:41
Null Interesse... Zitat · antworten

Hey ihr Lieben,

seit vorgestern bin ich nun stolze Igelmami und trotz langer Vorbereitungszeit, ist es doch wieder was anderes, wenn die Piekskugel da ist.

Mein Männlein Alvin (11 Wochen)war als ich ihn ein Mal besucht und abgeholt habe, sehr aktiv auf meiner Hand. Er hat sich genüsslich eingespeichelt und hat meine Figer abgeleckt (dahingehend musste auch ein Mal getestet werden, ob ich nicht doch was zu Fressen bin ).

Nun ist es aber so (nach einer Woche), dass die ganze freudige Art von dem Kleinen wie weggeblasen ist. Er nufft viel und kugelt sich ein. Ich habe mich dann gestern getraut die Nuffkugel spät Abends herauszunehmen. Nach wenigen Sekunden krabbelte er auf mir rum und kuschelte sich in meine Jacke.

Dahingehend habe ich keine Bedenken, dass es auf Dauer einigermaßen klappen könnte. Ich habe aber zwei Fragen:

1. Er zeigt an nichts Interesse. Wenn ich ihn nicht mal hochnehmen würde, würde er nur den kurzen Weg zum Fressnapf machen und das wars. Egal zu welcher Uhrzeit, ich sehe ihn nie... Jegliche Versuche mit aufgeschnittenen Klorollen, Schweineohren, Laufrad, Auslauf, Snackball etc. werden ignoriert. Nicht mal das Sandbad (die Vorbesitzerin hatte auch ein Toilette und ein Laufrad)wird beachtet. Ich weiß nicht, wie ich den Kleinen beschäftigen soll... Ist er allein? Habe natürlich auch drüber nachgedacht, ob er einen Partner braucht.

2. Er hat trockene Haut. Die Haut schuppt sich ziemlich stark. Ich weiß nicht so genau wie ich erkenne, ob es trockene Winterhaut ist, Quilling oder doch was ernsthafteres.

Achja... Fressen ist kein Problem. Habe ihn gestern mit drei lebenden Mehlwürmern bestochen und die werden einfach weggeschlürft

Er ist meiner Ansicht nach nicht super schüchtern aber eben desinteressiert. Ändert sich das vllt. noch oder muss ich was bestimmtes tun, um das zu ändern?

Lieben Gruß

Nadine

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

20.01.2013 11:32
#2 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Der Kleine ist ja noch neu bei dir und muss sich erstmal eingewöhnen.

Mit 11 Wochen ist er auch noch ein Baby und die schlafen alle sehr viel und die Umgewöhnung dauert ja auch ein bisschen.

Ist er nun seit vorgestern oder seit einer Woche bei dir?

Meist sind die Igelchen natürlich aktiver, wenn sie zu mehreren sind, aber bei Jungens muss man mit einem Zweitigel immer damit rechnen, dass es schief geht und bereit sein ein zweites Terra aufzustellen.

Ich würde dem Kleinen erstmal etwas Zeit lassen sich einzugewöhnen und ihn danach täglich um die gleiche Zeit füttern.
Oft gewöhnen sich die Zwerge an den Rhytmus und werden nach einiger Zeit von alleine um die Uhrzeit (z.B. 21.00 Uhr) wach.

Kannst du von der Haut vielleicht mal ein Foto machen? So ist das schwer zu sagen. Sind es wirklich nur Hautschuppen oder irgendwelche Krusten? Trockene Haut kann im Winter schnell durch die Heizungsluft entstehen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Gast
Beiträge:

20.01.2013 12:26
#3 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Hey Anne,

danke für die Nachricht. Seit einer Woche. Das Vorgestern sollte eigentlich woanders stehen (meine Gedanken sind oft voraus :-))

Ich hatte eben den Eindruck, dass er beim Besuchen und beim Abholen sehr interessiert und neugierig war und nun so maulig und inaktiv. Hatte mir halt Sorgen gemacht, ob er vllt. doch wieder aktiver wäre, wenn er einen Partner hätte. Ich frage auch deswegen, weil ich gelesen habe, dass es wenn eher Sinn macht, junge Igelmännchen miteinander zu vergesellschaften. Hmmm... da drängt sich mir nun die Frage auf: Bis wann sind Igel jung?

Die Haut versuche ich mal heute Abend zu fotografieren. Wach gemacht werden findet er die Oberkrönung und meckert durch den ganzen Käfig, wenn ich schon nur neues Wasser reinstelle

Ich habe mich etwas geärgert. Ich hatte mir fest vorgenommen auf den Igel genauestens zu achten, wenn ich ihn abhole. Aber irgendwie bin ich wohl doch zu sehr Neuling... die trockenen Stellen habe ich erst einen Tag nach der Abholung festgestellt und hatte aber gedacht, dass man mich wenn darauf hinweisen würde, was es ist...
So wie ich das beurteilen kann, sind es keine Krusten. Es betrifft auch nicht die Haut am Bauch. Nur an der Oberseite und an den Ohren. Der Kleine hat an vielen Stellen größere Hautfetzen, die sich lösen. Habe auch keine Ahnung, ob es ihm wehtun könnte.

Ich freue mich so sehr, dass der Kleine da ist aber nach so langer Vorbereitung (fast ein dreiviertel Jahr) habe ich trotzdem das Gefühl so vieles falsch machen zu können

Nadini ( Gast )
Beiträge:

20.01.2013 12:28
#4 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

hatte übrigens vergessen meinen Namen über den Beitrag zu schreiben

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

20.01.2013 12:58
#5 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Das mit dem genau auf alles achten, passiert auch noch erfahrenen Igelhaltern.
Irgendwas vergisst man in der Aufregung immer.

Also nach meiner Erfahrung gibt es Igelmänner die dominante Einzelgänger sind und andere die sich irgendwie integrieren können. Das Alter spielt dabei meiner Meinung nach, keine so große Rolle.
Auch Brüder können sich ab einem gewissen Alter (Pubertät) ganz fürchterlich in die Haare kriegen.

Gib dem Zwerg mal noch ein bisschen Zeit und wenn er merkt, dass sein Meckern dich nicht abschreckt, wird es vielleicht weniger.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Nadini ( Gast )
Beiträge:

20.01.2013 13:07
#6 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Ja da hast du Recht. Ich gebe nicht auf und beobachte das mal noch ne Weile :-)

Das mit einem zweiten Igelherren ist auf der einen Seite natürlich auch ein Vermenschlichen. Ansonsten wäre es eh gar kein Problem ein zweites Terra aufzustellen. Habe ein ganzes Igelzimmer freigeschaufelt (war mal Arbeitszimmer aber das Sofa ist irgendwie zum Arbeoten viel bequemer :-D ).

Ich werde mir das mit der Zeit noch gründlich überlegen und schauen, wie sich der Kleine entwickelt und wie ich ihn vom Charakter her einschätze. Ich habe mich aber schon so sehr in die Stachelnase verliebt, dass mein Freund schon Suchtgefahr befürchtet

Nadini ( Gast )
Beiträge:

20.01.2013 20:35
#7 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

So... ich habs versucht. Der kleine Mann ist aber sehr agil und festhalten ist nicht. Ich konnte ihn nur kurzzeitig zum Stehenbleiben bewegen, wenn ich ihn mit Würmern besteche

Ich weiß nicht, ob man das wirklich gut erkennen kann. Ich hatte ihn auch im Auslauf rumrennen lassen und da ist er ein paar Mal stehengeblieben und hat sich gekratzt. Kann jemand was erkennen?

Aber ganz doll lachen musste ich vorhin auch. Ich hatte mir überlegt, den Kleinen mal zu überraschen und eine kleine Steppengrille reinzusetzen. Die hat ihn extrem verar... Es hat ewig gedauert bis er überhaupt auf ihn aufmerksam geworden ist und dann ist die Grille hochgesprungen und er hat sich eingeigelt. Nach mehreren Versuchen die beiden zusammenzubringen musste ich erkennen, dass das Jagdverhalten von ihm doch noch ausbaufähig ist

Nach ner Viertelstunde habe ich die Grille dann auch einfangen können...

Nikitaki Offline

Igelkenner


Beiträge: 792

20.01.2013 22:01
#8 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #7


Nach ner Viertelstunde habe ich die Grille dann auch einfangen können...





klingt als wäre dein jagdverhalten auch noch ausbaufähig

aber das vergnügen auf insektenfang zu gehen hatte ich auch schon. gibt schönere abendhobbys

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

20.01.2013 22:10
#9 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Ich denke der kleine ist im Quilling!
VulnoPlant hilft da ganz gut gegen den Juckreiz.

Liebe Grüße, Anja


Nadini ( Gast )
Beiträge:

20.01.2013 22:10
#10 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Haha... ja ich bin halt noch Neuling

Bin ja mal gespannt, ob sich das noch ändert. Nur Mehlwürmer ist ja etwas einseitig (also zum Trockenfutter).

Zur Not mache ich eine ganze Insektenfarm auf und hoffe, dass ich nicht alle wieder einsammeln muss. Weiß auch noch nicht, was ich mit den Grillen und anstellen soll :-/

Habe aber noch gefrorene Babymäuse. Vielleicht stößt das ja auf mehr Interesse oder er läuft wieder dran vorbei

Gast
Beiträge:

20.01.2013 22:12
#11 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Zitat von FanjaP im Beitrag #9
Ich denke der kleine ist im Quilling!
VulnoPlant hilft da ganz gut gegen den Juckreiz.



Danke für die Antwort. Was ist das genau?

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

20.01.2013 22:28
#12 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Ist ein pflanzliches spray, was Juckreiz lindert und der Haut beim heilen hilft!
Schau mal hier:
http://www.tierapotheke-mg.de/Hunde/Wund...lant-Spray.html

Liebe Grüße, Anja


Nadini ( Gast )
Beiträge:

21.01.2013 09:56
#13 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Super! Danke!!! Habe es bestellt :-)

Der Kleine hat heute Nacht wohl etwas aufgeräumt und sein Trockenfutter komplett alle gemacht... Hab mich heute Morgen sehr darüber gefreut

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

21.01.2013 10:28
#14 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Du kannst die Hüpferlinge entweder gut füttern und anschließend einfrieren oder du gibst sie vor dem Verfüttern 15 Minuten in den Kühlschrank. Da werden sie lahm!

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

21.01.2013 11:32
#15 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Zitat von Igeltante im Beitrag #14
Du kannst die Hüpferlinge entweder gut füttern und anschließend einfrieren oder du gibst sie vor dem Verfüttern 15 Minuten in den Kühlschrank. Da werden sie lahm!



Das werde ich mal ausprobieren. Hatte aber das Gefühl, dass er wirklich kein Interesse an der Grille hat. Er ist auch ständig dran vorbeigelaufen. In einem Moment saß die Grille direkt neben ihm am Fressnapf und er hat genüsslich sein Trockenfutter geknabbert

Zur Not werden sie gefrostet und nochmal rausgeholt, wenn er größer ist.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

21.01.2013 11:35
#16 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Ich hab mal n paar Weibchen zu nem Schwarm Grillen oder Heimchen gesetzt ... das ging ähnlich aus, wie von dir beschrieben

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Nadini Offline

Igelexperte


Beiträge: 825

21.01.2013 11:42
#17 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Lebende Mehlwürmer sind ja kein Problem. Hört sich an, wie wann ich Chips esse und die könnte er wohl auch den ganzen tag fressen, wenn ich ihn lassen würde. Aber alles andere ist ihm bis jetzt suspekt

Haben sie es denn gegessen, als sie sich nicht mehr bewegten?

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

21.01.2013 11:55
#18 RE: Null Interesse... Zitat · antworten

Tot fressen sie sie immer, auch wenn weder Grillen noch Heimchen ihre Leibspeise sind^^

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor