Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 785 mal aufgerufen
 Der "Igel-Notruf"
Ani Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 236

16.01.2013 18:50
Whs ? Zitat · Antworten

Hilfe hab 3 Igelchen bei mir zuhause 2 davon sind Geschwister. Heute habe ich bei der älteren ( ca 1 1/2 Jahre ) festgestellt das sie sehr schlimm schwangt beim laufen und auch nicht mehr so schnell wie sonst ist. Jetzt weis ich nicht was ich machen soll habe
Morgen einen Termin beim Tierarzt. Soll ich sie nun alleine setzten damit sie ihre Ruhe hat ? Muss das Whs sein ? Und wie groß ist die Gefahr das es die Schwester auch bekommt ?

Ashmore Offline

Igelgott


Beiträge: 1.021

16.01.2013 18:57
#2 RE: Whs ? Zitat · Antworten

Ich habe dir ja bereits eine SMS geschickt, ich denke es ist eine Winterstarre oder ein Eisen oder Vitaminmangel. Erstmal keine Parnik

P.S habe auch alles lieb erklärt wa wo gegen ect. aber vlt. hat noch wer eine andere Idee?

Liebe Grüße

Samanta

_________________________________________




Was du liebst lass frei, kommt es zurück gehört es dir für immer.

Neela Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 61

16.01.2013 19:17
#3 RE: Whs ? Zitat · Antworten

Hi Ani,

wenn deine Igelin insgesamt schwankt, klingt das eher nach Kältestarre.

Bei WHS kann man sehen, dass zuerst nur die Hinterbeine betroffen sind. Bei meinem Bino bestand damals der Verdacht auf WHS, das sah ganz am Anang so aus, als wenn er keine Kraft in den Hinterbeinchen hätte. Er konnte sie zwar noch bewegen, aber den Popo nicht richtig hoch drücken.

Ich kann mir vorstellen, was du dir für Sorgen machst, aber bitte keine Panik Fühlt sich ihr Bäuchlein vielleicht bissl kühl an? Am besten wärme sie ein wenig auf.

Gute Besserung für die Maus, liebe Grüße, Mandy

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

16.01.2013 19:20
#4 RE: Whs ? Zitat · Antworten

Falls der Bauch kühl ist, würde ich eauch rstmal von einer Kältestarre ausgehen. Wenn sie wieder gut aufgewärmt ist und immer noch torkelt, kann das viele Ursachen haben, von denen WHS wohl die unwahrscheinlichste ist.

Ich würde sie auf keinen Fall alleine setzen, dass stresst sie nur.

Hast du es mit warmhalten versucht? Im Moment frieren gerade sehr viele Igel ein und wenn sie von einem Tag auf den anderen plötzlich sehr schlimm schwankt, würde ich eine langsam fortschreitende Krankheit eher ausschließen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Ani Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 236

16.01.2013 20:56
#5 RE: Whs ? Zitat · Antworten

Nach samamtas SMS habe ich die kleine auf ein warmes kirschkernkissen gesetzt und nach etwa 15 min war alles ok :D man ist mir ein Stein vom Herzen gefallen... In meinem Igelbuch stand nichts über kältestarre oder so. Aber zum Glück geht's meiner kleinen wieder wunderbar
Danke für die antworten :)

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

16.01.2013 21:42
#6 RE: Whs ? Zitat · Antworten

Super, das freut mich!

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz