Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.028 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Ani Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 236

28.11.2012 21:13
Krallen schneiden Zitat · Antworten

Habe jetzt bei einer meiner kleinen gemerkt das die Krallen sehr lang sind und an den Vorderpfoten Richtung Pfötchen wachsen. Nun wollte ich fragen ob ihr euren Igelchen die Nägel schneidet. Bzw wie ihr und womit ihr das macht. Habe schon etwas Angst ihnen vielleicht noch weh zutun weil
Ganz still bleiben sie ja nie.

Lg ani

Miss Kira Offline

Neuling


Beiträge: 13

28.11.2012 22:08
#2 RE: Krallen schneiden Zitat · Antworten

Hey,

bin zwar unerfahren aber:

ich würde einen nagelknipser nehmen und besser zu zweit machen. Ansonsten mach doch eine schale mit steinen rein und dann zb die mehlwürmer drunter. So nutzten sie selbst die krallen etwas ab.

Bekommst sicher noch andere Tipps.

Viel Erfolg

yvonne Offline

Igelkenner


Beiträge: 711

28.11.2012 22:41
#3 RE: Krallen schneiden Zitat · Antworten

Hi, das Problem des Krallen Schneidens kenn ich, entweder du legst wirklich einen Stein rein wo sie sich die Krallen abwetzten können oder aber du versuchst sie mit einem nagelknipser (wie Miss kira schon sagte) zu schneiden. Ich kann sie bei einem igel alleine schneiden, indem ich ihn mit Futter ablenke ich lege es vor ihn und in der zeit wo er frisst schneide ich schnell die Krallen, bei einem anderen muss ich jemand zweites dabei haben der das igelchen hält und und die fötchen vorsichtig fixiert, ist aber immer eine reine Geduld Sache, bei dem igelchen wo wir mit 2 Leuten müssen verteilen wir das über ein paar Tage wenn es nicht so auf Anhieb funktioniert, wegen dem Stress den das Tier hat( ist ein kleiner Angsthase) bei meinem dritten igel musste ich bis jetzt toi toi toi noch nicht schneiden, bei den wird es besonders schwer ist mein beisserchen

Liebe Grüße yvonne

mietze84 Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 104

28.11.2012 23:33
#4 RE: Krallen schneiden Zitat · Antworten

ich muss meinen beiden Katzen immer mal wieder die krallen stutzen ...hab mir dafür extra für en paar Euro eine nager krallen schere gekauft....damit gehts ganz gut

Ani Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 236

29.11.2012 06:41
#5 RE: Krallen schneiden Zitat · Antworten

Danke

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

02.12.2012 10:49
#6 RE: Krallen schneiden Zitat · Antworten

Hab mir gerade mal die Nägel meiner Kleinen angesehen.. Vorne sind sie schön kurz..von den hinteren Nägeln hab ich ein Foto gemacht.
Was kann ich machen, damit auch die hinteren Nägel gut abgenutzt werden, ohne sie zu schneiden??
Ich biete ihnen immer wieder eine Schale mit Kieselsteinen an, in der sie ihr Futter finden müssen.
Das hilft aber nur bei den vorderen Pfoten..

Lg Verena

Angefügte Bilder:
20121201_180146-1.jpg  
FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

02.12.2012 15:58
#7 RE: Krallen schneiden Zitat · Antworten

Hinten sind die krallen immer länger als vorne und die nah am Körper sind nochmal länger. Sie nutzen sie zum kratzen.
Von daher ist da bei dir so wie es auf dem Foto aussieht kein handlungsbedarf.

Liebe Grüße, Anja


Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

02.12.2012 21:13
#8 RE: Krallen schneiden Zitat · Antworten

Sehr gut! :)

Lg Verena

poppel Offline

Neuling


Beiträge: 8

03.01.2013 14:11
#9 RE: Krallen schneiden Zitat · Antworten

ich habe mich das irgendwie noch bei keinem Tier getraut die Nägel selber zu schneiden. Sinnvoller erschien mir, für entsprechende Beschäftigung zu sorgen (also zb Hund mehr Auslauf auf festem Boden, etc)

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

03.01.2013 14:37
#10 RE: Krallen schneiden Zitat · Antworten

Ich hab da auch ne totale Scheu davor & versuch erst alles andere, bevor ich zur Schere greifen muss.
Bisher hatts auch so gut geklappt. :)

Lg Verena

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

03.01.2013 16:50
#11 RE: Krallen schneiden Zitat · Antworten

Das ist natürlich sowieso die erste Wahl. Aber die meisten hier haben alles mögliche an Untergründen in den Terras (Steine, Kiesel, Äste) und dennoch muss man ab und an mal selber ran.

LG
Celina und die Hanse-Hedgies



Einmal Igel, immer Igel!!!

Ricky Goldi Offline

Foren-Hoglet


Beiträge: 80

03.03.2013 23:10
#12 RE: Krallen schneiden Zitat · Antworten

Hallo,
ich habe es gestern zum Glück geschafft bei meinem Langohrigel die viel zu lange Kralle zu schneiden. Die Kralle hatte ich schon gedreht und das Risiko das sie wo hängen bleiben könnte war einfach zu groß.
Auch wenn es wirklich nicht einfach war, da sie gern auch mal beißt,kann ich es weiterempfehlen wie ich es geschafft hab.

Letzendlich habe ich sie aufs Sofa gesetzt, sie an ihrer rechten Seite angefasst, sodass sie sich nach rechts gedreht hat und ihr linker Fuß frei war. Und dann hab ich die Kralle am linken Füßchen vorne schnell abgeknipst.

Hat etwas gedauert, ist aber wesentlich stressfreier, als den Igel auf den Rücken zu drehen oder ähnliches.

Liebe Grüße, Ricarda

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz