Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 2.415 mal aufgerufen
 Der "Igel-Notruf"
Seiten 1 | 2
Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

21.10.2012 01:52
Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Hallo, Nickie (3 Jahre) war heute beim Ultraschall und es wurde eine Abnormalität an der Gebermutter (Infekt oder kleiner Tumor) festgestellt. Als Symptome traten Verminderung der Aktivität und öfters urinieren in kleinen Mengen dazu (Polakiuria)auf. Appetit unvermindert. Allgemeinzustand gut.
Tierarzt will operieren. Wehr hat Erfahrung? Meinungen?

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

21.10.2012 16:52
#2 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Sollte es eine Entzündung sein könnte man es zuerst mit Medikamenten versuchen, die den Gebärmuttermund öffnen, sodass das entzündliche Sekret ablaufen kann und dazu ein Antibiotikum. Sollte das nicht schnell helfen und/oder ihr Zustand verschlechtert sich würde ich schnellstens zur OP raten, sonst nimmt es ein bitteres Ende. Gleiches wohl auch bei einem Tumor. Wurde sie zum Ultraschall in Narkose gelegt und wurde ihr dann auch Blut abgenommen? Das wäre zur genaueren Diagnostik sehr hilfreich, um herauszufinden, was es denn nun ist.
Poliurie und Abgeschlagenheit könnte auch auf eine Blasenentzündung hindeuten.

LG
Celina und die Hanse-Hedgies



Einmal Igel, immer Igel!!!

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

22.10.2012 01:09
#3 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Hallo Celina,
also das ist ganz lieb von dir das du so schnell und fachgemäß geantwortet hast.
Ultraschall wurde ohne Narkose vorgenommen also kein Blut! Nickie ist eine ganz liebe. Nimmt Medizin auch freiwillig!
Urin ist normal. Sie ist unter Enrofloxacin gesetzt worden und hat einen OP Termin für Dienstag.
Tierarzt und ich wollen keine Risiken eingehen zumal das Ultraschallbild mit Abnormalität nun mal besteht. Dazu kommt das ich in 3 Wochen verreise und die Pflegerin zu der sie kommt nun mal nicht ich bin!!!!!! Bin selber sehr auf meine Igel bedacht und habe sie natürlich mächtig lieb!
Tierarzt meint eine Hysterektomie sei eine einfache OP und Nickie sei in einem sehr gutem Zustand! Also werde ich am Dienstag die Daumen drücken das alles gut ausgehen möge
Nochmals herzlichen Dank

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

22.10.2012 08:22
#4 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

dann drücke ich der süßen Maus die Daumen, dass sie die OP gut übersteht und es kein bösartiger Tumor ist.
Auch wenn es "nur" eine Entzündung ist, wäre eine OP sehr naheliegend, da dass Risiko sehr groß ist, dass der Eiter nicht abfließen kann, von daher habt ihr mit Sicherheit die richtige Entscheidung getroffen.

LG
Celina und die Hanse-Hedgies



Einmal Igel, immer Igel!!!

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

22.10.2012 18:57
#5 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Ich denke auch, dass es die richtige Entscheidung ist.

Wenn der Tierarzt sich die OP zutraut und er Veränderungen gesehen hat.

Oft kommt so eine Entzündung dann auch immer wieder und eventuell ist ein OP da wirklich besser als alle zwei Monate AB.

Hier sind die Daumen für deine Maus ganz fest gedrückt.

Würde mich freuen, wenn du uns hinterher berichtest wie alles ausgegangen ist.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

22.10.2012 21:49
#6 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Also recht vielen Dank von euch allen. Tierarzt ist Professor für Exoten an der Uni Buenos Aires und hat viel Erfahrung mit Igeln. Mehr kann ich nicht verlangen! "!Nur" noch die Daumen drücken und positiv Denken. Wird schon alles gut gehen!!!!!
Natürlich schreibe ich euch.
Danke nochmals.

*Frischling* Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 142

22.10.2012 21:57
#7 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

drück drück drück !!!!!

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

22.10.2012 22:49
#8 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Bin selber schon ganz nervös. Aber hoffen wir.......
Danke!!!!!!

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

22.10.2012 22:59
#9 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

immer positiv denken, Ange
auch im Wilden Süden sind die daumen gedrückt. Wünsche Dir und deiner Maus alles Gute.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Verji Offline

Igelgott


Beiträge: 1.155

23.10.2012 07:55
#10 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Auch von Österreich alles alles Gute & viel Glück!!

Lg Verena

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

24.10.2012 17:06
#11 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Also Leute,
hier sind wir: Nickie und ich, gerade vom Tierarzt und OP zurück. Gestern kam noch ein Notfall dazwischen also kam sie heute morgen dran. Im Moment läuft sie in ihrem Stall ganz verloren umher lässt sich streicheln will aber nicht in ihr Bett.
Diagnose: Pyometra
Mögliche Komplikationen: Nieren versagen
Anscheinend ist das eine der riskantesten Komplikationen und die in 24-48 tödlich ausgeht.
Da Nickie von klein auf "Nickie die Starke" heißt wird sie es schon schaffen und noch ein langes glückliches Igel Leben genießen!!
Sie tut mir furchtbar Leid und habe natürlich Bammel vor den Komplikationen aber wie gesagt die Hoffnung ....... !
Bis bald Freunde

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

24.10.2012 17:14
#12 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Erstmal bin ich sehr froh, dass sie die OP gut überstanden hat! Eine Gebärmutterentzündung ist schon immer eine sehr riskante Sache und daher drücke ich ihr ganz doll die Daumen, dass sie es schafft.
Ich denke aber nicht, dass sie ein akutes Nierenversagen erleidet, zwar können Leber und Niere Schäden durch die Toxine davontragen aber es muss ja nicht gleich das Schlimmste passieren.

Das sie umherläuft kann ja zum einem daran liegen, dass sie von der Narkose noch verwirrt ist, zum anderen hat sie vielleicht Schmerzen. Was für medikamente hat sie denn noch bekommen?

LG
Celina und die Hanse-Hedgies



Einmal Igel, immer Igel!!!

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

24.10.2012 17:20
#13 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Hallo Celina,
als Schmerzmittel Tramadol und als ATB, Cefalexin
Denke auch das sie es schafft

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

24.10.2012 17:21
#14 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Dann ist sie ja gut abgedeckt!

Hier sind alle Daumen und Pfoten für sie gedrückt!

LG
Celina und die Hanse-Hedgies



Einmal Igel, immer Igel!!!

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

24.10.2012 17:25
#15 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Danke für Daumen und Pfoten. Neuigkeiten werden weiter berichtet.
Bis bald

Gast
Beiträge:

25.10.2012 11:31
#16 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Nickie hat leider in 20 Std nach der op nicht uriniert. Vor einer Stunde hat sie sich übergeben. Nimmt auch kein Wasser oder Futter zu sich. Ich bin natürlich sehr besorgt und glaube mittlerweile das es nicht gut um Nickie steht! Vor einer Std wollte sie unbedingt in ihr Laufrad und war sehr traurig als ich sie rausnahm. Danke für alles

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

25.10.2012 17:05
#17 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Nickie hat leider in 20 Std nach der op nicht uriniert. Vor einer Stunde hat sie sich übergeben. Nimmt auch kein Wasser oder Futter zu sich. Ich bin natürlich sehr besorgt und glaube mittlerweile das es nicht gut um Nickie steht! Vor einer Std wollte sie unbedingt in ihr Laufrad und war sehr traurig als ich sie rausnahm. Danke für alles

Ange

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

26.10.2012 02:04
#18 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Hallo Leute,
Nickie hat vor einer Stunde in ihrem Laufrad gepinkelt!!!! Zwar keine riesen Mengen aber zumindest......!
Sie ist noch etwas wackelig auf den Beinen, noch ein Bisschen apettitlos aber sie zeigt ihren Karakter wenn die Antibiotika kommen.
Bis balb

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

26.10.2012 14:42
#19 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

die Daumen sind hier weiterhin gedrückt!
Aber das sie nun urinieren konnte ist ja schonmal ein gutes Zeichen! Es wird bestimmt Schritt für Schritt bergauf gehen, die Medikamente müssen ja erstmal wirken.

LG
Celina und die Hanse-Hedgies



Einmal Igel, immer Igel!!!

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

26.10.2012 22:06
#20 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Hier sind auch alle Daumen gedrückt und ich hoffe, es geht weiter aufwärts.
Wenn sie in ihr Laufrad geht, sollte es ihr ja eigentlich nicht soooo schlecht gehen und es ist ein sehr gutes Zeichen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

27.10.2012 13:09
#21 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Wie geht es ihr denn heute?

LG
Celina und die Hanse-Hedgies



Einmal Igel, immer Igel!!!

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

27.10.2012 14:53
#22 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Hallo,
Danke der Nachfrage. Eigentlich nicht schlecht aber nicht so gut wie vor 2 Tagen. Sie frisst kaum. Schläft die meiste zeit. In ihr Laufrad geht sie ganz wenig. Sie uriniert hat auch etwas grünlichen Durchfall den ich dem ATB zuschreibe. Am Unterbauch ist sie etwas geschwollen "globulös" und ist etwas feucht im Genitalbereich ( geruchlos) und sie scheint auch keine Schmerzen zu haben. Sie kommt mir sehr gestresst vor. Hat auch etwas Angst vor mir und rennt in ihr Häuschen wenn ich sie mal draußen überrasche. Auch sieht es aus als ob sie Krätze hätte ( was bei ihr immer das Resultat von Stressituationen ist). Ich bin sehr nervös und das übertrage ich auch. Heute Abend kommt de TA, mal sehen was der meint!!!!
Das war's Danke!
Ange

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

27.10.2012 15:05
#23 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Die Antibiose ist wohl der Grund für die Appetitlosigkeit! Was heißt "Krätze"? Solltest du auf Milben abzielen, dann sind die immer gern genommene Parasiten bei immunschwachen Tieren

Ich drücke ganz fest die Daumen.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Ange Offline

Neuling

Beiträge: 23

29.10.2012 01:42
#24 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Hallo.
Also Nickie ohne Veränderungen. Sie schläft fast den ganzen Tag. Essen gleich null (ganz wenig gekochtes Huhn, Katzenfutter schaut sie erst gar nicht an) . Orin Ok. Stuhl wenig und von den ATB grünlich. Stimuliere ich sie, läuft sie umher, ist Neugierig und sieht wie immer aus (nur dünner - 35g). Lass ich sie in Ruhe verschwindet sie in ihr Häuschen!
Gestern war der TA da und meinte sie sei schon ganz Ok und das mit dem Appetit würde sich in den nächsten Tagen geben. Sie bräuchte Ruhe. ATB abgesetzt. Fäden werden am Samstag gezogen.
Ich hoffe nur das sie anfängt mehr zu essen!!!!!!
Ratschläge????? Erfahrungen?????
Danke

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

29.10.2012 09:30
#25 RE: Gebärmutter Tumor oder Entzündung Zitat · Antworten

Bene Bac könnte den Darm sanieren. Ansonsten schlagen Antibiosen gerne auf den Magen - kein Wunder, dass das Tier keinen Appetit hat.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz