Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 683 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
mic79 Offline

Neuling

Beiträge: 6

17.10.2012 13:01
Auskühlen eines Igels Zitat · Antworten

Hallo Ihr!

Ich wollte Euch mal zum Thema "Auskühlen" um Rat bitten.
Eine meiner Igeldamen ist in letzter Zeit nämlich öfter ausgekühlt. Das "warum" ist mir allerdings ein Rätsel, weil ich mittlerweile nämlich schon mit Wärmelampe am aufwärmen des Terrariums bin. Die Schlafmöglichkeiten, sprich Häuschen, habe ich auch schon extra in die Ecke gestellt, in welcher auch die Lampe ist, doch trozdem ist sie manchmal kalt/kühl. Ihre anderen Mitbewohner nicht. Es ist immer die selbe Maus. Derzeit habe ich die Wärmelampe wechselweise geschaltet, also 2 Stunden an, zwei Stunden aus, zwei Stunden an, usw.
Kann mir jemand sagen, woran das vielleicht liegen könnte bzw. wie ich das Auskühlen sonst noch verhindern könnte?

Danke schonmal im voraus

Viele Grüße
Nadine

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

17.10.2012 13:35
#2 RE: Auskühlen eines Igels Zitat · Antworten

Grundsätzlich brauchen die Tage eine Temperatur von ca. 25 - 27 Grad. Das Auskühlen der Tiere hat NICHTS mit der aktuellen Temperatur zu tun - du kannst es nicht verhindern.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

mic79 Offline

Neuling

Beiträge: 6

17.10.2012 13:59
#3 RE: Auskühlen eines Igels Zitat · Antworten

Ich kann da wirklich gar nichts machen....?
Sie tut mir dann halt immer so furchtbar leid, weil sie dann immer so kalt is und dann - wenn man sie anfasst und rausholt so "vor sich hin wackelt". Nehme dann die Maus meist unter meinen Pulli und mit auf die Couch. Sie lässt es sich dann dort auch immer gut gehen

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

18.10.2012 10:15
#4 RE: Auskühlen eines Igels Zitat · Antworten

Viel machen kannst du da nicht, wenn sich ein Igelchen runterfahren will, dann tut es das auch, wenn es warm im Terra ist.

Es gibt Leute die lassen ihre Igelchen dann in Ruhe und sie fahren sich irgendwann auch wohl wieder hoch. Mir persönlich wäre das aber doch zu gefährlich und ich taue meine Igel auch immer auf.

Meist sind es nur Phasen und die Igel hören auch wieder damit auf.

Ich würde das Terra tagsüber warm und nachts nicht unter 20° halten und die Maus täglich kontrollieren und gegebenfalls aufwärmen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

HILFE!!!!!! »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz