Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.139 mal aufgerufen
 Kleiner Igeltanrek - Echinops telfairi
Seiten 1 | 2
sahi1974 Offline

Foren-Hedgie

Beiträge: 187

13.04.2009 10:14
Meine Tannis Zitat · Antworten

Hallo zusammen!
Dann möchte ich euch meine beiden Tannis auch mal zeigen.
Die beiden werden Ende Mai 1 Jahr alt. Bis vor kurzem hab ich noch gedacht,
dass ich zwei Mädels habe, mittlerweile verstärkt sich mein Verdacht aber
immer mehr, dass die Größere doch eher ein Männlein ist. Ich werde die beiden
wohl nächste Woche mal einpacken und zur Besitzerin der Muttertiere fahren,
mal sehen, was die sagt. Also ein Tanni ist deutlich größer, das Köpfchen ist
auch breiter und sie hat - wie ich finde - auch Augenringe. Nur habe ich
dieses weiße Sekret noch nicht gesehen. Und Annäherungsversuche habe ich
zwischen den beiden auch noch nicht bemerkt - gott sei Dank, sind ja Geschwister.
Gruß
Sandra

Angefügte Bilder:
DSCN2742.JPG   DSCN2809.JPG  
sahi1974 Offline

Foren-Hedgie

Beiträge: 187

13.04.2009 11:14
#2 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

Hier noch mal ein paar aktuelle Fotos:
Bild 1 + 2 die "männliche" Dame ???
Bild 3 die Kleine Dame

Was meint ihr?

Angefügte Bilder:
P1470261.JPG   P1470264.JPG   P1470268.JPG  
Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

13.04.2009 12:30
#3 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

Zum Thema Geschlecht bei Tannis kann ich leider überhaupt nix sagen. Ich weiß nur, das die beiden sehr hübsch sind ;-)

LG Silke
http://Igelfun.repage2.de

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

13.04.2009 13:53
#4 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

Nah Experte bin ich da och nicht weil das Geschlecht zu bestimmen ist echt sehr Schwär ..... hast mal versucht in einen Umgebung zu setzen die er/sie noch garn nicht kennt bei meinen Jungs ist das so wenn es was ganz neues gibt oder ich sie dort im Gehege Laufen lasse was nicht kennen bekommen sie immer Augenausfluss weil sich so aufregen und alles neu ist das kannst mal versuchen ..

..................................................
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Liebe Grüße Andrea

sahi1974 Offline

Foren-Hedgie

Beiträge: 187

15.04.2009 00:37
#5 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

So, hab gestern den vermutlich männlichen Tanni mal in
einer anderen Umgebung laufen lassen, aber das weiße
Sekret kam net.....
Bin dann heute zur Besitzerin der Muttertiere. War aber
leider nur ihr Sohn da. Der hat sich dann in auch mal
in Geschlechterbestimmung versucht....
Er ist auch überzeugt, dass es Männlein und Weiblein
ist, allerdings tippt er das genau umgekehrt. Hmm ja,
ich soll am Freitag nochmal kommen, da wär seine Mutter
da und die hätte auf jeden Fall ein Auge dafür. Wir
haben uns auch die Elterntiere angeguckt, das verstärkte
dann aber eher meine Vermutung..... na ja, mal sehen....

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

15.04.2009 08:35
#6 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten
Nah wenn das nicht geklappt hat dann weiß ich och nicht dann drücke ich dir mal die Daumen das die Züchterin dir Helfen kann weil meine Erfahrung ist das gleich null hatte ja noch nie ein Wurf ...Aber auf Bild zwei sieht Mann ja schon deutlich einen Augen Ring *Grübel* Nah ich bin gespannt was die sagt ..

..................................................
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Liebe Grüße Andrea

sahi1974 Offline

Foren-Hedgie

Beiträge: 187

18.04.2009 13:18
#7 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

So, zu spät! Den Weg zur Züchterin gestern Abend konnte ich mir sparen.
Der dicke Tanni ist definitiv ein Kerlchen.
Nein, das weiße Sekret habe ich bis jetzt nicht gesehen - aber die beiden in Action. Wat nu????

Wenn ich die spärlichen Infos, die ich im Netz finden konnte richtig deute, paaren sich Tannis nur einmal im Jahr nach der Winterruhe, richtig???
Versuchen sie es so oft, bis es tatsächlich geklappt hat oder einmal und dann muss es gut sein???
Ich frage deshalb, weil ich jetzt nicht weiß, ob ich die beiden dann jetzt trotzdem - für dieses Jahr - noch trennen soll.

Und überhaupt, wie bzw. ab wann kann ich sicher sein, ob sie jetzt trächtig ist oder nicht?
Was muss ich für das Mädel tun? Extra Futter, Nistmaterial, was wann wieviel?
Mensch, Info´s über Weißbäuche gibt es so viele und ausführliche......

Und was könnte jetzt schlimmstenfalls mit den Babys sein, da es ja nu leider Inzuchttiere wären?????

Ach scheiße..... Versteht mich nicht falsch! Die Tannis sind echt klasse, aber Nachwuchs war nicht geplant (erst recht keine Inzucht) und deshalb hab ich mich da auch bis jetzt nicht wirklich mit beschäftigt! Und es ärgert mich jetzt ungemein, dass ich nicht eher meinem Gefühl geglaubt habe. Ich bin so blöd!

Für ein paar hilfreiche Info´s von euch wäre ich echt dankbar!!!!

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

18.04.2009 15:17
#8 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

viel ahnung von tannis hab ich selbst nicht, aber vielleicht kann ich dir doch die eine oder andere frage beantworten.

wenn dein mädel trächtig ist, wird sie sicher an gewicht zulegen. sie braucht nährstoffreiche nahrung, was du sicher eh gibst.

wegen der inzucht mach dir keine sorgen, die kleinen werden sicher gesund auf die welt kommen. inzucht macht sich erst bemerkbar wenn du viele generationen in inzucht verpaarst.

sicherlich findest du auch abnehmer für die babys und wenn du gleich dazu sagst, was passiert ist, dann denke ich macht dir auch keiner nen vorwurf. schliesslich hast du sie ja nicht absichtlich verpaart.

und die anderen fragen müssen dir dann doch eher die tanni-experten beantworten.

kopf hoch, das kann jedem mal passieren.

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Ricarda Offline

Igelkenner


Beiträge: 745

18.04.2009 18:42
#9 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

Hallo,

Nun versuche ich mal einige der Fragen zu klären !!
Es ist richtig, dass Igeltanreks sich einmal im Jahr (nach Beendigung der Winterruhe) paaren. Jungtiere aus dem Vorjahr werden zu dieser Zeit geschlechtsreif. In seltenen Fällen wird ein Igeltanrekweibchen auch zwei Mal im Jahr trächtig. Die Paarungsversuche der Tanreks können sogar mehrere Wochen andauern - hat das Weibchen erfolgreich aufgenommen und nimmt an Gewicht zu, so verändert sie sich auch in ihrem Verhalten und wehrt den Bock ab, der meist weiterhin versucht sie zu decken. Um Stress während der Tragzeit zu vermeiden solltest du den Bock also ab einem gewissen Zeitpunkt vom Weibchen trennen. Ich lasse ihn dann erst wieder dazu, wenn die Jungtiere erfolgreich aufgezogen wurden und selbstständig im Terrarium herumlaufen (ab ca. der 6. Lebenswoche). Ich habe auch schon von Haltern gehört, die ihr Tanrekpaar durchweg zusammenhalten und ebenfalls gute Erfahrungen damit gemacht haben. Ich persönlich halte das Risiko für zu hoch, dass der Bock gleich nach der Geburt das Weibchen wieder penetrant versucht zu decken - das wäre nur unnötiger Stress.

Kleine Igeltanreks tragen ca. 60 - 65 Tage. Ich habe schon von größeren Abweichungen gehört, meine Tanrekdamen haben letztes Jahr allerdings genau in diesem Zeitfenster geworfen und darauf solltest du dich auch einstellen. Biete deinem Mädel etwas mehr Nistmaterial an, sie wird sich selbst ein Nest bauen und eine gute Stelle im Terrarium finden, an der sie ihre Jungen zur Welt bringen möchte. Ich habe einige kleine Nagerhäuser aus Holz, ausgehöhlte Baumstämme und Korkstämme angeboten. Als Nistmaterial kann Streu und zerkleinertes weiches Papier (Küchenrolle, Toilettenpapier) genommen werden.

LG,
Ricarda

Liebe Grüße,
Ricarda und die Cherry - Hedgies

sahi1974 Offline

Foren-Hedgie

Beiträge: 187

20.04.2009 17:40
#10 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

Erstmal DANKE für eure vielen Tipps. Bin echt für jeden dankbar.
Ich halte meine kleine Dame einfach weiter gut im Auge. Also fressen tut sie
im Moment richtig gut. Sie hat jetzt in gut einer Woche von 118 auf 125g zugelegt.
Der verfressene Dicke dagegen nur 1 Gramm. Mal sehen, wie es weiter geht.

Aber ich hab mal eine andere Frage, weiß nur nicht, wo ich die hier einstellen
soll. Ich habe seit Kurzem Kontakt zu einer sehr netten Tanrekhalterin aus der Schweiz,
die mir ein Männchen abgeben würde und auch ein Weibchen, falls eines in ihrem
in Kürze zu erwartenen Wurf dabei ist.

Wie sieht das mit den Grenz- oder Einfuhrbestimmungen aus, wenn ich die Tierchen
von der Schweiz aus mit nach hier nehmen möchte? Bevor ich jetzt anfange Paragraphen
zu studieren, vielleicht kennt sich da jemand von euch aus?????

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

20.04.2009 19:35
#11 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

ich bin mir nicht ganz sicher... aber ich glaube du brauchst eher was für die ausfuhr aus der schweiz als für die einfuhr nach deutschland. die schweiz ist da sehr penibel...

aber genau kenn ich mich da leider nicht aus..

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

sahi1974 Offline

Foren-Hedgie

Beiträge: 187

01.05.2009 19:03
#12 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

So, seit heute hab ich dann 4 kleine Igeltanreks!
Nein, noch kein Nachwuchs, so schnell sind se ja nur auch wieder nicht.

Es soll ein Männchen und ein Weibchen sein.......
Wer wer ist, wurde mir von ihrem ehemaligen Besitzer (david26 aus dem Forum hier)
erklärt - meiner Meinung nach ist es auch hier genau umgekehrt.....

Ich hab jetzt einfach mal versucht Fotos zu machen - gar nicht so einfach, die
beiden sind echt flink - und wollte euch mal tippen lassen

Hier vielleicht zur Unterstützung noch die paar Daten, die ich hab:
Beide sind jetzt knapp ein Jahr alt.

Bild 1+2 (in live viel heller!)
Also der/die Kleinere ist sehr hell, hellbeiges Fell und - wenn wir bei den
Weißbäuchen wären - Stacheln in brown snowflake. Gewicht nur 97g.

Bild 3+4
Der/die Größere ist etwas dunkler, Fell und Stacheln eher braun/grau, hat aber
einen schwarzen länglichen Fleck auf dem Rücken. Gewicht 128g.

Bin mal gespannt, ob ihr nen Tipp abgeben könnt, hab versucht, die Gesichter
gut zu treffen.....

Angefügte Bilder:
P1470406.JPG   P1470407.JPG   P1470410.JPG   P1470413.JPG  
Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

01.05.2009 19:08
#13 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

sorry wenn ich jetzt mal blöd fragen muss... tragen die tannis ihr geschlechtsteil im gesicht?

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

01.05.2009 19:22
#14 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

lol am Gesicht kann ich das auch nicht sagen dafür sind die Bilder zu schlecht sorry weil Augenringe nicht sehen kann wenn welche da sind ? Kann kein Tipp ab geben leider ..



@ An alle auch noch mal nee Frage habe kann Mann bein Tanni nicht die Kloake mit so hoffe das heißt so Endoskop untersuchen wir doch bei vielen so gemacht und dann das Geschlecht bestimmen oder Doofe Frage über den Stachel so wie bei den Vögel über die Feder aber nicht

..................................................
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Liebe Grüße Andrea

sahi1974 Offline

Foren-Hedgie

Beiträge: 187

01.05.2009 19:23
#15 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

Heiß, so hab ich das noch gar nicht gesehen!

Na ja, nicht so ganz, aber bei Tannis kann man im Grunde nur
an den Augen erkennen, ob es ein Männchen oder ein Weibchen ist.
Männchen bekommen geschwollene, unbehaarte Augenringe, aus denen
in der Paarungszeit ein weißes Sekret fließen kann.
Na ja, und diese "Schwellung" ist eben manchmal auch nur schwer
zu erkennen - zumindest für mich.
Ansonsten haben Tannis keine äußeren Geschlechtsteile, nur eine Kloake.
Mann könnte durch festes Drücken auf die Kloake das Geschlecht
vielleicht erkennen, aber das trau ich mich nicht.....

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

01.05.2009 19:23
#16 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten
oder warte mal Bild drei Könnte ein Männchen sein da sieht Mann es etwas würde ich sagen ... Ja ich weiß das Schwär ist .. um so mehr ich drauf schaue sag ich Bild drei ist das Männchen ...

..................................................
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Liebe Grüße Andrea

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

01.05.2009 19:50
#17 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

wow... jetzt hab ich wieder ne ganze menge dazugelernt. dankeschön

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Natascha Offline

Nuffi


Beiträge: 306

01.05.2009 21:28
#18 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

Hallo
das mit der geschlechtbestimmung funktioniert so ,das männliche tier hat einen weissen unbehaarten augenring ,fehlt dieser ist es ein weibchen

Lg Natascha

http://www.zur-schokoschabe.bnet.at

Natascha Offline

Nuffi


Beiträge: 306

01.05.2009 21:29
#19 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

bild eins und zwei von oben ist das männchen

Lg Natascha

http://www.zur-schokoschabe.bnet.at

sahi1974 Offline

Foren-Hedgie

Beiträge: 187

01.05.2009 21:41
#20 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

@ Natascha: Also du meinst die Fotos von heute, wo ich auf Foto 1
den Kleinen in der Hand habe und auf Fotos 2 sitzt er vor meiner
Tasche? Richtig? Oder meinst du die Fotos von ganz oben, wo der
Tanni auf meinem Arm liegt?

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

02.05.2009 07:47
#21 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

Nah ich bin gespannt es werden noch Tipps angenommen wer was ist

..................................................
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Liebe Grüße Andrea

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

02.05.2009 10:00
#22 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

okay also ich weiss was es ist... zwei kleine igeltanreks... juhuuu... ich hab den preis gewonnen

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

"Freund in der Not" will nicht viel heissen - hilfreich möcht sich mancher erweisen. Aber die neidlos ein Glück dir gönnen, die darfst Du wahrlich Freunde nennen.

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

02.05.2009 11:39
#23 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

Lach mich weg

..................................................
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Liebe Grüße Andrea

sahi1974 Offline

Foren-Hedgie

Beiträge: 187

03.05.2009 15:10
#24 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

Hallo zusammen!

Gestern bin ich mit allen 4 Tannis zu der Züchterin meiner ersten beiden gefahren, wollte mal ihre Meinung zum Thema Geschlecht hören.

Bei meinen ersten beiden - die ich auch von ihr habe - war sie sich sehr unsicher, hat dann aber so getippt wie ich. Also ganz oben die Fotos vom 13.04. 11:14 Uhr, Bild 1+2 das Männchen, Bild 3 das Weibchen. Ach ja, und sie sagte die beiden wären fett

Bei den beiden neuen, Fotos vom 01.05., identifizierte sie den Tanni auf Bild 1+2 direkt als Weibchen. Bei dem anderen war sie wieder sehr unsicher, würde aber eher zum Männchen tendieren. Genau so hatte ich das auch getippt.

Ob das jetzt tatsächlich auch alles so ist, werde ich wohl erst später wissen. Bei dem einzigen, bei dem ich mir eigentlich 100%ig sicher bin, das ist mein erstes Männchen, da er quiekend seinen Spaß auf dem anderen Tanni hatte. Deshalb denke ich auch mal, dass das andere dann auch ein Mädel ist - na ja, oder sie sind schwul - kommt bei den Weißbäuchen ja auch schon mal vor.....

Ich hoffe, dass mein Gefühl bei den beiden neuen auch richtig ist, aber jetzt mache ich mir erstmal keinen Streß mehr. Jetzt bleiben erstmal alle so zusammen, wie sie es kennen. Zum Herbst hin, also wenn´s so langsam ruhiger im Terra wird, werde ich dann versuchen, neue Pärchen zu bilden. Jetzt ist mir das zu kriminell, falls doch eine schwanger ist. Außerdem hätte ich Angst, da ich mir gut vorstellen könnte, dass die im Moment paarungswilligen Männchen vielleicht aggresiv auf die "neuen" Mädels reagieren könnten, wenn sie riechen, dass die vorher bei einem andern Männchen waren.... Ist aber nur ne Vermutung....

Wie heißt es so schön "Et kütt, wie et kütt"
Gruß
Sandra

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

03.05.2009 15:25
#25 RE: Meine Tannis Zitat · Antworten

Hi Sahi

Puh wie viel Wiegen sie den? Und das der eine Spaß an den oder auf denn Tanni hat *g* würde ich auch sagen hast ein Pärchen weil wenn das zwei Männchen wären die sich schon bestimmt an den Kragen gegangen. Und diese Konstellation würde ich auch so lassen und nicht tauschen wirst ja sehen was Passiert würde mir auch kein Stress machen solange sie sich vertragen und nicht beißen lass es auf dich zu kommen ob da noch ein Pärchen hast oder nicht und kann gut sein das der Sauer reagiert wenn merk das noch ein Männchen da ist war bei Willi auch so

..................................................
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Liebe Grüße Andrea

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz