Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.097 mal aufgerufen
 Der "Igel-Notruf"
coco ( Gast )
Beiträge:

09.06.2012 21:46
Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Hallo,

als kleine Vorinformation: Wir haben unsere drei IgelDAMEN erst seit wenigen Wochen.
Heute morgen fanden wir jedoch ein totes Igeljunges im Käfig .
Unsere Igeldame muss also noch beim Vorbesitzer in Berührung mit Böckchen gekommen sein.
Wir sind heute gleich fix zum TA, der uns riet, ihr Zeit zu lassen. Er bestätigte auch, dass es sich auf jeden Fall um Wibchen handelt.

Aber nun isoliert sie sich wieder, legt sich auf den Bauch etc. Kurz um, sie nimmt wieder die Geburtshaltung ein.

Obwohl wir heute beim TA waren, mach ich mir nun schrecklich Sorgen, dass sie vllt. noch weitere ungeborene Jungen im Bauch hat, die evtl. quer im Geburtsgang etc. liegen. Ein einzelnes Igeljunges ist doch ungewöhnlich, oder?


Was sollen wir als nun tun? Ich möchte einfach nur verhindern, dass unser Igelweibchen an einer Komplikation verstirbt. Wir sind wie gesagt unerfahren und hatten mit allem gerechnet, aber nicht mit einer Geburt.

Über jede Hilfe wäre ich super erfreut.
Liebe Grüße

Corinna

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

09.06.2012 23:20
#2 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Sicherlich sitzen die 3 Damen ja zusammen. Deshalb mal die Frage, woher wisst ihr so genau, welche der Mädels die Babies bekommen haben soll?
Werdende Mütter werden auf jeden Fall seperat in ein Terrarium gesetzt, so dass sie die nötige Ruhe haben. Das war jetzt hier schon mal nicht der fall. Bei Überforderung wird sich schon mal nicht umn die Babies gekümmert. Sie werden auch gefressen, so dass man nicht zwingend davon ausgehen muss, dass es nur das eine Baby war. Könnte aber auch sein.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

09.06.2012 23:40
#3 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Wenn ihr die Igelchen länger als 5 Wochen habt, müsste es eigentlich bei Euch passiert sein.

Hat euch der Züchter denn die Geschlechter der Igel gezeigt, als ihr sie geholt habt?

Die Geschlechtsbestimmung bei Igeln ist ja wirklich super einfach. Wenn sie keinen Knopf am Bauch haben, sind es alles Mädels.

Ich würde die Mädels genau beobachten. Wenn ihr sicher seid, welches Mädel die Mutter war, könntet ihr einen Ultraschall machen lassen, dass wäre aber wieder viel Stress für die Kleine. Daher muss man genau abwägen, ob es sinnvoll ist.

Von wo kommt ihr denn? Vielleicht gibt es jemanden in eurer Nähe, der sich auskennt und euer Mädel mal ansehen kann.

Was meinst du denn eigentlich mit Käfig? Leben deine Igelchen nicht in einem Terrarium?

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

09.06.2012 23:42
#4 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Hallo Corinna,

ich habe Dir im anderen Forum (Hedgie Club), wo du gefragt hast, eine Antwort geschrieben...
PN kann ich leider an Dich hier nicht schicken...und will auch nicht alles
nochmal schreiben :)

Liebe Grüsse, Tiffany




http://tiffanyhedgies.de.tl/Home.htm

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

10.06.2012 16:25
#5 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

UUUUps Anne, stimmt - da habe ich auf die schnelle und meinem supermüden Kopf gar ned nachgedacht.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

10.06.2012 17:32
#6 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Zitat von Anne
Wenn ihr die Igelchen länger als 5 Wochen habt, müsste es eigentlich bei Euch passiert sein.


Habe ich die Info überlesen, oder hast du die 5 Wochen jetzt aus der Luft gegriffen, um zu erklären, wann was wie passiert ist?^^

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

10.06.2012 17:53
#7 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Zitat von Igeltante

Zitat von Anne
Wenn ihr die Igelchen länger als 5 Wochen habt, müsste es eigentlich bei Euch passiert sein.


Habe ich die Info überlesen, oder hast du die 5 Wochen jetzt aus der Luft gegriffen, um zu erklären, wann was wie passiert ist?^^




steht wenige Wochen - können wir uns nun raus suchen. Oder Anne weiß mehr als wir.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

11.06.2012 13:17
#8 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Ich weiß nicht mehr wie ihr!

Aber da die Igel eine Tragzeit von 5 Wochen haben, gehe ich davon aus, dass es dann bei ihr passiert wäre und vielleicht doch ein Junge dabei ist.

Wenige Wochen ist ein dehnbarer Begriff.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

coco ( Gast )
Beiträge:

11.06.2012 21:34
#9 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben,

erstmal vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ich antworte erst heute, da wir die letzten Tage erstmal sacken lassen mussten.

Unsere Igeldame ist leider an den Komplikationen der schweren Geburt verstorben - ein schwerer Schlag für uns alle.

Wir sind uns inzwischen ziemlich sicher, dass ein Bock unsere Igeldame noch bei der Vorbesitzerin begattet hat.
Da wir nicht damit gerechnet haben (die Vorbesitzerin übrigends auch nicht - ihr kann man keinen Vorwurf machen, da der Bock schon ein richtiger Senior ist) müssen wir nun leider den sehr traurigen Ausgang aktzeptieren.

Der Tierarzt hatte sich wohl auch ein wenig verschätzt und in Kombination damit, dass es von Samstag- auf Sonntagnacht passiert ist sowie natürlich auch unserer fehlenden Routine mit solchen Situationen ist der allerschlimmste Fall eingetreten.

Wir bedanken uns trotzdem für euer Bemühen und werden jetzt in den nächsten Tagen noch stärker ein Auge auf unsere beiden anderen Damen haben...

Liebe Grüße
Corinna

Gast
Beiträge:

11.06.2012 21:43
#10 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

PS: Inzwischen ist auch geklärt, dass es alle wirklich Weibchen sind.

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

11.06.2012 21:46
#11 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Mensch Corinna, das tut mir leid.

Ob Senior oder nicht - 1+1 macht 2 und erzeugt Nachwuchs. Das sollte ein Züchter wissen.

Ansonsten glaube ich, dass viele unglückliche faktoren zusammen getroffen sind. Wie alt war Eure Igeldame denn?
Drücke Euch die Daumen, dass Eure anderen beiden keinen Nachwuchs erwarten.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

12.06.2012 01:02
#12 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Das tut mir wirklich leid für Euch und vor allem für die kleine Maus.

Das man der Vorbesitzerin keinen Vorwurf machen kann, finde ich allerdings nicht.
Man hält Igelchen immer nach Geschlechtern getrennt, wenn man keine Babies haben will.

Igelböckchen decken prima bis ins hohe Alter, dass sollte man eigentlich wissen, wenn man Igel hälst und sich gut informiert hat.

Aber das nützt der kleinen Maus nun auch nichts mehr. Es tut mir wirklich schrecklich leid für Euch.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

12.06.2012 12:47
#13 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Zitat von coco
(die Vorbesitzerin übrigends auch nicht - ihr kann man keinen Vorwurf machen, da der Bock schon ein richtiger Senior ist) müssen wir nun leider den sehr traurigen Ausgang aktzeptieren.


Liebe Corinna, nein - der Vorbesitzerin kann man keinen Vorwurf machen! Man sollte ihr einen Einlauf verpassen Es tut mir leid, dass das Tier und ihr diese Blödheit ausbaden musstet

R.I.P kleine Maus

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Gast
Beiträge:

13.06.2012 08:52
#14 RE: Plötzliche und unerwartete Geburt - Hilfe was tun? Zitat · Antworten

Vielen Dank für euer Mitgefühl! Das baut auf

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz