Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 667 mal aufgerufen
 Gästebereich
Faith ( Gast )
Beiträge:

21.11.2011 22:11
Fragen eines Neulings Zitat · antworten

Hallo liebe Igelfreunde,

ich lese seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum und sauge alle Informationen über Weißbauchigel auf, die ich finden kann, denn auch mich hat es gepackt.
Ich möchte mir in naher Zukunft auch Igel zulegen, möchte mich aber gerne vorher gründlichst informieren und vorbereiten um den Tieren ein schönes Leben zu ermöglichen. Das ist für mich selbstverständlich und ein Kriterium auf welches ich auch bei meinen anderen Tieren sehr viel Wert lege.

Da ich das Terrarium ordentlich planen möchte,würde ich gerne noch euren Rat zu meinen Bauplänen einholen.
Geplant habe ich ein Terrarium mit folgenden Maßen:
180 cm b x 60 cm t x 80 cm h
zusätzlich möchte nich noch einen Zwischenboden einbauen um die Lauffläche zu erhöhen. Heizen möchte ich das Ganze mit Rotlicht, bin mir aber noch unschlüssig über die Wattzahl. Einziehen soll eine Mädels-WG. Würde mich über Anregungen freuen.

Mit ganz liebem Gruß Faith

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

21.11.2011 22:27
#2 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

Klingt alles echt prima. Bei einer Höhe von 80cm kannst du mehr wie eine Zwischenetage einziehen.

Die Wattzahl ist nicht nur abhängig von der Größe sondern auch von der Umgebungstemperatur und der Dämmung.

Normalerweise solltest du aber mit 100 Watt hinkommen. Entweder eine Lampe in der Mitte oder an jeder Seite eine Fassung.

Das würde ich bevorzugen, weil du so die Temperatur besser regeln kannst. Habe in meinen großen Terras eine 50 Watt und eine 75 Watt Lampe drin und meist bleibt eine von beiden aus. Wenn ich z.B. das Fenster aufhabe, mache ich einfach beide an.

Ach so, herzlich willkommen natürlich. Von wo kommst denn du?

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

22.11.2011 07:03
#3 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

Herzlich Willkommen hier

Mehr Zwischenetagen, Anne? Wozu das? Das Terra hat wunderbare Grundmaße, eine zweite Etage passt prima, weil man die in 40er Höhe anbringen kann. Ich pers. würde kein Terrarium mehr bauen, in dem ich auch noch auf der 2. Etage Häuser & Co stellen kann! Ich bin es leid, unter den Etagen so zu rotieren, damit ich da mal vernünftig ran komme.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Faith ( Gast )
Beiträge:

22.11.2011 09:34
#4 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

Hallo, vielen Dank für erste Äußerungen eurerseits.
Geplant ist es das Terrarium im Wohnzimmer unterzubringen. Dieser Raum hat bei uns meist eher eine höhere Temperatur, da mein Freund leidenschaftlicher Terrarianer ist und dort auch seine Becken stehen...

Ach so, ich bin eigentlich aus Hessen wohne aber miterweile in Mannheim :)

Auslauf hätten die Igel dann im Wohnzimmer und im Flur...
Lieben Gruß Faith

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

22.11.2011 10:36
#5 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

Hallo Faith,

auch ich heiße dich herzlich Willkommen und finde die geplante Größe deines Terras super!
Stimme Silke zu - würde nur eine Volletage einziehen, dann hast du auch super Platz um die Ecken sauber zu machen etc - ohne großartig Gymnastik machen zu müssen!

Auch der Auslauf klingt super. Ich würde dir bei der Terragröße 1 bis 2 Lampen empfehlen, vor allem wenn du eine durchgehende Etage planst, eher 2. Mit einem Thermostat kannst du dann vorher die Temperaturen einspielen und schauen wie das so passt.
Was hat dein Freund denn für Tierchen?

Sollen es denn unbedingt Jungtiere sein, die bei dir einziehen? Oder würden auch ältere Notigelchen gehen?!

Liebe Grüße, Anja


Faith ( Gast )
Beiträge:

22.11.2011 11:51
#6 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

Momentan haben wir folgende Tiere zu Hause:
2 Katzen
3 Vogelspinnen und 2 Schlangen ( 1 Boa Constrictor und eine Viper)

Mein Kater war ein Fundkater den ich aufgepäppelt habe und meine Katze ist aus dem Tierheim.
Von daher hätte ich auch absolut nichts dagegen einer Mädels Wg aus Notigeln ein schönes zuhause zu schenken...

Da ich mich kenne und es wahrscheinlich nicht bei dem einen Terra Bleiben wird.... von daher kann ich mir später immernoch jungigel zulegen.
Das wäre nämlich auch eine Frage: wo kann ich mich denn nach igeln umsehen, denn ich glaube kaum dass eine Börse der geeignete Ort ist...

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

22.11.2011 12:03
#7 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

erst einmal auch von mir ein herzliches Willkommen - Mannheim ist ja nicht sooooooo weit weg. Freut mich.#

Ich habe zwar 2 Igel von einer Börse, aber da handelt es sich auch um einen guten Züchter. Trotzdem wäre ich da ansonsten vorsichtig. Hier im forum gibt es immer wieder nette Igelchen unter "Biete", die man auch schon vorher in dem thread "Vorstellung der Nachzuchten" wachsen und sich entwickeln sehen kann.

Ich habe auch zwei Terrarien in Deiner Größe und mit einer Zwischenetage klappt das prima.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

22.11.2011 13:28
#8 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

Ich hatte bei zwei Zwischenetagen auch nicht an durchgehende gedacht.

Sondern eher eine halbe links bei 35cm und eine halbe rechts bei 55cm oder so ähnlich.

Bei den durchgehenden Etagen ist es im unteren Teil immer sehr dunkel und daher finde ich 2 halbe Etagen einfach freundlicher. Vorallem wenn es im Wohnzimmer steht sollte es doch offen und hell wirken.

Was nützt es denn wenn ich unten gut an die Bomben komme, aber dafür einen Bergarbeiterhelm anziehen muss um was zu sehen.

Wie ihr merkt, mag ich es nicht wenn man mir widerspricht.

Ohne Quatsch, ich plane gerade an einem Terra 150 x 60 x 80 das komplett geteilt werden muss. Sogar bei den 60 hohen Terras ist es im untersten immer dunkel. Da ich die Langohren ja getrennt halten muss, bleibt mir nichts anderes übrig. Bei einer Mädels WG würde ich es auf jeden Fall anders lösen.

Schau dich einfach mal bei den Vorstellungen der Terras um und da bekommst du schon viele gute Ideen.

Bei den Lampen wäre ich dann für 2 x 50 Watt links und rechts einmal oben und einmal unten.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

22.11.2011 13:35
#9 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

liebe Anne, über so was denke ich auch grade bei meinen Terras nach. Ich glaub, das geht schöner, als das, was ich bisher habe. Obwohl, meine Igelchen haben sioch noch nichtz beschwert

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

22.11.2011 14:05
#10 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

Den Igeln ist das wirklich egal.

Aber solange man nur ein paar Igel hat, kann so ein Terra auch wirklich dekorativ sein.

Bei vielen Igeln muss man ja leider auch sehr aufs Praktische achten und wenn ich täglich 14 Terras sauber machen muss, kann ich nunmal nicht zwischen Laub und Efeu und schön versteckten Klos die Bomben suchen gehen.
Da muss leider alles ziemlich schlicht und einfach gehalten sein.

Vielleicht zeigt uns Ela mal bei Gelegenheit ihre Terras. Die sind echt schön aufgeteilt und dekoriert. Vorallem im Vorsaal.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Gast
Beiträge:

22.11.2011 17:03
#11 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

Erstmal möchte ich mich noch dafür bedanken, dass ihr mich so freundlich empfangen habt und mir auch schon so viele Tipps mitgegeben habt.

Wie ich das mit dem Zwischenboden genau mache überleg ich mir jetzt mal in Ruhe, denn vor Dezember kann ich mit dem Bau des Terras gar nicht beginnen....

Hab auch schon im Internet geforscht ob ich da was passendes finde um dann hinterher nur noch den Innenausbau erledigen zu müssen....
Ein paar Interessante Angebote habe ich schon gesehen.

Jetzt bin ich am Überlegen wie groß meine WG werden soll, da ich am Sonntag auf Wunsch meines Freundes mit ihm zu einer Börse fahre.... würde mich dort gerne nach passenden Einrichtungsgegenständen umsehen....

Dachte an 3 bis 4 Igel- ist das mit der Größe des Terras kompatibel?

Werde mich jetzt aber erstmal im Forum anmelden.... denn ich werde wohl noch öfter eure Hilfe in Anspruch nehmen müssen

Lieben Gruß Faith

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

22.11.2011 17:58
#12 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

Hi, bei der Größe des Terrariums und abendlichem Auslauf kannst du dort 3 - 4 Tiere gut unterbringen.

Habe dich eben freigeschaltet!

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

22.11.2011 18:29
#13 RE: Fragen eines Neulings Zitat · antworten

Da muss ich leider nicht wiedersprechen.

Du solltest aber mit 2 Igelchen anfangen und dich erstmal dran gewöhnen, dich dann nach einiger Zeit in Nummer 3 verlieben.

Du wirst dann schon ein Gefühl dafür bekommen ob Platz für ein viertes Igelchen ist.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor