Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 576 mal aufgerufen
 Kleiner Igeltanrek - Echinops telfairi
Sarah90 Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 115

26.09.2011 18:51
3 Racker Zitat · Antworten

Hallo liebe Leute

und zwar wollte ich nur mal fragen ob es normal is das wenn meine drei kleinen Tannis älter werden und ich sie rumlaufen lasse das sie in alles reinbeißen was sie sehen?? in die Couch, Decken, usw.??? bei Hunden und Katzen weiß man ja das sie gerne mal was kaputt machen und bei den Tannis find ichs eher lustig da sie mit ihren kleinen Zähnchen eh nicht viel kaputt machen können aber ich wundere mich nur ???

Liebe Grüße Sarah und Mama Shyla incl. Nachwuchs

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

26.09.2011 21:55
#2 RE: 3 Racker Zitat · Antworten

Ich schätze, das ist ein ganz natürlicher Sinn der Säuger. Alle tun das! Etwas zu erkunden heißt auch: etwas schmecken zu können!

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Sarah90 Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 115

27.09.2011 15:59
#3 RE: 3 Racker Zitat · Antworten

ja sowas in der art hab ich mir auch schon gedacht. =)
aber es wird ja wohl wieder weg gehen oder???

lg sarah und mama shyla

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

27.09.2011 18:02
#4 RE: 3 Racker Zitat · Antworten

Unsere adulten WB erkunden neue Sachen teilweise auch mit dem Maul. Ich denke also, dass das bleiben wird!

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Sarah90 Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 115

27.09.2011 19:53
#5 RE: 3 Racker Zitat · Antworten

ok dankeschön

Sarah90 Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 115

28.09.2011 22:04
#6 RE: 3 Racker Zitat · Antworten

mhmm hallo leute
hab grad ein kleines problem. und zwar habe ich heute meine tannis bissl auf heimchen jagd gehen lassen und dann hat sich das kleine weibchen in dem männchen sein gesicht reingebissen??? jetzt sind da drei kleine rote punkte ums auge rum. ich glaube aber nur das sie ihn gebissen hat weil vor den schnäuzchen ein heimchen saß und naja unter den kleinen is mir aufgefallen passiert das öfter beim heimchen füttern bei der mum sind sie ganz brav die brummt einmal und dann gehen sie gleich. ich hoffe das das jetzt nicht schlimm ist er hat es sich auch schon von mir anschauen lassen, es blutet nicht oder so aber naja...ich bin bissl überpingelig was sowas angeht..

und noch dazu muss ich sagen das sie in ein bis zwei wochen getrennt werden, vielleicht ist es einfach nur 4 igelchen auf einem fleck "nich gut" sie bekommen aber viiel auslauf aber naja ich hoffe mal ihr erzählt mir jetzt das das bei euch auch schon vorgekommen ist.

lg sarah

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

28.09.2011 23:31
#7 RE: 3 Racker Zitat · Antworten

Ich denke, da brauchst Dir nicht zu grosse Sorgen machen, halt
gut beobachten, ob es sich noch entzündet und wenn notwendig,
etwas Betaisadona Salbe drauf.

Mein Tanni wurde auch von den Geschwistern bei der Insektenjagd
beim Züchter arg gebissen, es gab da wohl nicht jeden Tag Insekten,
da sind sie dann sehr futterneidig.

Meine hat eine grosse Narbe davon auf der Nase.




Liebe Grüsse, Tiffany




http://tiffanyhedgies.de.tl/Home.htm

Sarah90 Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 115

29.09.2011 08:36
#8 RE: 3 Racker Zitat · Antworten

ok super vielen dank, ja meine bekommen eigendlich täglich heimchen aber ab und zu passiert des mal!!!
wie als wären sie manchmal vor lauter gier blind

lg sarah

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz