Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 482 mal aufgerufen
 Allgemeines
Sue2404 Offline

Neuling

Beiträge: 44

21.09.2011 10:14
Trennen oder zusammen lassen ? Zitat · antworten

Huhu,

ich hätte noch eine Frage bzgl. meiner Vermittlungsigeln.
Darunter sind zwei Jungs, die schon lange zusammen leben. Der ältere der beiden (2 jährig) ist einäugig. Das Auge soll er durch einen Unfall verloren haben, genaueres konnte ich da leider nicht erfahren. Aber es ist alles super verheilt und er kommt auch gut damit zurecht. Er lebt zusammen mit einem einjährigen Jungen.
Laut Aussage des Vorbesitzers verstehen die beiden sich ganz gut. Der einäugige hat hinten am Popo leichte Krusten, der Vorbesitzer meinte, dass der andere ihn da schon mal schubsen würde. Für den Einäugigen habe ich nun schon ein festes neues zu Hause und es würde auch das andere Männchen genommen werden. Nun aber meine Frage, haltet ihr es für sinnvoll die beiden zusammen zu lassen, oder lieber getrennt voneinander abgeben ? Ich weiß halt auch nicht inwieweit der einäugige sich evtl. auch an dem anderen orientiert.
Der Einäugige hat auch sehr schuppige und trockene Haut, könnten die Krusten dann evtl, nicht auch vom kratzen kommen ?

________________

Schöne Grüße
Inga

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

21.09.2011 10:32
#2 RE: Trennen oder zusammen lassen ? Zitat · antworten

Hallo,

bevor ich die beiden zusammen vermittele, würde ich erstmal austesten, woher die Krusten kommen. Das die vom Kratzen kommen, sollte mich schwer wundern. Wenn doch, liegt was Ernsthafteres vor, als einfach nur schuppige, trockene Haut (etwas Nachtkerzenöl übers Futter getropft, sollte Linderung verschaffen und schadet dem anderen Bock nicht). Sind es evtl. Bissverletzungen, müsste man überlegen, ob die Gruppenhaltung einfach nicht funktioniert. Unser blinder Bock kommt sowohl einzeln als auch mit seinem Kumpel gut zurecht. Der braucht keinen sehenden Bock, um sich zu orientieren. Die Sehkraft der Igel ist ohnehin minimal, so dass es auch weniger stört, wenn sie ganz wegfällt.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

21.09.2011 18:40
#3 RE: Trennen oder zusammen lassen ? Zitat · antworten

Du solltest grundsätzlich, wenn du zwei Böcke zusammen abgibst, niemals garantieren, dass sie sich prima verstehen.

Das kann sich aus vielerlei Gründen ändern, auch wenn es momentan gut klappt. Mal riechen sie ein Mädel und zanken sich, oder auch im Frühling spielen bei meinen Igeljungens die Hormone verrückt und sie sind aggresiver.

Wenn die Interessenten bereit sind, die beiden zur Not auch mal getrennt zu halten, sehe ich da kein Problem.
Aber du solltest erstmal schauen ob der Einäugige vom anderen gebissen wird, dann hat sich das ja sowieso erledigt.
Wenn die Interessenten aber sowieso mehrere Böckchen wollen, können sie genauso gut diese beiden Kerle nehmen.

Zur Sicherheit sollte man die Leute aber immer auf die eventuellen Probleme aufmerksam machen. Es bringt ja nichts, wenn sie nach ein paar Wochen wieder bei dir landen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Sue2404 Offline

Neuling

Beiträge: 44

22.09.2011 09:30
#4 RE: Trennen oder zusammen lassen ? Zitat · antworten

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten. Ich habe mich nun dazu entschieden die beiden Böcke zu trennen, damit bin ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Außerdem wäre es für die gute Bekannte kein schöner Start in die Igelhaltung, wenn sie direkt Probleme mit zwei nicht verträglichen Igelchen bekommen würde.

________________

Schöne Grüße
Inga

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor