Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 724 mal aufgerufen
 Allgemeines
pichimaus Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 58

03.08.2011 10:30
Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten

Was von allen unseren Ratten nur eine mit Meisterleistung geschafft hatte, schaffen gestern Nacht zwei Igel!!! Ich drück mir heute morgen am Terra die Nase platt und nix zu sehen...hmmh....naja mal kurz aufschieben....hmm....oh Verdammt kein Igel da und einmal scharf nach rechts geguckt da war das Terraglas 5cm auf.....wahhhhhhhhhhhhhhhhhh

Gott sei Dank machen wir Abends die Zimmertür zu, somit schränkte der Suchbereich sich ja nur auf ein vollgestelltes derzeit absolut kaum verrückbares Zimmer ein in dem ja nur mehrere Terras eine große Couch, unter die man nicht kommt und eine Anbauwand stehen...ach wenn es weiter nix ist. Eine Kotspur führte uns zu dem grausamen hinweis, dass mindestens ein Igel friedlich unter der Couch schlummert unter die man leider nicht kommt. Normalerweise könnte man ja locker die Teile verschieben, aber ein Terra steht auf der Couch...oh je....nach einer halben Stunde fanden wir beide Igel, die voll friedlich schliefen und von uns so gar nicht weggenommen werden wollten.

Als nächstes will man ja gucken, dass es ihnen auch nichts fehlt, alles dran und heil ist...aber um die Zeit mal kurz luschern lassen???? Warum sollten die Tiere einem auch nur diesen Gefallen tun. Irgendwie schafften wir es dann doch noch zu gucken und Gott sei Dank scheint erstmal alles okay zu sein. Sie scheinen alle beiden wohl aus dem Terra gehopst zu sein, dann in weichen Couchkissen und von da ging es abwärts hinter und unter die Couch.

So und wie kamen die wohl raus???? Tja das Terra war gestern Abend definitiv zu!!! Ich sag doch Igel sind Ratten....Ausbruchigel, die irgendwie die Glasscheibe aufbekommen haben...echt voll krass. Naja jetzt hab ich schnell einen Metallhaken fertig gemacht, so dass man die Scheibe nicht mehr aufbekommt, sobald der Haken drin sitzt und der Haken ist eindeutig nicht igel-verletzungsgefährlich. Aber der Hammer ist um an die Schreiben ranzukommen muss man 10 Zentimeter hoch klettern und es steht nichts davor. Die kleinen Igelchen haben echt eine Meisterleistung heute Nacht hingelegt...hätte ich nicht so einen Schock gekriegt könnt ich es vielleicht bewundern ;-).

Ist euch sowas auch schon mal passiert?????

liebe Grüße

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

03.08.2011 12:02
#2 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten


ich glaub, das kennen hier einige. Ich habe Terras aufeinander stehen und da hat sich auch eine mal aus dem zweiten Stock purzeln lassen und bei uns ist alles auf. Sie hat sich ein schönes dunkles Eckchen gesucht und nachdem wir auch überall in den dubnklen Ecken gesucht haben, haben wir sie auch gefunden. Hab wie Du mit Haken dicht gemacht.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

03.08.2011 12:11
#3 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten



Ja ja, solche Ausbruchsspezialisten gibt es, aber man findet sie ja meistens schnell wieder.

Blöd ist nur, wenn man einen Kerl im Mädelsterra findet.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

pichimaus Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 58

03.08.2011 12:17
#4 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten

Zitat von Anne


Ja ja, solche Ausbruchsspezialisten gibt es, aber man findet sie ja meistens schnell wieder.

Blöd ist nur, wenn man einen Kerl im Mädelsterra findet.


Das ist auch gut so....gott sei Dank sind es keine Nagetiere...ne Bekannte hat mal einen Tag nach ner Ratte gesucht, weil die das Sofa von unten angefressen hat und sich einfach da eingeschlöst hat...tja ne Ratte im Sofa oder nen Igel einfach nur unter der Couch, da fällt mir die Wahl doch leicht.....

.....siehst du...vielleicht sollte ich Muffins Tür am besten auch gleich sichern.....nicht das die noch bei ihr einbrechen beim nächsten Mal....XD

magicmelodie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.291

03.08.2011 12:19
#5 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten

Na für den Kerl nicht

lg Bianca
und die Deisterhedgies


www.deisterhedgies.repage3.de

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

03.08.2011 12:20
#6 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten


gibt niedlichen Nachwuchs und eine Nacht reicht und man hat ein paar Stachelchen mehr

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

03.08.2011 12:32
#7 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten

Bei mir waren es damals 4 Würfe mit 12 kleinen Kastanien und es war nicht mal eine ganze Nacht.

Das hätte ich meinem Viagro vorher nun doch nicht zugetraut.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

pichimaus Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 58

03.08.2011 12:36
#8 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten

Zitat von Anne
Bei mir waren es damals 4 Würfe mit 12 kleinen Kastanien und es war nicht mal eine ganze Nacht.

Das hätte ich meinem Viagro vorher nun doch nicht zugetraut.



Oops sicher das er Viagro hieß und nicht Viagra?

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

03.08.2011 14:58
#9 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten

Eigentlich heisst er Geronimo, Viagro haben wir ihn genannt weil er dauernd piepst und auch im Freilauf nur vor dene Lüftungen des Mädelterras hängt.

Zwischendurch tröstet er sich mit einem Kerl und dann schnuppert er wieder Damenduft.

Eben ein total hormongesteuerter Schatz.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

03.08.2011 17:02
#10 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten

Unsere Igel öffnen die Scheibe meist von oben - aus der Zwischenetage raus. Geht auch ganz einfach, wenn in der Schiene etwas Einstreu steckt und die Türe dadurch einen kleinen Spalt offen steht. Da muß man sich aus der 1. Etage nicht so hochhangeln, um schieben zu können^^

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Marilke Offline

Nuffi


Beiträge: 324

03.08.2011 18:21
#11 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten

Da meine nachts sowieso Freigang haben ist das zum Glück kein Thema. Und sie gehen gegen Morgen wieder brav in Terra. Ganz von alleine. Habe es Ebeberdig gestellt für die kleinen Scheißerli. So halten sich die Tretminin morgens auch im Rahmen, da sie zwischendurch nachts immerwieder nach Hause huschen.

MfG Marilke
http://marilkes-homezoo.de

Anolii Offline

Neuling

Beiträge: 47

04.08.2011 23:21
#12 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten

Wir hatten gleich in der ersten oder zweiten Woche mit Igel nen Schockmoment. Haben ein gebrauchtes Terra aus nem Zoogeschäft gekauft. Eine Glasscheibe davon war etwas kurz bemessen, aber doch so, dass sie unserer Meinung nach oben und unten gut in der Schiene drin lag. Aber wir haben nicht mit Momos Ausbruchswillen gerechnet. Eines Morgens liegt die Scheibe vollkommen zersplittert auf dem Boden. Haben erstmal alles abgeklebt mit Karton und vorher Boden gereinigt. Auf die Idee, dass wir nen Ausbrecherigel haben sind wir nicht mal gekommen, da Momo immer im hintersten, finstersten Eck liegt. Plötzlich rasches in einer Plastiktüte auf der anderen Zimmerseite....liegt da doch wirklich plötzlich ein Igel drin! Und sie war besser aufgelegt, als die Tage zuvor. Aber ich hab das Grausen gekriegt, weil sie sich beim Rausfallen echt aufspießen hätte können.

Seither kontrolliere ich morgen brav, ob die Rasselbande eh dort ist, wo sie sein sollte. Momo versucht weiterhin überall raufzuklettern. Neulich auf das 12 cm hohe Haus. Nur ist sie da erstmal mit dem Hintern paar Mal in die Hausöffnung reingeschwungen und auf dem Rücken Geländer. sooo lustig zum Zuschauen!!

Auriel Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 107

05.08.2011 20:54
#13 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten

Ich hab auch ziemlich am Anfang mal vergessen die Terrarientür richtig zu zu machen. Wir hatten an dem Abend Besuch und um halb 2 als unser Besuch weg war, bin ich nochmal ins Zimmer rein. Da saß Chipo mitten im Zimmer und guckte mich geschockt an und ist direkt unter die Couch geflüchtet. Mit Würmchen ließ sie sich rauslocken und ich habe sie zuerst mal genau untersucht, schließlich muss sie aus der oberen Ebene mit Anlauf durch den offenen Spalt gesprungen sein, von der unteren Ebene sinds nämlich 15-20cm bis zu den Glasschiebetüren. Das war dann ca ein 50cm Sturz. Igel sind manchmal zäher als man denkt.

pichimaus Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 58

05.08.2011 21:04
#14 RE: Hilfe wir haben Ausbruchigel !!! ;-) Zitat · antworten

Also zusammengefasst: Igel verlieren ist ein Initiationsritual in der Igelhaltung

Alter??? »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor