Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 969 mal aufgerufen
 INFO : Steckbrief Tenrec ecaudatus
Ricarda Offline

Igelkenner


Beiträge: 745

30.03.2009 10:01
INFO : Steckbrief Tenrec ecaudatus Thread geschlossen
Großer Tanrek / Tenrek
Tenrec ecaudatus



1. Die Taxonomie

Unterklasse : Eutheria (höhere Säugetiere)
Klasse : Laurasiatheria
Odnung : Afrosoricida (Tenrekartige)
Familie : Tenrecidae (Tanreks oder Tenreks)
Unterfamilie : Tenrecinae (Borstenigel)
Gattung : Tenrec
Art : Tenrec ecaudatus


2. Vorkommen und Lebensweise

Große Tanreks leben auf ganz Madagaskar und den Komoren. Darüber hinaus wurden sie auf Réunion, Mauritius und den Seychellen eingeführt. Sie bevorzugen Habitate mit Wasser in der Nähe und dichtem Bodenbewuchs, der als Deckung dient. Sie kommen sowohl in Regenwäldern wie auch in Gebirgswäldern im Landesinneren vor, fehlen jedoch in den trockenen Regionen Südwestmadagaskars.

Große Tanreks sind nachtaktive Einzelgänger, die zwei Aktivitätsphasen kennen - am frühen Abend und in der Nacht. Bei ihren nächtlichen Streifzügen decken sie ein Gebiet von bis zu 2 Hektar ab. Sie können gut schwimmen und auch auf Felsen klettern, auf Bäumen sieht man sie hingegen fast nie. Im Falle eines Angriffs rollt sich der große Tanrek nicht zu einer Kugel zusammen wie der große Igeltanrek, sondern richtet die borstigen Nackenhaare auf und gibt Zischlaute von sich. Sie graben Baue, in denen sie die Ruhezeiten verbringen. In den Wintermonaten errichten sie bis zu 2 Meter lange Tunnel, um dort in einer Kältestarre die kalte Jahreszeit zu überstehen.


3. Daten & Fakten

Die wichtigsten Infos zum Tenrec ecaudatus sind hier in Stichpunkten aufgeführt. Große Tanreks kommen in ihrem natürlichen Habitat häufig vor und gelten nicht als bedroht.

Zum Erscheinungsbild :

* Größe : 26 - 40 cm
* Gewicht : 1,6 - 2,4 kg
* Lebenserwartung in der Heimtierhaltung : das höchste Alter betrug 6 Jahre

* Grundfarbe graubraun bis rotbraun
* kein Stachelkleid, sondern lediglich ein borstiges Fell mit vereinzelten Stacheln
* verkümmerter nur etwa 1,5 cm langer Schwanz
* auffällig lange Schnauze mit schwarzen Tasthaaren
* die Vorderbeine sind länger als die Hinterbeine

Zur Fortpflanzung :

* Paarungzeit : Frühling (September bis November im natürlichen Habitat)
* Tragzeit : etwa 2 Monate
* Wurfgröße : 10 - 32 Junge / durchschnittlich 15 Jungtiere
* Weibchen haben zwischen 12 - 15 Paar Zitzen
* Jungtiere werden mit einem weißen Stachelkleid geboren, das sie später verlieren

Bei der Wurfgröße halten große Tanreks den Rekord unter allen Säugetieren !!


4. Die Ernährung des Tenrec ecaudatus

Große Tanreks sind Allesfresser, die hauptsächlich wirbellose Tiere wie Insekten und Würmer zu sich nehmen. Allerdings verzehren sie auch kleine Wirbeltiere und pflanzliches Material wie Früchte. Sie finden ihre Nahrung vornehmlich mit Hilfe ihres Tast- und Geruchssinns, die durch die lange Schnauze mit den Tasthaaren besonders gut ausgeprägt sind.


Dieser Steckbrief wurde erstellt von Andrea Bartsch & Ricarda Scheffler
Quelle : Ronald M. Nowak - Walker's Mammals of the World

Liebe Grüße,
Ricarda und die Cherry - Hedgies

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz