Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 840 mal aufgerufen
 Allgemeines
Nadine87 Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 247

21.06.2011 09:33
Stacheln säubern Zitat · antworten

Hi,

aalllssso ich habe hier so einen kleinen Dreckspatz von Tobiano Pinto...seine Stacheln sind momentan -fragt mich bitte nicht wieso - nicht weiß sondern eher gelb*seufz*.
reicht es mit ner normalen Zahnbürste zu schrubben oder habt ihr irgendwelche nicht schädlichen hausmittelchen die noch helfen können beim reinigen ?

Sometimes change is everything!

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

21.06.2011 10:16
#2 RE: Stacheln säubern Zitat · antworten

Moin,

ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass man auch mit ner Zahnbürste kaum alle Stacheln sauber bekommt. Dazu müsste man das arme Tier meiner Meinung nach ganz schön trietzen.

Die gelblich gefärbten Stacheln kennt mit Sicherheit jeder hier^^

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

AnnaK Offline

Igelkenner


Beiträge: 576

24.06.2011 18:17
#3 RE: Stacheln säubern Zitat · antworten

Das Problem habe ich auch... aber nicht nur gelblich, sondern auch bräunlich gefärbte Stacheln bei meinem Emil, dem Stinki. Mit der Zahnbürste geht das wirklich nicht gut, das macht ihm soviel Angst, dass er sich einkotet und dann ist er hinterher dreckiger als zuvor. Da baden auch keine Option ist... was macht man da? Saubere Sandbäder haben sie selbstverständlich zur Verfügung!

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

24.06.2011 21:39
#4 RE: Stacheln säubern Zitat · antworten

Was stört euch jetzt daran? Das Aussehen oder stinken die Igel übel?
Ich hab 2 Experten, die wälzen sich im Sandbad nachdem andere drauf waren oder sehen aus wie die Schweine wenn sie aus dem Laufrad kommen. Ich hab bis jetzt nix dran gemacht, das Gröbste geht beim wälzen runter und außer der Optik für mich, stört es die Igel ja nicht.

Liebe Grüße, Anja


Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

24.06.2011 22:46
#5 RE: Stacheln säubern Zitat · antworten

Ich habe hier auch einen brown mit chocolate Flecken. Wenn ich den ohne Flecken wollte, müsste ich ihn täglich baden.

Es gibt eben einfach Schweinigel. Meist sind es die Spätaufsteher die sich dann im Sandbad wälzen. Ich mache es jetzt immer vorm Schlafengehen nochmal sauber, aber es hilft nicht wirklich viel.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

25.06.2011 16:12
#6 RE: Stacheln säubern Zitat · antworten

Nö, ist tats nur die Optik, die nicht so hübsch ist. Ich hatte mal versucht, ein Tier zu Fotozwecken mit der Zahnbürste zu säubern - wenig erfolgreich.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

AnnaK Offline

Igelkenner


Beiträge: 576

25.06.2011 17:05
#7 RE: Stacheln säubern Zitat · antworten

Ich dachte mir, dass es für die Igel vielleicht nicht so gesund ist, wenn sie immer in ihren eigenen Fäkalien sitzen.... wegen den Bakterien und so! Aber sie ruinieren ja auch ihre Schlafhäuschen von innen, so richtig gegen angeputzt kommt man ja meist eh nicht

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

25.06.2011 17:29
#8 RE: Stacheln säubern Zitat · antworten

Frag mich mal!

Bei 21 Igeln wird man da echt tolerant.

Habe mitlerweile fast alle Häuschen lackiert, damit ich sie einfacher wieder sauber bekomme.

Allerdings denke ich, wenn die Igel meinen, sie müssten ins Bett machen, kann es ihnen auch nicht soviel schaden.
Sie können es ja auch anders, wenn sie z.B. Babies haben.
Da wird plötzlich peinlich auf Sauberkeit geachtet und sie benutzen nur den Klo oder zumindest eine Ecke.
Das sagt mir, dass sie schon wissen, wann Sauberkeit wichtig ist.

Die täglichen Bomben müssen natürlich auch täglich entfernt werden, aber die Häuschen mache ich auch nur einmal die Woche sauber.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

25.06.2011 22:45
#9 RE: Stacheln säubern Zitat · antworten

Unsere benutzen nur Kuschelsäcke... Die wasche ich definitiv nicht tgl.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Marilke Offline

Nuffi


Beiträge: 324

15.07.2011 11:09
#10 RE: Stacheln säubern Zitat · antworten

Na ich war sooo stolz auf meinen wunderschönen, strahlendweißen Blaze. Nun hat er hübsche bräunliche Streifen. Die hat er trotz Sandbad und welzen nun schon über einen Monat. Stinken tun die längst nicht mehr. Zum Glück. Naja, wenns ihn nicht stört solls mich auch nicht stören und Besucher müssen ja nicht wirklich wissen, daß er eigendlich ein Albino ist. Hahaha...
Baden würd ich ihn nie. Hatte ihm nur, als es passiert ist mit einem feuchten Lappen das Gröbste abgerieben. Alles Andere wäre Stress pur für das Tier.

MfG Marilke
http://marilkes-homezoo.de

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor