Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 888 mal aufgerufen
 Allgemeines
Fjordi Offline

Igelexperte


Beiträge: 957

16.06.2011 09:08
Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Ich kanns euch gar nicht sagen, wie sauer ich bin!

Ich bekomm ja auch hin und wieder Anfragen, ob ich den einen oder anderen Igel wieder zurücknehmen bzw. aufnehmem würde - aus welchen Gründen auch immer.
Von einer Freundin hab ich gestern eine wunderschöne Chocolate White Dame übernommen, weil sie momentan einfach zu wenig Zeit für sie hat.
Dann bekomm ich wegen Erkrankung der Besitzerin bis Oktober wieder Jack Sparrow und HF Diamond Shine zur Pflege zurück.

Damit hab ich echt kein Problem - aber was momentan abgeht, ist nicht mehr normal!

Schon letztes Jahr hat eine Nachbarin beim Spazierengehen mit dem Hund einen Igel gefunden, total zutraulich, eindeutig ein WB und definitiv nicht von mir. Ich hab ihn ein bisschen aufgepäppelt und er hat jetzt ein tolles Leben bei der Cousine meines Freundes.

Tja, als wir im Urlaub waren und meine SchwiMu die Igel versorgt hat, ist schon wieder ein Igelmännchen in der Nähe unseres Gartens aufgetaucht.
Auch diesen Kleinen konnte ich bereits an einen schönen neuen Platz vermitteln.

Gestern hat das ganze aber dann den Gipfel erreicht. Gegen 22 Uhr ruft mich eine Freundin an und sagt, dass bei ihr im Garten ein Albino Igel herumrennt, der so zutraulich ist und ob ich nicht schnell kommen könnte.
Tja, es war ein Apricot Weibchen, dem ein Bein gefehlt hat
Ich hab die Kleine erstmal in ein extra Terra gepackt, entwurmt, mit Flohspray behandelt, den Beinstumpf gesäubert und dann mit Futter und Wasser versorgt, aber sie ist extrem schwach und ich werd sie heute NM auf jeden Fall zum TA bringen.

Erstens finde ich es total schlimm, dass anscheinend jemand Igel in meiner Nähe / meinem Garten / vor meiner Haustüre aussetzt, ohne die Courage zu haben, sie mir persönlich zu übergeben und dass manche Leute glauben, dass mir so viele Igel auskommen (was ja unmöglich ist) oder dass ich sie selber aussetze

Das Schlimme (bzw. in dem Fall auch das Gute) ist, dass ich einen Verdacht habe, woher die beiden Igel von diesem Jahr stammen und ich werde dieser Person mal einen höchstpersönlichen Besuch abstatten und auch von einer Anzeige nicht zurückschrecken, sofern sich mein Verdacht bestätigt

-------------------------------------------------
http://www.hohenberg-hedgies.jimdo.com/

Nadine87 Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 247

16.06.2011 09:21
#2 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

puhh da könnte ich solche leute.... ...aber leider haben die wenigstens menschen denn arsch in der hose ein tier das sie sich mal angeschafft haben im TH oder anderweitig abzugeben ...d is aussetzen doch viiieeelll bequemer
das gerade unsere WB draußen wenig überlebenschancen haben wird mal dezent ausgeblendet ...aber das so was immer öfter vor kommt ist meiner meinung nach ein ausläufer der igelflut die es gibt ...vll ändert sich das ja mal wieder-...

Sometimes change is everything!

roadschuhhedgies Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.580

16.06.2011 09:21
#3 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

das is ja heftig die armen schätzchen wer macht den so was?
und du arme musst das alles stämmen

LG Simmi

Meine HP : http://www.repage5.de/member/roadschuhhedgis

Auriel Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 107

16.06.2011 09:24
#4 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Das ist ja total grausam so eine hilflose Nachzucht im Kalten auszusetzen!
Ich verstehe es nicht, wenn man sich so ein Tier anschafft, dann schließt man es doch auch in sein Herz und tut alles mögliche, dass es dem Igel gut geht.
Nicht mehr lange und das Weibchen wäre bestimmt verendet, hast du eine Ahnung wie lange sie sich schon draußen aufgehalten hat?

Fjordi Offline

Igelexperte


Beiträge: 957

16.06.2011 09:25
#5 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Ich hab kein Problem damit, immer wieder Igelchen aufzunehmen, zu behalten, oder sorgfältig weiter zu vermitteln.

Aber Tiere aussetzen, ist generell so feige und gemein!

-------------------------------------------------
http://www.hohenberg-hedgies.jimdo.com/

Fjordi Offline

Igelexperte


Beiträge: 957

16.06.2011 09:27
#6 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

@Auriel
Hm, keine Ahnung, wie lange sie da draußen war. Auf jeden Fall lang genug, dass ihr ein Tier das Beinchen abgebissen hat.
Sie ist sehr dünn, total dreckig und extrem verschreckt.
Außerdem hat sie noch andere (Biss?)Wunden.

Ich lasse meinen TA entscheiden, was mit der Kleinen zu tun ist...

-------------------------------------------------
http://www.hohenberg-hedgies.jimdo.com/

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

16.06.2011 09:27
#7 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Das kriegt man doch echt einen zuviel, oder?

Ich drück die Daumen, dass die Kleine es schafft!!

Liebe Grüße, Anja


Auriel Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 107

16.06.2011 09:29
#8 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Zitat von Fjordi
Ich hab kein Problem damit, immer wieder Igelchen aufzunehmen, zu behalten, oder sorgfältig weiter zu vermitteln.

Aber Tiere aussetzen, ist generell so feige und gemein!


Wennes wirklich die gleiche Person ist, warum schafft sie denn nicht generell die Tiere ab? Scheint ja immer mal wieder ihre Vorlieben zu wechseln oder wasvermutest du? *kopfschüttel*

Fjordi Offline

Igelexperte


Beiträge: 957

16.06.2011 09:45
#9 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Hm, das weiß ich auch nicht so genau... Aber ich werde der Sache mal nachgehen!

Letztes Jahr stand zB eine Schachtel mit Einstreu vor meine Haustüre, aber sie war umgekippt und es war nichts drinnen.
Dem Kot nach zu urteilen, war es aber mit ziemlicher Sicherheit mindestens 1 Igel.
Einen haben wir dann eben auch gefunden, aber ich weiß nicht, obs nicht vl mehrere waren.

-------------------------------------------------
http://www.hohenberg-hedgies.jimdo.com/

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

16.06.2011 09:59
#10 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

bin jetzt grad richtig geschockt und sprachlos
Menschen gibts, die könnte man nur

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Fjordi Offline

Igelexperte


Beiträge: 957

16.06.2011 10:09
#11 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Das Gute war ja bis jetzt immer, dass diese Igelchen doch irgendwie die Nähe von Häusern und Menschen gefunden haben.

-------------------------------------------------
http://www.hohenberg-hedgies.jimdo.com/

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

16.06.2011 10:19
#12 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

und dass sich die Menschen den Tieren, die sie finden annehmen. Ich bin davon überzeugt, dass es menschen gibt, die gar nicht wissen, dass es Weißbäuche gibt und sich dann an dem Tier freuen, es dann aber in Freiheut wie unsere Euroigelchen lassen.
Was mich aber auch stutzig macht ist, dass es doch sehr gezielt auch nach deinem Zuhause aussieht, wo die Igelchen gefunden werden. Wer da an Absicht denkt Dann sollte man doch den Mut haben, Dich anzusprechen, wenn man seine Igel "loswerden will".

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Fjordi Offline

Igelexperte


Beiträge: 957

16.06.2011 10:28
#13 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Wie gesagt, ich bekomme ja öfter anonyme Anfragen, ob ich denn einen Igel aufnehmen würde.
Aber wenn mich dann schon mal jemand gezielt danach fragt, sollte man auch annehmen, dass ich zumindest Bescheid bekomme, wenn jemand einen Igel abgeben will.
Ich stelle in solchen Fällen keine Fragen und fälle auch keine vorschnellen Urteile.

Und ich bin ja auch davon überzeugt, dass die Igel gezielt bei mir ausgesetzt werden. Aber warum sie dann nicht in einer Schachtel vor die Türe gestellt werden, versteh ich dann auch wieder nicht.

Wobei mir ja auch schon der Veracht kommt, dass jemand meinen Namen durch den Dreck ziehen will, indem dann das Gerücht verbreitet wird, dass ich meine Igel aussetze.

Aber nachdem ich ja schon weiß, wo ich mit meinen Nachforschungen starten muss, werde ich mich schon zu wehren wissen - falls es denn so sein sollte.

-------------------------------------------------
http://www.hohenberg-hedgies.jimdo.com/

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

16.06.2011 10:47
#14 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Meine Bekannte, die bei uns in der Gegend die Futterstellen für streunende Katzen versorgt, hat mich vor einigen Tage auch gefragt, ob es sein kann, dass afrikanische Igel draussen rumlaufen.

An einer Futterstelle tauchen wohl auch sehr helle und kleine Igel auf. Habe ihr erklärt woran man die Weißbäuche erkennt und hoffe, dass sie sich geirrt hat.

Der absolute Horror, aber wundern tut mich mitlerweile garnichts mehr.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Hopskese ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2011 10:47
#15 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Oh Gott, Lisa, das hört sich ja alles schlimm an !!
Wer hat denn bitte ein Interesse daran, mit Hilfe von wehrlosen Tieren Deinen Namen auch noch durch den Dreck zu ziehen ??

roadschuhhedgies Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.580

16.06.2011 11:07
#16 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

mama mia ich mein hier fangen die leutz ja auch schon an mir euros zu bringen mittem im sommer was ein quatsch aber das ist der gipfel der unverschämtheit und die armen igelchen wer macht denn sowas?

LG Simmi

Meine HP : http://www.repage5.de/member/roadschuhhedgis

Fjordi Offline

Igelexperte


Beiträge: 957

16.06.2011 11:24
#17 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Naja, es gibt einen sehr dubiosen Züchter im Bezirk, der allerdings keine HP hat, oder Anzeigen schaltet und trotzdem immer wieder einige Tiere in Umlauf bringt.
Er wollte sich mal eines meiner Böckchen ausborgen (umsonst natürlich) und ich hab ihm damals gesagt, dass das erstens nur gegen Bezahlung oder Rückgabe eines Jungtieres funktioniert.
Abgesehen davon hab ich ihm gesagt, dass ich gerade ihm sowieso keinen Igel borgen würde, da seine Igelweibchen alle unbekannter Herkunft waren / sind.
Mir ist damals ein bisschen der Kragen geplatzt - aber alles ganz höflich, als ich ihm erklärt habe, wo der Unterschied zwischen züchten und vermehren liegt, und warum ich kein Interesse daran hätte, ihn in irgendeiner Weise zu unterstützen.

Er hatte damals Interesse an meinem Cinnamon Böckchen (welches sowieso nicht gedeckt hat), weil er Apricot Weibchen hatte und die vor 3 Jahren noch recht selten waren.
Deswegen bin ich gestern dann stutzig geworden, als ich das Apricot Weibchen gesehen habe.
Weil sonst hat niemand diese Farben bei uns.

-------------------------------------------------
http://www.hohenberg-hedgies.jimdo.com/

Ashmore Offline

Igelgott


Beiträge: 1.021

16.06.2011 13:28
#18 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Ich habe es eben erst lesen können, wie grausam können manche Menschen denn noch werden, ich finde es einfach nur schrecklich . Ich drücke dir die Daumen das die kleine Maus durchkommt. Wie kommt sie eigentlich ansonsten damit zurecht das ihr ein Beinchen fehlt?

lg Samanta

_________________________________________




Was du liebst lass frei, kommt es zurück gehört es dir für immer.

Fjordi Offline

Igelexperte


Beiträge: 957

16.06.2011 13:39
#19 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Naja, der Beinstumpf ist relativ gut verheilt. Sie wackelt ein bisschen herum, war aber ansonsten recht munter.
Ich hoffe, dass es ihr besser geht, wenn sie ein bisschen zu Kräften gekommen ist.

-------------------------------------------------
http://www.hohenberg-hedgies.jimdo.com/

Marilke Offline

Nuffi


Beiträge: 324

20.06.2011 15:13
#20 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Wie macht sich die Kleine?
Ich könnte... ... das ist doch nicht normal.
Ich finde bei uns auch oft ausgesetzte Tiere. Keine Igel bis jetzt, aber vor zwei Jahren einen Wurf ca 5 Wochen junge Katzen, die durch die Gegend liefen und total zutraulich waren.Ich hoffe, ich habe alle gefunden. Es waren insgesammt 4. Hab sie alle gut durch- und untergebracht und eine selbst behalten. Letztes Jahr eine Albinoratte,2 Kanninchen und einen Wellensitttich samt Käfig und dieses Jahr 3 Mäuse in einer Tupperdose unter einer Bank. Immer bei uns am Spielplatz ausgesetzt und immer zur Nacht hin. Ich gehe immer mit meinen Hunden noch mal gegen 1.00 raus, damit ich alte Nachteule länger schlafen kann und meine Hunde schlagen sofort an, wenn sie irgendwo ein Tierchen hören oder erschnüffeln. Echt traurig und seltsam. Obs immer die selben sind, weiß keiner. Aber wenn ich den oder die Jenigen erwische, dann schreibe ich euch danach bestimmt für einige Zeit von einer Zelle aus.

MfG Marilke
http://marilkes-homezoo.de

Fjordi Offline

Igelexperte


Beiträge: 957

21.06.2011 10:11
#21 RE: Ich bin soo sauer - ausgesetzte Igel! Zitat · antworten

Wir haben auch seit etwa 3 Jahren jeden Sommer eine Schachtel mit Kätzchen vor der Türe stehen...
Gott sei Dank habe ich sie jedes Mal erfolgreich an ganz tolle Plätze vermitteln können - ich hab doch selber auch schon vier Findelkinder...

Das kleine Igelchen ist leider in der Nacht darauf noch verstorben. Laut TA war sie von den Bisswunden und allgemein einfach zu entkräftet

-------------------------------------------------
http://www.hohenberg-hedgies.jimdo.com/

Killer-Igel »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor