Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 550 mal aufgerufen
 Allgemeines
Auriel Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 107

06.06.2011 16:01
Welches Versandgewicht? Zitat · antworten

Es scheint ja allgemeiner Konsens zu sein, dass Igel erst mit 8 Wochen abgegeben werden sollten.
Welches Gewicht würdet ihr denn vorraussetzen, damit ihr einen Igel guten Gewissens verschicken könnt?

Ich frage deshalb, weil ich einen Igel reserviert und auch schon komplett bezahlt habe, der eigentlich schon vor 1 1/2 Wochen die 8 Wochen erreicht hat, aber in der letzten Woche nicht mehr zugenommen hat. Er wiegt jetzt wohl knapp über 180g.
Mit der Züchterin hatte ich eigentlich ausgemacht, dass sie den Igel am Dienstag den 31.05. verschickt, das hat nicht geklappt wegen dem Feiertag am Donnerstag. Ein weiterer Versandtermin wäre heute gewesen, aber nachdem die Kleine ja noch nicht die 200g erreicht hat, wurde mir erneut abgesagt. Ich bin etwas ungeduldig und eigentlich warten auf die Kleine bei mir jede Menge fette Würmchen und leckeres Kitten-Futter, päppeln kann ich doch auch oder?

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

06.06.2011 16:34
#2 RE: Welches Versandgewicht? Zitat · antworten

Ich persönlich würde meine Igel versenden, wenn sie 8 Wochen und mindestens 180 gramm
haben, wobei ich durchaus verstehen kann, dass so Wackelkandidaten, die nur sehr
zögerlich zunehmen, lieber mal noch eine Woche länger bleiben, das muss man im Einzelfall
entscheiden.
Meine versendeten Igel hatten immer schon minimum 220 gr., als sie dann tatsächlich
versendet wurden.



Liebe Grüsse, Tiffany

http://tiffanyhedgies.de.tl/Home.htm

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

06.06.2011 16:38
#3 RE: Welches Versandgewicht? Zitat · antworten

ich sehe das auch so wie tiffany. 180 gramm muss schon mindestens sein, aber ich habe auch immer mit mehr gewicht versendet. und es liegt natürlich immer in der hand des zchters, wann er es für sicher erachtet, den igeln zu verschicken. ich kann natürlich verstehen, dass du dich auf den igel freust, aber sei auch froh, dass der züchter so engagiert ist und sich viele gedanken macht.
schließlich ist ein versand sehr anstrengend für so ein kleines tier

LG
Celina und die Hanse-Hedgies



Einmal Igel, immer Igel!!!

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

06.06.2011 17:30
#4 RE: Welches Versandgewicht? Zitat · antworten

Also wenn ich meine Igelkinder mit Spedi verschicken würde, dann bestimmt nicht unter 200gr.

Soviele Stunden in einem kleinen Karton und die eventuellen Temperaturschwankungen stressen das Tier bestimmt sehr und da sollte es für die Strapazen auf jeden Fall robust genug sein.

Wenn ein Tier persönlich abgeholt wird oder mit der Mitfahrzentrale reist, ist das eine andere Geschichte, aber in dem Fall finde ich es vollkommen richtig so.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

06.06.2011 18:37
#5 RE: Welches Versandgewicht? Zitat · antworten

Es spricht auch auf jeden Fall für den Züchter, wenn er sich so verantwortungsbewusst
und zum Wohl seiner NZ-Tiere verhält



Liebe Grüsse, Tiffany

http://tiffanyhedgies.de.tl/Home.htm

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

06.06.2011 21:18
#6 RE: Welches Versandgewicht? Zitat · antworten

Hallo,

ein einzelnes Tier würde ich nicht unter 200g verschicken und ich finde auch, dass dies für die Züchterin spricht. Es nützt dir nix, wenn der Wurm beim Transport die Flügel streckt. Etwas weniger eng würde ichs sehen, wenn ein zweites Tier dabei sitzen würde. Da wäre das absolute Minimum bei über 180g. Abgabegewicht ist bei uns 180g - egal, wie alt das Tier ist. Gebe ich es in kundige Hände ab, kann ich guten Gewissens ein Auge zukneifen, wenns noch nicht ganz 180g sind.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

«« Killer-Igel
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor