Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 817 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Mecky Offline

Neuling

Beiträge: 32

26.05.2011 16:53
Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

Juhu Ihr lieben,

nachdem ich mich nun so lange nicht gemeldet habe, gibt es doch mal wieder eine Frage.

ALso Mecky hat sich super eingelebt, wird immer zutraulicher und frisst uns im wahrsten Sinne des Wortes aus der Hand


Jetzt ist natürlich das eingetreten was ich befürchtet habe, ich hab mich wieder in ein kleines Igelchen verliebt. Mecky ist jetzt ca 13 Wochen alt und vier davon bei uns.
Der andere kleine Mann steht jetzt gerade erst zur Abgabe und ist daher knapp 8 Wochen alt.

Was meint ihr, könnte eine Vergesellschaftung der beiden klappen? Ich denke da sie noch so jung sind dürfte dem ja nix im Weg stehen oder?

Freu mich auf Antworten

LG Claudia

________________________________________
Und wie geht das nun mit der Signatur???

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

26.05.2011 17:11
#2 RE: Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

es gibt nie eine Garantie, aber bei mir hat die Vergesellschaftung immer gut geklappt - war mal geschubse oder auch von dem Großen gepiepse und hinterher laufen, was sich aber immer schnell gelegt hat. Obwohl manchmal bei den Herren doch mal wieder "Frühlingsgefühle" erwachen und dann wird sich halt mal wieder gedreht und bestiegen. ist aber nie böse. Wenn es einem zu viel wird zieht er auch mal an den Stacheln. Ist aber nei schlimm.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

26.05.2011 17:17
#3 RE: Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

Schau doch mal hier bei den Versuchen der letzten Zeit:

Da hat es wohl geklappt:

Fragen zur Vergesellschaftung von Emil und Hanibal

und hier ist es wohl schief gegangen.

Vergesellschaftung 2 erwachsene Männchen

Bei mir hat es gerade auch ganz gut geklappt. Einer ist 8 Wochen und der andere ein Jahr. Es gibt zwar noch immer ab und an ein bisschen Gepiepse, aber der Kleine hat weiterhin gut zugelegt und scheint die Piepserei mit Gelassenheit zu tragen.

Man muss allerdings damit rechnen, dass sie irgendwann nochmal die Rangordnung neu klären müssen, wenn der Kleine ein gewisses Alter erreicht hat.

Ein bisschen Risiko ist halt dabei und darauf solltest du im Notfall eingestellt sein.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

AnnaK Offline

Igelkenner


Beiträge: 576

26.05.2011 17:18
#4 RE: Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

Hallo Claudia,
da geht es dir ja genau wie mir, ich habe vor einer Woche auch noch ein zweites kleines Böckchen dazu geholt . Die beiden schlafen immer schön zusammen und richtig Ärger gab es noch nicht, aber der Ältere will den Kleineren halt immer besteigen und das scheint den ganz schön zu nerven. Nach einiger Zeit sollte das aber eigentlich aufhören, bzw. weniger werden...
Grundsätzlich wurde mir dazu geraten, eher junge Igelchen zu vergesellschaften, aber auch die sind schon geschlechtsreif und müssen dann halt erstmal die Rangordnung klären und dabei wird dann ordentlich gepiepst. Und eine definitive Garantie gibt es nicht, dass die Vergesellschaftung klappt. Du müsstest dir halt vorher überlegen, was du machst, wenn sie sich beißen sollten. Ist dein Terra groß genug, dass du sie zur Not trennen könntest? Und du musst dir natürlich die Zeit nehmen, deine Igel jeden Tag genau zu beobachten.
Wenn es klappt, dann ist das eine ganz tolle Sache! Meine beiden sind total aktiv und auch der ältere, der vorher der totale Feigling war, ist jetzt viel mutiger geworden, weil der andere sich ja auch traut

AnnaK Offline

Igelkenner


Beiträge: 576

26.05.2011 17:27
#5 RE: Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

Hach, da war Anne wieder ein Minütchen schneller als ich

Du kannst dir hier auch die Ratschläge in ausführlicher Form nochmal durchlesen, die mir gegeben wurden:

Grüße aus Stadthagen
(Habe nämlich meine eigene Vorstellung hier im Forum in ein totales Off-Topic verwandelt )

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

26.05.2011 17:56
#6 RE: Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

Bei Jungtieren isses anfangs sicher noch einfach, aber die werden auch eines Tages feststellen, wofür se auf der Welt sind und dann wirds wohl in der Hütte krachen. Trotzdem denke ich, dass sich 2 jung vergesellschaftete Böcke eher vertragen, als adulte Tiere, die wenns blöd läuft, vorher schon alleine wohnten.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Nadine87 Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 247

26.05.2011 18:12
#7 RE: Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

denke bei zwei jungigeln ist es unproblematischer ..als rebecca und ich henry und knopf vergesellschaften wollten ist das leider gründlich schief gegangen ...absolute garantie gibt es nicht ..von daher immer wie möglichkeit mit einplanen was ist wenn es nicht funktioniert..gerade wenn die beiden dann mal in die pubertät kommen

Sometimes change is everything!

AnnaK Offline

Igelkenner


Beiträge: 576

03.06.2011 13:23
#8 RE: Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

Bei mir ist es jetzt auch schiefgegangen ... Ich hab ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich jetzt dafür verantwortlich bin, dass Emil Schaden zugefügt wurde.

Nadine87 Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 247

03.06.2011 15:29
#9 RE: Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

mach dir keine vorwürfe ...des kann immer passieren

Sometimes change is everything!

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

03.06.2011 16:47
#10 RE: Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

Anna - Einzelhaltung ist besser, als wenn ein Tier unter der beißerei leiden muss. Ich pflege die Wunden meines Männchens immer noch, obwohl er schon ne ganze Weile von seinem "Feind" getrennt ist. Also, Terra ist groß genug für einen und raus dürfen sie bei Dir doch auch. mach Dir keinen Kopf und hab kein schlechtes gewissen

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

AnnaK Offline

Igelkenner


Beiträge: 576

03.06.2011 21:15
#11 RE: Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

Zitat von igel-dirgni
Anna - Einzelhaltung ist besser, als wenn ein Tier unter der beißerei leiden muss.



Natürlich! Ich habe sie auch sofort getrennt, als ich es heute gesehen habe! Ich habe vorher immer nur mitbekommen, dass Emil Hanibal mal geschubst hat und die Stelle an Emils Hals konnte ich nicht richtig deuten. Da war halt das Fell verklebt, aber kein Blut zu sehen. Heute war es aber blutig, deshalb fürchte ich, dass das schon eine Weile so geht und ich es als Bisswunde nur einfach nicht erkannt habe (siehe die Einträge unter dem anderen Topic)!
Momentan ist der Durchgang zwischen den Etagen nur provisorisch versperrt, aber morgen nageln wir den einen Aufgang davor und dann ist Schluss. Und dann muss in den unteren Terra-Bereich noch eine zusätzliche Wärmelampe installiert werden, damit die Temperatur gleichmäßig verteilt ist (die Igel können ihre bevorzugte Wärmezone jetzt ja nicht mehr so frei wählen). Ich mache das aber heute nicht mehr, weil ich vor allem Emil heute Abend nach all dem Stress erstmal totale Ruhe gönnen möchte.

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

03.06.2011 21:56
#12 RE: Vergesellschaftung zweier jungen Igelmännchen Zitat · Antworten

Du musst aber kein schlechtes Gewissen haben, dass Du es nicht gleich bemerkt hast. Mir gings ebenso; es war ja anfangs Ruhe im Terra und dann habe ich links und rechts Bisswunden festgestellt.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Bodengrund »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz