Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 916 mal aufgerufen
 Allgemeines
Ashmore Offline

Igelgott


Beiträge: 1.021

08.05.2011 22:03
merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

Hallo meine Momo baut seit dem sie hier ist Nester, so weit so gut, ich dachte mir ich habe sie trächtig bekommen, und bin/war schon am abdrehen. Nunja also habe ich Momo seperat gesetzt, und bin eigentlich auf das schlimmste gefasst. Aber wie gesagt sie baut und baut und baut, und frisst und baut und frisst . Jetzt hat sie schon 2 Eimer voller Stroh in ihr Haus verbaut und passt selber noch kaum rein , ich schau sie mir jedentag an, weil Momo eingentlich kein Igel ist, eher ein Schaf mit Stacheln ( sowas gutmütiges habe ich noch nie erlebt). Sie hat keine anzeichen von trächtigkeit, und hat jetzt seit dem sie hier ist 30g zugenommen, aber ich dachte das Igel eigentlich Nester erst ein paar Tage vor dem Werfen bauen? Nunja, sie hat keine veränderungen an den Zitzen, und auch nicht am Bauch, also entweder will mich Momo vergackeiern, oder gibt es auch sowas wie schein Schwanger? Vlt findet sie auch Nestern nur sehr bequem und warm, der Igel ist mir ein Rätzel!

lg Samanta

________________________________________

Was du liebst lass frei, kommt es zurück gehört es dir für immer.

Auriel Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 107

08.05.2011 22:16
#2 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

Ich hab Chipo Hamsterwatte gekauft, die wird auch immer ins Häuschen geschleppt, also baut sie sich auch ein "Nest".
Ist das Nestbauen denn der einzige Grund warum du denkst, dass sie tragend ist?

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

08.05.2011 22:16
#3 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

Es gibt Igel die auch ohne jede Anzeichen oder nur mit ein paar Gramm Zunahme trächtig sein können.

Habe aber auch schon ab und zu von Igeln gehört die sich Nester bauen sobald sie das Stroh dafür bekommen.
Darunter überigens auch Böckchen.

Ich würde sie ihre Zeit auf jeden Fall absitzen lassen und danach kann sie ja in der WG Nester bauen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Ashmore Offline

Igelgott


Beiträge: 1.021

08.05.2011 22:21
#4 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

Ja sie wird wohl ihre Zeit noch absitzen, und dann kann sie ja für die allgemeinheit Nester bauen , sie benimmt sich eben anders als die anderen Weibchen, deswegen, es hat so herausgestochen mit ihr, und weil sie "runder" ist als die andern, zwar gibt es immer unterschiede zweischen Igeln, aber ich finde 460g schon ein bisschen schwer für die kleine, sieht einfach ein bisschen nach einem "dickerchen" aus, zwar noch nichts gefährliches, aber für ihre Statur zuviel. Aber gerade weil sie so anders als die anderen ist, passt sie perfekt zu mir, ich hatte noch nie "normale" Tiere.

lg Samanta

________________________________________

Was du liebst lass frei, kommt es zurück gehört es dir für immer.

Nadine87 Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 247

09.05.2011 03:36
#5 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

vll ist sie auch nur "scheinträchtig". kann ja denke ich auch bei den iglis vorkommen.

und das nestbauen an sich finde ich nicht verwunderlich. mein jim knopf (böckchen) baut auch sobald neues stroh im terra ist neue nester

Sometimes change is everything!

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

09.05.2011 08:20
#6 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

Hallo,

ja, es gibt auch scheinschwangere Weibchen, die manchmal überzeugender rüber kommen, als wirklich trächtige Igelinnen. Das "übliche" Verhalten (Nestbau) ist bei meinen Damen niemals üblich gewesen. Die haben ihre Nester, wenn überhaupt, erst einige Stunden vor der Geburt gebaut.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

09.05.2011 18:38
#7 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

so kenne ich das auch - Nestbau einen Tag vor der Geburt.
Ansonsten wird das Stroh eher durchs ganze terra verteilt.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Ashmore Offline

Igelgott


Beiträge: 1.021

09.05.2011 21:25
#8 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

Zitat von igel-dirgni

Ansonsten wird das Stroh eher durchs ganze terra verteilt.
lg Ingrid



Richtig, das machen meine eigentlich auch, bis auf Momo! Sie kommt echt sehr überzeugend rüber in allem .

lg Samanta

________________________________________

Was du liebst lass frei, kommt es zurück gehört es dir für immer.

bluni Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 230

10.05.2011 12:03
#9 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

mein igelmann baut sich auch immer nestchen

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

10.05.2011 12:12
#10 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

ich hab auch eine igelin die ständig baut, jeden tag wird neu gebaut und abends pflücken die anderen es auseinander :) kann also auch sein das sie nicht trächtig ist.

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

Marilke Offline

Nuffi


Beiträge: 324

15.07.2011 11:19
#11 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

Mein beiden Kerle bauen sich auch ihre Höhlen aus, sobald ich neues Stroh und Klopapierschnibbel reinlege. Alles ab in Häuschen. Die kleiden sogar richtig die Wände und Decke rundherum aus, so daß ein richtiger Kokon ensteht.

MfG Marilke
http://marilkes-homezoo.de

Nordic-Hedgies Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 71

15.07.2011 12:16
#12 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

Zitat von Auriel
Ich hab Chipo Hamsterwatte gekauft, die wird auch immer ins Häuschen geschleppt, also baut sie sich auch ein "Nest".
Ist das Nestbauen denn der einzige Grund warum du denkst, dass sie tragend ist?




Bitte keine Hamsterwatte, die wickelt sich gerne mal um die Beinchen.....

www.nordic-hedgies.de

Marilke Offline

Nuffi


Beiträge: 324

17.07.2011 09:20
#13 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

Die müsste doch auch total in den Stacheln hängen bleiben. Also meine finden Toilettenpapier oder Küchenrolle total gut. Die zerfitzel ich ihnen und sie schleppen die selber in die Höhlen.

MfG Marilke
http://marilkes-homezoo.de

Auriel Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 107

17.07.2011 12:52
#14 RE: merkwürdiger Igel? Zitat · antworten

Zitat von Nordic-Hedgies

Zitat von Auriel
Ich hab Chipo Hamsterwatte gekauft, die wird auch immer ins Häuschen geschleppt, also baut sie sich auch ein "Nest".
Ist das Nestbauen denn der einzige Grund warum du denkst, dass sie tragend ist?




Bitte keine Hamsterwatte, die wickelt sich gerne mal um die Beinchen.....



echt? die zerreißt doch total leicht. Hier hatte noch niemand auch nur einen Ansatz von Hamsterwatte an den Füßen, an den Stachelchen schon.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor