Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 540 mal aufgerufen
 Allgemeines
maja Offline

Neuling

Beiträge: 9

07.05.2011 09:25
ein paar fragen Zitat · antworten

hallo,
meine Maja hat am Donnerstag ihre Babys bekommen ( was hab ich mich gefreut ) Mama und Kinder sind wohl auf . Ab wann darf ich die kleinen denn anfassen ?? Will ja meine Igelmama nicht stören . Stösst sie die kleinen ab wenn ich eins in die Hand nehme? Mit kleinen Babys kenne ich mich nun garnicht aus. Vielleicht kann mir ja jemand ein paar gute tips geben.

lg sabine

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

07.05.2011 10:30
#2 RE: ein paar fragen Zitat · antworten

OK, dann antworte ich jetzt erstmal hier. Vielleicht kann die Igeltante den thread ja dann verschieben.

Du solltest versuchen die Mutter mit Leckerchen aus dem Nest zu locken. Also Heuschrecken, Würmer etc. Möglichst genug, damit sie eine zeitlang beschäftigt ist.

Dann kannst du die Kleinen mal kurz rausnehmen, wiegen und eventuell schon das Geschlecht bestimmen.
Auch kannst du kontrollieren ob vielleicht ein totes Baby mit im Nest liegt. Das passiert leider manchmal.

Lange Fotoarien etc. solltest du aber erstmal nicht machen.

Nachdem die Kleinen drei Wochen alt sind, nehme ich sie täglich mal ein paar Minuten raus.

Grundsätzlich hängt das ganze natürlich auch von der Igelmama ab. Das kannst du wahrscheinlich am besten abschätzen. Da sind die Mamas sehr verschieden. Manche drehen total durch wenn man ans Nest geht und andere bleiben ganz entspannt.

Grundsätzlich sollte man möglichst wenig im Nest rumfummeln, aber Kontrolle ist natürlich auch nötig.

Ich würde es heute abend mal versuchen.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

07.05.2011 13:13
#3 RE: ein paar fragen Zitat · antworten

ich halte es ähnlich wie Anne.

Man hört ja eigentlich das Piepsen der Jungen, aber ich versuche doch auch ab dem zweiten Tag ein Blick ins nestchen zu erhaschen, da man ja nie weiß, ob wirklich alles in Ordnung ist. Ein rascher Blick, dass die Jungen leben reicht mir dann aus.
Bei Müttern, die sehr zutraulich sind, darf ich dann auch wirklich nachsehen und die Kleinen in die Hand nehmen, wobei die Mutter da sehr entspannt reagiert. dann kann ich auch schnell mal nach dem Geschlecht schauen. Man sieht ja, wie die Mamas reagieren. Ihr Stress bereiten vermeide ich einfach.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor