Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 844 mal aufgerufen
 Allgemeines
Mecky Offline

Neuling

Beiträge: 32

26.04.2011 14:02
So, und wie bekomm ich ihn nun zahm? Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben,

Nachdem ihr mir ja schon so lieb einíge Fragen beantwortet habt, hab ich jetzt noch eine...

Mecky ist jetzt 11 Tage bei uns.

Er war jetzt über Ostern alleine zu Hause (also mit Pfleger und alles was dazu gehört). In der Zeit hatte er ja doch ein bissl Zeit sich nun an die
Umgebung zu gewöhnen.
Gestern kam er um 21:00 Uhr aus seinem haus und wir haben uns natürlich gefreut, daß er das erste mal alleine rauskam.
Er hat gleich was gefressen und dann hat er sich aber gleich wieder hinter seine Toilette verkrochen

Wir haben dann mal die Toilette weggetan und er hat gefaucht und geknurrt wie ein doofer. Wir haben ihn dann trotzdem raus geholt und er war ganz artig.
Allerdings macht er die Schotten gleich wieder dicht und bleibt auf einer Stelle liegen und interessiert sich so scheinbar gar nicht für dieUmgebung.
Also den Entdeckerdrang kann ich bei ihm jetzt nicht erkennen!

Hab ihr ein tipp für mich, ob es so richtig ist wie wir das machen? Soll ich ihn immer wieder rausnehmen auch wernn er nufft und knurrt?
Oder soll ich es dann lieber lassen? Wie bekomm ich ihn dazu bissl aktiver zu sein? und nicht überall zu schlafen???

LG Claudia

Ashmore Offline

Igelgott


Beiträge: 1.021

26.04.2011 14:40
#2 RE: So, und wie bekomm ich ihn nun zahm? Zitat · antworten

Huhu,
Das hört sich ganz nach meinem Bubbels an, mache Igel werden einfach auch nicht so zarm, aktiver wurde Bubbels z.b. erst als ich meine Männer WG gegründet habe die sind jetzt immer so ca. 18-19Uhr wach und Urmel sogar tagsüber, weil dann das Laufrad frei ist, aber lock ihn doch einfach mit Mehlis da fährt auch der Nuffeligste Igel drauf ab, und wenn du hartnäckig mit dem Meli in der Hand im Terra bist kommt er irgendwann auch mal an (die ersten Tage saß ich machmal 30min mit dem Mehli in der Hand vor dem Terra bis der gnädige Herr dann mal ankam). Rausnehmen würde ich ihn aber auch immer mal, wenn er z.b. unter deiner Decke auf deinem Bauch schläft oder ähnliches festigt das auch noch mal die Bindung (so kam es mir jedenfalls vor) Bubbels ist immer noch launisch aber gerade das liebe ich an ihm, und schmusen will er zur belohnung dann doch auch mal, aber eben nur wenn er es will, blöder Macho .

hoffentlich konnte das ein bisschen helfen
lg Samanta

Was du liebst lass frei, kommt es zurück gehört es dir für immer.

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

26.04.2011 15:13
#3 RE: So, und wie bekomm ich ihn nun zahm? Zitat · antworten

auweia - dieser Bubbles

ich denke auch, dass eine WG zum aktiver sein animiert. Aber auch bei mir sind einige igel aktiver als die anderen und auch zurückhaltender.
Nimm den kleinen, nuffigen kerl ruhig raus, setz ihn zu Dir auf die Couch oder nimm ihn zu Dir auf den Schoß. Er wird sich schon an Dich gewöhnen.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Mecky Offline

Neuling

Beiträge: 32

26.04.2011 16:20
#4 RE: So, und wie bekomm ich ihn nun zahm? Zitat · antworten

juhu,

danke für die lieben Antworten.
Ja hat schon ein bissl geholfen...ich dachte mir halt nur so wenn er immer mifflig ist und ich dann trotzdem belästige wird sich das ja nie ändern aber stimmt eigentlich irgendwann wird ja merken das er muffeln kann so viel wie er will, es brringt einfach nix

Also mit mehlis kann ich ihn nicht locken...ich hab heute mal heimchen gekauft, mal schauen ob er sich von denen beeindrucken lässt, wenn die auf ihm rumkrabbeln...
Die Heuschrecken hab ich nach zwei tagen wieder raus geholt (lebend)...

Also er rennt ja verdammt gern im laufrad, vielleicht sollte ich ihmd as immer zum Auslauf geben, damit er auch einen Grund hat rauszukommen...Wenn das ding im Terra steht vergisst der sogar das fressen ...

Mal schauen wie sich das noch entwickelt.

Danke und Grüße Claudia

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

26.04.2011 17:48
#5 RE: So, und wie bekomm ich ihn nun zahm? Zitat · antworten

Hallo,

es gibt halt auch Tiere, die nicht auf ewige Grabbelei stehen. Denen sollte man sich nicht aufzwängen, wie ich finde. Auch Tiere haben das Recht darauf, einfach in Ruhe gelassen zu werden!

Heuschrecken kann man übrigens auch tiefkühlen

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Mecky Offline

Neuling

Beiträge: 32

26.04.2011 18:21
#6 RE: So, und wie bekomm ich ihn nun zahm? Zitat · antworten

hallo,

ja natürlich gibt es auch tiere die ihre Ruhe wollen...ist ja auch kein Thema...aber jetzt ist er ja erstmal ne Woche da, ich kann ja jetzt noch nicht sagen ob er einer ist den man in ruhe lassen muss

Ich hab ja auch gehört das die zwischen der 8 und 12 Woche das Quilling durchmachen, und dabei starken Verhaltensänderungen ausgesetzt sind. Danach sollen sie ja wieder recht "normal sein"
Wie war das denn bei Euch so? Im Moment verliert er aber auch keine Stacheln...Machen die das immer oder ist das von Tier zu Tier unterschiedlich???

Grüße Claudia

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

26.04.2011 19:52
#7 RE: So, und wie bekomm ich ihn nun zahm? Zitat · antworten

Jeder Igel ist irgendwie anders und man kann das schwer vergleichen.

Ich habe total nuffige Igel, die fröhlich draussen herumflitzen und auch ganz zahme, die sich keinen Zentimeter bewegen wenn man sie raussetzt.
Die meisten laufen aber erst draussen herum wenn es ruhig und dunkel ist. Aber so sind sie es halt auch gewöhnt.

Die meisten Igel fangen keine Heuschrecken und Heimchen und manche haben sogar Angst davor. Pack die Hüpfer besser vorher in den Froster. Dann halten sie sich auch länger und tau nur die auf die du verfüttern willst.

Die Igel sind aktiv weil sie in der Natur die ganze Nacht Futter suchen müssen. Wenn das Futter am Bett steht, legen sie sich nach dem Fressen halt wieder hin.
Du solltest das Futter im Terra verteilen damit er was zu suchen hat.
Das Laufrad solltest du ihm nur ab und zu geben, sonst gewöhnt er sich das stumpfsinnige Rundlaufen noch an.
Mein Langohr hat auch eine Zeit gebraucht um sich das Laufrad abzugewöhnen. Wenn keins rumsteht, flitzt er durch die ganze Wohnung, ansonsten läuft er stumpf seine Runden im Rad.

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Mecky Offline

Neuling

Beiträge: 32

26.04.2011 20:00
#8 RE: So, und wie bekomm ich ihn nun zahm? Zitat · antworten

juhu,

haja verstehe, ja so dachte ich mir das...ich hol ihn raus und geb ihm sein laufrad, damit er das rausholen mit was für ihn tollen verbindet...und dann nicht mehr rein ins terra.

Danke für eure Antworten.

LG Claudia

Wir sind hier nicht bei wünsch Dir was, wir sind hier bei so is es!

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

26.04.2011 20:25
#9 RE: So, und wie bekomm ich ihn nun zahm? Zitat · antworten

Ja natürlich, der Stachelwechsel erfolgt bei jedem Jungtier. Verhaltensauffälligkeiten sind mir bisher noch nicht unter gekommen - mal abgesehen von vermehrtem Kratzen.

Wenn er Freigang hat, braucht der Zwerg garantiert kein Laufrad. Dann soll er laufen, bis die Sohlen dampfen. Die Laufräder sind ja nur dafür gedacht, im Terrarium dem natürlichen Bewegungsdrang "Abhilfe" zu schaffen. Dort sind seine Möglichkeiten ja deutlich begrenzter, als in einem Freilauf. Trotzdem beachten: Laufrad laufen vergünstigt stupides Verhalten.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Mecky Offline

Neuling

Beiträge: 32

27.04.2011 19:04
#10 RE: So, und wie bekomm ich ihn nun zahm? Zitat · antworten

juhu,

ja also die muffligkeit und die kein bock-laune scheint ja nun eine andere Ursache zu haben.

Unser kleiner Schatz ist kränklich...entweder er ragiert allergisch oder es ist was anderes. Hat heute Kortison bekommen, weil sein Kopf oben am Scheitel an der Falte total geschwollen ist.
Wir müssen morgen früh nochmal hin sofern das medi nicht angeschlagen hat...

Grüße 'Claudia

________________________________________
Und wie geht das nun mit der Signatur???

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor