Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.524 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Seiten 1 | 2
Schafi Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 250

21.03.2011 11:12
Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Hallo,

wie ihr wisst habe ich ja die 3 Igels. Die hatten ja jetzt erst Milben und dann die Entzündung an der Haut. Hatte ja dann, weil Bilbo es so schlimm hatte, ihn von den anderen getrennt. Jetzt sind alle 3 wieder gesund und ich habe versucht sie wieder zueinander zu lassen. Sie waren ja auch davor alle zusammen, aber nun scheint es nicht mehr zu gehen. Urmel und Goofy fallen über Bilbo her und beißen ihn. Geht also gar nicht mehr.
Jetzt scheint aber Bilbo irgendwie die anderen zu suchen. Er rennt im Terra auf und ab und wehe man macht die Schiebtür auf, da muss ich schauen, dass er nicht rausspringt. Bilbo war auch immer in Gesellschaft.
Meint ihr er sollte wieder Gesellschaft haben oder kann er auch alleine bleiben ohne, dass er trauert und sucht??

Grüssle Eva

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

21.03.2011 11:14
#2 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Hmmm... bei meinen 3en und später 4en war es auch manchmal kritisch... Ich habe mir auch fürchterlichen Stress gemacht, der mir von einigen hier aber genommen wurde...

Zuerstmal muss man unterscheiden ob sie sich richtig böse beißen oder nur an den Stacheln des anderen zerren??!

Also bei mir hat sich das schubsen und beißen nach ca. 3 Tagen gelegt...

Ging es bis jetzt schonmal blutig aus?

Schafi Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 250

21.03.2011 11:15
#3 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

ja es ging sofort blutig aus. Also mit "ich schau jetzt einfach nicht hin" geht gar nicht. Die würden glaub ich Bilbo zerlegen..

Grüssle Eva

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

21.03.2011 11:19
#4 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Das ist aber doof...

Also mein Louis hatte auch mal was abbekommen, er hat ganz wenig am Beinchen geblutet, das war aber wirklich nur nen Kratzer... Bei mir war richtig Radau im Terra aber das wurde die Tage dann immer besser!

Vielleicht trennst du sie dann erstmal wieder und versuchst es ein andern mal nochmal... Wenns dann auch gar nicht geht wirst du wohl entweder den Stänkerer weggeben müssen oder den armen kleinen auf den die anderen beiden losgehen...

Manchmal tut es einer Gruppe auch gut (hab ich in nem anderen Forum gelesen) wenn man noch ein Igelchen dazuholt, weil sich dann die Rangordnung neu ordnet und evtl. sich der Stress dann ein bisschen besser verteilt...

Ich weiß das es furchtbar schwer ist da zuzugucken, mir tat der kleinste auch immer so Leid, aber er hatte noch Paul der ihn meines erachtens vor Louis beschützt hat...

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

21.03.2011 11:20
#5 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Das ist aber doof...

Also mein Louis hatte auch mal was abbekommen, er hat ganz wenig am Beinchen geblutet, das war aber wirklich nur nen Kratzer... Bei mir war richtig Radau im Terra aber das wurde die Tage dann immer besser!

Vielleicht trennst du sie dann erstmal wieder und versuchst es ein andern mal nochmal... Wenns dann auch gar nicht geht wirst du wohl entweder den Stänkerer weggeben müssen oder den armen kleinen auf den die anderen beiden losgehen...

Manchmal tut es einer Gruppe auch gut (hab ich in nem anderen Forum gelesen) wenn man noch ein Igelchen dazuholt, weil sich dann die Rangordnung neu ordnet und evtl. sich der Stress dann ein bisschen besser verteilt...

Ich weiß das es furchtbar schwer ist da zuzugucken, mir tat der kleinste auch immer so Leid, aber er hatte noch Paul der ihn meines erachtens vor Louis beschützt hat...

EDIT: Na toll, da hab ich wohl einmal zuoft auf speichern gedrückt

Schafi Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 250

21.03.2011 11:30
#6 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

sie sind getrennt. ich habs jetzt 3 mal versucht.. hat aber jedes mal in einer bösen Beißerei geendet.
Also Bilbo bleibt auf jeden Fall wie alle anderen auch. Mein Terra ist groß genug, dass ich es abtrennen kann.
Die 3 waren ja alle zusammen, da hts halt ordentlich gepiepst 2 Wochen und dann wars gut.
Bilbo trauert halt irgendwie. Der sucht die anderen immer.

Grüssle Eva

WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

21.03.2011 12:00
#7 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Wenn es garnicht geht und du genug Platz hast, vll
Magst für bilbo einen neuen freund holen. Vll einen der so ist wie mein Charles. Den interessiert das nicht und er mag alle Jungs. :) Hauptsache er ist nicht alleine. :)

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

21.03.2011 12:04
#8 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Da Igel in der Natur Einzelgänger sind und Gesellschaft im Terra wenigstes DULDEN, kannst du den einen auch erstmal getrennt halten und später nochmal versuchen, die 3 zu vergesellschaften. Wenn du meinst, er trauert, behaupte ich: du vermenschlichst das Verhalten

Bisswunden mit Betaisodona behandeln!

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

21.03.2011 12:10
#9 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Ach noch was: in eine FUNKTIONIERENDE Gruppe würde ich jederzeit einen neuen Bock setzen, wenns aber ohnehin Stress gibt, würde ich mir das eher 10x überlegen.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Schafi Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 250

21.03.2011 12:33
#10 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

zu meinen 2 anderen werde ich mich hüten einen 3. zu setzen. Ich wollte nur fragen ob es Sinn macht zu Bilbo einen zu setzen damit er nicht alleine ist. Er war ja immer in Gesellschaft.

Grüssle Eva

Susi_hedgies Offline

Igelkenner


Beiträge: 580

21.03.2011 13:05
#11 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Zitat von Igeltante
Wenn du meinst, er trauert, behaupte ich: du vermenschlichst das Verhalten



Das sehe ich jetzt aber nicht so, ich finde man merkt es auf jedenfall ein Igel an ob er trauert oder nicht. Zwei meiner Igel z.B. wollen nicht alleine sein, die führen sich dann in dem Terrarium auf, das ist echt nicht mehr schön. Setzte ich sie dann wieder zusammen ist es so als wenn nichts gewesen wär.

Lg Susi

www.frankenhedgies.de

WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

21.03.2011 13:11
#12 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Silke, warum kann ein Igel nicht trauern? :( Tiere merken sowas auch. Und auch wenn sie Einzelgänger sind, vll hat er sich daran gewöhnt?! Ich muss sagen ich persönlich glaube das auch Tiere sich an Gesellschaft gewöhnen. Nicht alle oder jedesTier, aber bestimmt einige.
Mein Pferd Max (ok, ist ein Herdentier) hat auch total getrauert als mein Pony Freddy weg war. Er hat gewiert und gesucht, ist immer rein in die Box, wieder raus ect. Musste dann meinen Charly in die leere Box stellen, dann ging's.

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

Hopskese ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 13:29
#13 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Das würde mich ja auch einmal wahnsinnig interessieren, wie Trauer (eine rein menschliche Empfindung, projeziert auf unsere Igel, da gebe ich dem Tantchen in allen Punkten recht) sich explizit im Verhalten eines Igels niederschlägt.
Diese sog. "Trauer-Verhaltensweisen" hätte ich gern einmal im Detail von Euch geschildert bekommen, die da meinen, der Igel trauert, wenn ein Partner nicht dabei ist

Schafi Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 250

21.03.2011 13:42
#14 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Naja ob ich es jetzt Trauer nennen würde, weiß ich nicht.
Fakt ist aber, dass Bilbo sich total im Wesen verändert hat und immer am suchen ist. Der rennt immer hin und her und versucht irgendwie aus dem Terra zu kommen.
Ich habe es darauf geschlossen, weil er erst so ist seit er getrennt von den anderen ist und als ich gestern ein letztes mal versucht hab sie zusammen laufen zu lassen, er danach wie gaga die ganze Nacht gerannt ist.
Wie würdet ihr das interpretieren?

Grüssle Eva

Hopskese ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 13:47
#15 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Ich würde es als Streß interpretieren, weil Du Ihn anscheinend permanent zusammen- und wieder auseinandersetzt, mit stündlichen Unterbrechungen wohl, wie ich das verstehe.
Lasse ihn doch erst einmal allein zur Ruhe kommen.
Gebe ihm ein oder 2 Unterschlüpfe, in denen es sich verkriechen kann, ein paar Mehlwürmer zum Futtern und Ruuuuuuuhe und Wärme, und das mal ein paar Tage, mein Tip.

Susi_hedgies Offline

Igelkenner


Beiträge: 580

21.03.2011 13:49
#16 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Ja aber sie beissen sich doch total blutig, macht es dann wirklich noch ein Sinn?

Lg Susi

www.frankenhedgies.de

Schafi Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 250

21.03.2011 13:50
#17 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Nein falsch.
Die sind jetzt seit 3 Wochen getrennt und ich habe es in den letzten 5 Tagen 3 mal versucht und hab sie zusammen gelassen. Da es aber jedes mal in einer blutigen Beißerei geendet hat, hab ich sie natürlich wieder getrennt und so bleibt es auch.

Grüssle Eva

WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

21.03.2011 13:51
#18 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Wie ich eben schon beschrieben hab, bei meinem Pferd!! Und das war definitiv, weil Freddy plötzlich weg war!
Wie es sich beim Igel äußert kann ich nicht sagen. Aber Eva beschreibt ja, das es erst so ist, seid er alleine ist. Ob es nun Trauer ist oder er die anderen sucht ect, das sei mal dahin gestellt. Aber wir wissen wie es gemeint war. Und der Punkt ist, das sich viele Tiere nach Tod des Kumpels sich anders verhalten als vorher. Oder ein Beispiel sind doch Wellensittiche, stirbt einer, dauert es meist nicht lang bis der zweite stirbt.
Warum also nicht vll auch bei manchen Igeln?!

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

Hopskese ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 13:59
#19 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Weil Igel Einzelgänger sind und keine Herdentiere wie Pferde oder Wellensittiche !!
Deshalb kann man auch nicht jede Tierart "in einen Topf werfen" und verallgemeinern, schon gar nicht menschliche Verhaltensweisen in sie hineininterpretieren, weil wir es uns einmal so vorstellen.

Susi_hedgies Offline

Igelkenner


Beiträge: 580

21.03.2011 14:05
#20 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Am ende ist es doch egal ob ein Igel trauert oder nicht. Die Eva wollte einfach nur wissen was sie jetzt machen soll und dafür sind wir ja da um diese Frage zu beantworten und nicht zu diskutieren ob ein Igel trauert oder nicht. Liebe Eva ich habe dir ja schon geschrieben was ich machen würde.

Lg Susi

www.frankenhedgies.de

Hopskese ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 14:09
#21 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Doch, ich finde es schon sehr wichtig, darüber zu diskutieren, ob ein Igel trauert oder nicht, denn aus falsch verstandener Tierliebe und fehlinterpretierten Verhaltensweisen von Tieren durch uns Menschen resultieren letztendlich Haltungsfehler und hier vermeidbare Beißunfälle !

WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

21.03.2011 14:09
#22 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Das ist mir schon klar!! Auch ich kenne den Unterschied zwischen Herdentieren und Einzeltieren.
Aber vll hat er sich nunmal daran gewöhnt nicht allein zu sein und "sucht" deshalb seinen "Kumpel".

Ich kann natürlich nicht sagen das es Trauer ist, aber anderes Verhalten. Oder siehst du das anders Marion? Aber Trauer war warscheinlich das falsche Wort, aber das sei uns verziehen... Nennen wir es Verhaltensänderung.

Also KANN es ja auch an der Umstellung zum allein sein liegen. MUSS aber nicht!

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

Hopskese ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 14:19
#23 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Daß er ein anderes Verhalten zeigt, ist zunächst auch unbestritten.
Beantworten allein kann es nur der Igel, nur werden wir ihn nicht verstehen und er wird es auch schwerlich tun.
Jedoch in veränderte Verhaltensweisen unsere hier einzige Sichtweise, nämlich Trauer, hineinzuinterpretieren, ist der falsche Haltungsansatz.
Es gilt, das Tier weiter zu beobachten.
Er könnte ebensogut diese Rastlosigkeit und Unruhe aufgrund von Streß, ständigen Störungen aufgrund des immer wieder Zusammensetzens, Riechens seiner Artgenossen aufgrund der Einstreu oder ihrer Nähe zeigen.

WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

21.03.2011 14:23
#24 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Ja das Gegenteil behauptet ja auch keiner. Und sicher KANN es allein sein, Stress ect sein und WISSEN tun wir es nicht. Da hast du Recht.
Ja, das hab ich ja eben gesagt, Trauer war das falsche Wort. Mein Pferd trauert ja auch nicht, er war aufgeregt und hat seinen Kumpel gesucht, Trauer ist das ja nun direkt nicht. Deshalb, gebe dir recht, war das falsche Wort.

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

21.03.2011 18:29
#25 RE: Igel streiten nur noch Zitat · Antworten

Meine Meinung: die Tiere getrennt sitzen lassen. Nicht nur einige Tage, sondern Wochen oder vllt. sogar Monate. Da muß erstmal Ruhe rein, das Tier selbst muß seine Ruhe finden. Natürlich bewirken die Bisse, der Streß in der Gruppe eine Verhaltensänderung am Tier, natürlich wird er sich anders verhalten, wenn er alleine lebt. Ich habe sowohl Gruppen- als auch Einzelhaltung praktiziert und das Fazit ist: alleine sind die Tiere ruhiger (langweilig??) und ausgeglichener. "Scheue" Tiere waren plötzlich weniger nuffig.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Seiten 1 | 2
scheuer igel »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz