Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 108 Antworten
und wurde 5.027 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Napoli Offline

Neuling

Beiträge: 41

09.03.2011 15:14
Igelneuling Zitat · Antworten

Hallo!

Was bin ich froh endlich mal ein Igelforum zu finden, was auch noch aktiv ist. Scheinbar bin ich in letzter Zeit nicht sehr gut im Informationen-sammeln oder es gibt echt keine.
Ebenso liest man über die Haltung von Weißbauchigeln abweichende Bedingungen und Erfahrungsberichte.

Deshalb trete ich nun zu euch und hoffe, dass ich euch nicht nerve mit meinen Fragen und ihr die mir gut beantworten könnt!

Die elementarste Frage überhaupt ist die nach der Gehegegröße. Ich hab vor kurzer Zeit einen Eigenbau für meinen Hamster gebaut, welcher 162,5cmx50cmx47,5cm (LxTxH) beträgt. Er ist so gebaut, dass man so ca. 27,5cm hoch einstreuen könnte.
1) Ist dieses Gehege geeignet für die Haltung von Weißbauchigeln?

Auf der einen Seite steht, dass Igel von Natur aus Einzelgänger sind, auf der anderen wiederrum dass die Weißbauchigel schon so domestiziert sind, dass sie die Gesellschaft artgleicher Tiere vorziehen.
2) Was ist nun richtig? Geht mir ein Igel bei Einzelhaltung ein wie Tiere, die absolute Gruppentiere sind?


Ich habe noch weitere Fragen, aber die hier sind erstmal die wichtigsten und entscheiden, ob diese Tierchen bei mir einziehen könnten oder nicht.

Ich bedanke mich schonmal!

lg

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

09.03.2011 15:27
#2 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Huhu Napoli und Willkommen...

Ja manche Foren sind zur Zeit "tot" irgendwie...

Also vom "Gehege" her müssten wir erstmal wissen was das für eins ist - ist es ein Terrarium? Ein Käfig?? Wichtig ist das du in der Wohnung des Igels eine angemessene Wärme halten kannst, dafür eignen sich Holzterrarien am besten! Die Fläche finde ich auch nicht ideal - es ist zwar Breit, aber die Tiefe ist meiner Meinung nach zu klein von der Höhe her ist es OK, wobei Igel gerne Klettern, daher empfiehlt es sich Etagen in das Terrarium zu bauen...

Also ein Igel wird die wohl nicht "eingehen" - da sie wie du sagst Einzelgänger sind. Unser Paul war ja ein Jahr lang alleine und wir haben ihn nie gesehen, weil wir ihn auch nicht mit Gewalt wecken wollten... Seit wir eine 3er WG haben, flitzen die Igel schon ab 19 Uhr ca. im Terrarium rum, also für den Halter ist es es auf jedenfall schöner, einfach mehr Action... Wie es den Igeln dabei geht können wie wohl nie sagen, da können wie ja nicht in die Stachelnasen reinschauen... Es ist sicher schön für sie, dass sie in der Gruppe schlafen können, das ist sicher schön warm und kuschelig (so kuschlig wie Igel halt sind)...

Napoli Offline

Neuling

Beiträge: 41

09.03.2011 15:35
#3 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Hey!

Der Eigenbau ist aus...hmm...wie hieß das.. auf jeden Fall aus sehr stabiler Hartplastik. Ich hab mal ein Bild angehangen, da kann man sich das vielleicht besser vorstellen (war zu diesem Zeitpunkt es unvorteilhaft für den Hamster eingerichtet):



Ich hab in meinem Zimmer immer Temperaturen von 23/24°C, da ich selbst ne Frostbeule bin, im Sommer wird das Zimmer sogar noch wärmer.

Wenn denn der Igel will, könnte ich auch jeden Abend Auslauf im kompletten Zimmer anbieten, das handhabe ich mit dem Hamster zur Zeit auch so, sodass er sich außerhalb des Geheges auspowern und klettern kann.

WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

09.03.2011 15:37
#4 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Hallo Napoli und herzlich Willkommen in unserer Igelrunde.
Und nun mal zu deinen Fragen.
Wenn du selbst ein Eigenheim gebaut hast, gehe ich mal davon aus, das es ein Holz Terra ist? Und ich finde es von der Grüße auch ok, Wichtig ist halt das du die Wärme da drin halten kannst. =) Ich hab ja viele Igel und heize halt einfach das komplette Igelzimmer und im Terra selbst ist es immer noch wärmer, da das Holz die Wärme super speichert. Uund du kannst ja auch noch ne zweite Etage ins Terra bauen. Ich denke wer ein eigenheim bauen kann, für den ist ne zweite Etage ganz easy.
Und zur Einzelhaltung. Die Igel werden dir nicht eingehen, weil du sie einzeln hälst. Keine Sorge. Und wenn du doch mehr haben möchtest, ist es am besten wenn du dich für Mädels entscheidest, denn bei den Jungs KANN es immer passieren, das sie sich nicht mehr verstehen. Und dann brauchst du ein zweites Terra.
Glg Mel

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

09.03.2011 15:42
#5 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Hallo Napoli, herzlich Willkommen hier.


Es ist ja schon mal eh so: 1000 Halter = 2000 verschiedene Meinungen^^

Die Behausung eines Igels sollte zugluftfrei sein. Das heißt: Käfige aus Gitterstäben = nogo! Die Tiere fühlen sich sicherer, wenn sie von möglichst vielen Seiten, besonders aber von oben, geschlossene Wände haben. Die Einstreuhöhe ist weniger relevant - Igel graben nicht, sie verstecken auch kein Futter. 5 cm Einfüllhöhe sind meiner Meinung nach völlig ausreichend.

Mit dem Plexi wirst du nicht lange Spaß haben: es zerkratzt verdammt schnell. Mit einem Terrarium aus OSB bist du eindeutig besser bedient!

Ob Einzel- oder Gruppehaltung bleibt dir überlassen - wie Mel schon schrieb, kann es bei Böckchen hin und wieder mal zu Streit kommen. Die meisten hier praktizieren Böckchen-Gruppenhaltung schon seit Jahren erfolgreich!

Wichtig ist, dass du eine E27-Fassung installierst. Die Tiere brauchen tagsüber zwische 24 und 26 Grad - meist erreicht man das nur über Elstein oder Infrarotlampen. Die Hamstermaße sind nicht schlecht, nur in der Höhe solltest du noch etwas zugeben, um evtl. eine Zwischenetage einziehen zu können!

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Napoli Offline

Neuling

Beiträge: 41

09.03.2011 15:46
#6 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Danke für eure Antworten!

An der Höhe kann ich leider nichts mehr ändern, oben drauf ist die Orchideenvitrine..

Die Gitter die dort sind, dienen als Belüftung und auch gleichzeitig als Tür und wegen der Verkratzung haben wir auf Plexiglas verzichtet und Echtglas eingebaut.

Bekomme ich bei meiner Höhe keine Etage reingezogen, mit der sich die Igel wohlfühlen würden?

WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

09.03.2011 15:47
#7 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

@ Silke Guck, Banner noch orange.

Sorry Napoli. Also, da meine Antwort nicht schnell genug kam und du mit dem Bild aschneller warst, erübrigen sich ja so ein bis zwei Sätze von mir. Aber das hatdie liebe Silke ja quasi dann geschrieben.

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

09.03.2011 15:48
#8 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Hui das ist eine super Hamsterwohung!!! Vorallem der Sonnenblumenhintergrund gefällt mir

WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

09.03.2011 15:48
#9 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Oh toll, zeig ml die Vitrine.
Und wegen der Etage, musst mal schauen... Könnte knapp werden, oder?

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

09.03.2011 15:49
#10 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Das mit der Etage ist sone Sache... Weil der Abstand muss groß Genug sein, dass die Igel nicht an die Wärmelampe kommen... Und ein Igel an der Wand kann sich seeeeehr lang machen

Napoli Offline

Neuling

Beiträge: 41

09.03.2011 15:51
#11 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Die Vitrine gedeiht leider gerade absolut nicht gut, alles braun und vertrocknet, irgendwas stimmt hier mit dem Wasser nicht. Ich zeig ein Bild wenn alles schön grünt und blüht


Ich könnte die Etage so ziehen, dass unter der Etage 25cm sind und über dem Etagenbrett 20cm. Die Lampe kann ich ja dann auf die andere Seite des Geheges setzen..

WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

09.03.2011 15:55
#12 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Ich zeige dir hier mal ein kleinen Ausschnitt von meinen Terras... Du musst ja auch bedenken das die treppe nicht zu steil sein darf...

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

Angefügte Bilder:
PB231101 - Kopie.JPG  
DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

09.03.2011 15:59
#13 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Ich denke das könnte klappen Musste nur dran denken, dass es dann wahrscheinlich nicht möglich sein wird den Igeln dann mal das Haus zu "klauen" um Sie zu wecken z.B. - denn wenn das Haus 20cm Hoch ist zum Beispiel und deine Ebene 25, kannst du es schlecht hochheben wenn Igel drunterliegen verstehste? Das Problem habich nämlich auch

Napoli Offline

Neuling

Beiträge: 41

09.03.2011 16:00
#14 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Hmmmm....

Also wenn es gar nicht geht, dann verzichte ich auf die Haltung von Igeln, ich will ja keine Tiere in Gehege quetschen in denen sie sich unwohl fühlen würden nur weil ich die süß finde!

Warum sollte man denn die Igel wecken?

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

09.03.2011 16:01
#15 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Hier ist meins

Also ich denke ganz verzichten musst du nicht, nur eben einige Punkte wie wärme beachten - ich habe übrigens auch keine Wärmelampe im terra, das Thermometer zeigt immer 24 grad an, wenn das zimmer auf 21grad beheizt ist... Nachts brauchen sie eh nur 20 grad

Angefügte Bilder:
f12t2812p60453n1.jpg  
WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

09.03.2011 16:04
#16 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Ganz ehrlich.es ist nicht schlimm wenn du keine zweite Etage hast! Und wenn dein Hmaster abends raus kann, dann dürfen die Igel ja auch!
Also wie gesagt, solange du sie Wärme halten kannst ist es ok. =)

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

09.03.2011 16:05
#17 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Die Igel sollen dann aber an Stelle von in das Terra und nicht gemeinsam mit den Hamster oder???

WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

09.03.2011 16:06
#18 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

So habe ich das zumindest verstanden.

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

Napoli Offline

Neuling

Beiträge: 41

09.03.2011 16:07
#19 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Ihr habt vorhin gesagt, dass sie gern Klettern. Aber in euren Gehegen sehe ich zum Klettern nur die Leitern in die zweite Ebene. Ich hätt jetzt gedacht dass sie Ästegewirr, Korkröhrengewirr, Wurzeln o.ä. bräuchten um da hoch- und runter zu klettern*grübel*

Der Igel dürfte auf jeden Fall jeden Abend raus und je nachdem durch wie dünne Spalten sie sich quetschen können würde ich das Zimmer absichern.

Neein, der Igel kommt nicht mit zu dem Hamster. Der Hamster lebt auch noch ne Weile, ich hab nur gestern wieder angefangen was über diese Igel zu lesen und wollte wissen, ob es überhaupt möglich wäre in diesem (dann natürlich leeren) Gehege Igel zu halten.

WoB-Hedgies Offline

Igelgott


Beiträge: 1.145

09.03.2011 16:12
#20 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Ich hab hier nix von Kletterm gesagt. Sind Igel und keine Affen.
Klar krackseln sie mal auf die Häuser oder Korkröhren, aber richtig "klettern" können sie nicht. Eher versuchen sie ungeschickt hochzukommen um dezent runterzufallen.
Und die Treppen sind ja auch nicht nur zum Spass, sondern NUR wegen den Etagen.

Lg Mel und die WoB-Hedgies



Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

09.03.2011 16:13
#21 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

*ggg* also an Äste hängen sich Igel sicher nicht Sie klettern z.B. gerne Korkrinden hoch oder wie hier eben solche Rampen... Bei uns aufm Sofa klettern sie gerne die Kissen hoch Ich denke hauptsächlich rennen Igel gerne, sie müssen ja auch in der Natur kilometer zurücklegen um an Futter zu kommen... Und wennn Sie bei dir durchs Zimmer flitzen können ist das doch genug Platz!! Also ich sage bei dir JA zum IGEL, auch bei diesem Käfig wenn die Wärme stimmt Allerdings, mhmmmm, wenn ein Igel versucht an dem Gitter hochzuklettern und abstürzt könnte evtl. ein Fuß hängenbleiben

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

09.03.2011 16:19
#22 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Wenn du dich dazu entschließt, dann schau dich mal in der "Biete" Rubrik um - da werden momentan einige süße Igelchen Abgegeben

Napoli Offline

Neuling

Beiträge: 41

09.03.2011 16:22
#23 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Werden Igel so lang wenn sie sich strecken? Hmm, da müsste man sich etwas einfallen lassen....


Naja, unter Klettern verstehe ich halt Hindernisse überwinden und die kann man ja verschieden darstellen. Also unterscheiden sie sich in dem Fall nicht sehr von Hamster, die erstmal prinzipiell überall hochwollen und dann keine Ahnung mehr haben wie sie wieder runter kommen


edit: Ich werde sowieso ein Nottierchen aufnehmen, Massenzuchten und Zoohandlungen sind nicht so mein Ding.

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

09.03.2011 16:25
#24 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

Also mein Paul und Charly sind ja recht große Igel mit über 500 gramm (nein das sind nicht alles Muskeln ) und wenn die sich Strecken kommen die fast bis an die Oberkante von der nächsten Ebene, also ich glaube so 20 cm können die schon sein...

Ich denke bei dir werden sie es gut haben, trotz nicht Holzterra...

Das mit dem klettern ist genau so wie du es beschreibst

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

09.03.2011 16:31
#25 RE: Igelneuling Zitat · Antworten

PS: in diesem Forum wirst du keine Massenzüchtung finden - das übernehmen andere schon Es spricht nichts dagegen die hier ein Igelchen von einem Hobbyzüchter aus dem Forum auszusuchen, denn auch diese Igelchen brauchen einen liebevollen Würmchenspender

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz