Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.474 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Seiten 1 | 2
goldfisch Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 66

04.03.2011 18:34
scheuer igel Zitat · Antworten

hallo.....
ich bin ,wie ihr wißt erst neu hier und habe noch nicht die erfahrung.
nun habe ich schneller wie gedacht igel bekommen.ich hatte eine anzeige im netz gefunden und war einfach nur neugierig,wie die sache enden würde.kurz um....ich hatte vorerst 2igel genommen,worauf man mir mitteilte das es da noch ein igel gäbe........leider konnte die geschlechterfrage nicht geklärt werden,denn scheinbar hatten die igel eher wenig menschlichen kontakt (reine unterstellung).jedenfalls ist der eine igel nur am nuffen und ne dauerkugel.leider sieht er auch aus,als sei er beidseitig zusammengedrückt....also eher klapprig.
meine vermutung ist ja,das die drei seit geburt zusammensitzen,das das eventl. ein mädel ist und sich durch die beiden böcke im dauerstress befindet.
nur ist der/die/das wirklich eine nuffende dauerkugel und rollt sich kaum auf.höchstens um hektisch zu fressen.
nun werdet ihr sagen,ich soll den igel separieren,alsoweg von den boys....doch....solange ich nicht weiß,ob es wirklich ein weib ist,kann ich ihn ja nicht mit mädels vergesellschaften.also....müßte er bis der igel zutrauen gefunden hat,in einzelhaft.da sie alle schon mehere wochen alt sind,weiß ich auch nicht,ob er jemals zahm wird.
ich weiß nicht recht,wie ich es anstellen soll.....so schnell,wie möglich zähmen und nach dem geschlecht schauen.
wieviel stress bedeutet eine einzelhaft für den igel?...kann man ihn dann später wieder integrieren?

wer kann mir paar zündene tricks verraten?...lg astrid

Neela Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 61

04.03.2011 18:54
#2 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Hallo Astrid,

wenn die Geschlechterfrage bei allen ungeklärt ist, solltest du alle einzeln setzen. Mädels und Jungs können sich auch ganz toll verstehen und dann hast du schneller Nachwuchs als du denkst. Und das einer so gestresst ist, muss nichts mit dem Geschecht zu tun haben.

Wegen der Zahmheit würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen, da ist noch lange nichts verloren. Ich habe einen Jungen, der hat fast zwei Jahre ganz allein in einer Zoohandlung gelebt und kannte nichts und niemanden. Heut ist er absolut vertraut, frisst aus der Hand und nufft gar nicht mehr. Er lebt auch in einer Gruppe. Das hängt eben immer vom Charakter ab. Manche Igel sind alleine auch glücklicher un mögen gar keine Gesellschaft.

Liebe Grüße, Mandy

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

04.03.2011 18:55
#3 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Ich würde den armen Igel sofort (!) auf jeden Fall getrennt setzen, "Einzelhaft" wie du es nennst, ist für den Igel überhaupt kein Stress.
Wenn es sich tatsächlich um ein Weibchen handelt, wird sie sich später, wahrscheinlich ohne große Probleme, mit anderen Mädels vergesellschaften lassen.

Bist du denn bei den anderen beiden sicher, dass es sich um Böckchen handelt? Wenn nicht, setz bitte alle 3 erstmal einzeln, bis du dir sicher bist!

Wenn du ihr mit Geduld entgegen gehst, wird sie wohl auch zahm(er) werden, aber es gibt einfach auch Igel, die halt Nuffler bleiben.
Gebe deinen Igeln bitte hochwertiges Katzentrockenfutter (welches geeignet ist, wirst du ja schon gelesen haben) und päppel den kleinen Igel zusätzlich noch mit Mehlis etc.
Hast du die Igel denn mal gewogen?

Liebe Grüße, Anja

goldfisch Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 66

04.03.2011 19:24
#4 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

nee gewogen habe ich ihn noch nicht.habe alle gestern erst bekommen und wollte heute nochmal nach dem alter fragen.sie sind schon paar wochen alt....aber...wenn ich es genau weiß,kommt meine 2.frage....grins..

ich finde es nur merkwürdig,denn die müssen seit ihrer geburt zusammen sitzen.wieso der eine sooo nuft,das macht der schon , wenn er nur leicht von den anderen angeschnuffelt oder berührt wird.
mir wurde von der frau gesagt,das das eine igelchen halt auch bei ihr eine dauerkugel war.lg astrid

FanjaP Offline

Igelgott


Beiträge: 1.463

04.03.2011 19:32
#5 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Wenn Geschwister seit ihrer Geburt zusammen sitzen, ist das normal. Normal ist es halt nicht, wenn Männchen und Weibchen nicht zur Geschlechtsreife getrennt wurden.
Setz die kleine Stachelkugel bitte erstmal einzeln. Selbst wenn es 3 Böckchen sind, kann es sein, dass sie sich nicht vertragen und der eine gemobbt wird und daher unter Dauerstress steht.
Und es wäre auch interessant zu wissen, wie alt sie nun wirklich sind.

Liebe Grüße, Anja

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

04.03.2011 19:57
#6 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Ja, auf jeden Fall trennen würde ich auch sagen.
Egal ob Männchen oder Weibchen es scheint ihm/ihr nicht gut zu gehen.
Wenn das Igelchen auch noch an den Seiten eingefallen ist, bekommt er wohl auch nicht genug zu fressen.

Ich würde ihn alleine setzen, gut füttern und mal schauen wie er sich entwickelt.
Es könnte natürlich auch krank sein, darum ist es wichtig herauszufinden, ob es nur Stress ist.
So bekommst du auch eine eventuell nötige Kotprobe von dem richtigen Igel.
Wenn du schon Igel hast, würde ich eventuell sowieso Kotproben einreichen.
Wiegen ist auch wichtig, damit du siehst ob es aufwärts oder abwärts geht, gerade bei Igeln die man nicht so gut untersuchen kann.

Wünsch dir viel Glück mit den Kleinen und rege mich mal wieder auf, über die Leute die ihre Igel ohne vernünftige Infos einfach im Paket verkaufen. Wie kann man Igelkinder seit ihrer Geburt haben und das Geschlecht nicht kennen.
Wahrscheinlich haben sie dir auch noch schön Kohle für die armen Tiere abgenommen.

goldfisch Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 66

04.03.2011 21:24
#7 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

also....es sind meine ersten igel....weitere - von einer gewissenhaften züchterin - folgen die tage...
ich muß sagen....auf die idee,das sich auch geschwister mobben könnten kam ich nicht.
es war meine erste idee,das das am anderen geschlecht liegen kann.
sie sind auch durch den transport noch sehr gestresst.sie kamen in einem sehr kleinen karton,mit nem stück apfel...und genau in der nacht des transportes bekamen wir auch noch frost.leider kamen sie ohne isolierung und warmhalte-packs.bei der ankunft haben sie erstmal ne schale wasser ausgesübbelt.die waren ganz ausgedörrt.

ich werde sie erstmal trennen.
wenn ich den nuffende nun täglich rausnehme.....wir er dann zugänglicher oder sollte ich sie lieber durch leckerlie erstmal langsam anlocken?...lg astrid

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

04.03.2011 21:53
#8 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Du solltest den oder die Kleine schon jeden Tag rausnehmen.
Es ist wichtig herauszufinden was ihr/ihm fehlt.
Wenn sie/er alleine sitzt, kannst du genau beobachten ob und wieviel gefressen wird und wie der Kot aussieht.

Wenn die KLeinen ohne Heatpack bei Frost unterwegs waren, kann es schon sein das sie vielleicht auch krank sind.

Ich weiß ja nicht wieviel Platz du hast, aber wenn die anderen Igel kommen, solltest du sie besser getrennt halten, bis alles abgeklärt ist.

Geschwister mobben sich, wie bei den Menschen auch, wenn sie in die Pubertät kommen.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

04.03.2011 22:01
#9 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Jupp - Anne hats meiner Meinung nach auf den Punkt gebracht. Sofort trennen, das Tierchen päppeln und tgl. rausnehmen, bis sich das Geschlecht eindeutig bestimmen lässt. Wenn die Flanken einfallen ist das schon ein ziemlich deutliches Zeichen für extremen Gewichtsverlust / Dehydration. Du solltest umgehend eine Kotprobe machen lassen. Es gibt wohl auch Tiere, die sich überhaupt nicht gerne anfassen lassen und rumnuffen, aber meist siegt doch dann doch die Neugier. Wenn das Kerlchen Vertrauen zu dir gefasst hat, wird sich bestimmt noch einiges ändern.

Am besten, du schnappst dir das Kerlchen abends und setzt es neben dich. Dort lässt du es erstmal ganz in Ruhe und bewegst dich nicht ruckartig.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

04.03.2011 22:11
#10 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Also ich will nicht stänkern, aber nach einem gewissenhaften Züchter wie du es beschreibst hört sich der Zustand der Igel nicht an - und der Transport sollte auch besser laufen... Wenn Frost ist, wird einfach nicht geliefert so einfach ist das... Tschuldigung, aber ich kann mich bei sowas schwer zurückhalten, ist ja nicht deine Schuld sondern die des Züchters

goldfisch Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 66

04.03.2011 22:11
#11 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

also...ich habe gerade rausbekommen,das sie schon 9monate alt sind.gut....gesagt war ursprünglich 4monate.aber egal...sie sitzen nun warm und trocken.ich habe die kleine nuff-kugel ne weile mit öffnung nach oben in meinen händen gehalten...und siehe da,die neugierde überwog und ich meine ich habe einen pimmelmann gesehen.also 3böcke.ich denke,die sind nun in der pubertät und stressen sich gegenseitig.
sie sind nun getrennt.die beiden anderen haben keine probleme miteinander.
ich werde sie nun erstmal getrennt halten,doch....besteht die möglichkeit,wenn sie sich eingewöhnt haben,das sie sich dann wieder verstehen oder eher nicht?..lg astrid

goldfisch Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 66

04.03.2011 22:15
#12 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

achso....das mit dem verantwortungsvollen züchter bezog sich auf die tiere,die ich in den folgenden tagen bekomme.nicht auf diese , um die es hier geht.
diese stammen eher aus einer sogenannten kinderzimmer-zucht.als ich die bilder von der anzeige gesehen hatte,war es eher mitleid,was mich zum kauf bewog.lg astrid

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

04.03.2011 22:16
#13 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Also wenn ich meine Igels unter den Rock schaue, kann ich da aber keinen Pimmelmann sehen!!!

goldfisch Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 66

04.03.2011 22:22
#14 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

du nimmst mich auf den arm?.........na was hängt denn da bei den unten?...oder stülbt sich vor?
kann es sein,das du nur mädels hast?....ist nur spaß.....
also...bei denen krempelte sich was....
macht doch mal bilder....also von unten ohne....!!!!...werden doch keine polypen sein..??...lg astrid

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

04.03.2011 22:28
#15 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Zitat von DieInaaa
Also wenn ich meine Igels unter den Rock schaue, kann ich da aber keinen Pimmelmann sehen!!!




Wie weisst Du dann, dass Du Jungs hast??



Liebe Grüsse, Tiffany

http://tiffanyhedgies.de.tl/Home.htm

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

04.03.2011 22:29
#16 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Ja freilich haben die Jungs da so einen "Knopf" aber die lassen ihr ding doch nicht raushängen den ganzen tag damit wir schön gucken können was da baumelt

goldfisch Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 66

04.03.2011 22:34
#17 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

du kennst mich nicht....und meine anziehung aufs männliche geschlecht.......lach....
wenn die mich sehen,krempelt sich was....die frage ist nur,ob raus oder rein......

DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

04.03.2011 22:36
#18 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

*gg*

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

04.03.2011 22:43
#19 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Zitat von DieInaaa
- und der Transport sollte auch besser laufen... Wenn Frost ist, wird einfach nicht geliefert so einfach ist das... Tschuldigung, aber ich kann mich bei sowas schwer zurückhalten, ist ja nicht deine Schuld sondern die des Züchters




Man kann schon versenden, wenn man seine Tiere vernünftig verpackt, isoliert und Heatpacks
zwischen Innenkarton und Styropor packt, ist das kein Problem



Liebe Grüsse, Tiffany

http://tiffanyhedgies.de.tl/Home.htm

goldfisch Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 66

04.03.2011 22:47
#20 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

also....ich muß doch bitten.....das war ein ernstes thema....wieso ist das immer das gleiche.....????
könnt ihr mich nicht einmal länger als 5min ernst nehmen?.....

das teil sieht aus,wie opis pimmelmann....klein,schrumpelig.....und wird dann wohl auch einer sein.

so....und unter der haut dadrüber drücken beulen durch,wie babys kurz vorm damm-durchtritt.
ich denke,das werden die bommeln sein....also ein weibliches genital habe ich da nicht gesehen,obwohl ich auch nicht weiß,wie das bei igeln aussieht.aber der schrumpelige rollkragenpullover war zu erkennen.

also...wie ist das....wenn die sich jetzt stressen....heißt das , das ich sie nie wieder zusammensetzen kann?...lg astrid

goldfisch Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 66

04.03.2011 22:51
#21 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

ja....tiffany.........
darf ich vorstellen....oben hat sich meine oben beschriebene seriöse züchterin gemeldet...

es gab keine wärmepacken,kein styropor bei den anderen igeln....sie kamen ja auch nicht von dir !!!!
aber ich hatte auch nen schreck bekommen.die waren fast gefrostet.lg astrid

Chilli Offline

Foren-Hedgie

Beiträge: 111

05.03.2011 07:58
#22 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Hast du vllt. auch Bilder von den 3?

lg Sarah

Tosca Offline

Nuffi


Beiträge: 486

05.03.2011 09:54
#23 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Tiffany: das ist ja mal eine super Transportverpackung!!!!

LG Denise
www.weissbauch-igel.at.tf

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

05.03.2011 10:02
#24 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

Warts ab, bis sich der eine Zwerg wieder gefangen hat. Er darf keinen Durchfall haben und keine eingefallenen Flanken, dann kannst du die Vergesellschaftung ruhig nochmal probieren!

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

goldfisch Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 66

05.03.2011 13:51
#25 RE: scheuer igel Zitat · Antworten

so....nun das neuste vom tage......
ich hatte ja den ängstlichen igel getrennt.mein sohn hatte es gut gemeint und ihm das häuschen ,welches er für seine ratten aus holz gebaut hat reingestellt.
die katastrophe nahm sein lauf.....geht der blöde igel doch durch das fenster,statt durch die türe...und bleibt im fensterschlitz stecken...dh. er fühlte eine enge und rollte sich,während er erst zur hälfte durch war -mitten im fensterausschnitt zusammen.eine pieksige kugel,die nicht vor und nicht zurück ging.
mit handsäge mußten wir den armen kerl daraus schweißen,da auch mittels gut-zureden der arme kerl sich nicht aufrollte.das geknister vom hamsteriglo verschreckt ihn auch und er bleibt ne dauerkugel.
nun bekommt er ein plaste -meeri-haus,ohne fensterausschnitt und ohne boden.
obwohl ich gar nicht weis,ob ein häuschen während der zähmungsphase so angebracht ist.bei einigen tierarten läßt man es ja anfänglich weg,bis das tier gezähmt ist.lg astrid

Seiten 1 | 2
stinki.... »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz