Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.684 mal aufgerufen
 Allgemeines
DieInaaa Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 222

22.02.2011 10:55
Igel wecken Zitat · antworten

Huhu ich schon wieder, die Nervensäge

Mal ne Frage: Nehmt ihr den Igeln Abends die Häuser weg? Also weckt ihr die, damit ihr was von IHnen habt? Unsere drei kommen erst Nachts raus, also wenn wir im Bett sind... Wir haben abends nur Schummerlicht an und den TV, der aber nicht zum Terra zeigt...

Darf man die Igel abends so gegen 20 Uhr wecken oder ist das gemein?

Zeitdieb Offline

Nuffi


Beiträge: 306

22.02.2011 12:01
#2 RE: Igel wecken Zitat · antworten

Meine werden in deR Regel wach, sobald es dämmert, aber ab und zu muss ich auch mal einen wecken...
Die "meckern" und nuffen dann zwar, aber da müssen sie durch.

LG
Daniela

------------------

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

22.02.2011 14:33
#3 RE: Igel wecken Zitat · antworten

Gib ihnen etwas Zeit, Ina! Unsere bekommen immer gegen 20:30 Uhr Futter und mit der Zeit haben sie sich daran gewöhnt und wachen dann spätestens so um 21:00 Uhr auf.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Nkosi Offline

Nuffi


Beiträge: 323

22.02.2011 17:05
#4 RE: Igel wecken Zitat · antworten

Also, ich wecke meine beiden so gegen 21 Uhr, indem ich ihnen ganz vorsichtig das Häuschen wegnehme, sie dann leise anspreche und ihnen gleich was Leckeres unter die Nase halte. Wenn ich das ein paar Tage hintereinander mache, werden sie um die Zeit herum immer von allein wach, dann gehe ich gleich hin. Wenn mein Wecken und mit ihnen Beschäftigen ausbleibt, weil sie z.B. von einer Urlaubsbetreuung versorgt werden, kriege ich sie danach nicht mehr zu Gesicht und fange wieder von vorn an ...

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

22.02.2011 20:51
#5 RE: Igel wecken Zitat · antworten

Ich habe auch einige Frühaufsteher, die schon sobald es dämmert im Terra rumflitzen, dann hab ich Kandidaten die aus ihren Betten kommen sobald ich Licht anmache und Futter und frisches Wasser gebe und ein paar sind einfach Langschläfer und eher schüchtern.

Aber grundsätzlich stimme ich den anderen zu, wenn sie sich an einen Rhytmus gewöhnt haben, stehen sie von alleine auf. Du solltest ihnen noch ein bisschen Zeit lassen und sie dann ab und an mal mit nem Würmchen wecken.
Möglichst immer zur selben Zeit.

Tosca Offline

Nuffi


Beiträge: 486

22.02.2011 21:38
#6 RE: Igel wecken Zitat · antworten

Bei mir sind wohl alle Frühaufsteher. zwei kommen sowieso tagsüber auch gern mal raus und sonst stehn eigentlich alle so um 18 Uhr auf. Wobei ich die eine auch am Anfang geweckt habe, aber jetzt kommen sie schon wenn ich nur mit den Mehlis raschel. Die gehn aber dann nach dem Freilauf wieder schlafen und kommen so um 22 Uhr wieder raus.

LG Denise
www.weissbauch-igel.at.tf

Napoli Offline

Neuling

Beiträge: 41

10.03.2011 09:17
#7 RE: Igel wecken Zitat · antworten

*einmisch*

Wieso weckt ihr eure Igel? Igel sind nunmal Dämmerungs-/Nachtaktiv, das wusstet ihr doch schon vor der Anschaffung. Ich kann mir vorstellen dass das dauernde Wecken sich nicht positiv auf die Gesundheit und Lebenserwartung niederschlägt (so jedenfalls bei Hamstern).


verwirrte Grüße

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

10.03.2011 10:04
#8 RE: Igel wecken Zitat · antworten

Ja sorry, aber ich bin nicht jede Nacht bis ca. 2:00 Uhr wach, damit ich wenigstens jedes Tier 1x gesehen habe. Natürlich wecke ich den einen oder anderen, wenn ich ihn mal nicht gesehen habe.

Ein evtl. krankes Tier baut so schnell ab, dass ihm am übernächsten Tag vielleicht schon nicht mehr geholfen werden kann.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Napoli Offline

Neuling

Beiträge: 41

10.03.2011 10:07
#9 RE: Igel wecken Zitat · antworten

Ich wollt hier ehrlich keinen angreifen, hat mich nur interessiert

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

10.03.2011 10:17
#10 RE: Igel wecken Zitat · antworten

Schon klar, drum hab ichs dir ja auch erklärt ;-) Ich halte das für durchaus sinnvoll - zum Wohle meiner Tiere.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

10.03.2011 10:39
#11 RE: Igel wecken Zitat · antworten

Es fühlt sich hier bestimmt keiner angegriffen.

Ich finde deine Frage vollkommen berechtigt und Igel tagsüber zu wecken, sollte man nur in Notfällen machen, wie z.B. Tierarztbesuch oder Medikamentengabe.

Es gibt aber Igel die wirklich erst nach Mitternacht aufstehen und dann bekommen die meisten Menschen ihre Igel kaum zu sehen. Wenn man sie dann gegen 21.00 Uhr vorsichtig weckt und ihnen ein Leckerchen anbietet, finde ich daran nichts verwerfliches und meist stehen die Igel dann nach ein paar Tagen von alleine um diese Zeit an der Tür.

Auch wenn man keinen direkten Zugang vom Terra zum Freilauf hat, ist wecken manchmal nötig, damit sie ein bisschen flitzen können. Wobei man da ja noch abwägen kann. Meist sitzen sie dann sowieso nur schlecht gelaunt in der Ecke.

Auslauf »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor