Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 481 mal aufgerufen
 Allgemeines
bluni Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 230

03.01.2011 00:50
ich muss euch mal was über mein lieblingsigelchen erzählen Zitat · antworten

mein erstes igelchen. mein kleiner igelmann.

als ich ihn letztes jahr bei einer messe bekam, hätte ich niemals gedacht, dass er sich so entwickelt.
er ist der absolute traum.
er nufft eigentlich nur, wenn man ihn aus dem tiefschlaf weckt (da würde ich aber auch nuffen!!!)
und er hat so ein liebes wesen. selbst meiner mum ist er so irrsinnig ans herz gewachsen.
ich kann den gedanken jetzt schon nicht ertragen, dass ich ihn einmal nicht mehr haben werd.
meine mutter meinte heute "so ein liebes igelchen wirst du niemals wieder bekommen"
ich hatte noch nie ein kleintier (egal ob hase, meerschweinchen, hamster oder ratte) das so neugierig war wie er es ist (und ratten können wahnsinnig neugierig sein und zutraulich werden)
wenn man ihn rumträgt, wirkt er immer ganz stolz. wie ein kleiner könig.
richtig frech guckt er dann durch die gegend! er döst zufrieden auf meinem schoß, wenn man mit den händen so eine art "höhle" macht :)
und er schläft am liebsten draußen. er baut sich sein nestchen selbst!

ich will unbedingt ein nachkommen von ihm. die chance dass sich das wesen des tieres auf söhnchen oder töchterchen überträgt, ist doch gar nicht so unwahrscheinlich, oder?



tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

03.01.2011 01:24
#2 RE: ich muss euch mal was über mein lieblingsigelchen erzählen Zitat · antworten



Wie schön, dass Du so ein zutrauliches, liebes Igelchen hast, was ja auch nicht
selbstverständlich ist und Du so begeistert von ihm erzählst

Wie frech er in die Kamera rüsselt:)

Wenn Du Nachkommen von ihm möchtest, würde ich auf jeden Fall auch nach so einer lieben
Igeldame für ihn suchen.



Liebe Grüsse, Tiffany

http://tiffanyhedgies.de.tl/Home.htm

Tosca Offline

Nuffi


Beiträge: 486

03.01.2011 07:52
#3 RE: ich muss euch mal was über mein lieblingsigelchen erzählen Zitat · antworten

Meines wissens vererben eher die Mütter den Charakter, weil sich die Babys von den Müttern schon vieles abschaun ua. auch, dass der Mensch ihnen nix tut usw... also ich würd auch auf jeden Fall nach einem ganz lieben Igelmädchen ausschau halten. Ich hab ja so ein Exemplar da (die hat noch nie genufft oder die Stacheln aufgestellt, kommt auch tagsüber raus wenn man sie ruft usw..). Sie wird ja Anfang Frühling hoffentlich auch Babys bekommen und ich bin schon sehr gespannt.

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

03.01.2011 12:44
#4 RE: ich muss euch mal was über mein lieblingsigelchen erzählen Zitat · antworten

der ist ja richtig goldig - wie neugierig der in die Kamera nüffelt und schaut.

Such Dir eine zutrauliche Igeldame und Du wirstGlück haben. Ich sehe es bei mir - sind die mamas richtig zutraulich geben sie es auch an die babies weiter. Die sehen ja, wie die Mutter auf den Menschen reagiert und lernen so, dass nichts böses geschieht.

Viel Glück. Und weiterhin viel Freude mit dem kleien Mann.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

ernie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.243

03.01.2011 14:10
#5 RE: ich muss euch mal was über mein lieblingsigelchen erzählen Zitat · antworten

dein zwerg ist wirklich ein süsser fratz. denke aber auch das die charaktereigenschaften nicht unbedigt von ihm vererbt werden.
denn die aufzucht bleibt ja an der mama hängen. und ich denke wenn die mama eine liebe zutrauliche ist bringt sie das den lüdden bei oder sie schauen es sich halt ab.

bluni Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 230

07.04.2011 17:27
#6 RE: ich muss euch mal was über mein lieblingsigelchen erzählen Zitat · antworten

mein schatz



 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor