Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.389 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Seiten 1 | 2
sabz Offline

Neuling


Beiträge: 20

08.11.2010 20:31
Insekten ... Zitat · Antworten

Hallo ihr lieben,

ich habe da mal 2 Fragen an euch :)

die erste,ist es schlimm wenn meine Igelchen keine Insekten fressen? Habs mit Heimchen & Mehlwürmern versucht,
da Schnüffeln sie dran & dann pfauchen sie & kugeln sich ein .. ist das normal?!

und zweitens, ich hab Terras Marke Eigenbau, also aus Holz mit ner Glastpr vorne & seitlicher Luftzufuhr,
ich mach die "kaka" und "lulu" ecken regelmäßig Sauber aber ich habe immer jede Menge kleiner Mücken im Käfig
und einige Fliegen auch noch .. und ich weiß ned wie ich die wegbekomme! Habt ihr sowas auch ?! Wie bekomm
ich das in den Griff? Die ganze Wohnung ist immer voller kleiner Fliegen und im Terra ist es teilweise ganz
Schwarz vor lauter Mücken, ich nehme dann immer ein Küchentuch & versuche die alle zu zerdrücken, aber ohne Erfolg :(

Mein Mann sagt,wenn das ned besser wird, müssen die Igelchen wieder weg :/

wer rechtschreibfehler findet - darf sie behalten :)

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

08.11.2010 20:57
#2 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Nein, ist überhaupt nicht schlimm, wenn deine Igelchen keine Insekten mögen. Ich würde sie jedoch immer mal wieder anbieten.

Kann es sein, daß du dir diese Fliegen mit dem Einstreu oder mit Stroh ins Haus holst? So was Lästiges habe ich bisher noch nciht gehört.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

magicmelodie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.291

08.11.2010 21:13
#3 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

meinst du mit mücken vieleicht die kleinen fruchtfliegen? stell doch mahl ein paar becher auf, darein tust du essig und einpaar tropfen spüli.
fliegen hab ich auch , dagegen hab ich an den fenstern (glau von paral) so aufkleber sehen aus wie marienkäfer und schmeterlinge also ganz nett, da ist ein fligenköder drauf, wenn sie davon fressen sterben sie

lg Bianca
und die Deisterhedgies


www.deisterhedgies.repage3.de

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

08.11.2010 22:00
#4 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Also bei meinen vielen Igeln hat es im Sommer ein bisschen was von Bauernhof, obwohl ich jeden morgen alles wegmache was üblicherweise Fliegen anzieht.
Das mit den kleinen Fliegen hatte ich noch nicht, hast du vielleicht Feuchtfutter im Terra?
Normalerweise ist ja in einem Igelterra eigentlich nichts, was für die Fliegen attraktiv sein könnte.

So ein buntes Fliegenklebeding hatte ich auch am Fenster in Küche und Igelzimmer, dass hilft, aber leider leckt meine Katze immer die Fliegen runter und ich bezweifele das das sehr gesund ist.
Darum hängt jetzt ein ganz gewöhnlicher Fliegenstrip unter der Lampe und da bleibt alles kleben was so rumfliegt.

Hol mal Heuschrecken und Schaben und pack die in den Froster. (Tüte drum wegen deinem Mann)
Dann hol mal ab und zu eine raus und versuch es. Kaum ein Igel kann diesen Leckerchen widerstehen.
Bei Igeln ist das wie bei Kindern, was sie nicht kennen fressen sie oft nicht.

sabz Offline

Neuling


Beiträge: 20

13.11.2010 21:00
#5 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

hallo ihr lieben,

danke für die rasche Antwort!

also ich habe ein selbstgemachtes "Holz-Terra" ... vl liegts wirklich an der Feuchtigkeit die sich im Holz
Sammeln kann?! Ich bin echt schon kurz davor die Tiere wieder abzugeben, weil ich jeden Tag soviele Mücken
drinnen habe, es sind hald ganz kleine mücken oder fliegen, und sogar ein paar größere, aber nicht viele,
die Ecken im Käfig sind hald meistens ganz schwarz von diesen Dingern und ich zerdrücke sie dann immer alle :/

Bin echt am verzweifeln, denn die Dinger schwirren natürlich dann auch durch die Wohnung ... :/

Das mit den Futter Insekten .. ich versuchs immer wieder, aber die Meckern die Heimchen & Heuschrecken direkt an und verkugeln sind ...

wer rechtschreibfehler findet - darf sie behalten :)

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

13.11.2010 21:26
#6 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Sag mal, hast du den Boden des Terrariums wasserdicht versiegelt oder ausgelegt? Die Möglichkeit, daß Urin durchs Einstreu ins Holz zieht, ist enorm hoch und ich könnte mir vorstellen, daß sich die Viecher deshalb dort tummeln?!

Futtertiere solltest du halt immer mal wieder anbieten und keine Alternative dazu! So kannst du zumindest kontrolliert Zwang ausüben und ich denke schon, daß sie die eher fressen, als nix zu kriegen.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

ernie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.243

13.11.2010 22:53
#7 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

hu hu

also wenn du diese fruchtfliegen meinst die kommen doch eher durch obst als durch urin oder sehen ich das faltsch......
mach doch mal n foto von den plage gesistern und dann können wir dir evl eher helfen......

was sonst gut sein soll ist ardap, das tötet alles ab. da musst du dein tier bestand aber komplet aus dem zimmer nehmen auch futter insekten und dann lange lüften.
das bekäpft alles.
terra einrichtung auch lüften. und dann könntest du sehen ob der urin wirklich ins holz o.ä gezogen ist

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

14.11.2010 10:49
#8 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Ja, meiner Meinung nach wäre es wirklich eher Obst, die diese Viecher anzieht. Aber ich nahm nicht an, daß Früchte im Igelterrarium rumliegen, drum dachte ich: evtl. sind das keine Obstfliegen.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

nomisinad Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 68

27.11.2010 17:59
#9 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Ich würde dir auch empfehlen Schalen mit Essig/Wasser/Saft und Spüli zu mischen. Ich hatte so eine Plage mal im Sommer n der Küche. Das war echt schlimm. Aber deshalb gleich die Igel abgeben wollen? In meinem Fall hab ich mir die Dinger über Bananen geholt. Und bevorzugt saßen sie in meinem Schwamm! Also Alles Feuchte entfernen..

Wie die anderen schon sagten.. Fliegengitter.. Gibt für 2 € bei Budnis, einfach zurechtschneiden und mit Silikon einkleben. Die Igel und Futter entfernen und offen stehen lassen. Die Viecher müssten wegfleigen wenn sie nichts zu essen nd zu trinken mehr haben

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

27.11.2010 19:23
#10 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Wie siehts denn jetzt aus? Besteht dein Problem immer noch?

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

sabz Offline

Neuling


Beiträge: 20

19.12.2010 01:01
#11 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

hallo ..

ja das problem hab ich immer noch, sogar noch ärger als vorher .. :/

Die Küche (da stehn die 2 Igelterras - aus Holz) ist voller Fliegen (solche, die auch auf Bauernhöfen am Misthaufen sitzen ..)
und im Terra - vor allem in den Ecken - da wuselt & wimmelt es nur so von Mücken, da ist es ganz Schwarz, und auch die Streu "lebt"
schon .. hab nun - mal wieder - alles entfernt was drinnen war & mal nur mit Zeitungspapier ausgelegt um das mal in den Griff zu
bekommen, das ist echt eklig & mein Mann platz bald die Gedult was das angeht ..

wer rechtschreibfehler findet - darf sie behalten :)

nomisinad Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 68

19.12.2010 10:19
#12 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

oh man...kommen diese bauernhoffliegen nicht nur bei kot etc?

hast du ein kleineres terra was du vorübergehend benutzen kannst? oder aquarium oder sonst irgendwas? dann würde ich einfach in der küche mal insektenspray sprühen und länger "einwirken lassen". dann sind die jedenfall einmal alle weg. vorher nochmal das Terrs ausräumen und mit mit ardap aussprühen.
dann musst da natürlich erstmal lange richtig gut lüften.

aber dann müssen sie doch echt weg sein. wenn du kein obst oder so mehr rumstehen hast sollen auch die eier nicht mehr irgendwo sein???

oh man hoffentlich wirst du die los!

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

19.12.2010 12:27
#13 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Schau, daß du alle deine Tiere in einen Raum bringst, in dem das Prob. nicht besteht und dann sprühst du mal schön mit Ardap rum! Ich muß sagen: wir hatten dieses Jahr auch ne Fliegenplage. Konsequentes Aufhängen von Fallen und die Jagd mit Klatsche haben das Prob behoben.

Die Eier der Viecher vermutete ich im Einstreu - also war ständiger Streuwechsel angesagt. Etwas mühsam, aber nun ist halbwegs Ruhe.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Pina ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 13:02
#14 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

das problem hatte ich zum glück noch nie das ich fliegen in den terras hatte aber ich würd auch alles ordentlich mit ardap einsprühen.

ich würd die igel aber auch nicht auf zeitungspapier setzen sondern wenn dann auf küchenrolle. soweit mir bekannt ist ist die druckerschwärze giftig für igel oder hab ich da jetzt was falches im kopf?

Gruß Steffi
babu-hedgies.de.tl

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

19.12.2010 13:03
#15 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Nein, NICHT auf Zeitungspapier setzen. Wie Pina schreibt: die Druckerschwärze ist GIFTIG!!! Nimm stattdessen lieber Zewa!

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

sabz Offline

Neuling


Beiträge: 20

21.12.2010 19:51
#16 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

danke für die schnellen Antworten!

Also Zewa ist schon drinnen ;)


Das schlimmere sind ja diese kleinen Mücken, nicht so sehr die Fliegen .. die, die in der Küche waren haben wir mit TUSS beseitigt,
aber in den Käfigen ist es hald noch immer ganz schwarz vor lauter kleinen Fliegen. Sobald man die Tür aufmacht kommen mir ganze
TRAUBEN entgegen .. :/ Hab jetzt auch überall so Essig-Wasser reingestellt (natürlich da wo die kleinen nicht hinkommen) und da sind auch
schon jede menge mücken drinnen ..

versteh das sowieso nicht wieso ich die habe, keiner sonst :(


Wie oft macht ihr denn eure Terras sauber? Bei mir ist es so, dass sie seehr viel & quer verteilt hinmachen, ich müsste jeden Tag die komplette Einstreu
austauschen *seufz* ich liebe meine igel & mir geht das herz auf wenn sie mich so lieb anschauen & alles, aber das sind Dinge die mich fertig machen :(

wer rechtschreibfehler findet - darf sie behalten :)

Tosca Offline

Nuffi


Beiträge: 486

21.12.2010 20:20
#17 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

sabz das hört sich wirklich nicht gerade angenehm an, ich kann dich verstehen, dass du schon verzweifelt bist. ich versteh das allerdings auch nicht, warum nur du dieses Problem hast.
Ich hab das Einstreu bei meinen jetzt schon über ein Monat drinnen (2 Igel), und es riecht überhaupt nichts, ist alles trocken, aber sie gehn auch ganz brav aufs kisterl.
Hast du vl. schon mal daran gedacht, dass das Holz vom Terra evtl. Urin aufgenommen hat und es deshalb stinkt + so viele Mücken da sind? Ich würd als allerletzten Ausweg ein neues Terra kaufen, vl. gehen die Vicha dann weg.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

21.12.2010 20:53
#18 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Also wir wechseln je nach Geruchsbelästigung alle 3 - 4 Wochen komplett. Ansonsten mache ich nur die Pipiecken frisch und sammle den Kot ab.

Toscas Erklärung: da könnte Urin ins Holz gelaufen sein, finde ich gerade ganz schön logisch.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

sabz Offline

Neuling


Beiträge: 20

13.04.2011 21:17
#19 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

hallo ihr lieben,

bitte entschuldigt dass ich sooo lange nicht hier war :/

Das mit den Insekten hat sich fast gänzlich erledigt, habe mit einem Speziellen (für kleintiere unschädliches) mittel
behandelt & das Holz-Terra innen mit Müllsäcken ausgepflastert (das haben die Stachelchen gleich zum Nest bauen benutzt - nein,
sie knabbern es nicht an!)

Das einzige was nun noch ist, dass es echt nach 1-2 Tagen wieder müffelt, wenn alles frisch gemacht ist, die machen einfach
quer durch die gegend, kacken die wand an, etc. ... und seit ich die igel habe, ist deren kot immer eher weichlich, ist das normal ?!

Also wenn ichs zB mit Katzenkot vergleiche, das sind .. (blöde ausgedrück) schöne, feste "würstchen" & bei den igeln sind es eher
weiche kleckse ..

Ist vl Hunde TroFu dafür besser als Katzen TroFu?!

Ich weiß auch nicht, aber der geruch ist nun das einzige was noch etwas stört. eine bekannte hat desswegen ihre Igel abgegeben weil die
so gestunken haben ..

wer rechtschreibfehler findet - darf sie behalten :)

Ashmore Offline

Igelgott


Beiträge: 1.021

13.04.2011 21:27
#20 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Huhu,

Also zu dem Thema "richen" kann ich dir eigentlich nur sagen, das ich persönlich jeden Tag auf Häufchen und Pipistellen suche im Terra gehe und diese beseitige, die Igelchen haben schon einen eigenen Geruch aber Müffeln tun die bei mir nicht, Bubbels benuzt sogar immer das Klo, nur meine beiden kleineren noch nicht. Aber wenn es dich so stört nehm doch einen Lufterfrischer, kein Spaß, den habe ich auch im Flur damit es bei uns nicht so nach Hund im Haus richt .

lg Samanta

Was du liebst lass frei, kommt es zurück gehört es dir für immer.

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

13.04.2011 22:21
#21 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Ich hatte von Anfang an eine Teichfolie im Terra, damit die Ausscheidungen der Tiere sich
nicht im Holz festsetzen. Wenn man das jeden Tag raussammelt, müffelt es eigentlich nicht mehr.
Das Holzinventar schrubbe ich immer wieder mal ab und desinfiziere es.



Liebe Grüsse, Tiffany

http://tiffanyhedgies.de.tl/Home.htm

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

13.04.2011 23:08
#22 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Urin im Holz ist sicher die Hölle - dann kann man das Terra direkt schleudern. Von einem Eigengeruch der Tiere würde ich nicht sprechen. Was müffelt, sind seine Ausscheidungen oder das Einstreu/Katzenstreu oder Stroh. Ich nehme an unseren Tieren keine Eigengerüche wahr.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

14.04.2011 00:46
#23 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Also erstmal ganz wichtig, gesunde Igel machen keine weichen Kleckse, sondern schöne feste Würste, wie die Katzen auch.

Meine Igel und Katzen fressen das gleiche Futter (die Katzen aus Neid oder Eifersucht auch Heuschrecken und Mehlis) und die Konsistenz der Würste ist auch gleich.

Wenn die Igel Durchfall haben stimmt was nicht! Wenn die Farbe normal ist, nur die Konsistenz nicht, würde ich das Futter verdächtigen. Was fressen die denn?

Das Geruchsempfinden ist natürlich grundsätzlich individuell verschieden, aber ich bin da eigentlich sehr empfindlich und finde Igel stinken nicht. Wenn man ein gutes Einstreu hat und regelmäßig die Würste entfernt und die Sandbäder reinigt, beschweren sich nichtmal Schwiegermütter.

Da du von Klecksen sprichst, vermute ich, dass mit den Igeln bzw. der Ernährung etwas nicht in Ordnung ist. Wenn du sie so ernährst, wie überall empfohlen, würde ich zu einem Besuch beim Tierarzt raten. Der Kot von kranken Igeln kann fürchterlich stinken, wie bei anderen Tieren und Menschen auch.

Feuchtfutter führt aber bei meinen Igeln z.B. auch zu einem unerträglichen Gestank

____________________________________________________

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Josielein Offline

Foren-Hedgie

Beiträge: 148

14.04.2011 07:17
#24 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Ich bin ja jetz erst knapp zwei wochen Igelmama und hatte anfangs auch angst wie das mit den Gerüchen wird. Eben weil man ja auch ne höhere Temp. hat und ich dann dachte das man mehr riecht. Aber ehrlich ? Wenn ich in die Wohnung komme riech ich rein gar nichts. Wenn dann einfach den ganz normalen Geruch von Streu aber das da jetz ein Tierchen ist riecht man nicht. Nicht mal wirklich wenn ich die Nase ins Terra stecke. Hatte das Thema auch grad mit meinem Freund. Er nimmt auch nix verändertes wahr. Was ich aber sofort rieche ist wenn die kleine bei mir auf der Couch rumläuft oder in ihrem Kuschelsäckchen in meiner Nähe ist und ein Häufchen macht...das merk ich sofort! Also in ganz frischen Zustand weiß man gleich das da was war aber sobald das trocken is riecht da nix mehr wirklich. Wobei ich sagen muss das es bei ihr von der Konsistenz her auch immer etwas unterschiedlich ist. Auch wenn es gleichzeitig hintereinander ist. Hatte z.B. im Terra vor ein paar Tagen ne feste Wurst (wie eben bei Katzen) und als sie dann bei mir auf der Couch war war es eher weich aber noch gut wegnehmbar. Dachte dann das es beim Menschen ja auch immer mal anders is oder es kommt von den Heuschrecken die sie tags zuvor hatte. Gestern war dann auch alles wieder fest im Terra. Vielleicht auch Stress weil sie draußen war? Sonst war sie wie immer.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

14.04.2011 17:20
#25 RE: Insekten ... Zitat · Antworten

Najaaa - Durchfall ist ja was anderes, als weicher Kot. So lange der Schiss zu ner Wurst geformt ist, muß man sich keine Gedanken machen.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz