Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.764 mal aufgerufen
 Notfälle / Igel in Not
Seiten 1 | 2
Romy Offline

Neuling

Beiträge: 4

05.11.2010 16:45
Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Hallo,
wir suchen für unser süßes Igelpäarchen ganz dringend ein neues zu Hause.
Es handelt sich bei den Weißbauchigelchen um einen männlichen Algerien salt & pepper und
um eine weibliche Cinamon Dame.
Das Männchen besitzt Stammbaumpapiere, dass Weibchen besitzt keine Papier, da wir sie auch aus
einer schlechten Haltung raus geholt haben.
Dazu möchten wir ihr gesamtes Terrarium mit viel Zubehör abgeben. Das zweitteilige Terrarium besteht
aus einem Terrarium und Unterschrank. Die Maße 150 x 60 x 60cm.
Es ist mit Teichfolie ausgelegt und liebevoll mit Kletterefeu an den Wänden verziert.
Zu den Zubehör gehört u.a. eine eingebaute Wärmelampe zurTemperaturregulierung, sowie Keramikfutter-
näpfe; viele Versteckmöglichkeiten aus Korkrinden eine Holzhütte als Unterschlupf.
Bei ernsthaften Interesse würden wir uns sehr freuen.
Mfg Romy

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

05.11.2010 20:12
#2 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Bilder von den Igelchen wie vom Terrarium wären sicherlich von Vorteil, Romy.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

magicmelodie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.291

05.11.2010 20:41
#3 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

ich fänd es auch sehr hifreich zu wissen von wo du kommst , denn son terra ist ja schwer zu verschicken

lg Bianca
und die Deisterhedgies


www.deisterhedgies.repage3.de

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

05.11.2010 20:50
#4 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Zitat von igel-dirgni
Bilder von den Igelchen wie vom Terrarium wären sicherlich von Vorteil, Romy.

lg Ingrid


Ja, eindeutig! Stell uns die beiden doch mal vor und dich am besten auch gleich mit

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Romy Offline

Neuling

Beiträge: 4

06.11.2010 10:27
#5 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Hallo an alle,

mein Freund und ich haben uns an euch gewand, weil wir nicht mehr weiter wissen.
Unsere Igelchen sind uns sehr heilig, nur leider können wir diese Leidenschaft nicht
mehr fortsetzen (aus privaten Gründen) und sind gezwungen schnellst möglich ein liebevolles
zu Hause für die beiden zu finden.
Wir haben schon alles versucht was an Vermittlung möglich ist, leider ohne Erfolg.
Bilder kommen auf jedenfall noch nach.
Ach ja, unser Wohnort ist Jena (Thüringen).
Falls noch Fragen offen sind, dann nur zu....

Liebe Grüße an alle

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

06.11.2010 11:16
#6 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Wir geben uns immer Mühe Notfällen so gut es geht zu Helfen , wie die anderen schon sagen Bilder wären super : Aber etwas Geduld müsst ihr schon haben wenn euch die Tiere wichtig sind , Notigel gibt es leider zu viele und viele haben schon so viele Notis zu Hause . Das da einfach auch kein Platz mehr ist Wichtig ist doch auch , für eure Igel ein zu Hause zu Finden wo sie bleiben können . Und nicht wieder nach ein Paar Wochen der Eingewöhnung umziehen müssen ......

..................................................
Liebe Grüße Andrea

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

06.11.2010 12:38
#7 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Mich würde vorallem interessieren, ob ihr die beiden zusammen gehalten habt?
Sorry, aber das klingt so und dann müsste man ja im Fall auch mit mehr wie zwei Igeln rechnen wenn man die beiden aufnimmt.
Ich bin leider mit 26 Igeln zur Zeit wirklich am Limit und Köln ist ja auch ziemlich weit weg.
Habt ihr mal den Züchter angefragt, von dem ihr sie bekommen habt?
Einige nehmen ihre Igelchen ja auch wieder zurück oder helfen bei der Vermittlung.

Tut mir echt leid für Euch dass ihr euch von den Süßen trennen müsst.
Hoffentlich findet sich ein gutes zuhause für die Süßen

Romy Offline

Neuling

Beiträge: 4

06.11.2010 14:03
#8 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Wir haben das Männchen mehr als ein Jahr bei uns und das Weibchen mehr als schs Monate bei uns
und beide haben bei uns noch keinen Nachwuchs gezeugt.
Beide haben auch sehr lange gebraucht, bevor sie miteinander ausgekommen sind und nun sind sie
unzertrennlich, aber wie schon erwähnt ohne Nachwuchs bisher.
Wir wissen ja auch nicht wirklich, wie das Weibchen vorher gelebt hatte und wie alt sie ist, da wir
sie aus einer schlechten Haltung geholt haben.
Ich habe mal versucht ein Foto hochzuladen, mal schauen ob es funktioniert.
Darauf sind beide Igelchen zu sehen und auch das Terarrium.

Grüße Romy

Angefügte Bilder:
wigeln.JPG  
Fleur Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 113

06.11.2010 15:45
#9 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Die Igelchen sind wirklich zucker! Das Terrarium auch wirklich ein Traum. Da aber die Igelhalter ja so verstreut in Deutschland wohnen wäre jemand aus Deiner Richtung etwas da Du ja gemeint hast das sie nur mit dem Terrarium abgegeben werden.
Ist halt ein zweischneidiges Schwert finde ich. Denn die Igelhalter die sich schon auskennen haben oftmals schon ihre Gehege Zuhause und die Neulinge gleich mit einem Pärchen zu konfrontieren die warscheinlich Nachwuchs bekommen ( wo die Elterntiere ja auch wieder getrennt werden sollten). Nicht das da ein Neueinsteiger leicht überfordert ist

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

06.11.2010 16:35
#10 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Also ich würde auch die Igelchen im Fall getrennt vermitteln, da sowieso keiner von uns die beiden zusammen lassen würde. Man kann ja nicht sicher sein, dass da nicht doch mal was purzelt und wie ihr gerade selber merkt, ist es nicht so einfach die Süßen unterzubringen.
Das Terra kann man auch super in ebay verkaufen, falls jemand die Igel ohne Terra nehmen möchte, sonst wird es echt schwer.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

07.11.2010 11:03
#11 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Sorry, wenn ich mich mal einmische: in meinen Augen ist es unverantwortlich, die Tiere a) zusammen zu halten und b) zusammen zu vermitteln. Fleurs Bedenken teile ich. Nur weil ein halbes Jahr nichts passiert ist, heißt das noch lange nicht, daß nicht doch noch was passiert. Und damit wäre a) das Tier überfordert (erst womöglich ein Umzug, dann noch Babies, wie das ausgehen wird, möchte ich mir lieber nicht ausmalen) und b) der neue Halter, der womöglich keinen Schimmer von den Tieren hat.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

07.11.2010 11:11
#12 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Das Kind ist ja jetzt leider in den Brunnen gefallen und wie ich schon geschrieben habe, können sie ruhig getrennt vermittelt werden, da sie sowieso niemand weiterhin zusammen lassen würde.
Es sei denn, die Geschlechtsbestimmung ist nicht richtig.
Derjenige, der das Mädel nimmt, muss sich halt im Klaren sein, dass er gegebenenfalls mehr wie einen Igel holt.

Ihr solltet die beiden, wenigsten ab jetzt trennen und dann wisst ihr zumindest in 6 Wochen, dass ihr ein Mädel vermittelt, das nicht schwanger ist. Sonst dürfte die Vermittlung schwierig bleiben.
Einfach das Terra halbieren und das Mädel einmal die Woche wiegen, dann seit ihr auf der sicheren Seite.

Romy Offline

Neuling

Beiträge: 4

07.11.2010 16:15
#13 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Hallo,

zunächst einmal vielen lieben Dank für die ernstgemeinten Antworten, die für uns eine Hilfe
darstellen.

Alles andere was meint gute Ratschläge zu verteilen, kann das gerne tun, aber sind für uns
keine Hilfe und darauf werden wir auch nicht weiter eingehen!

Wir haben uns sehr lange mit der Thematik "Weißauchigel" auseinander gesetzt und sind mit allen
Haltungskriterien bestens vertraut.

Ich möchte hier keine Diskussionen führen über Pro und Contra der Igelhaltung!

Lg Romy

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

07.11.2010 16:21
#14 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

aja... gut ich möchte definitiv kein trächtiges Mädel :) viel glück bei eurer Vermittlung.

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

07.11.2010 16:34
#15 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Wenn ihr mit allen Haltungkriterien vertraut seid, dann muss man ja davon ausgehen, dass ihr nicht zwei Igel abgegen wollt, sondern eigentlich noch ein paar mehr haben wollt, sonst würdet ihr die beiden ja nicht zusammen halten.
Mich würde wirklich mal interessieren wo ihr solche Haltungskriterien gefunden habt.

Das macht normalerweise nur jemand der entweder Nachwuchs will oder keine Ahnung hat.
Sorry, aber das ist so.

Wünsche den beiden Süßen viel Glück!

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

07.11.2010 17:01
#16 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Ich finde auch das passt aber mal gar nicht was du schreibst , das ihr euch nicht Richtig Informiert habt passt da wohl besser . Ich finde es schade das Mann nicht ehrlich sein kann Fehler machen wir alle mal , aber auch dann da zu zu stehen da zeigt Mann Größe . Alles andere finde ich Persönlich ziemlich daneben ..

Die kleinen können nichts da für wie immer den wünsche ich auch das ein schönes zu Hause bekommen .

..................................................
Liebe Grüße Andrea

Ivonne Offline

Igel-Schmuggler


Beiträge: 2.846

07.11.2010 19:08
#17 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Zitat von Romy

Alles andere was meint gute Ratschläge zu verteilen, kann das gerne tun, aber sind für uns
keine Hilfe und darauf werden wir auch nicht weiter eingehen!



Ich dachte du wolltest Hilfe. Die hast du hier von einigen Usern bekommen und stellst jetzt die Ohren auf Durchzug

Zitat von Romy

Wir haben uns sehr lange mit der Thematik "Weißauchigel" auseinander gesetzt und sind mit allen
Haltungskriterien bestens vertraut.





Dann wünsch ich mal viel Glück bei der Vermittlung

LG
Ivonne



steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

07.11.2010 19:26
#18 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Zitat von Romy
Hallo,



Ich möchte hier keine Diskussionen führen über Pro und Contra der Igelhaltung!

Lg Romy







na, dann tut es doch mal herzlich leid, daß wir eine meinung haben und wünschen noch viel erfolg bei der vermittlung!!!

und anne - wie ich schon bemerkte....

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

07.11.2010 20:49
#19 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Zitat von Romy
Hallo,

Wir haben uns sehr lange mit der Thematik "Weißauchigel" auseinander gesetzt und sind mit allen
Haltungskriterien bestens vertraut.

Ich möchte hier keine Diskussionen führen über Pro und Contra der Igelhaltung!

Lg Romy






1. wollten wir die Diskussion eigentlich auch nicht führen, weil wir davon ausgehen, daß man mit der Haltung der Tiere, die man sich zulegt, vertraut ist.

2. kanns mit der "Information" nicht so weit her sein. Jeder, der sich in irgendeiner Form mal mit der Problematik der Fortpflanzung befasst hat, wird schnell sehen: das macht Babies *staun*

3. handelt wenigstens jetzt im Interesse des Tieres (ich weiß, bisher wars noch nicht schwanger, aber was nicht ist, kann ja gut noch werden) und haltet die Tiere bis zur Vermittlung (getrennt) im Sinne des Tieres! Und nein: "Wir haben ja keinen Platz für ein zweites Terrarium" ist KEINE Ausrede.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

tini Offline

Igelkenner


Beiträge: 527

07.11.2010 21:10
#20 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

ist denn das mädel überhaupt ein mädel??? weiß man das denn sicher, oder hat man da einfach mal gesagt "achja n mädel"??? will ja nix böses behaupten aber wenn man sich sooo gut mit der haltung auskennt und eeeewig ein pärchen hält, der kann auch bestimmt behaupten das es ein mädel oder ein junge ist oder??? wisst ihr worauf ich hinaus will?
hab mich jetzt eigentlich nich getraut das zu schreiben aber ich musste es los werden.... ich bin ein "laie" bzw ein "anfänger" aber selbst ich weiß das man männle mit weible nich in einem terra hält außer zur paarung... vielleicht nimmt das mädel, wenns denn eins ist, nicht auf, weil sie so gestresst ist, was man verstehen kann, bei der falschen haltung....
ich lass mich gern des besseren belehren...

tini

katzensally Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 272

07.11.2010 21:19
#21 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Ich geh mal noch einen Schritt weiter.

Vlt hatte sie schon öffter Babys und die Nachzuchten sind gefressen worden

Werd mich aber nicht weiter auslassen in diesem Thread sonst platzt mir der Kragen bei
soviel Dummheit und Dreistigkeit.

tini Offline

Igelkenner


Beiträge: 527

07.11.2010 21:23
#22 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

ja ich könnt auch (es fehlt hier eindeutig der *kotz* smiley)
des arme "mädel"....

vlg tini

katzensally Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 272

07.11.2010 21:34
#23 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

Kannste haben:
Und Tantchen den könntest du ja mal einbauen lassen.

tini Offline

Igelkenner


Beiträge: 527

07.11.2010 21:39
#24 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

danke dir

vlg tini

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

08.11.2010 00:29
#25 RE: Igelpäarchen sucht dringend ein neues Zuhause Zitat · Antworten

und wenn wir gerade am weitergehen sind: vielleicht hat man sich ja schnelles geld mit igelbabies versprochen, und mußte feststellen, da es nicht so klappt oder doch mehr dran hängt als nur mal die igelchen zusammenzusetzen...

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz