Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 10.338 mal aufgerufen
 Der "Igel-Notruf"
Seiten 1 | 2 | 3
Nkosi Offline

Nuffi


Beiträge: 323

15.08.2010 22:24
#51 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

Hopskese, sachliche Kritik sieht für mich anders aus. Und das hat nix mit "Hintern cremen und pudern" zu tun. Der Ton macht die Musik, und deiner, gespickt mit Vorwürfen, Anschuldigungen, Unhöflichkeiten und Kraftausdrücken ist leider deinem sicherlich guten Willen, Igelerfahrung weitergeben zu wollen, abträglich.

Ich danke euch anderen für eure Meinungen, wirklich hilfreichen Ratschläge und Erfahrungsberichte, Trost und lieben Worte, auch, wenn ich mal was blödes gesagt oder gefragt habe. In der kurzen Zeit, die ich hier bin, habe ich schon einiges verstanden und gelernt und bin sehr froh, dass es dieses Forum gibt. Ich werde mich aber aus diesem Strang bis auf weiteres verabschieden.

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

15.08.2010 22:57
#52 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

Also ich habe vor Kurzem in Rina´s Forum mal meine ganz alten Beiträge bzw. Fragen gelesen.

Unfassbar was ich alles gefragt habe. Ich hätte im Erdboden versinken können, aber habe mich dann doch fürs Lachen entschieden.

Das ist für mich echt sehr hilfreich gewesen, weil ich meine frühere Unwissenheit echt total verdrängt hatte.

Hopskese ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2010 08:20
#53 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

Auch ich habe verstanden und werde, wenn überhaupt, nur noch zum Lesen anwesend sein

Simone Offline

Ufsehr

Beiträge: 5.323

16.08.2010 14:03
#54 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

@Hopskese: Das fänden viele hier sehr schade!!!!!!!!!!!

Es mag sein das hier nicht immer der "richtige" ton getroffen wurde, aber wenn man mit Herzblut an der Sache hängt kann dies passieren. Jeder Mensch ist anders und Hopsi sagt es halt auf die direkte Art, mit Sachverstand, herzblut und Temperament, wer damit nicht klar kommt hat Pech. Denn wenn man genau liest weiß man WIE es gemeint ist und man sollte nicht alles immer gleich auf sich selber beziehen, sondern das Komplettpaket verstehen.

Um den heißen Brei herum schreiben, oder überflüssige Kommentare kann jeder schreiben....

Da gibts andere "Schreiber" die MICH sehr viel mehr "nerven"

LG

Simone


Wenn es im Himmel keine Bullys gibt, gehe ich da auch nicht hin!

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

16.08.2010 14:12
#55 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

genau das fände ich schade und ich glaube auch, dass genau das nicht erwünscht ist.
Weißt Du, Hopskese, ich bin noch nicht lange Igelhalter, aber erfahren in der haltung einiger anderer Tiere. Und wenn ich Fragen habe ist mir die Antwort eines langjährigen, erfahrenen Halters wichtig.
In einem anderen Forum bin ich auch mal übelst angegriffen worden zwecks meiner Unerfahrenheit. Das hatte zur Folge, dass ich zwar mal noch was gelesen habe, häte aber niemals mehr irgend etwas gefragt, weil ich mir diese Angriffe ersparen wollte. Und Foren sind doch zum Austausch da.
Überlegs Dir nochmal, bevor Du Rückzug reitest.

lg Ingrid



Tiere öffnen einem das Herz und lehren den Menschen wieder die kleinen Freuden
des Lebens zu ehren und zu geniesen

Hopskese ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2010 14:29
#56 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

Hallo Simonchen und an alle !

Wie kann ich den "Ton nicht treffen" bzw. "mit Ton musizieren", wenn ich nur schreiben kann ?!
Reden tue ich doch gar nicht hier, geht ja nicht !

Wo bitte habe ich jemanden "zur Sau" gemacht, wie und mit welchen Worten ?

Wo sind die (unbegründeten) "Vorwürfe, Anschuldigungen, Unhöflichkeiten und Kraftausdrücke", die ich geschrieben haben soll ?

Welche "Verpackung" soll ich für meine geschriebenen Worte wählen ?

Ich habe den Eindruck, hier wird sich mit dem, was ich zur Sache selbst - nämlich zum Thema "kranker Igel" und das sind über 90 % - geschrieben habe, nicht einmal ansatzweise auseinandergesetzt.

Warum wohl ? Weil ich nämlich Recht habe !

Gegen die Wirkungsweise meiner geschriebenen Worte auf jeden einzelnen und die Eindrücke, die dann hierbei entstehen, dafür kann ich nicht. Das ist dann beim Gegenüber hausgemacht und ich habe keine Lust, bevor ich mit Kritik anfange, mich stundenlang vorher noch entschuldigen zu müssen, weil ich die "Befindlichkeiten" der Leser nicht einschätzen kann.

Nein, mein Entschluß steht leider fest, Simonchen !

Du ( und auch einige andere ) hast/haben es wenigstens erkannt !!
Ich wollte Deinen und auch Ingrids Beitrag jedoch nicht unbeantwortet lassen.

Bei spezifischen Fragen stehe ich jedoch denjenigen, den es in erster Linie um die Tiere und nicht um ihre Befindlichkeiten und um Bauchpinselei geht, gerne weiter zur Verfügung !

Simone Offline

Ufsehr

Beiträge: 5.323

16.08.2010 14:36
#57 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

Das mit dem "richtigen Ton" habe ich nur von vorhergehenden Aussagen übernommen, MIR ist das klar beim schreiben und ich weiß auch WIE Du es meinst, aber versuch das mal manchen klar zu machen. Ich finde es mehr als schade wenn man qualifizierte Menschen die einem Zeit und Rat und Hilfe zur verfügung stellen UND Anteil nehmen so "vergraulen" tut!!!

Sind wohl bei der Mehrheit Leute gefragt die nix zu sagen haben oder die sind, schade!

LG

Simone


Wenn es im Himmel keine Bullys gibt, gehe ich da auch nicht hin!

Hopskese ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2010 14:57
#58 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

Ich denke, viele Leute können heute die reine und nackte Wahrheit nicht vertragen oder wollen sie eigentlich auch gar nicht hören.

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

16.08.2010 16:21
#59 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

ich fände es ebenfalls schade wenn Hopsi nix mehr schreiben würde.
ich selbst konnte leider nix beitragen zu diesem Beitrag, aber ich habe trotzdem zum TA mal ne frage.
ich war bis jetzt 2 mal mim Igel beim TA und hatte vorher natürlich auch alle erdenklichen Medikamentenlisten zu gemüte geführt das ich meinen TA auf alles hinweisen kann. unter anderem das Baytril nicht das tollste ist, schon garnet beim jungigelchen. was soll ich sagen ich wurde jedesmal von der seite angepampt ja das wissen wir ist bei jedem tier so. wie gesagt das waren 2 verschiedene TÄ und ich finde dies recht verunsichernd. Ich will natürlich auch nur mit rat und tat zur seite stehen da man meist als antwort bekommt uii igelchen haben wir net oft. und wenn dann tips gibst weil du dich belesen hast isses aus ihrer sicht auch verkehrt.
So nach dem Motto was will der doofe Laie eigentlich. nun komm ich aus der medizin (zwar humanmedizin) bin also nicht so der Laie. Dies verkneif ich mir dann meist zu sagen.

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

Hopskese ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2010 17:12
#60 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

@Astire

Du hast PM von mir !

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

16.08.2010 17:24
#61 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

Danke dir :)

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

16.08.2010 18:23
#62 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

Also ich kann nur sagen, wenn ich einen kranken Igel habe und Hilfe brauche, ist es mir ziemlich egal, wie mich derjenige der helfen kann betitelt. Hauptsache meinem Tier wird geholfen und ich geh nicht vollkommen ahnungslos zum TA, sondern habe ein paar Ideen oder Vorschläge zur Diagnose und Behandlung.

Warum es soweit gekommen ist, sollte erstmal zweitrangig sein. Letztendlich kann nur ich selber beurteilen was ich vielleicht falsch gemacht habe oder auch nicht. Wenn ich einen Fehler gemacht habe, gebe ich das auch gerne zu und wenn nicht sage ich das auch. Aber darüber zu diskutieren wäre mir zu doof, da es hier um die Tiere geht und nicht darum was die Leute von mir denken.
Viele Anfänger bekommen einfach nicht die notwendigen oder richtigen Informationen wenn sie sich ein Tier anschaffen.

Ich weiß von einigen Igelhaltern, die ihre Igel eigentlich nur am Wochenende sehen, da sie morgens früh raus müssen.
Meiner Meinung nach sind Igel die falschen Tiere für Leute die nicht selber nachtaktiv sind. Ich mache die Leute darauf aufmerksam, dass man im Sommer die Igel eigentlich erst nach 22.00 Uhr zu sehen bekommt und trotzdem liest man überall "Mein Igel schläft solange".

@Hopsi: Ich fände es echt schade, wenn du uns mit deiner Erfahrung nicht mehr zur Seite stehen würdest.
Ich habe mich an deinen "Ton" gewöhnt!

Kotnascher ( Gast )
Beiträge:

17.10.2010 19:30
#63 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

Ist er tot?
Hat er es überlebt?

Ich hab jetzt auch nen Igel, der wiegt nur 152 Gramm. versuche ihn aufzupeppeln, Anfangs hat er gut gefressen, jetzt kaum noch. Ist aber dennoch munter - rennt schnell und sicher, rollt sich super schnell ein und faucht auch gerne mal, wenn man ihn wiegen will

morgen gehts zumTA, ich hoffe der kleine überlebts!

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

17.10.2010 19:47
#64 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

Soweit ich von der Userin weiss, hat der Igel überlebt und ihm gehts wieder gut.
Um was für ein Igel handelt es sich bei Dir? Um einen Euroigel oder einen
exotischen Igel?

LG tiffany


Papageien Sittiche Kanarienpieper
3,6 Weissbauchigel, 1,0 Langohrigel

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

17.10.2010 19:56
#65 RE: Igel frisst nicht mehr und grüner Durchfall - HILFE!!! Zitat · Antworten

Ganz egal, um was für einen Igel es sich handelt: er braucht dringend Hilfe durch einen TA. Ein Tier, welches anfangs gut fraß, jetzt aber "kaum noch", hat ziemlich sicher ein Problem. Parasiten, kranke/kaputte Zähne oder Zahnfleisch oder oder.

Ein Euroigel, der jetzt immer noch mit 152 Gramm rum läuft, kann definitiv nicht die Winterruhe beginnen. Das heißt: bis es so weit ist, müßte er schon MINDESTENS 600 - 700 g haben, um die Winterruhe heil zu überstehen. Er sollte also in menschl. Obhut bleiben.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz