Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 3.063 mal aufgerufen
 Der "Igel-Notruf"
Seiten 1 | 2 | 3
Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

29.07.2010 19:06
#51 RE: Inzwischen Weißbauchigel-Schwemme??? Zitat · Antworten

Genau so sehe ich es auch! Wie ich schon gesagt habe, muss das jeder mit seinem Gewissen ausmachen und es sht mir garnicht zu, über andere zu urteilen.
Simone hat ja auch hier irgendwo klar und deutlich ihre Sicht der Dinge dargelegt und da kann ich gut mit leben.

Was ich nicht mag, sind Leute die eben nicht zu dem stehen, was sie tun. Das sagt mir doch, dass sie selber kein gutes Gefühl dabei haben.

Egal ob Tierhaltung oder Kindererziehung, ich werde erst ungemütlich wenn gewisse Grenzen überschritten werden.

Simone Offline

Ufsehr

Beiträge: 5.323

29.07.2010 19:35
#52 RE: Inzwischen Weißbauchigel-Schwemme??? Zitat · Antworten

Ich urteile auch nicht über andere solange ich nicht davon persönlich betroffen bin, dann werde ich sauer! Bin ja keine Sammelstelle oder Vermittlungsagentur. Aber ansonsten soll das jeder handhaben wie er es für richtig hält. Bei der Vermittlung von Igelchen sieht man ja auch sehr starke Unterschiede...die einen "sitzen ewig drauf" und die anderen kommen nicht mehr nach. Und das hat sicher nichts mit Preisen zu tun

LG

Simone

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz