Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 2.211 mal aufgerufen
 Fragen zu euren anderen Haustieren
Seiten 1 | 2 | 3
Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

24.07.2010 17:31
Arbeit und Hund Zitat · Antworten

huhu ihr Lieben.

Da ja einige von euch hunde haben, hät ich da mal ne Frage an euch. wie vereinbahrt ihr die Haltung mit evtl. vorhandener Arbeit? ich habe auf grund unserer Berufstätigkeit bis jetzt von der Hundehaltung Abstand genommen. nur wird der wunsch nach einem gefährten leider immer größer.
Wenn man im Internet so liest sollte man am liebsten keine Arbeit haben wenn man Hunde halten möchten, was sicher auch das beste fürs Tier ist, nur ist das in unserer heutigen Gesellschaft kaum möglich das immer wer zu haus ist, bei uns zumindest.
also nun mal zu meiner Frage wie ihr dies handhabt.

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

24.07.2010 17:40
#2 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

klar ist es am schönsten, wenn man immer zu hause ist und sich um den hund kümmern kann, aber wie du schon sagst, ist das in unserer heutigen gesellschaft kaum möglich.
wir haben unseren hund bekommen, da war er 2 jahre alt, denn ein welpe brauch ja gerade am anfang sehr viel aufmerksamkeit, was mit einem job nicht vereinbar ist. also würde ich an eurer stelle auch nach einem erwachsenen hund schaun.
in tierheimen sitzen ja genug arme seelen, die total lieb sind.
ich weiß aber natürlich nicht, wie lange er bei euch alleine wäre, da sind auch grenzen gesetzt.

LG
Celina und die Hanse-Hedgies

http://hansehedgies.repage7.de/

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

24.07.2010 17:44
#3 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

Dies wäre von woche zu woche unterschiedlich da männe schichten hat. das wären wenn er frühschicht hat leider ca. 6 stunden in seiner spätschichtwoche 3h und in der Nachtschichtwoche eigentlich garnet (muß aber halt schlafen am tage)
Ich würde ja auch für die tage wo es länger dauert einen sitter beauftragen der Mittags 1/2-1h rausgeht. aber ich denke wir würden einem hund wohl nicht gerecht werden.

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

24.07.2010 18:52
#4 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

Wie Celina schreibt, eine Welpe braucht rundum Betreuung, das ist schon so. Ich arbeite halbtags
und das war schon fast zuviel. Ein Welpe hat mir fast das ganze haus ruiniert, ich hatte täglich,
wenn ich mittag heimkam, fast einen Nervenzusammenbruch. Wenn der hund nicht alleine sein kann,
jault und schreit der das ganze haus zusammen, was ausnahmslos Ärger mit den Nachbarn einbringt.
Du solltest daher keinen Welpen nehmen, ich hab meine Welpen auch nicht an jemand verkauft, wenn
beide ganztägig arbeiten. In Frage käme bei Dir ein älteres Tier mit ca 1 - 2 Jahren, dessen
Charakterzüge einigermassen bekannt sind und Du damit rechnen kannst, dass er alleine bleiben
kann ohne die ganze Siedlung mit seinem Geschrei zu nerven, ansonsten landest Du noch bei Martin
Rütter, dem Hundeprofi. Manche halten es dann für gut, wenn sie gleich 2 Welpen hertun, es kann
aber passieren, dass dann 2 Hunde jaulen. Die Rasse ist auch ein Thema, Du musst Dich vorher gut
informieren, ob Dein traumhund, d.h. der dir optisch gefällt, auch die benötigten charakter-
Eigenschaften hat. Z.B. ein Bordercollie muss sehr viel beschäftigt werden und das ist vermutlich
bei einem Ganztagsjob nicht möglich Ich habe Lhasa Apso und Malteser-Mix gezüchtet, aber ich hatte
nach meiner Erfahrung mit dem Schäfermix (s.oben) nie mehr Hunde alleine :(

LG tiffany

7 Papageien, 4 Sittiche, 8 Sperlingspapageien,
0,07 Kanarienpieper, Knirpsmaus-Kolonie,
2,3 Weissbauchigel, 1,0 Langohrigel

- Wenn Du auf das Schlimmste gefasst bist, wirst Du niemals enttäuscht werden -

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

24.07.2010 19:02
#5 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

Das Problem ist, dass du nicht weißt ob der Hund alleine bleibt.
Wenn er die ganze Nachbarschaft zusammenjault oder wie mein Hund damals die Haustür durchkratzt hast du ein Problem.
Soweit ich weiß, bekommt man im Tierheim keinen Hund, wenn man berufstätig ist.
Vorallem braucht so ein armes Tier erstmal Zeit Vertrauen und ein Gefühl der Sicherheit aufzubauen und das ist schwer wenn man arbeitet.
Mein Hund blieb nachher bis Mittags problemlos alleine zu Hause, aber als ich dann länger arbeiten ging, klappte das nicht mehr, obwohl ich jeden Mittag nach Hause gerast bin und mit ihm draussen war.
Er wurde richtig schlecht gelaunt und agressiv und ich musste ihn dann einem Freund von mir geben. Ich konnte ihn dann zwar noch häufig sehen, aber das hat es für mich eigentlich nur schlimmer gemacht.

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

24.07.2010 19:45
#6 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

werd ich wohl doch bis ins rentenalter warten :) und wenn das dann mit 80 ist wars dann sowieso :)

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

24.07.2010 21:02
#7 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

oder aber, du schaffst dir wie ich ne gscheide krankheit an

ich habe jamie geholt, als ich nur noch teilzeit arbeiten gegangen bin., quasi als lauftrainer
ich gehe zwar um kurz vor fünf aus dem haus, aber ich weiß, daß er mindestens bis acht schläft und ihn nix juckt. die erste drei wochen war ich dann quasi im erziehungsurlaub und vormittag ist dann meine nachbarin zweimal rüber und hat ihn in garten gelassen.
nachmittags hab ich dann meistens ne halbe stunde pause gemacht und bin auch heim, das klappte ganz gut.
es gab keine probs, daß er gebellt hat oder gejault (außer, er hört sirenen und keiner ist daheim), aber er gehört auch nicht zur kläffer-fraktion, darauf hat ich beim aussuchen schon geachtet.
mittlerweile ist mein papa auch seit zwei jahren in rente und holt in morgens und läuft mit beiden hunden spazieren.außerdem haben ihn meine nachbarn adoptiert, ich kann ihn auch jederzeit nach drüben geben, wenn ich mal weg muß und ihn nicht unbedingt mitnehmen kann, wie friseur oder arz
ich bin rundum glücklich und würde ihn nimmer missen wollen.

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Angefügte Bilder:
jamie und aykoo 010.2.jpg   PIC_4339-2.jpg   DSCF0474.2.JPG   ja.2.jpg   Pic009.jpg  
Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

24.07.2010 21:12
#8 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

ja eben, meine beiden katzen sind ja schon toll, aber ein hund mit dem man richtig arbeiten kann und so ist halt doch was anderes. ich bräuchte also wenn dann irgendwann ein hund kommt, einer der vielauf geistige forderung und dergleichen steht. also was cleveres mit dem man agility und anderen hundesportarten machen kann. also auch einen auch einen hohen ausgleich hätte. und keinen faulen hund. aber wie gesagt ...ein traum :)

aber putzig der kleine, was das für ne rasse?


auf bild 3 schaut er wie fuchur

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

24.07.2010 21:33
#9 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

Ja, Steffi hat einen total niedlichen Hund :)
ich glaub, war ein Bolonka Zwetna - Baumwollhund ( Cotton de Tulear oder so ähnlich)Mix.
Eine gelungene Mischung, ähnlich wie mein Malteser.

LG tiffany

7 Papageien, 4 Sittiche, 8 Sperlingspapageien,
0,07 Kanarienpieper, Knirpsmaus-Kolonie,
2,3 Weissbauchigel, 1,0 Langohrigel

- Wenn Du auf das Schlimmste gefasst bist, wirst Du niemals enttäuscht werden -

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

24.07.2010 21:34
#10 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

jup niedlich, auch wenn ich net auf kleine hunde steh :)

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

24.07.2010 21:42
#11 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

hey tiffany, gut gemerkt malteser find ich auch supersüß!!! züchtest du die???

naja, kleine wohnung, kleiner hund - aber nicht tot zu kriegen...mit jamie radel ich 10km (für mich leichter als laufen) und er schaut mich nach zehn minuten pause fragend an, was wir jetzt noch machen

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

24.07.2010 21:49
#12 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

@ Steffi
hab mal Lhasa Apso gezüchtet und Malteser x Lhasa Apso, ist aber schon ca 7 Jahre her. Meine
Hundchen sind jetzt zwischen 11 und 15 Jahre alt. Und das stimmt, kleine Hundchen haben echt
ne viel längere Lebenserwartung und sind länger topfit als grosse :)
Hab den Malteser auch jahrelang mit in die Berge genommen.

LG tiffany

7 Papageien, 4 Sittiche, 8 Sperlingspapageien,
0,07 Kanarienpieper, Knirpsmaus-Kolonie,
2,3 Weissbauchigel, 1,0 Langohrigel

- Wenn Du auf das Schlimmste gefasst bist, wirst Du niemals enttäuscht werden -

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

24.07.2010 22:48
#13 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

berg ist leider bei mir nimmer außer mit der seilbahn rauf und runter

könnte jamie ja an der langen leine laufen lassen, während ich fahre

@astire... ich fand große hund auch immer toller als kleine, weil sie oft kleine giftzwerge sind. aber mit kleinen hat man in vielen beziehungen weniger schwierigkeiten

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Ivonne Offline

Igel-Schmuggler


Beiträge: 2.846

30.07.2010 19:06
#14 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

Also ich hab ja hier 5 Fiffis rumlaufen. Bei jedem Neuankömling hatten wir 2-3 Wochen Urlaub. Ansonsten beschäftigen die sich gut miteinander. Da ich Wechselschicht arbeite sind die nie wirklich lange alleine. Nur auf der Frühschicht dauerts etwas länger, aber nur 4 Tage.
Wenn wir mal einen ganzen Tag unterwegs sind, bring ich meine Babies zu meinen Eltern.
Was auch Klasse ist, die Chihuahuas gehen meistens aufs Katzenklo.

Wenn du einen Welpen hast der Langeweile hat, hast du immer Verluste zu vermelden: angefressene Türen und Türrahmen, fehlende Tapeten, löcher im Putz, zerrissener PVC, .... aber so wird öffter Renoviert. Alles halb so schlimm.

LG
Ivonne



Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

04.08.2010 14:44
#15 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

ja so ähnlich schauts bei uns auch aus. mein männe hat schichten und ich normalschicht. wäre halt die Frühschicht das wo er am längste alleine wäre. in der Nachtschicht garicht und in der spätschicht sind 3h.
Einen welpen möchte ich nicht unbedingt haben habe mich aber rassetechnisch halb festgelegt. was die suche nach dem Traumhund nicht leichter macht :) welpen gibts ja wie sand am meer.
Leider mag ich partout keine Mischlinge und lege wert auf Rassetiere, selbst bei Katzen.
Heißt natürlich nicht das ein Mischling weniger wert ist, um gottes Willen, ich mag sie nur nicht haben.
auch wenn ich vorhin eine hündin gesehen habe da hät ich schwach werden können, trotz mix :).
da das ganze aber auch noch zeit hat und ich mich evtl. beruflich mal anders entwickeln werde, mal sehen wie das anläuft, dann wäre der hund ansich kein problem. nur bis das 2. standbein komplett alleine steht kanns noch dauern

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

04.08.2010 14:52
#16 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

mit welcher rasse liebäugelst du denn?

LG
Celina und die Hanse-Hedgies

http://hansehedgies.repage7.de/

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

04.08.2010 14:54
#17 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

australian sheperd. und ja ich weiß sie brauchen viel bewegung und beschäftigung wazu ich nachmittags auch ne menge zeit hätte. wenn die blöde arbeit net wäre.

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

Celina Offline

Admin


Beiträge: 2.116

04.08.2010 14:57
#18 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

ja das ist eine tolle rasse. klar brauchen sie besonders viel bewegung, aber meiner meinung nach sollte jeder hund auf seine weise gefördert werden.
dann hoff ich mal, dass dein traum doch noch mal in erfüllung geht!

LG
Celina und die Hanse-Hedgies

http://hansehedgies.repage7.de/

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

04.08.2010 14:58
#19 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

ajo. muß ja net von heute auf morgen. aber irgendwann bestimmt.

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

04.08.2010 16:09
#20 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

Ja, eine gute Wahl, finde ich auch. Habe ja nur Kleinhunde, aber wenn ich einen grösseren mir
aussuchen müsste, würde ich einen altdeutschen Schäferhund, weiblich, nehmen. Schäferhunde
allgemein brauchen halt eine konsequente Erziehung. Der Aussi hat halt einen Hütetrieb, was
halt bei Vorhandensein kleinerer Kinder nicht immer ideal ist, da der Hund seine Hüteaufgabe
sehr ernst nimmt :), aber sonst ein super Hundi, auch optisch.

LG tiffany

7 Papageien, 4 Sittiche, 8 Sperlingspapageien,
0,07 Kanarienpieper, Knirpsmaus-Kolonie,
2,3 Weissbauchigel, 1,0 Langohrigel

- Wenn Du auf das Schlimmste gefasst bist, wirst Du niemals enttäuscht werden -

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

04.08.2010 16:22
#21 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

schäferhund ist auch was tolles. wollt/will ich mal haben wenn häusle daist. da sollten 2 hundis sein nen aussi und nen schäferhund und da dann aber nen weißen :)

ich find die intelligenz der aussies und den Charakter absolut toll, das aussehen natürlich auch. Sollte wenn dann ein blue-merle sein. evtl. auch red-merle aber blue ist mein Fave

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

04.08.2010 16:26
#22 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

Ja, blue-merle gefällt mir beim Aussi auch am besten.

LG tiffany

7 Papageien, 4 Sittiche, 8 Sperlingspapageien,
0,07 Kanarienpieper, Knirpsmaus-Kolonie,
2,3 Weissbauchigel, 1,0 Langohrigel

- Wenn Du auf das Schlimmste gefasst bist, wirst Du niemals enttäuscht werden -

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

04.08.2010 18:47
#23 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

pyrenäen-berg-hund...oder so....richtige eisbären

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

04.08.2010 18:50
#24 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

bernersennen, auch nen traumhund. mir nur zu wenig bewegungsfreudig :) aber ich liebe diese knuddelhunde.
dist der pyrenäen-dingsda das gleiche wie nen kuvasz? die hat ich mir gestern nämlich auch mal angeschaut

naja wenn dann wirds wohl wirklich erstmal nen aussie wenn ich dann die zeit für habe und das glück so einen traumhund nicht unbedingt als welpen zu bekommen.

Liebe Grüße Mel


http://www.achatschnecken.vogelspinnen-welt.de/ < Meine Schneckenseite

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

04.08.2010 21:11
#25 RE: Arbeit und Hund Zitat · Antworten

Neufundländer sind auch süüüüße Knuddel-Bärchen. Schwimmen aber gern und riechen dann auch
streng. Und leider haben sie so Hängeaugen, wenn sie älter werden

LG tiffany

7 Papageien, 4 Sittiche, 8 Sperlingspapageien,
0,07 Kanarienpieper, Knirpsmaus-Kolonie,
2,3 Weissbauchigel, 1,0 Langohrigel

- Wenn Du auf das Schlimmste gefasst bist, wirst Du niemals enttäuscht werden -

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz