Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 211 Antworten
und wurde 5.926 mal aufgerufen
 Kleiner Igeltanrek - Echinops telfairi
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

08.07.2010 19:40
#151 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

nochmal das thema " paarungsstreß "
also, wenn man die paarungszeit anschaut, dann wäre ich absolut für 1.2... auf der andren seite: es ist 4 wochen im jahr, das sollte durchzuhalten sein, oder

und ja, die kosten für tanis sind nicht ohne, die haben nämlich auf ihre kleine größe einen ausgesprochen gesunden appetit...und letztes jahr hab ich gesehen, wie früh die zwerge schon auf delikatessen, sprich heuschrecken, stehen...

was die gleichgeschlechtliche haltung bei tani-jungs angeht, bin ich auch der meinung, daß es gerade bei geschwistern nicht das riesen-problem sein dürfte, aber das kommt auf den versuch an

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

08.07.2010 20:18
#152 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

problem was ich dabei nur finde, das risiko wenns dann doch nciht klappt mit 2 Böckchen. dann steht man da und noch ein terra muß her + Tannis die man ja nicht alleine leben lassen möchte.

Liebe Grüße Mel

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

08.07.2010 21:46
#153 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

ja, da kann wiederum andrea ein liedchen singen

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

09.07.2010 19:40
#154 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

So ist es Mein Willi zu Beispiel ist nicht Gruppen Tauglich auch Und da Lea nun Krank ist Luke auch allein alles nicht so einfach leider .

..................................................
Liebe Grüße Andrea

Marilke Offline

Nuffi


Beiträge: 324

09.07.2010 23:25
#155 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

Rolli ist jetzt 4 Jahre alt.
Es brauchen nicht dringend 2 Weibchen und ein Männchen sein, da die Paarung nur statt findet, wenn das Weibchen dazu bereit ist. Sobald sie gedeckt ist und keine Signale mehr sendet, läßt der Bock meist recht schnell von ihr ab.
Aber ich halte sowieso nicht viel von Paarhaltung, da die Tannidame zwangsläufig dazu gezwungen ist, jedes Jahr zu werfen, bis ihr Körper schlapp macht.Ich halte meine Bande auch meist getrennt nach Geschlecht und setze die Herren nur zu den Damen, mit denen sie sich paaren sollen und dort bleiben sie, bis sie mit den Söhnen ein eigenes Terra beziehen können. Viele Halter bleiben oft vor der Winterruhe auf den Jungen sitzen und bieten nicht die Möglichkeit einer Trennung nach der Winterruhe, was Inzest und oftmals kränkliche Tanninachkommen zur Folge hat. Zudem haben viele keine Ahnung, wie man die Geschlechter auseinander hält, was wie hier alle wissen, selbst für Experten manchmal nicht einfach ist. Und so sieht man immer wieder daß komplette Gruppen abzugeben sind, von denen man keine Ahnung hat, was Geschwister sind oder in welcher Verwandtschaftssituation die Elterntiere zueinander stehen.
Wenn man die Tiere also nur halten möchte, empfehle ich immer entweder mindestens 2 Männchen oder 2 Weibchen. Zu züchten erfordert viel Arbeit, Platz, Kosten und Wissen über die Tiere um es professionell zu gestalten.

MfG Marilke
http://marilkes-homezoo.de

Marilke Offline

Nuffi


Beiträge: 324

09.07.2010 23:32
#156 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

Wenn man möchte, daß es mit den zwei Männlein 100 %ig klappt, sollte man Brüder oder Vater und Sohn nehmen. Das pfunzt fast immer. Allerdings habe ich auch schon mal bei Weibchen eine Unverträglichkeit gehabt. Die Dame duldete keine Göttinnen neben ihr. Ich hatte auch schon mal einen Bock, der Weibchen attakierte und nun glücklich mit einem jüngeren Bock zusammen lebt.
Ist halt alles nicht so einfach, wenn man bedenkt, daß der Igeltanrek in der Natur eigendlich die meiste Zeit des Jahres strickter Einzelgänger ist.In Gefangenschaft macht es allerdings Sinn die Tiere in kleinen Gruppen zu halten, da die Beschäftigungsmöglichkeiten und Reize wie in der Natur nicht gegeben sind und sonst leicht Langeweile aufkommt.

MfG Marilke
http://marilkes-homezoo.de

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

10.07.2010 09:09
#157 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

in allen Punkten Recht gebe und was ich noch wichtig Finde ist .. Wenn Mann Igeltanreks hält ist es immer von voreilt ist Seriöse Züchter zu kennen . So wie ich Marilke auch um Rat Frage weil wissen tue ich auch nicht alles

..................................................
Liebe Grüße Andrea

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

10.07.2010 18:50
#158 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

http://www.youtube.com/watch?v=s_Xh6iV_S...player_embedded

nicht so toll die quali, aber man erkennt schon, wie es an der milchbar zugeht

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

10.07.2010 18:52
#159 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

RESPEKT - so einen wie den forderen will wohl keiner an der Zitze hängen haben

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

10.07.2010 18:54
#160 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

ja, keine wunder, daß sie ihre mutterpflicht erfüllt und dann wieder aus dem nest flüchtet

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Simone Offline

Ufsehr

Beiträge: 5.323

10.07.2010 19:05
#161 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

Sind die sooo süüüüüß....ich glaube ich überleg mir das doch nochmal

LG

Simone

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

10.07.2010 19:07
#162 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

also, mit acht bis zehn wochen sind sie denn zum auszug bereit

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

10.07.2010 22:48
#163 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

Was für ein Rum Gewusel echt süß

..................................................
Liebe Grüße Andrea

katiepinguin Offline

Knutscha-Hoglet

Beiträge: 2.420

10.07.2010 22:57
#164 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

@ steffi : hach ist das ein herrliches video..... meine güte die arme mami wird ja wirklich aus-gesaugt.... sie macht das prima, oder ?????

Keep nuffin`

dat katie

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

11.07.2010 12:24
#165 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

ja, bin mächtig stolz, daß sie das mit den vielen babys so toll hinkriegt
wir warten jetzt drauf, daß die kleinen die äuglein öffnen, allerdings wird mir himmelangst ,wenn ich bedenke, wie umtriebig sie blind schon sind

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

11.07.2010 13:13
#166 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

*hihi* dann geht bei dir die Post ab

..................................................
Liebe Grüße Andrea

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

11.07.2010 13:14
#167 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

*hihi* dann geht bei dir die Post ab

..................................................
Liebe Grüße Andrea

Marilke Offline

Nuffi


Beiträge: 324

11.07.2010 18:47
#168 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

Ach, daß ist ja gar nichts. lach...
Meine Blondie hat ihre Nachkommen 10 Tage zu spät bekommen. Wir standen kurz davor, sie holen zu lassen. Die Kleinen kamen dann bei ihr schon mit Stacheln raus und waren 3,4 cm lang. Das hat bestimmt gezwiebelt. Zu mindest war die Mama danach total fertig. Die Arme. Na, ist ja nicht selten, daß der erste Wurf etwas kompliziert wird. Sie bekam dann 4 Babies, wie gesagt, schon sehr weit entwickelt, die dann nach nur 2 Tagen die Augen öffneten und am 4. Tag schon rumturnten.

MfG Marilke
http://marilkes-homezoo.de

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

11.07.2010 19:30
#169 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

kannst du echt so genau sagen, wann die mami termin hat???? staun

also, wir hatten heute das erste kontrollwiegen bei den zwergen...im schnitt 11 - 13g, nur drei hinken hinterhe mit 7 - 9g...da mach ich mir aber keine sorgen, sie wirken nicht lethargisch und der kleinste letztes jahr war auch der quirligste

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Marilke Offline

Nuffi


Beiträge: 324

11.07.2010 19:54
#170 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

Da ich eine Nachteule bin, war ich bei der Zeugung dabei und konnt es mir so genau ausrechen. Die beiden haben es auch sehr öffentlich unter einer Holzbrücke vollzogen. Hatte also eine kleine "Piepshow" bekommen.Bei der Geburt war ich auch da, da ich fei hatte. War mal wirklich ein durch und durch spannendes Erlebnis.+- 3 Tage ist ja auch normal, aber ganze 10...mannomann, die Kleinen waren echt riesig.Daß Letzte war verkümmert und nur halb so groß wie seine Geschwister, oder sogar schon tot als es kam.Konnte ich nicht genau sehen. Die Mama hat es erst weggeschoben und als ich es nehmen wollte nahm sie es wieder auf und ...fraß es dann nach ein paar Minuten.Ich denke, es war schon tot, da es sich nicht bewegte und naja, kranke Nachkommen fressen ist ein natürlicher Instinkt der Nestreinigung. Schniiiief, wäre trotzdem froh gewesen, daß nicht gesehen zu haben.

MfG Marilke
http://marilkes-homezoo.de

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

11.07.2010 23:25
#171 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

also, meiner bedrängt leah immer so vier wochen...da drin ist dann so ein gequitsche und genuffel, daß ich ihn zwischendurch sogar rausnehme oder anspritze, damit er von ihr abläßt
letztes jahr hab ich sogar versucht, das terri zu unterteilen, als ich bei andrea zu besuch war..das end vom lied war, daß mein kleiner bruder luke am finger hängen hatte /und wo tani reinbeißt, da läßt er nimmer los(war übrigens der mittelfinger, denn er mit dann auch tiefgekränkt gezeigt hat - seitdem ist er bei chris nur der mörderigel).

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Marilke Offline

Nuffi


Beiträge: 324

12.07.2010 14:05
#172 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

Hahaha...der arme Finger.
Vielleicht hast du ja die Möglichkeit, ein zweites Terra aufzustellen für die Zeit, wo er sie bedrängt. Andererseits ist dies ein normales Verhalten in der Paarungszeit. In freier Laufbahn sucht sich auch ein Männchen ein Weiblein und folgt ihm über diesem Zeitraum um sich teilweise bis zu 20 mal am Tag/Nacht zu paaren.

MfG Marilke
http://marilkes-homezoo.de

steffi Offline

Igelgott


Beiträge: 1.203

12.07.2010 16:11
#173 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

genau so oft hört sich das auch nächtens an...ich schwör, ich steh da immer kurz vor

nachdem ich ja drei kleine habe, die nicht recht mitziehen bei der gewichtszunahme und ich bei den heißen witterungen auch angst habe, daß sie an dehydrierung eingehen, hab ich der ganzen bande mal einen marmelandendeckel mit wasser reingestellt...die allgemeine nachfrage war groß. um es immer drin lassen zu können ohne gefahr für die babys (hatten wir ja leider schon), hab ich ihnen jetzt aquagel reingestellt....also, leah ist hellauf begeistert - scheint ein äquivalent zum eis für uns zu sein...sie hockt drin und schmatzt und ich habe es ausgenutzt und ihr gleich mal die drei nachzügler an die zitze gehängt

liebe grüße aus dem oberallgäu
steffi

Bevor Du urteilen willst,über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,
fühle die Trauer,erlebe den Schmerz
und die Freuden.........
..... und erst DANN kannst Du urteilen...

Andrea Offline

Forums- Putze


Beiträge: 2.183

13.07.2010 10:33
#174 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

*hihi* bei dir ist ja was los bei mir tut sich noch nichts

..................................................
Liebe Grüße Andrea

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

13.07.2010 10:41
#175 RE: leahs baby-blautze Zitat · Antworten

Immer noch nicht? Jeden Tag schau ich als erstes, ob sich bei dir auch endlich mal was tut.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz