Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 473 mal aufgerufen
 Haltung und Pflege
Nkosi Offline

Nuffi


Beiträge: 323

25.06.2010 21:53
Noch mal ne blöde Anfängerfrage ... Zitat · antworten

... muss man den Igelchen eigentlich die Krallen kürzen? Bei meinem Kaninchen musste ich das immer. Und so wahnsinnig viel rumlaufen tut er, glaube ich nicht ...

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

25.06.2010 21:58
#2 RE: Noch mal ne blöde Anfängerfrage ... Zitat · antworten

Leg vor die Aufgänge zu den Zwischenetagen und vor die Futter-Wassernäpfe einfach raue Steine, auf die sie drauf steigen und ein wenig gehen müssen. Ich mußte bisher noch keinem Igel die Krallen stutzen, aber es kann sicherlich schon mal vorkommen, daß sie zu lang werden. Ich hatte eine damals trächtige Igelin, deren Krallen sich nicht richtig "abwetzten". Da ich ihr den Streß des Schneidens kurz vor der Niederkunft nicht mehr antun wollte, habe ich es gelassen und 14 Tage nach dem Wurf war alles wieder bestens.

LG Silke



-Besucht uns mal!!!-

Pina ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2010 22:06
#3 RE: Noch mal ne blöde Anfängerfrage ... Zitat · antworten

ich habe in meinen terrarien halbe korkröhren als aufgang statt treppen...musste meinen auch noch nie die krallen schneiden.
spätestens wenn sich die krallen kreuzen solltest du aber schon ran

-----------------------------------
Gruß Steffi
http://www.babu-hedgies.de.tl

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

26.06.2010 05:23
#4 RE: Noch mal ne blöde Anfängerfrage ... Zitat · antworten

ich achte da immer drauf wie die Krallen aussehen. Lang ist nicht schlimm, im Gegenteil igel haben lange Krallen und sollens auch behalten. Gerade an den Hinterfüßen sollten sie so lang bleiben wie sie sind. eine Kralle davon ist ja extrem lang.
Ich schneide Krallen wenn sie sich nach innen rollen, was aber nicht bei jedem Igelchen der Fall ist. Betrifft bei mir auch nur 1-2 Igelchen

Liebe Grüße Mel

Nkosi Offline

Nuffi


Beiträge: 323

26.06.2010 22:40
#5 RE: Noch mal ne blöde Anfängerfrage ... Zitat · antworten

Hat sich jetzt auch erledigt, denke ich, denn mein kleiner hat seit 2 Tagen ein Holzlaufrad, und ich bin gerade Zeugin, wie er es zum 1. Mal mit Inbrunst benutzt, als hätte er nie was anderes getan! Dann werden sich auf die Weise auch die Krallen immer wieder abnützen und kurz bleiben ...

Sabrina Offline

Igelkenner


Beiträge: 730

26.06.2010 22:42
#6 RE: Noch mal ne blöde Anfängerfrage ... Zitat · antworten

Hab als Treppe zur 2. Etage auch raue Ziegelsteine gelegt. Musste nur vereinzelnt mal Krallen schneiden und jetzt mit den Steinen auch nur noch ganz selten.

--------------------------------------------------
Mein Tierbestand:
8,5 Python regius (Königspython)
3,3 Pantherophis guttatus (Kornnatter)
0,0,1 Morelia viridis (Grüner Baumpython)
0,2 Atelerix albiventris (Afrikanischer Weißbauchigel)

Korkröhre  »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor