Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 546 mal aufgerufen
 Allgemeines
igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

11.06.2010 22:34
Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

ich habe eine Frage zu meinem Nachwuchs-Igelchen.
Die Stacheln auf der einen Seite sind nicht richtig ausgebildet, ein teil ist da ein teil nicht. Ich hoffe, Ihr könnt das auf den Bildern sehen. Anfangs dachte ich nur, es sieht komisch aus, aber mittlerweile sieht man das doch sehr deutlich. Habe 2 Bilder, schaut sie euch mal an. Wisst Ihr, was das ist. Sie ist am 31.05. geboren.

lg Ingrid

Angefügte Bilder:
Alraune008 11.06.2010.jpg   Alraune009 11.06.2010.jpg  
Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

11.06.2010 23:45
#2 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

Also ich habe sowas noch nicht gesehen, aber wenn ich das richtig sehe, sind da kleine Stachelchen die noch wachsen müssen.
Oder ist da wirklich nur Haut?
Da die Haut ja ansonsten gut aussieht (also kein Pilz oder sowas) denke ich man kann da nur abwarten. Vielleicht wachsen die nur langsamer.
Sie ist ja sonst fit, oder?

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

11.06.2010 23:49
#3 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

sind zum Teil kleine Stacheln, zum Teil kleinere oder auch mal eher nur Haut.
Fit ist die Kleine und ne richtig kleine Schmuserin.

lg Ingrid

ernie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.243

11.06.2010 23:55
#4 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

es könnt evvl n pilz sein aber ich denke das kannst du ausschliessen. denn ein paar spitzen kpmmen durch. warte noch mal ab wies sie sich entwickeln. und sonst solltest du evvl zum ta gehen kontrolle.

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

11.06.2010 23:59
#5 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

es ist auch nur bei ihr zu sehen, bei den beiden Geschwisterchen ist alles ganz normal.

lg Ingrid

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

12.06.2010 00:08
#6 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

Das muss jetzt aber nichts heißen. Ich hatte schon zweimal Pilz bei Igelkindern und es war immer nur eins davon betroffen.
Das sieht aber bei Alraune jetzt nicht so aus. Die Fotos sind zwar jetzt nicht so ganz genau, aber ich denke Pilz würde man bei soviel Haut sehen.
Ich würde auch einfach erstmal abwarten und mir nicht zuviel Sorgen machen.

Frag mal die ganzen Männer von den Igelfrauen hier. Glatze ist keine Krankheit!

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

12.06.2010 00:10
#7 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten


kann ich ein Lied von Singen

lg Ingrid

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

12.06.2010 00:28
#8 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

Deiner auch?

Dafür gibt es keine wissenschaftliche Erklärung!

90% aller Männer deren Frauen Weissbauchigel halten haben keine Haare.

Da Haarausfall länger dauert als die Anschaffung von Weissbauchigeln, kann ich mir das nur so erklären, dass die Frauen von Männern ohne Haare auf Igel stehen.

Ersatzbefriedigung?

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

12.06.2010 00:45
#9 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

Ich sehe keine auffälligen Veränderungen an der Haut und würde pauschal sagen: eine Entwicklungsverzögerung.

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

12.06.2010 00:50
#10 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

ich danke Euch für Eure Hilfe und hoffe, dass es sich verwächst. Mir fällt sonst auch nichts auf an der Haut.

lg Ingrid

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

12.06.2010 01:02
#11 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

Sie ist kein Einzelkind? Wie groß ist der gesamte Wurf (Anzahl und Gewichte?)

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

12.06.2010 01:11
#12 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

nein. Der Wurf ist 1.2
Die Mädels wiegen jezt beide 34gr und der Junge 32 gr.

lg Ingrid

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

12.06.2010 01:18
#13 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

Rein vom Gewicht her passt es ja eigentlich. Ich würde einfach abwarten, weil ich denke: vllt. hat sie neben ihren Geschwistern doch etwas wenig bekommen. Die Haut scheint gesund zu sein (auf den Fotos ist alles tutti), darum kann man Pilz ausschließen. Deine müden Augen sehen nirgendwo Schorf, alles glatt? Ich würde glatt auf eine verzögerte Entwicklung tippen!

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

12.06.2010 01:22
#14 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

alles glatt und ohne Schorf. Ich kann nichts auffälliges entdecken.

lg Ingrid

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

12.06.2010 01:28
#15 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

Es sieht zugegebenermaßen merkwürdig aus. Habe ich bisher noch nicht gesehen. Unser erster Wurf, da war der kleine Albino etwas komisch drauf - die Stacheln bekamen unerklärbare "Bänderungen", die keine waren. Man hat mir daher erklärt: dies sei Blut (jedoch nicht abwischbar) und würde auf eine Entwicklungsverzögerung schließen lassen (war mein erster Wurf - ich hatte keine Ahnung - das andere Baby sah normal aus) Diese "Bänderungen" verschwanden aber nach einiger Zeit. Scheint wohl wirklich Blut gewesen zu sein. Damals hieß es, ich sollte meine Haltungsbedingungen der Mama überprüfen. Diese (erstgebärend) stand jedoch sehr geschützt.

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

12.06.2010 01:34
#16 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

meine ist in den gleichen Terrarien wie die anderen auch - daran kann es wohl auch nicht wirklich liegen.

lg Ingrid

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

12.06.2010 01:46
#17 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

Naja aber Ingrid: eine ist wie keine. Manche Mütter sind unruhiger, als andere, aber das würdest du ja sehen. Ich mußte bei einer schon die Türe mit ner Decke verhängen, weil sie keine Ruhe fand, andere haben am gleichen Ort prima großgezogen. Aber man sieht ja, wie relaxed die Mütter sind. Mir fällt jetzt nichts sein, an dem es liegen könnte

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

igel-dirgni Offline

Igel-Legende


Beiträge: 5.396

12.06.2010 01:50
#18 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

Adara ist von Haus aus eine in sich ruhende Igelin - daher kommt es nicht.

lg Ingrid

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

12.06.2010 01:53
#19 RE: Ausbildung Stacheln Zitat · antworten

Also ich finde auch das nicht immer die Mütter alles Schuld sein müssen!

Oder hat mein Sohn so lange Haare, weil ich so relaxed bin!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor